Stadt Olpe

Beiträge zum Thema Stadt Olpe

LokalesSZ
Die Zulassungsstelle des Kreises Olpe sollte eigentlich in den Sommerferien saniert werden. Doch für die beiden Hauptgewerke, die Erneuerung von Fußboden und Lüftungsanlage, hat keine einzige Firma Interesse angemeldet. Die Arbeiten können aber nur in den Sommerferien stattfinden, daher wird die Sanierung um ein Jahr verschoben.

Sanierung der Zulassungsstelle erst 2022
Keine Firma hat Interesse

win Olpe. Es ist die am stärksten frequentierte Abteilung der Kreisverwaltung: In der Zulassungsstelle herrscht den ganzen Tag über Hochbetrieb. Besucher müssen Nummern ziehen, um den Publikumsstrom an den Schaltern zu regeln. Nur hier ist auch am Samstag die Verwaltung standardmäßig im Einsatz. Wer ein Kraftfahrzeug zulässt, ab- oder ummeldet, wer einen Führerschein umtauschen muss, für den gilt in den meisten Fällen trotz aller Online-Angebote immer noch: Persönliches Erscheinen ist nötig....

  • Stadt Olpe
  • 11.06.21
  • 101× gelesen
LokalesSZ
Ingo Erhardt, Geschäftsführer der Olper Bäderbetriebe und der Stadtwerke, Nicole Hütte, Vorsitzende des Aufsichtrates der Bäderbetriebe, und Klaus Spille, Betriebsleiter der Bäderbetriebe (v. l.), sehen in Gedanken schon die ersten Schwimmer Bahnen im Freibad ziehen.

Endlich wieder ins erfrischende Nass
Olper Freibad öffnet am 28. Mai

yve Olpe. „Ich hatte das richtige Gefühl, nach Pfingsten wieder öffnen zu können.“ Ingo Erhardt, Geschäftsführer der Olper Bäderbetriebe und der Stadtwerke, hat Recht behalten. Am Freitag, 28. Mai, um Punkt 7 Uhr werden die ersten Besucher in das Olper Freibad gelassen. „Endlich ein Lichtblick“, freut sich auch Klaus Spille, Betriebsleiter der Bäderbetriebe. Die Saison starte zwar mit vielen Einschränkungen aufgrund der Auflagen, aber immerhin sei der erste Öffnungsschritt jetzt greifbar nah....

  • Stadt Olpe
  • 21.05.21
  • 106× gelesen
Lokales
Wilma Ohly, die 17 Jahre lang als Bürgermeisterin die Kreisstadt Olpe geprägt hat, wird heute 85 Jahre alt.
3 Bilder

Noch kein echter Ruhestand in Sicht
Wilma Ohly feiert 85. Geburtstag

win Olpe. 85 Jahre alt wird am Mittwoch Wilma Ohly. Obwohl nicht mehr in der allerersten Reihe stehend, ist die langjährige Bürgermeisterin von Olpe bis heute politisch wie gesellschaftlich aktiv. So schaltete die amtierende Beisitzerin im Bundesvorstand und Kreisvorsitzende der Senioren-Union sich jüngst wortgewaltig in die Kür des CDU-Bundestagskandidaten für ihren Wahlkreis ein und erreichte gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern vom Förderverein Stadtmuseum, dass das erklärte...

  • Stadt Olpe
  • 19.05.21
  • 44× gelesen
Lokales
Nachdem das Infektionszelt der „Schwanenpraxis“ von Sturm „Eugen“ zerstört worden war, bauten Gaspare Simonte, Bastian Dröge und Silvia Volpert (v. l.) den Ersatzpavillon in einer freiwilligen Hilfsaktion wieder auf.

"Eugen" zerlegt Infektionszelt
Hilfsbereite Patienten halten Betrieb aufrecht

mari Olpe. Seit Oktober vergangenen Jahres steht auf dem Parkplatz der „Schwanenpraxis“ an der Westfälischen Straße in Olpe ein Infektions- und Abstrichzelt, das direkt an das Gebäude anschließt, in dem sich die Arztpraxis befindet. Im Infektionszelt nimmt Dr. Gerd Reichenbach mit Unterstützung einer Helferin täglich Abstriche vor. „Es kommen Patienten vor, die aktuell Erkältungsbeschwerden oder sonstige Corona-typische Beschwerden haben. Ebenso Patienten, die über die Corona-App als...

