Stadt Hilchenbach

Beiträge zum Thema Stadt Hilchenbach

Lokales SZ-Plus

Menzel spricht Machtwort
Verbotene Spende sorgt für Ärger in Hilchenbach

js Hilchenbach. Der Verein PUSH darf kein Geld von der Siegener Kreisgruppe der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) – annehmen. Dafür hat die Hilchenbacher Stadtverwaltung gesorgt. Mit einer Zuwendung von 100 Euro wollte die Kreisgruppe im Januar den Hilchenbacher Jugendkulturverein bei der Ausrichtung seines nächsten Musikfestivals unterstützen. Das aber musste der PUSH-Vorstand ablehnen, entschied die...

  • Hilchenbach
  • 18.02.20
  • 816× gelesen
Lokales SZ-Plus
Jugendtreffleiterin Heike Kühn und „Bufdi“ Jonathan Hirsch sind gespannt, wie das provisorische Domizil angenommen wird.
3 Bilder

"No Limits" Dahlbruch zieht um
Jugend geht in den Untergrund

js Dahlbruch. Die Zeiten des „No Limits“ sind beendet. Das Jugendzentrum am Bernhard-Weiss-Platz hat die Koffer gepackt und sich vorerst von dannen gemacht. Im Kellergeschoss der ev. Kirche Dahlbruch, nur wenige hundert Meter entfernt an der Hochstraße gelegen, geht die Arbeit weiter. Das Team um Stadtjugendpflegerin Heike Kühn begrüßt die jungen Gäste ab sofort im „Underground“. Der Name ist Programm und Reverenz zugleich: Im Untergeschoss des ausgedienten Gotteshauses, da wo früher der...

  • Hilchenbach
  • 12.02.20
  • 206× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Wahrung der Belange behinderter Menschen soll im Hilchenbacher Rathaus in einer Satzung festgeschrieben werden. (Archivfoto)

Neue Satzung der Stadt Hilchenbach
Starke Schulter für Menschen mit Behinderung

js Hilchenbach. Um die Belange behinderter Menschen besser zu wahren, soll der Hilchenbacher Rat am 2. April eine entsprechende Satzung beschließen und in diesem Zug die Position einer kommunalen Behindertenbeauftragten schaffen. Diese einstimmige Empfehlung sprach der Sozialausschuss am Dienstagabend aus.Die Personalie ist bereits geklärt: Gudrun Roth, Ehrenamts- und Seniorenbeauftragte im Rathaus, soll ihre bereits bestehenden Kontakte und Erfahrungen nutzen. Sie ist als Moderatorin im seit...

  • Hilchenbach
  • 11.02.20
  • 153× gelesen
Lokales SZ-Plus
Still ruht das Becken: Hinter den Kulissen des Freibads Hilchenbach aber laufen längst die Überlegungen für die herausfordernde Sommersaison. Foto: Jan Schäfer

Freibad Hilchenbach vor herausfordernder Saison
Personalengpass am Beckenrand

js Hilchenbach. Selbst wenn der Winter bislang eher mild ausfällt – an Badebetrieb ist im Hilchenbacher Freibad noch lange nicht zu denken. Gedanken machen müssen sich die Verantwortlichen aber durchaus, wie das Badevergnügen in der traditionsreichen Badeanstalt im Sommer 2020 ermöglicht werden kann. Herausfordernd dürfte es sein, das zeichnet sich ab. Schon seit Jahren versuchen die Stadt als Eigentümerin und der TuS Hilchenbach, mit Personalengpässen klarzukommen. Ohne das enorme...

  • Hilchenbach
  • 06.02.20
  • 78× gelesen
Lokales SZ-Plus
Unübersehbar sind die Putzschäden am Bergfried.
6 Bilder

Lösung für die Ginsburg in Sicht?
Noch bröckelt der Putz munter

js Grund. Ein Hauch von Vintage-Optik darf schon sein auf der Ginsburg. Auch wenn der Bergfried kaum älter als fünf Jahrzehnte ist, gehört das Ruinenareal auf dem Schlossberg bei Grund doch zu den geschichtsträchtigsten Orten der Region. Dass der Putz des beliebten Aussichtsturms jedoch schon kurz nach seiner letzten aufwändigen Sanierung 2009 und damit seit mehr als zehn Jahren bröckelt, ist allerdings nach wie vor nicht im Sinne des Erfinders. Ob jetzt eine Lösung in greifbare Nähe rückt,...

