Stadtbad

Beiträge zum Thema Stadtbad

LokalesSZ
Das Stadtbad in Drolshagen: Schon länger wird über die nötige Sanierung bzw. den Neubau diskutiert.

Verwaltung soll Konzept entwickeln
Wie geht es mit dem Stadtbad weiter?

win Drolshagen. Der wichtigste Punkt in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt war am Dienstag der letzte auf der Tagesordnung, und er war kurzfristig in die Agenda aufgenommen worden: die Zukunft des Stadtbades. Denn aufgrund der von einem beauftragten Fachbüro vorgelegten Zahlen (die SZ berichtete) waren die Mitglieder der beiden Fachausschüsse in einer gemeinsamen Sitzung übereingekommen, dass es ein “Weiter so” nicht geben kann - weder eine Sanierung des Bestands-Bades...

  • Drolshagen
  • 16.03.22
LokalesSZ
Das Drolshagener Stadtbad ist in die Jahre gekommen. Sanierung wie Ersatzbau werden auf mindestens 7 Millionen Euro geschätzt - die Mitglieder der Fachausschüsse rechnen aber auch mit Kosten, die aufs Doppelte steigen könnten. Insbesondere der Personalkostenansatz macht nun Nachrechnen nötig.

Stadtbad in Drolshagen
Personalkosten geben Rätsel auf

Die genannte Summe entspricht mindestens neun Vollzeitstellen - dies soll nun genauer untersucht werden. win Drolshagen. Wenn zwei Ausschüsse einer Kommune gemeinsam tagen, dann muss schon etwas Besonderes im Raum stehen. Am Donnerstagabend war das in Drolshagen der Fall: Die Mitglieder der beiden Ausschüsse "Stadtentwicklung und Umwelt", meist kurz AStU genannt, und "Bildung, Soziales, Kultur und Sport" hatten sich gemeinsam im Musiksaal des Alten Klosters versammelt, um über einen einzigen...

  • Drolshagen
  • 04.03.22
LokalesSZ
Von der „Schauseite“ aus betrachtet zeigt das Siegener Stadtbad – hier in seiner ursprünglichen Fassadengestaltung – deutliche Parallelen zu seinem prominenten Vorbild, dem Bauhaus in Dessau.
2 Bilder

Stadtbad am Löhrtor – Kenner warnt vor voreiligem Abriss
Das Bauhaus und sein kleiner Bruder

js Siegen/Dessau. Die Universität kommt in die Stadt, die Vorbereitungen für das Projekt „Wissen verbindet“ laufen auf Hochtouren, erste Pflöcke sind eingeschlagen. Einer davon betrifft das Löhrtorbad. Die Stadt hat sich entschlossen, den Stöpsel zu ziehen. Sobald das Weidenauer Hallenbad umgebaut und auf weitere Kapazitäten gebracht ist, sollen die letzten Bahnen in der Innenstadt geschwommen sein. Die Nachnutzung des Geländes ist ausgemacht: Hier wird die Uni ihre Zelte für ihren Campus Süd...

  • Siegen
  • 17.11.21
LokalesSZ
Schon bald wird die Drolshagener Politik eine Entscheidung fällen, wie die Zukunft des Drolshagener Stadtbads aussehen wird.

Sanierung oder Neubau denkbar
Stadtbad bleibt definitiv erhalten

mari Drolshagen. Wie Drolshagens Kämmerer Rainer Lange am Donnerstag in der konstituierenden Sitzung der neuen Stadtverordnetenversammlung mitteilte, liegen inzwischen die zusätzlichen Gutachten zum Stadtbad Drolshagen vor. Die Ausführungen vom Energiebüro Schaumburg aus Marienheide, das mit der gutachterlichen Untersuchung des bau- und anlagentechnischen Zustandes des Stadtbads und der Erstellung eines mittelfristigen Sanierungskonzepts beauftragt ist, sollen zunächst im explizit gebildeten...

  • Drolshagen
  • 07.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.