Stadt Hilchenbach

Beiträge zum Thema Stadt Hilchenbach

Lokales
Das Hilchenbacher Freibad startet am Samstag in die neue Saison.

Hauptarbeiten am Freibad abgeschlossen
Hilchenbach startet Badesaison

sz Hilchenbach. Das Freibad Hilchenbach wird am Samstag, 26. Juni, um 10 Uhr für die Saison 2021 geöffnet. Noch verzichten müssen die Besucher auf den neuen Wasserspielplatz für die kleinsten Badegäste. Dort sind die Hauptarbeiten abgeschlossen, es sind jedoch noch Nacharbeiten in kleinerem Umfang zu erledigen. Weitere Informationen zum Angebot, den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Interessierte im Internetauftritt des Betreibervereins TuS Hilchenbach sowie bei der Stadt Hilchenbach...

  • Hilchenbach
  • 25.06.21
LokalesSZ
Nicht nur am Kulturellen Marktplatz Dahlbruch soll sich etwas tun, sondern auch am Markt in der Stadtmitte: Der erste Bauabschnitt soll im Norden, unterhalb vom Brunnen, beginnen.

Nächstes Jahr wohl Steuererhöhungen in Hilchenbach
Stadt nimmt fünf Millionen in die Hand

nja Hilchenbach. Steuererhöhungen soll es in diesen Jahr nicht geben, für das kommende Jahr aber zeichnet sich ab, dass die Hilchenbacher für ihren Grund und Boden deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Grundsteuer soll dann um 270 Prozentpunkte auf dann 760 Prozent steigen – vorausgesetzt, dass die Kreisumlage gar nicht oder allerhöchstens maßvoll ansteigt. 2022 soll schließlich der Ausstieg aus dem Haushaltssicherungskonzept gelingen – ohne Defizit! Der Rat wird am Mittwochabend...

  • Hilchenbach
  • 11.05.21
Lokales
Kyrillos Kaioglidis und Stephan Klenzmann montierten das Schild am Rathaus.

Kampagne der Stadt
Hilchenbach fordert zu Respekt auf

sz Hilchenbach. „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ lautet die klare Ansage einer Kampagne, der sich die Stadt Hilchenbach angeschlossen hat. Der Rat der Stadt hatte auf einen Antrag der Linken und der Grünen hin beschlossen, ein entsprechendes Hinweisschild am Rathaus zu montieren und damit ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Die Stadt nimmt damit eindeutig Stellung gegen rechte Hetze und diskriminierendes Verhalten und macht sich stark für die demokratischen Grundwerte. Die Kampagne wurde...

  • Hilchenbach
  • 25.03.21
Lokales
Die Stadt Hilchenbach forciert ihre Digitalisierungsangebote.

Noch mehr Digitalisierungsangebote
Hilchenbacher Bürger-Service-Portal online

sz Hilchenbach. Wie von Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis nach seiner Wahl angekündigt, setzt die Stadt Hilchenbach ihre Aktivitäten zur Digitalisierung von Angeboten für ihre Bürger zielstrebig fort. Vor Kurzem hat die Stadtverwaltung die Online-Terminvereinbarung für die Dienstleistungen des Bürgerbüros eingeführt. Dieses Angebot haben die Kunden seitdem schon häufig genutzt, um auf einfachem Weg und selbstständig ihren persönlichen Wunschtermin für den Besuch des Rathauses zu buchen. Der...

  • Hilchenbach
  • 14.03.21
Lokales
In und um Hilchenbach gibt es viele tolle Fleckchen.

Broschüre mit Erlebnisveranstaltungen
Hilchenbach erleben und entdecken

sz Hilchenbach. Seit 2012 stellt die Stadt Hilchenbach eine Broschüre mit Erlebnisveranstaltungen in und um Hilchenbach herum zusammen. In Kooperation mit dem Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach, der SGV-Abteilung Hilchenbach sowie Vereinen, Selbständigen und ehrenamtlichen Akteuren konnten auch in diesem Jahr zum 10. Male eine Vielzahl von Veranstaltungen zusammengetragen werden. Das abwechslungsreiche Angebot reicht von Erlebnis- und Museumsführungen, Radtouren, Wanderungen, einer...