  • Hilchenbach
  • 30.01.20
  • 800× gelesen
Lokales
Problemfall Bandprobenraum: Was genau wird am Kulturellen Marktplatz gewünscht?

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Zwei Wünsche, (k)ein Probenraum

js Dahlbruch. Was genau wurde aus den Planungen des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch (KMD) ausgeklammert, als der Posten „Bandprobenraum“ gestrichen wurde? Diese Frage wird seit Dezember durch die politischen Gremien der Stadt Hilchenbach gereicht und kann offenbar auf mehrere Weisen beantwortet werden. Stadtjugendpflegerin Heike Kühn, Leiterin des vor Ort ansässigen Jugendtreffs „No Limits“, hatte im Dezember den Jugendausschuss davon überzeugt, dass es nicht um einen offenen Probenraum für...

  • Hilchenbach
  • 22.01.20
  • 448× gelesen
Lokales

Wilhelm Münkers 50. Todestag
Stadt Hilchenbach soll ihren berühmten Sohn ehren

sz Hilchenbach. Wilhelm Münker, berühmter Sohn und Ehrenbürger der Stadt Hilchenbach starb am 20. September 1970 im Alter von 96 Jahren – sein 50. Todestag steht damit an. Das möchten die Fraktionen von CDU und Grünen in einem öffentlichen Festakt gewürdigt wissen. Gemeinsam beantragen sie, am 5. Februar im Rat darüber zu beraten. „Ein Leben für Heimat, Umwelt und Jugend“ lautet die Überschrift, die das für Hilchenbach ungewöhnliche Fraktionengespann dem Antrag gegeben hat. „Bis heute lebt die...

  • Hilchenbach
  • 21.01.20
  • 116× gelesen
Lokales SZ-Plus
Heftiger Schimmelpilzbefall: Das Ordnungsamt nennt diese Wohnung unbewohnbar.
7 Bilder

Familie flüchtete vor dem Schimmel
Feuchter Albtraum unbewohnbar

js Dahlbruch. Klamm und stickig war die Luft, die den Besuchern am Mittwochnachmittag entgegenschlug, als sie die Wohnung der Familie Safarov betraten. „Ich weiß nicht, wie sie es so lange ausgehalten haben“, schüttelt Katrin Fey den Kopf. Die engagierte Flüchtlingshelferin und Integrationslotsin hatte gemeinsam mit ihrem Ehrenamtskollegen Dieter Wissenbach dafür gesorgt, dass dieser Ortstermin stattfinden würde. Nicht nur eine Vertreterin der Vermietungsgesellschaft, sondern auch Mitarbeiter...

  • Hilchenbach
  • 10.01.20
  • 5.479× gelesen
Lokales SZ-Plus

"Trauerspiel" in Trauerfall
Falsches Grab ausgehoben

js Müsen. Ein unerfreuliches Intermezzo brachte am Donnerstag den Zeitplan einer Beisetzung auf dem Müsener Friedhof durcheinander. Auf dieses „Trauerspiel“ in einem Trauerfall machte der Dahlbrucher Peter Saßmannshausen die Siegener Zeitung aufmerksam. „Was für eine Blamage“, meint der Schwiegersohn der Verstorbenen. Doch der Reihe nach: „Nach einer sehr ansprechenden Trauerfeier“ in einem Kreuztaler Bestattungshaus mit anschließender Einäscherung sei auf Wunsch der Verstorbenen für einige...

