Stadt Siegen

Beiträge zum Thema Stadt Siegen

LokalesSZ
Auch wenn es schlaucht, hier ist noch einiges zu tun: Die aus dem Jahr 1968 stammenden sanitären Anlagen im Verwaltungstrakt des Löhrtor-Gymnasiums werden aktuell komplett entkernt und danach neu aufgeteilt.
3 Bilder

25 Ferienbaustellen aktuell in Arbeit
4,5 Millionen Euro für Siegener Schulen

sz/js Siegen. Ferienzeit, Baustellenzeit. Das gilt dieser Tage auch an zahlreichen Schulgebäuden der Stadt Siegen. Mehr als 25 Ferienbaustellen in Grund- und weiterführenden Schulen, Förderschule und Turnhallen sind aktuell in Arbeit. Reparaturen, Sanierungen und Modernisierungsarbeiten stehen auf dem Stundenplan, bevor in zwei Wochen wieder Schüler und Lehrer anrücken und das neue Schuljahr mit hoffentlich viel Präsenzunterricht startet. „Maler und Elektriker, Heizungsmonteure, Techniker und...

  • Siegen
  • 04.08.21
LokalesSZ
Die Stadt Siegen geht in die Offensive, poliert das
angestaubte Image einer Verwaltung auf: Mit einer
Marketingkampagne möchte sie sich als attraktive Arbeitgeberin positionieren. Eine Broschüre (kleines Bild) macht den Anfang.
3 Bilder

Stadt Siegen startet Marketingkampagne
Politur fürs angestaubte Amtsstuben-Image

js Siegen. Man muss noch kein alter, weißer Mann sein, um sich daran zu erinnern: Der Gang zum Rathaus, etwa um den Personalausweis zu beantragen, machte den Bürger zum Bittsteller. Im 21. Jahrhundert jedoch hat die angestaubte Amtsstuben-Mentalität ausgedient, längst haben die Kommunalverwaltungen sich zu modernen Dienstleistern gemausert. Ganz losgesagt vom alten Ruf hingegen haben sie sich nicht. Das bekommt auch die Stadt Siegen zu spüren, die laut Personalchef Dirk Helmes mit ihren knapp...

  • Siegen
  • 04.08.21
LokalesSZ
Ansprache: In der Regel genügt eine höfliche Aufforderung, damit die Sperrstunde in Siegens Oberstadt eingehalten wird. Manchmal aber eskaliert die Situation.
2 Bilder

Siegener Rathaus steht in der Kritik
Politiker prangern Party-Strategie an

ch Siegen. Erst sommerliche Ausgelassenheit, dann krasse Aussetzer: Der nächtliche Lärmterror samt Müllbergen und Schlägereien rund ums Siegener Rathaus und Nikolaikirche, der Polizei, Ordnungskräfte und städtische Reinigungskräfte an den vergangenen Wochenenden auf Trab hielt, wird erneut zum Politikum. Politiker der Krönchenstadt prangern die Party-Strategie des Rathauses an. Die Fraktionen von Volt und UWG im Stadtrat des Oberzentrums beklagen, dass die Situation in der Oberstadt nicht nur...

  • Siegerland
  • 27.07.21
Lokales
Mit einem einheitlichen Erscheinungsbild kann die Siegener Altstadt leider nicht aufwarten. Viele Häuser sind top in Schuss, andere wiederum verfallen. Die Siegener Grünen sehen darin einen Auftrag für Politik und Verwaltung.

Grüne sehen bei Gebäudepflege Nachholbedarf
Siegener Altstadt mit Licht und Schatten

goeb Siegen. Die Fraktion der Grünen im Stadtrat Siegen macht sich Gedanken über den Zustand der Siegener Altstadt. Dort konzentriere sich eine teils mehrere hundert Jahre alte Bausubstanz, der Kern des historischen Siegen – geschätzt sowohl von Einheimischen als auch von Touristen aus nah und fern. Viele Häuser machen nach Dafürhalten der Fraktion einen guten und gepflegten Eindruck, davon habe man sich bei einer Begehung vor Kurzem überzeugen können, allerdings gebe es auch die „Kehrseite der...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Bei der Stadtverwaltung Siegen hält man sich an einen gendergerechten Leitfaden mit vielen neutralen Formulierungen

Siegener Rathaus-Crew hält sich an gendergerechten Leitfaden
Ohne Sternchen und Gender-Gap

mir Siegen. „Sehr verehrte Gäste und Gästinnen, wir wünschen der Veranstaltung einen schönen Verlauf.“ Diesen Satz wird es in städtischen Schriften, Einladungen oder Begrüßungsworten nicht zu lesen oder zu hören geben. Auch das Gender_Gap soll im Amtsdeutsch unterm Krönchen keine Rolle spielen. Selbst die die verbreiteten Sternchen*Innen sind nicht gewollt, schon gar nicht die „Künstler:innen“. Die knappe Darstellung liest sich so, als ob feministische Gedanken rund um Sonderzeichen für mehr...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Ein Bagger kreuzte heute in der Sieg auf, um erste Bauwerkshauptprüfungen vorzunehmen.

Bagger zwischen Enten und Fischen
Ungewöhnlicher "Gast" in der Sieg

sz Siegen. Wer am Dienstag in den Mittagsstunden durch die Siegener Unterstadt spazierte, der dürfte sich leicht gewundert haben. Denn in der Sieg, wo sich für gewöhnlich Enten und Fische ihres Daseins erfreuen, tauchte plötzlich ein Bagger auf, der mit seinen großen Ketten die Sieg durchquerte. Doch wie kam es dazu, dass dieser außergewöhnliche Gast an diesem für ihn nicht ganz alltäglichen Ort aufkreuzte? Die Lösung ist denkbar einfach: Im Auftrag der Stadt Siegen wurden an der...

  • Siegen
  • 11.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.