Stadtfest Siegen

Beiträge zum Thema Stadtfest Siegen

Lokales
Ein stimmungsvolles Bild vom Stadtfest 2019, das es so  2020 nicht geben wird. Kleiner Trost: Die Neuauflage ist auf den 27. bis 29. August 2021 terminiert.

Absage wegen Corona-Virus
Stadtfest Siegen findet definitiv nicht statt

sz Siegen. Bund und Länder halten am Verbot von Großveranstaltungen für die nächsten Monate festhalten. Mindestens bis Ende August wird es keine Volksfeste, größeren Sportveranstaltungen mit Zuschauern sowie Konzerte geben. Das bedeutet auch: Das Siegener Stadtfest findet definitiv nicht statt. Dies bestätigte am Donnerstag Arne Fries, Beigeordneter für Kultur- und Ordnungswesen, nachdem sich Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder bei einer Schaltkonferenz auf das...

  • Siegen
  • 30.04.20
  • 1.264× gelesen
Lokales SZ-Plus
Solche Szenen sind derzeit undenkbar – und doch laufen Planungen für größere Festveranstaltungen in der Region weiter. Sollte das Stadtfest in Siegen aber nicht am geplanten Termin stattfinden, ist keine Verschiebung möglich.  Foto: Archiv

Jubiläumsdörfer bangen um ihre Feiern
Vorfreude auf Festsommer gebremst

js Siegen. Leergefegte Straßen, Wege und Plätze: Corona hat die Welt aus dem Tritt gebracht, in Zeiten von erhöhter Ansteckungsgefahr und Kontaktverboten hat die Vorfreude auf die großen Feste und Veranstaltungen der kommenden Monate kein leichtes Spiel. Wer weiß schon genau, wann wieder ausgelassen gefeiert werden kann – noch dazu in Gesellschaft? Unsicherer als der diesjährige dürfte noch kein Veranstaltungskalender gewesen sein. Worauf stellen sich die Organisatoren großer Feste ein? Die SZ...

  • Siegen
  • 31.03.20
  • 760× gelesen
Lokales
Manchmal sind Panzer durchaus gerne gesehen: Etwa dann, wenn ein Leopard-Panzer im Auftrag des Bundessforstes zur Biotoppflege über die Trupbacher Heide donnert.
  2 Bilder

Ausladung der Bundeswehr vom Stadtfest
Linke schießen gegen Panzer

ch Siegen. Weil die politische Sommerpause begonnen hat und daher dieser Antrag der Linken zu spät für die Debatte im Stadtrat kommt, hat die Linken-Fraktion den Ausrichter des Siegener Stadtfestes, die Gesellschaft für Stadtmarketing, direkt angeschrieben: Die GSS soll die Erlaubnis für die Bundeswehr widerrufen, im Rahmen des Festes an Siegens neuen Ufern zu informieren und für sich zu werben. Präsenz nein, Debatte ja Besonders vor dem Hintergrund der öffentliche Diskussion um einen...

  • Siegen
  • 14.07.19
  • 7.552× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.