  • Stadt Olpe
  • 05.05.21
  • 150× gelesen
Lokales
Beim Ausbau von Photovoltaik-Anlagen im Stadtgebiet hat sich der Olper Rat gegen einen eigenen Weg ausgesprochen.

Stadt unterstützt kreisweite Genossenschaft
Kein "Olper Weg" in der Solarfrage

win Olpe. Nachdem es im Ausschuss Umwelt, Planen, Bauen bereits hoch hergegangen war in Sachen Ausbau der Solarenergie im Stadtgebiet, wiederholte sich ein Teil der Debatte am Mittwoch in der Stadtverordnetenversammlung, allerdings mit anderen Aspekten. Wie berichtet, hatten die Grünen in einem Antrag im Bauausschuss gefordert, die Stadt solle die Grundbesitzabgaben-Briefe nutzen, um jedem Anschreiben Informationen über das jeweilige Solarpotenzial beizufügen und zudem auf der Homepage der...

  • Stadt Olpe
  • 30.04.21
  • 53× gelesen
Lokales
Das Städtische Gymnasium Olpe wird saniert.

Städtisches Gymnasium Olpe wird saniert
Baupläne einstimmig beschlossen

win Olpe. Einstimmig hat am Mittwoch der Rat der Stadt Olpe beschlossen, die im Bauausschuss ausführlich diskutierten Sanierungs- und Umbaupläne für das Städtische Gymnasium umzusetzen, und zwar, wie vom Bauausschuss empfohlen, einschließlich einer aktiven Gebäudebelüftung (die SZ berichtete). Jochen Ritter (CDU), direkt gewählter Stadtverordneter des Wahlbezirks, in dem das Gymnasium liegt, ergriff das Wort. „Das ist eine ganze Stange Geld, um die es da geht, gleichwohl ist es gut angelegt....

  • Stadt Olpe
  • 30.04.21
  • 52× gelesen
LokalesSZ
Der großzügige Parkplatz zwischen Lidl, dem Elektrofachmarkt Klein und dem Raiffeisen-Markt könnte nach Vorstellungen der UCW Standort eines Parkhauses werden.

"CDU schmückt sich mit fremden Federn"
UCW läutet nächste Runde im Parkplatz-Streit ein

win Olpe. Das Thema „Parkplätze“ sorgt in Olpe regelmäßig für Streit und politische Debatten. Und so hat die Tatsache, dass durch den Bau eines provisorischen zweiten Feuerwehrhauses einige Stellplätze wegfallen, eine heftige Auseinandersetzung begonnen, in die die beiden Ratsfraktionen involviert sind, die die Bezeichnung „Christlich“ im Namen tragen. Denn die CDU hatte den Bau des provisorischen Feuerwehrhauses sowie die Tatsache, dass durch die Ausweitung des gastronomischen Objekts...

  • Stadt Olpe
  • 30.04.21
  • 128× gelesen
LokalesSZ
Dem Lärm schneller Motorräder hat die Stadt Olpe den Kampf angesagt.

Stadt Olpe wird Mitglied bei "Silent rider"
Kampf dem Motorradlärm

win Olpe. Eigentlich war die Abstimmung am Mittwoch im Olper Rat überflüssig. Dennoch ließ die Verwaltung die Stadtverordneten darüber abstimmen, ob die Stadt Mitglied im Verein „Silent rider“ werden soll oder nicht. Im Prinzip hatten die Stadtverordneten dies bereits im Dezember beschlossen, war der Jahresbeitrag von 5000 Euro auf Antrag der CDU doch da schon in den Haushalt eingepflegt worden, nun ging es formell um den Aufnahmeantrag. Matthias Koch (Grüne) begrüßte die Initiative: Passend...

  • Stadt Olpe
  • 29.04.21
  • 86× gelesen
LokalesSZ
Die bislang letzte größere Baumaßnahme in Sachen Windkraft im Stadtgebiet von Olpe: 2016 wurde das Hauptlager einer der drei Rehringhauser Anlagen gewechselt. Der Ausbau stagniert.

Flächennutzungsplan teilweise ungültig
Windkraft-Ausbau in der Warteschleife

win Olpe. Es war eine ausführliche Informationsvorlage, die die Mitglieder des Ausschusses Umwelt, Planen, Bauen erhalten hatten. Es ging darin um den Sachstand bei der Windenergieplanung (die SZ berichtete). Die Technische Beigeordnete der Stadt Olpe, Judith Feldner, hatte eigentlich nicht viel zu ergänzen: Hauptsächlich sei es der Verwaltung darum gegangen, auf den Umstand hinzuweisen, dass der Kreis aufgrund eines Gerichtsentscheids die ablehnenden Stellungnahmen der Stadt zu...