  • Hilchenbach
  • 24.02.21
Lokales
Aus dem Studio im Dahlbrucher Jugendzentrum sendet das KJB regelmäßig live.

Jugendarbeit online gut aufgestellt
Bürgerportal macht Verwaltung digitaler

sz Hilchenbach. Wie Hilchenbach und vor allem die Stadtverwaltung durch die Corona-Krise kommen, stellte der Bürgermeister jetzt auf Anfrage der Grünen ausführlich im Hauptausschuss dar. Die Digitalisierung hat wegen der Pandemie-bedingten Einschränkungen auch im Rathaus einen gewissen Schub erlebt. Stadtverwaltung im HomeofficeIm Januar sei das digitale Dokumentenmanagement-System „Enaio“ im gesamten Rathaus implementiert worden. Das ermögliche nun auch Mitarbeitern im Homeoffice den Zugriff...

  • Hilchenbach
  • 15.02.21
Lokales
Für den im September gewählten neuen Bürgermeister, Kyrillos Kaioglidis, werden zusätzliche „ruhegehaltsfähige Dienstszeiten“ anerkannt.

"Ruhegehaltsfähige Dienstszeiten" für Hilchenbacher Bürgermeister
Pensionsfragen für Kaioglidis geregelt

ihm Hilchenbach. Es ist ein formaler Akt, der aber finanzielle Folgen haben kann: Für den im September gewählten neuen Bürgermeister, Kyrillos Kaioglidis, werden zusätzliche „ruhegehaltsfähige Dienstszeiten“ anerkannt. Das entsprechende Schreiben der Kommunalen Versorgungskassen Westfalen-Lippe nahm der Rat jetzt in nichtöffentlicher Sitzung zur Kenntnis. Danach zählen vier Jahre als Wirtschaftsförderer zu den „ruhegehaltsfähigen Dienstzeiten“ des jetzigen Bürgermeisters. Um beim Ausscheiden...

  • Hilchenbach
  • 08.02.21
LokalesSZ
Der Abbruch der Grundschule Helberhausen, die dem Neubau einer Kindertagesstätte Platz machen soll, stockt weiter.

Abbruch der Grundschule Helberhausen stockt
Sanierungskonzept für Schulabriss liegt vor

js Helberhausen. Von solch einer guten Durchlüftung dürfte so manche andere Schule derzeit träumen. Spaß beiseite: Die Fenster des ehemaligen Grundschulgebäudes in Helberhausen sind raus, Teile des Innenlebens sind entfernt. Mehr ist allerdings nicht geschehen. Der Abbruch des Gebäudes, das dem Neubau einer Kindertagesstätte Platz machen soll, stockt weiter. Nachdem verschiedene Schadstoffe gefunden wurden, musste das Abrissunternehmen wieder abrücken. Aus dem Plan, die ausgediente Immobilie...

  • Hilchenbach
  • 07.02.21
Lokales
In drei Gruppen...
3 Bilder

Kinder- und Jugendarbeit in Hilchenbach
Herausforderungen im Corona-Jahr gemeistert

sz Hilchenbach. Drei Projektgruppen der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Hilchenbach trafen sich jetzt –entsprechend der Corona-Schutzverordnung –mit jeweils sieben Mitarbeitern an drei unterschiedlichen Orten, um einen Blick auf die vergangenen Monate zu werfen. Im Jugendzentrum Dahlbruch, im Jugendtreff Hilchenbach und im ev. Gemeindezentrum in Dahlbruch wurde das Jahr unter Leitung von Heike Kühn, Roman Mengel und Sascha Rötz resümiert. Viele Herausforderungen gemeistertEinig sind sich...