  • Hilchenbach
  • 13.12.19
  • 286× gelesen
Lokales

Hilchenbacher Rat
Steuererhöhungen nicht mehrheitsfähig

js Hilchenbach. Die Erhöhung der Hebesätze von Grund- und Gewerbesteuer der Stadt Hilchenbach ist noch keine beschlossene Sache. Kämmerer Udo Hoffmann brachte den Rat in seiner jüngsten Sitzung nicht dazu, seinem Beschlussvorschlag zuzustimmen – genau wie schon im November im Haupt- und Finanzausschuss. Hoffmann erinnerte die Stadtverordneten daran, dass sie sich bereits im Frühling für die Drehung an der Steuerschraube ausgesprochen hatten – als Teil des Haushaltssicherungskonzepts. „Zahlen...

  • Hilchenbach
  • 11.12.19
  • 68× gelesen
Lokales
Was die Stadtsparkasse Hilchenbach vorgemacht hat, bleibt auch bei der Sparkasse Siegen Tradition: Sie unterstützt Vereine, gemeinnützige Institutionen und soziale Einrichtungen.

Sparkasse spendet an Hilchenbacher Institutionen
Bewährte Bescherung

sz Hilchenbach. In der Adventszeit war es eine schöne Tradition der Stadtsparkasse Hilchenbach, den Vereinen und Institutionen im Stadtgebiet Spenden zukommen zu lassen. Inzwischen ist das Kreditinstitut Geschichte – seit der Fusion mit der großen Siegener „Schwester“. Diese, die Sparkasse Siegen, hält auch weiterhin an dem bewährten Brauch fest, und deshalb lud die Stadtverwaltung kürzlich Vertreter der Vereine zu einer Spendenübergabe ins Dachgeschoss der Wilhelmsburg ein. Im Rahmen einer...

  • Hilchenbach
  • 10.12.19
  • 196× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Hilchenbacher Kulturausschuss debattierte lang – und „bestellte“ am Montagabend ein stadtweites Kulturkonzept, bei dem der Kulturelle Marktplatz Dahlbruch Prioriät hat. Foto: Jan Schäfer

Kulturkonzept für Hilchenbach
Vorhang soll sich endlich heben

js Dahlbruch/Hilchenbach. Schwer ist die Geburt, die aus dem in die Jahre gekommenen kommunalen Gebäudekomplex am Bernhard-Weiss-Platz den Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) machen soll. Auch wenn der Bauantrag nunmehr vorliegt, auch wenn die sichtbaren Arbeiten im ersten Quartal des neuen Jahres beginnen sollen: Bei der inhaltlichen Ausgestaltung des Großprojekts hinkt die Stadt Hilchenbach hinterher. Das wurde am Montag im Kulturausschuss deutlich, als Verwaltung und Politik um die...

  • Hilchenbach
  • 26.11.19
  • 269× gelesen
Lokales SZ-Plus

Noch kein Kulturkonzept für Hilchenbach
Externer Blick lässt warten

js Hilchenbach/Dahlbruch. Auch wenn die Stadt Hilchenbach den Startschuss für den Bau des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch (KMD) in absehbarer Zeit abgeben möchte – die Rede ist bekanntlich von Anfang 2020 –, hat sie die inhaltliche Ausgestaltung des Projekts noch nicht in Angriff genommen. Der Schul- und Kulturausschuss hatte die Verwaltung im April mit einstimmigem Votum damit beauftragt, ein Kultur-Konzept erstellen zu lassen und dafür 20 000 Euro in den Haushalt 2020 einzustellen. Zudem...

  • Hilchenbach
  • 10.10.19
  • 48× gelesen
Lokales SZ-Plus
Sichere Fahrradwege statt ungeregelt genutzter Mehrzweckstreifen: Das gehört zu den wesentlichen Veränderungen, die der Ausbau der Wittgensteiner Straße (B 508) in Dahlbruch und Allenbach mit sich bringt.

B 508 in Allenbach und Dahlbruch
Weiterbau wirft Schatten voraus

js Hilchenbach. Der Ausbau der B 508 auf Hilchenbacher Stadtgebiet rückt weiter im Tal, ist dieser Tage in Allenbach angekommen und wird dort per Ampelschaltung geregelt. Zu spüren bekommen dies nicht nur die Pendler, sondern vor allem die Anwohner der Wohngebiete, die über die normalerweise über die Alte Landstraße an die Wittgensteiner Straße angeschlossen sind und nun teils sehr beengte Umwege in Kauf nehmen müssen. Im Winter, so versuchte Baudezernent Michael Kleber am Mittwoch im Rat zu...

