Staatsanwaltschaft Siegen

Beiträge zum Thema Staatsanwaltschaft Siegen

Lokales SZ-Plus
Dicht an dicht verfolgten die Besucher die spektakulären Darbietungen im Rahmen des Indianer- und Westernreitens der Tonkifreunde Bühl. Aus Furcht vor strafrechtlichen Konsequenzen für Ehrenamtler, sollte einmal etwas schiefgehen, schließt der Verein die Durchführung weiterer Events in der Zukunft vorerst aus.
  4 Bilder

Entwicklung um Backesfest-Unglück Alchen
Tonkifreunde Bühl schließen Veranstaltungen aus

cs Bühl/Alchen. Jörg Thul atmet tief durch. „Aus der Retrospektive bekomme ich graue Haare, wenn ich daran denke“, sagt der Pressewart der Tonkifreunde Bühl und blickt auf die enorm beliebten Veranstaltungen zurück, die der Verein in den vergangenen Jahren immer wieder auf die Beine stellte. Das Indianer- und Westernreiten etwa war stets ein Publikumsmagnet, lockte Tausende Besucher an. „Da haben wir Kühe über die Bühne getrieben, nur mit einer dünnen Absperrung zu den Zuschauern“, sagt der...

  • Freudenberg
  • 01.07.20
  • 1.925× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit welch enormer Wucht die Bratpfannen-Eigenkonstruktion am 8. September 2019 explodierte, verdeutlicht dieses Foto. Zwei Frauen starben wenig später.
  12 Bilder

Backesfest-Unglück Alchen
Staatsanwaltschaft beschuldigt Vorstandsmitglied

cs Alchen. Diese Nachricht wird hohe Wellen schlagen, im Siegerland und weit darüber hinaus. Wochenlang hatten die Protagonisten nach dem schrecklichen Backesfest-Unglück in Alchen gehofft und gebangt, nun herrscht erst einmal traurige Gewissheit. Nach exklusiven Informationen der Siegener Zeitung beschuldigt die Staatsanwaltschaft  ein Vorstandsmitglied des örtlichen Heimat- und Verschönerungsvereins, für das Geschehen mitverantwortlich zu sein. Offenbar geht es um den Tatvorwurf der...

  • Freudenberg
  • 30.06.20
  • 15.271× gelesen
Lokales
Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigen die SZ-Berichterstattung: Nach dem Backesfest-Unglück in Alchen wird gegen ein Vorstandsmitglied des Heimatvereins wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

Backesfest-Unglück Alchen
Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

sz Alchen/Siegen. Was die Siegener Zeitung bereits am Montagabend exklusiv vermeldete, bestätigen am Dienstagmorgen die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und die Staatsanwaltschaft Siegen ganz offiziell. Die Ermittlungen nach dem Backesfest-Unglück in Alchen ergäben den Verdacht, "dass trotz Einweisung in die Handhabung des Gasgrills die handelnden Personen überfordert waren", heißt es in einer an die Medien versendeten Pressemeldung. Als der Grill angefangen habe, sich zu überhitzen und...

  • Freudenberg
  • 30.06.20
  • 2.216× gelesen
Lokales SZ-Plus
Pfarrer Oliver Günther warnt eindringlich vor einer Vorverurteilung des nun Beschuldigten.

SZ-Gespräch mit Martin Lucke und Oliver Günther
„Es bleibt ein tragischer Unglücksfall“

cs Alchen. Nachdem SZ-Recherchen ergeben hatten, dass die Siegener Staatsanwaltschaft gegen ein einzelnes Vorstandsmitglied des Heimat- und Verschönerungsvereins wegen fahrlässiger Tötung, sprach die Siegener Zeitung mit Vorsitzendem Martin Lucke und Pfarrer Oliver Günther. Das Duo gibt bemerkenswert offene Stellungnahmen ab – und warnt eindringlich vor einer Vorverurteilung des nun Beschuldigten. Wie das wohl anstehende Verfahren ausgehe, sei schließlich vollkommen offen. Martin Lucke: „Das...

  • Freudenberg
  • 29.06.20
  • 2.827× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nach dem Backesfest-Unglück erhebt die Staatsanwaltschaft Siegen Anklage wegen fahrlässiger Tötung.

Kommentar
Ermittlungen ein harter Schlag für das Ehrenamt

Nun sind die Würfel also gefallen. Die Staatsanwaltschaft Siegen ermittelt nach dem Backesfest-Unglück in Alchen gegen eine Privatperson wegen des Vorwurfs der fahrlässigen Tötung. Wohlgemerkt, wir sprechen hier von einem tatkräftig anpackenden Ehrenamtler, der sich in seiner Freizeit eifrig für „seinen“ Heimat- und Verschönerungsverein engagierte und am 8. September 2019, einem Sonntag, wie selbstverständlich die „Schicht“ an der Bratpfanne übernommen hatte. Wie hätte der Mann ahnen können,...