  • Stadt Olpe
  • 23.04.21
  • 66× gelesen
LokalesSZ
Ein Blick über Trift und Rüblinghausen zeigt: Jede Menge Dächer in Olpe könnten noch Solarzellen oder Sonnenkollektoren aufnehmen. Die Grünen wollten dies mit einem Antrag vorantreiben, den die CDU durch einen eigenen mit ihrer Mehrheit einbremste.

Olper CDU kontert Grünen-Antrag
Solar-Antrag wird zum Streitthema

win Olpe. Mit einem ausführlichen Antrag wollten die Grünen am Mittwoch im Ausschuss Umwelt, Planen, Bauen den Ausbau der Solarenergiegewinnung im Stadtgebiet vorantreiben. Kathrin Schröder führte aus, das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) habe das Solarpotenzial im Land untersucht, Olpe wie ganz Südwestfalen hinke weit hinter seinen Möglichkeiten her. Daher solle die Stadt Schritte unternehmen und allen Grundstücksbesitzenden mit dem nächsten Grundbesitzabgabenbescheid...

  • Stadt Olpe
  • 22.04.21
  • 180× gelesen
LokalesSZ
Gähnende Leere an einem Freitag inmitten der Kreisstadt Olpe. Die erfreut womöglich die Virologen, die Einzelhändler bedroht es in ihrer finanziellen Existenz, zudem klagen immer mehr mangels einer Perspektive über die enorme psychische Belastung.
2 Bilder

Institutionen in Olpe solidarisch mit Handel und Gastronomie
„Wir lassen euch nicht allein!“

hobö Olpe. „Das sind Belastungen, die einzelne Unternehmer kaum ertragen können.“ Eindringlich schildert Peter Enders, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins „Olpe Aktiv“, am Freitagvormittag, wie es um die Gewerbetreibenden in der Kreisstadt bestellt ist. Zu den finanziellen Belastungen infolge des Corona-bedingten Lockdowns stellen sich laut Enders vermehrt „sehr starke nervliche Probleme“ ein. In den vielen, vielen Gesprächen mit Händlern und Gastronomen sei deutlich geworden, „wie schwierig...

  • Stadt Olpe
  • 27.02.21
  • 93× gelesen
Lokales
Die IHK Siegen sorgt sich darum, dass die stockenden Lieferketten durch Beschränkungen des grenzüberschreitenden Gütertransports Auswirkung auf den Industrieumsatz haben könnten.
2 Bilder

Exportgeschäft laut IHK wichtig für heimische Unternehmen
Sorge vor längeren Grenzschließungen

sz Siegen/Olpe. Die IHK Siegen sorgt sich darum, dass die stockenden Lieferketten durch Beschränkungen des grenzüberschreitenden Gütertransports Auswirkung auf den Industrieumsatz haben könnten. Und das in einer Situation, in der die heimischen Industrieunternehmen gerade wieder etwas besser Tritt gefasst hätten. Den positiven Trend, so IHK-Präsident Felix G. Hensel, „zeigen auch die erzielten Jahresumsätze des verarbeitenden Gewerbes, die nicht ganz so schlecht wie zu Beginn der Pandemie...

  • Siegen
  • 18.02.21
  • 50× gelesen
Lokales
Auch im Landhotel Doerr haben in dem vergangenen Corona-Jahr deutlich weniger Touristen eingecheckt als in den Vorjahren.

Siegerland und Wittgenstein mit vergleichsweise niedrigen Minus-Werten
Tourismus massiv eingebrochen

ihm Siegen/Bad Berleburg. Wenn Statistiker ihre Datenschatullen öffnen, ist das manchmal wie eine Wundertüte. Es gibt Zahlen, die man erwartet, aber auch solche, die man kaum für möglich hält. Die Tourismusbilanz von IT NRW für das Jahr 2020 hat beides im Angebot. Zunächst die erwarteten Daten: Der Tourismus und die Zahl der Geschäftsreisen in NRW sind massiv eingebrochen. Es haben so wenig Gäste in den heimischen Hotels und Gasthöfen (gewertet werden nur diejenigen mit mehr als zehn Betten)...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 398× gelesen
Lokales
Thomas Bär (M.) ist am Mittwochabend zum Ersten Beigeordneten der Stadt Olpe und Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters wiedergewählt worden. Technische Beigeordnete Judith Feldner (l.) und Bürgermeister Peter Weber gehörten zu den ersten Gratulanten.

