Staatsanwaltschaft

Beiträge zum Thema Staatsanwaltschaft

Lokales
Die Polizei konnte den 18-Jährigen in Tatortnähe festnehmen. Symbolbild: Archiv

Junger Mann soll Mutter und Bruder mit Messer attackiert haben
Versuchter Totschlag: 18-Jähriger in Haft

sz Marzhausen. Wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung wird gegen einen 18-Jährigen aus Marzhausen (Westerwaldkreis) ermittelt. Das hat jetzt die Staatsanwaltschaft Koblenz, die das Ermittlungsverfahren führt, mitgeteilt. Demnach wird dem Beschuldigten zur Last gelegt, in den frühen Morgenstunden des 25. Oktober im gemeinsam bewohnten Haus in Marzhausen nahe Kroppach zunächst seine 54-jährige Mutter und danach seinen 16 Jahre alten...

  • Betzdorf
  • 29.10.19
  • 253× gelesen
Lokales SZ-Plus
Staatsanwalt Philipp Scharfenbaum hat gegenüber der Siegener Zeitung bestätigt, das die Staatsanwaltschaft gegen das Urteil im Messerstecher-Prozess Revision eingelegt hat.

Messerstecher-Urteil geht vor Bundesgerichtshof
Staatsanwaltschaft legt Revision ein

kalle Siegen. Die Staatsanwaltschaft Siegen hat auf Anfrage der Siegener Zeitung bestätigt, dass sie gegen das Urteil im „Messerstecher-Prozess“ vor dem Siegener Schwurgericht Revision eingelegt hat. Das Gericht hatte am 4. Oktober  nach mehreren Verhandlungstagen einen 22-jährigen Studenten, der im August 2018 vor einem Schnellimbiss in der Siegener Unterstadt nach einem Streit acht Mal mit seinem Messer auf einen 41 Jahre alten Mann eingestochen hatte, wegen schwerer Körperverletzung zu zwei...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 1.902× gelesen
Lokales
Die Siegener Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Sabrina Lange.

Akten liegen bei der Siegener Staatsanwaltschaft
Es geht um Ärger zwischen C-Promis

kalle Siegen. Siegens Staatsanwalt Hans-Werner Münker will keine Details nennen. „Ich kann nur bestätigen, dass die Siegener Staatsanwaltschaft aktuell gegen eine Künstlerin ermittelt, der Betrug vorgeworfen wird!“ Dabei, so der Fernsehsender RTL, soll es sich um Sabrina Lange handeln, die zuletzt im Trashformat „Sommerhaus der Stars“ zu sehen war. Sabrina Lange – in der ersten Big-Brother-Serie eine der Lieblinge des damaligen Millionenpublikums vor den Bildschirmen – soll von ihrer...

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 15.066× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nach einem sexuellem Übergriff fiel vor dem Schöffengericht in Bad Berleburg ein Urteil.

Schöffengericht Bad Berleburg
Opfer von sexuellem Übergriff

howe Bad Berleburg. Die Verhandlung im Bad Berleburger Amtsgericht hatte am Freitag was Gutes: Torsten Hoffmann, Vorsitzender des Schöffengerichts, bedankte sich am Ende bei allen Beteiligten für die „Verhandlungsatmosphäre“. Denn nach einem gut einstündigen Rechtsgespräch – unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Nebenraum – präsentierte das Gericht im Einvernehmen mit der Staatsanwaltschaft, Verteidigung und der Nebenklage eine vernünftige Lösung für eine Verfahrensbeendigung. Dabei lag das...

  • Bad Berleburg
  • 18.08.19
  • 418× gelesen
Lokales
Dort wo sonst eigentlich nur ein Osterfeuer brennt, gingen Anfang Dezember vier kontrollierte Sprengungen über die Bühne – auf der Lenne in Bad Berleburg. Archivfoto: Timo Karl

Internationaler Pyrotechnik-Ring
Explosive Fälle landen vor dem Amtsgericht

tika Bad Berleburg. Plötzlich ging alles ganz schnell: Die Einsatzkräfte des Zollfahndungsamtes Essen hatten die Wohnung im Wiesenweg in Bad Berleburg geräumt, warteten auf Sondereinsatzkräfte der Bundespolizei – um große Mengen Sprengstoff aus dem Wohnhaus zu räumen. Quasi zeitgleich lief ein weiterer Einsatz, nur wenige Häuserblocks entfernt. Tags darauf gingen vier kontrollierte Sprengungen über die Bühne – auf der Lenne vernichteten die Verantwortlichen das explosive Material. All dies...

  • Bad Berleburg
  • 12.06.19
  • 765× gelesen
Lokales

Clever ist anders
19-Jähriger überschätzte seine Fahrkünste deutlich

sz Meggen. Clever ist anders: Ein 19-jähriger Motorradfahrer hat am Mittwoch gegen 20.10 Uhr einen Unfall auf der Straße Sauerland-Pyramiden in Meggen verursacht, bei dem er einen 21-jährigen Passanten verletzte. Der 19-Jährige beabsichtigte, die besagte Straße bis zum Ende zu fahren, da sich dort ihm bekannte Personen aufhielten. Diese saßen dort auf Campingstühlen. Nach eigenen Angaben wollte der 19-Jährige die Gruppe mit seinen Fahrkünsten beeindrucken: Er fuhr zügig auf die Gruppe zu,...

  • Lennestadt
  • 06.06.19
  • 122× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.