  • Hilchenbach
  • 04.12.20
LokalesSZ
Die Straße „In der Tränke“ soll saniert werden. Ein neuer Fördertopf des Landes macht es möglich.

"In der Tränke" Grund
Sanierungsfall nur scheinbar aus dem Hut gezaubert

js Grund. „In der Tränke“ ist sicher nicht die bekannteste Straße im Hilchenbacher Stadtgebiet, vielleicht gibt es auch weitaus marodere Fahrbahnen. Dennoch soll sie nun saniert werden. Der Bauausschuss gab jetzt grünes Licht für den Vorschlag der Verwaltung, einen besonders brüchigen, fast 500 Meter langen Abschnitt der Straße im Stadtteil Grund sanieren zu lassen – auch wenn sie im kürzlich aufgelegten Straßensanierungsprogramm überhaupt keine Rolle spielte. Aus dem Hut gezaubert wurde dieser...

  • Hilchenbach
  • 14.08.20
Lokales
Das Team der Heinzelwerker erbringt einfache handwerkliche Arbeiten für Menschen, die Hilfe benötigen.

Nach Corona-Pause
Hilchenbacher Heinzelwerker sind zurück

sz Hilchenbach. Nach dem Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie startet das Hilchenbacher Heinzelwerk nun wieder durch. Das Team erbringt einfache handwerkliche Arbeiten für Menschen, die bedürftig bzw. aufgrund ihrer Lebenssituation zu solchen Arbeiten selbst nicht in der Lage sind. In der Zwischenzeit hat ein Wechsel der Ansprechpartnerinnen im Rathaus stattgefunden. Ab sofort ist Susanne Münker für die Annahme von Aufträgen zuständig. Hilfesuchende können sich bei ihr im Rathaus melden –...

  • Hilchenbach
  • 06.08.20
LokalesSZ
5 Bilder

Bauspielplatz Hilchenbach trotzt Corona
Kinder bauen auf Virenschutz

js Hilchenbach. Die Erde im Jahr 2020: Selten war die Stimmung auf diesem Planeten so angespannt wie in dieser merkwürdigen Zeit. Das Coronavirus hat den Kalender über Wochen außer Gefecht gesetzt, hat alle Pläne zunichte gemacht, uns die Laune verdorben, das Miteinander genommen. Umso schöner ist es, dass es es langsam aber sicher wieder aufwärts geht – und dass die Pandemie nicht alle Projekte in den Orbit geschossen hat. Im alten Rathauspark von Hilchenbach jedenfalls wird wieder gehämmert....

  • Hilchenbach
  • 30.06.20
LokalesSZ
11 Zentimeter tief abgesackt ist dieser Regeneinlauf in Allenbach – seit mehr als drei Jahren ist der Stadtverwaltung das Problem bekannt, eine Reparatur steht allerdings noch aus.

Regenwassereinlauf in Allenbach abgesackt
Verwaltung ist Problem seit über drei Jahren bekannt

js Allenbach. Die Berichterstattung über den offenbar verbesserungswürdigen Informationsfluss zwischen der Hilchenbacher Tiefbauabteilung und den ausgelagerten Stadtwerken, der im jüngsten Bauausschuss zur Sprache kam, hat den Allenbacher Günter Christ auf die Palme gebracht. Auch er könne ein Liedchen von mangelhafter Kommunikation aus dem Rathaus singen, berichtete er bei einem Besuch der SZ. Einläufe abgesacktGrund für seinen Ärger sind Regenwassereinläufe an der Allenbacher Straße „Am...

  • Hilchenbach
  • 22.06.20
LokalesSZ
Abschied von Udo Hoffmann (r.). Bürgermeister Holger Menzel überreichte seinem Beigeordneten Blumen.