Einstimmige Wahl
Thomas Bär zum Beigeordneten wiedergewählt

hobö Olpe. Thomas Bär (M.) ist am Mittwochabend zum Ersten Beigeordneten der Stadt Olpe und Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters wiedergewählt worden. Nicht allein die einstimmige Wahl, sondern insbesondere die Vorworte heben die besondere Wertschätzung hervor, die der Chef der städtischen Finanzabteilung genießt. Bürgermeister Peter Weber (r.) schlug ihn aus „voller Überzeugung“ zur Wiederwahl vor. CDU-Fraktionsvorsitzender Carsten Sieg lobte Thomas Bär für dessen „sehr, sehr große...

  • Stadt Olpe
  • 10.02.21
  • 55× gelesen
Lokales
Staffelstabwechsel: Landrat Theo Melcher (l.) übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat der Südwestfalen-Agentur von Landrat Dr. Karl Schneider (r.). Marie Ting, Hubertus Winterberg und Dr. Stephanie Arens (hinten v. r.) von der Südwestfalen-Agentur freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Theo Melcher löst Dr. Karl Schneider ab
Stabwechsel bei der Südwestfalen-Agentur

sz Olpe. Die Südwestfalen-Agentur GmbH hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der neue Landrat des Kreises Olpe, Theo Melcher, steht nun dem Gremium vor. Er löst seinen Amtskollegen Dr. Karl Schneider aus dem Hochsauerlandkreis ab. Der Vorsitz wechselt jährlich. Hinter Dr. Karl Schneider liegt das wohl ungewöhnlichste Jahr eines Aufsichtsratsvorsitzenden der Südwestfalen-Agentur. Digitale Sitzungen, Abstimmungen und Absprachen sowie Online- statt Präsenzveranstaltungen beherrschten bislang...

  • Stadt Olpe
  • 19.01.21
  • 111× gelesen
LokalesSZ
So oder so ähnlich kann der virtuelle Kneipenbesuch aussehen: Gemütlich an der Küchen-Theke sitzen und bei einem Getränk neue Menschen aus Olpe und Umgebung kennenlernen.

Verein trotzt Pandemie
Virtueller Kneipenabend

yve Olpe. Die Städte wirken am Abend wie leer gefegt, in den Kneipen sind die Lichter schon seit Wochen aus. Ins Gespräch kommen, neue Menschen kennenlernen ist in Pandemie-Zeiten nur schwer bis gar nicht möglich. Auf Eis gelegt zuletzt auch gesellige Runden mit einem befreundeten Pärchen wie seit November das Beisammensein in einem Restaurant. Die Kontakte ruhen. Hoffnung auf eine Situation zumindest wie im Sommer gibt es derzeit wenig. Insbesondere Neubürger haben aktuell kaum ein Chance,...

  • Stadt Olpe
  • 18.01.21
  • 400× gelesen
LokalesSZ
Seltener genutzt: „2019 haben wir Tag für Tag rund 40 000 Fahrgäste in den Kreisen Siegen-Wittgenstein befördert, im Corona-Jahr 2020 waren es 80 Prozent weniger“, klagt VWS-Betriebsleiter Gerhard Bettermann.

Mega-Lockdown droht
Wo kann man das Coronavirus ausbremsen?

ch Siegen/Olpe. Mega-Lockdown. Ausgangssperren. Das Einsperren ins Homeoffice. Stillstand im ganzen Land, vor allem auf der Schiene und in den Busdepots. Bund und Länder bereiten angesichts der Corona-Krise ihre Beratungen in der kommenden Woche mit harten Schlagzeilen vor. Jedes Wort ein Volltreffer in die Magengrube der angezählten Psyche der pandemie-geplagten Menschen. Und über allem die Fragen: Wo stecken wir uns mit Corona an? Wo können wir das Virus bei seiner Verbreitung ausbremsen? Die...

  • Siegen
  • 15.01.21
  • 6.180× gelesen
LokalesSZ
André Arenz (l.) und Armin Fahrenkrog von „Bigge-Energie“ an der neuen Ladesäule, die die IG Metall Olpe an ihrer Geschäftsstelle bauen ließ. Arenz‘ Dienstwagen kann hier „aufgetankt“ werden, die Säule ist aber für jedermann nutzbar.