  • Freudenberg
  • 29.06.20
  • 4.413× gelesen
Lokales

Totes Kleinkind wird obduziert

yve Grevenbrück. Nach dem grausigen Fund eines toten Kleinkindes in einer brennenden Wohnung in Grevenbrück am Sonntagnachmittag (die SZ berichtete) laufen die Ermittlungen weiter auf Hochtouren. Wie Michael Klein, Pressesprecher der Olper Kreispolizeibehörde, auf Anfrage mitteilte, wird der Leichnam gegenwärtig obduziert. Der 33-jährige Mann, der nach bisherigen Ermittlungsstand aus dem Fenster seiner Wohnung gesprungen war, befindet sich im Krankenhaus und ist laut Klein noch nicht...

  • Lennestadt
  • 04.05.20
  • 223× gelesen
Lokales
Auf dem Dach liegend war der VW "Passat" im Biggesee entdeckt worden und wurde spurenschonend in dieser Position aus dem Wasser gehoben.

Obduktionsergebnis liegt vor
Tod durch Ertrinken steht fest

sz Olpe.  Nachdem gestern  Taucher der Polizei Wuppertal einen Pkw mit einem männlichen Leichnam aus dem Biggesee geborgen hatten, fand heute Morgen eine Obduktion des Toten statt. Die Person ist identifiziert: Es handelt es sich um einen 18-Jährigen aus der Region. Als Ursache wurde Tod durch Ertrinken festgestellt, es ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. "Die Ermittlungen dauern an. Weitere Auskünfte können derzeit nicht erteilt werden", teilen Staatsanwalt Patrick Baron von...

  • Stadt Olpe
  • 11.03.20
  • 2.734× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Gerechtigkeitsgöttin Justitia kann ihre Waage in die Ecke stellen. Denn die Staatsanwaltschaft Siegen wird Helmkampfs Strafantrag, mit dem er sich gegen eine vermutete Verleumdung seitens der Sozialdemokraten wehren wollte, nicht nachgehen.

Staatsanwaltschaft Siegen verfolgt Strafantrag nicht
CDU-Mann gegen SPD-Trio: Justitia kommt nicht zum Einsatz

ch Siegen. Das war zu erwarten: Die Auseinandersetzung zwischen Thomas Helmkampf (CDU) und der SPD im Kreistag Siegen-Wittgenstein wird nicht vor den verbundenen Augen der Justitia ausgetragen. Die Gerechtigkeitsgöttin kann ihre Waage in die Ecke stellen. Denn die Staatsanwaltschaft Siegen wird Helmkampfs Strafantrag, mit dem er sich gegen eine vermutete Verleumdung seitens der Sozialdemokraten wehren wollte, nicht nachgehen. Keine Anhaltspunkte für Straftat Die drei...

  • Siegen
  • 14.01.20
  • 533× gelesen
Lokales

Steine auf Moschee geworfen: Staatsschutz ermittelt

sz Finnentrop. In einer gemeinsame Presseerklärung teilten Staatsanwaltschaft Siegen und Polizei Hagen am Montagabend mit, dass es in der Nacht zum Samstag eine Sachbeschädigung an der Moschee in Finnentrop gegeben hat. Demnach warfen Unbekannte gegen 0.10 Uhr Steine auf die Moschee an der Bamenohler Straße. Dabei wurde niemand verletzt. Es gingen jedoch mehrere Scheiben zu Bruch. Auch der Putz an der Fassade wurde stellenweise beschädigt. Ein in der Nähe des Gotteshauses abgestellter Pkw...

  • Finnentrop
  • 13.01.20
  • 501× gelesen
Lokales

15-Jährigem schwere Stichverletzung zugefügt

sz Attendorn. Kurz vor 20 Uhr wurde der Rettungsleitstelle des Kreises Olpe am Montag eine Person mit einer Stichverletzung gemeldet – im Bereich eines Spielplatzes in der Nähe der Dortmunder Straße in Attendorn. Nach Eintreffen von Rettungskräften und Polizei gab ein 15-Jähriger an, dass ihm ein namentlich bekannter 15-Jähriger die Stichverletzung zugefügt habe. Die Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Jugendlichen sodann in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Die Fahndung...

  • Attendorn
  • 17.09.19
  • 321× gelesen
Lokales

35-Jähriger in Untersuchungshaft

sz Attendorn/Olpe. Der am Dienstag vorläufig festgenommene 35-jährige Mann, der in dringendem Tatverdacht steht, am gleichen Tag einen 31-jährigen Mitbewohner in einer Notunterkunft in Attendorn erstochen zu haben, wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Siegen dem Haftrichter am Amtsgericht Olpe vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. Dies gaben die Staatsanwaltschaft Siegen, die Mordkommission Hagen und die Kreispolizeibehörde Olpe in einer gemeinsamen...

  • Attendorn
  • 11.09.19
  • 60× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.