Beigeordneter verabschiedet
Udo Hoffmann sagt in Corona-Distanz ade

js Hilchenbach. Die Abschiedsrunde hatte sich Udo Hoffmann eigentlich ganz anders vorgestellt. Der langjährige Hilchenbacher Beigeordnete – seit 2000 und drei Bürgermeister lang im Amt – geht zum Monatsende in Pension. Die Ratssitzung, in der auch sein Nachfolger Christoph Ermert gewählt wurde, fiel weniger „gemütlich“ aus: Coronabedingt musste die Stadtverordnetenversammlung in die Aula der Realschule verlegt werden. Doch auch unter herausfordernden akustischen Gegebenheiten gab es die...

  • Hilchenbach
  • 05.06.20
LokalesSZ
Christoph Ermert wird Beigeordneter der Stadt Hilchenbach.  Foto: Jan Schäfer

Hilchenbach wählt neuen Beigeordneten
Christoph Ermert wechselt zur Kleinstadt

js Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach hat einen neuen Kämmerer und Beigeordneten: Am 1. Juli wird der 52-jährige Christoph Ermert in die Fußstapfen von Udo Hoffmann treten, der Ende dieses Monats in Pension geht. In geheimer Abstimmung sprach sich der Hilchenbacher Rat am Mittwoch bei sieben Gegenstimmmen mehrheitlich für den Siegener aus, der als einziger die vorherigen Hürden des Bewerbungsverfahrens genommen hatte. Drei weitere Bewerbungen waren eingegangen, keiner der ausschließlich...

  • Hilchenbach
  • 03.06.20
LokalesSZ
Nicht in Stein gemeißelt, derzeit aber an erster Stelle der Prioritätenliste: Die Hainstraße in Dahlbruch gehört zu den vielen Kilometern kommunaler Asphaltstrecken, die saniert werden müssen.  Foto: Jan Schäfer

Straßensanierungskonzept Hilchenbach
Substanz bricht weg

js Hilchenbach. Fast 130 Kilometer lang ist das Netz der kommunalen Straßen – auf dem Papier ist das ein Vermögen, auf dem Boden der Tatsachen jedoch ist das ein Kernproblem der Stadt Hilchenbach. Seit Jahrzehnten schon hinkt sie mit ihren Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen der Realität hinterher. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Wert der Straßen, der sich in der Bilanz des städtischen Haushalts niederschlägt, halbiert. Von den 30 Mill. Euro (Bilanzwert 2009) sind weniger als 16...

  • Hilchenbach
  • 03.06.20
LokalesSZ
Zwei Jahrzehnte lang war Udo Hoffmann für die Finanzen in Hilchenbach zuständig.

Beigeordneter Udo Hoffmann geht in Pension
Spagat im stillen Kämmerlein

js Hilchenbach. Die letzten Wochen seines Berufslebens muss Udo Hoffmann mehr denn je im Verborgenen verbringen. Die geplante Abschiedstour durch die Gremien wurden dem Beigeordnete der Stadt Hilchenbach, zugleich Kämmerer, Schul- und Sozialdezernent, von der Corona-Krise durchkreuzt. Eines aber bleibt gewiss: dass er im Sommer, kurz nach seinem 65. Geburtstag, in den Ruhestand treten und am Donnerstag seinen Resturlaub antritt. Zwei Jahrzehnte lang war der gebürtige Freudenberger der...

  • Hilchenbach
  • 21.04.20
Lokales
Holger Menzel möchte nicht Bürgermeister der Stadt Hilchenbach bleiben.

Bürgermeisterwahl Hilchenbach
Holger Menzel kandidiert nicht wieder

sz Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach wird im Herbst einen neuen Bürgermeister oder erstmals eine neue Bürgermeisterin bekommen. Das ist seit Donnerstagnachmittag klar, denn Amtsinhaber Holger Menzel (parteilos) hat überraschend angekündigt, nicht für eine zweite Wahlperiode kandidieren zu wollen. Der Müsener war 2015 als gemeinsamer Kandidat von UWG, Grünen und FDP ins Rennen geschickt worden - wie schon sein Vorgänger Hans-Peter Hasenstab. Gerne hätte er weitergemacht, lässt er wissen, aber...