Volltanken bei der Gewerkschaft

win Olpe. Wenn der Erste Bevollmächtigte der Industriegewerkschaft Metall, André Arenz, mit seinem neuen Dienstwagen morgens zur Arbeit kommt, dann kann er ihn künftig direkt auftanken. Aber nicht nur er, sondern alle Nutzerinnen und Nutzer von Elektroautos finden ab sofort vor der IG-Metall-Geschäftsstelle an der Josefstraße eine Ladesäule mit zwei „Zapfstellen“ für elektrische Energie, um die Akkus ihrer Autos zu füllen. „Gebaut haben wir als IG Metall die Ladesäule“, erklärte Arenz gestern...

  • Stadt Olpe
  • 12.01.21
  • 115× gelesen
LokalesSZ
Familie Bröcher Weihnachten 1944, Tochter Elfriede, heute Kost, in der hinteren Reihe rechts. Ihr Vater erlebte das Christfest 1945 nicht mehr, er wurde erschossen.
4 Bilder

Drei Senioren berichten von ihrem Weihnachten 1945
„Es gab ja nichts, aber Essen war da und der Frieden“

sp Helberhausen/Olpe/Wilnsdorf. Vor 75 Jahren, im Mai 1945, endete in Deutschland und in Europa der Zweite Weltkrieg. Geliebte Menschen waren verwundet, gefallen, vermisst oder in Gefangenschaft. Häuser waren zerstört, die Not war groß. Fast an allem mangelte es. Nur wenige Monate später feierten die Menschen das erste Weihnachten nach sechs Jahren Krieg. Mit der SZ sprachen zwei Männer und eine Frau darüber, wie sie das Fest 1945 erlebten. Kirche aus alten Brettern gebautFünf Jahre war...

  • Siegen
  • 25.12.20
  • 719× gelesen
Lokales
Zum Tag der Deutschen Einheit stellt die Siegener Zeitung stellvertretend vier heimische Unternehmen vor, die nach der Wende in Ostdeutschland Fuß gefasst haben.

Zum Tag der Deutschen Einheit
Heimische Unternehmen fassen im Osten Fuß

tile Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Altenkirchen. Als die Mauer fiel, jubelten nicht nur die Menschen, die bei den Montagsdemonstrationen das Ende der DDR herbeigeführt hatten. Eine Art Goldgräberstimmung setzte ein.Mit viel unternehmerischem Pioniergeist, der Aussicht auf einen profitversprechenden Markt, aber auch dem echten Willen zur Hilfe beim Wiederaufbau siedelten zahlreiche Firmen und Konzerne aus den alten Bundesländern nun in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen,...

  • Siegen
  • 03.10.20
  • 455× gelesen
LokalesSZ
Maskenverweigerer mögen vielleicht die Pflicht zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes mit den Füßen treten, der Zugang zum Wahllokal bzw. zur Wahl darf ihren am 13. September dennoch nicht verwehrt werden.

Kommunalwahl: Jeder darf seine Kreuzchen setzen
Wahlrecht auch ohne Maske

ap Siegen/Olpe. Bei der Kommunalwahl in NRW am kommenden Sonntag muss laut Coronaschutz-Verordnung in allen Wahllokalen eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Punkt. Aber: Auch Maskenverweigerer müssen wählen dürfen. Es ist ihr gutes Recht. Ausrufungszeichen! Doch wie lassen sich diese kontroversen Interessen – Schutz der Gesundheit vieler kontra „Extrawurst“ für Einzelne – in der Praxis umsetzen? Ganz unterschiedlich. Das zeigt ein Blick unter anderem auf die drei Städte Siegen, Kreuztal...

  • Siegen
  • 07.09.20
  • 830× gelesen
Lokales
Dieses Schild kündet von der bedrohlichen Lage auf dem Realschulgelände in Olpe. Foto: hobö
2 Bilder

Nachts ist jetzt eine Sicherheitswache im Einsatz

hobö Olpe. Der zerstörerische Brand in der ehemaligen Realschule in Olpe respektive in der Aula der stillgelegten Bildungseinrichtung war und ist das Gesprächsthema in der Stadt. Auch in sozialen Netzwerken wird weiter darüber spekuliert, wer die vermeintlichen Brandstifter waren, und einhergehend werden immer wieder Fragen nach mehr Sicherheit in diesem Bereich in direkter Nachbarschaft zum Rathaus gestellt. Auf Anfrage der SZ bekräftigte Thomas Bär, Erster Beigeordneter der Kreisstadt, dass...

  • Stadt Olpe
  • 30.07.20
  • 1.637× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.