  • Hilchenbach
  • 04.10.19
  • 1.827× gelesen
Lokales

Mikroplastik bereitet Sorgen
Sanierung der Winterbacharena kein leichtes Spiel

js Dahlbruch. Wann kann der Kunstrasenplatz der Winterbacharena in Dahlbruch saniert werden? Auf diese Frage konnte die Hilchenbacher Stadtverwaltung dem Bauausschuss noch keine Antwort geben in seiner jüngsten Sitzung. Zunächst einmal müsse nämlich die Frage nach dem „Wie“ geklärt werden. Dass der viel genutzte Fußballplatz inzwischen abgespielt ist und Sanierungsbedarf aufweist, ist kein Geheimnis. Tiefbauamtsleiter Michael Schwenke und sein Team sind allerdings derzeit nach eigener Aussage...

  • Hilchenbach
  • 03.10.19
  • 85× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Sängerinnen und Sänger von "DaChor" sorgten für den musikalischen Rahmen.
3 Bilder

Hilchenbach feiert Tag der deutschen Einheit
„Uns ist Geschichte geglückt – endlich mal“

js Dahlbruch. An das in seinen Augen schönste Versehen der Weltgeschichte erinnerte Bürgermeister Holger Menzel am Donnerstag in seinen Grußworten zur Feierstunde, die die Stadt Hilchenbach traditionell am Tag der deutschen Einheit ausrichtet. Gemeint war der denkwürdige und folgenreiche Moment, als Günter Schabowski, Sekretär für Informationswesen der DDR, die Öffnung der Grenzübergänge zwischen Ost- und Westdeutschland etwas voreilig als „sofort, unverzüglich“ bekanntgab. „Es gab kein Zurück...

  • Hilchenbach
  • 03.10.19
  • 440× gelesen
Lokales
„Patching“ heißt das Straßensanierungsverfahren, das die Stadt Hilchenbach in Müsen erstmals anwenden lässt. Auch Teile der Winterbachstraße wurden auf diese Weise ausgebessert.  Foto: js

Straßensanierung in Müsen
Patching-Verfahren vielversprechend

js Müsen. Ausgesprochen zufrieden ist die Hilchenbacher Bauverwaltung mit dem Verlauf der Sanierungsarbeiten der Hauptstraße in Müsen. Wie berichtet, wird diese derzeit oberflächlich instand gesetzt. In einigen Bereichen wurden Stücke aus der Fahrbahn gefräst und neu verfüllt. Die seit Jahren aufgerissene Mittelnaht hingegen wurde mit einem Verfahren repariert, das die Stadt erstmals anwenden lässt. Beim sog. Patching werden die Schadstellen mit einem Splitt-/Emulsionsgemisch verfüllt. Diese...

  • Hilchenbach
  • 22.08.19
  • 267× gelesen
Lokales
Munteres Treiben im alten Rathauspark: Dieser Tage entsteht auf dem Hilchenbacher Bauspielplatz das sagenumwobene Atlantis.
15 Bilder

Hilchenbacher Bauspielplatz
Abgetaucht nach Atlantis

js Hilchenbach. Am Anfang müssen sie auch schon mal ein bisschen auf die Bremse treten. „Ihr habt doch Ferien, macht langsam“, sagen die beiden Stadtjugendpfleger Roman Mengel und Heike Kühn und ihr etwa 20-köpfiges Team, wenn in den Sommerferien wieder kräftig in die Hände gespuckt wird und sich Hilchenbachs alter Rathauspark in eine lebhafte Großbaustelle verwandelt. Ohne den gut gemeinten Ratschlag der erfahrenen Betreuer wären die Jungen und Mädchen wohl in Windeseile durch mit ihrem...

  • Hilchenbach
  • 16.07.19
  • 486× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.