  • Hilchenbach
  • 19.03.20
LokalesSZ
Viele Augen sind auf das Hammerwerk-Gelände in Allenbach gerichtet. Wie aber soll die Industrie-Brache wiederbelebt werden?  Foto: Jan Schäfer

Hammerwerk Allenbach
Ohne die Stadt läuft’s nicht

js Allenbach. Was soll aus dem Hammerwerk Vorlaender werden? Darüber gehen die Meinungen in Hilchenbach derzeit auseinander. Während aus der Politik am Mittwoch im Hilchenbacher Stadtentwicklungsausschuss die Verwaltung aufgefordert wurde, selbst am Schalthebel sitzen zu bleiben, hat Bauunternehmer Heinrich Brian Born einen eigenen Vorstoß zum Kauf des brachliegenden Industrieareals gemacht. Wie berichtet, möchte er der Eigentümerfirma Metalcam aus der Lombardei die Hallen abkaufen – mit allen...

  • Hilchenbach
  • 28.02.20
LokalesSZ
Ungewollte Aufmerksamkeit wurde dieser kleinen Hademer Wohnstraße zuteil, als sie ins Zentrum einer politischen Diskussion rückte. Jetzt steht fest: Die Baustelle in der Pächtwiese wird wie geplant beendet.   Foto: Jan Schöfer

Pächtwiese in Hadem
Aufriss um Baustelle beendet

js Hadem. Die Diskussionen um die Wiederherstellung der Straßendecke in der Hademer Pächtwiese sind beendet. Am Donnerstagabend hatten Verwaltung und Stadtwerke Hilchenbach die von der Kanal- und Leitungsbaumaßnahme in den Hademer Gemeindestraße Betroffenen zu einer Informationsveranstaltung in den Ratssaal geladen, um über die vor einigen Wochen in den politischen Raum geworfene Ausbaualternative zu sprechen. Wie berichtet, hatten CDU, UWG und Grüne im Haupt- und Finanzausschuss dafür...

  • Hilchenbach
  • 28.02.20
LokalesSZ
Der Wolf ist seit über einem Jahrhundert auf dem Wappen der Stadt Hilchenbach - auf Ampeln kommt er so schnell aber nicht.

Keine Ampeltiere für Hilchenbach
Wolf bleibt aus dem Verkehr gezogen

js Hilchenbach. Wolfsfreie Zone: Das dürften zumindest die Ampeln im Hilchenbacher Stadtgebiet bleiben. Der Stadtentwicklungausschuss hat am Mittwochabend mit deutlichem Votum die Empfehlung der Verwaltung unterstützt, den Vorschlag von Bürger Wolfgang Ruth abzulehnen. Wie berichtet, hatte der Ehrenvorsitzender der örtlichen CDU angeregt, auch in Hilchenbach davon Gebrauch zu machen, die bisher üblichen Ampelmännchen durch ortsübliche und -prägende Symbole zu ersetzen, wie etwas Henner und...

  • Hilchenbach
  • 27.02.20
LokalesSZ

Menzel spricht Machtwort
Verbotene Spende sorgt für Ärger in Hilchenbach

js Hilchenbach. Der Verein PUSH darf kein Geld von der Siegener Kreisgruppe der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) – annehmen. Dafür hat die Hilchenbacher Stadtverwaltung gesorgt. Mit einer Zuwendung von 100 Euro wollte die Kreisgruppe im Januar den Hilchenbacher Jugendkulturverein bei der Ausrichtung seines nächsten Musikfestivals unterstützen. Das aber musste der PUSH-Vorstand ablehnen, entschied die Verwaltungspsitze....

  • Hilchenbach
  • 18.02.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.