Stadthalle Betzdorf

Beiträge zum Thema Stadthalle Betzdorf

Kultur SZ-Plus
Victor (Kalle Pohl, l.) hat seinem Arzt Dr. Finache (Stefan Gebelhoff) offenbart, dass er Probleme mit der Manneskraft hat. Gleichwohl hat er einen leidenschaftlichen Brief von einer „Unbekannten“ erhalten. Das Lustspiel „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau sorgte für viel Freude in der Betzdorfer Stadthalle.
11 Bilder

Amüsanter Kalle Pohl in Doppelrolle in der Stadthalle Betzdorf
Tür auf, Tür zu bei rasantem Lustspiel „Floh im Ohr“

aww - Komiker Kalle Pohl amüsierte das Publikum in der Stadthalle Betzdorf aufs Köstlichste: mit einer Doppelrolle in der Komödie „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau. aww Betzdorf. Was kommt als Nächstes? Das fragt sich der belustigte Zuschauer mehr als einmal mit Tränen in den Augen. Das Lustspiel „Floh im Ohr“ des Franzosen Georges Feydeau (1862–1921), uraufgeführt 1907 in Paris und am Dienstag in einer modernisierten deutschen Fassung auf die Bühne der Stadthalle Betzdorf gebracht, schöpft...

  • Betzdorf
  • 22.01.20
  • 118× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Band Pop History spielte jede Menge unvergessener Songs aus dem Pop- und Rock-Bereich und machte mit ihrer klasse Musik das Programm „Hits & Storys“, mit dem der Sender SWR 1 in der Stadthalle Betzdorf gastierte, zu einem beglückenden Erlebnis.
4 Bilder

SWR 1 entführte auf fesselnde Reise durch die Musikgeschichte
Hits und Storys in der Stadthalle Betzdorf

gum Betzdorf. Sie wird nicht umsonst die „gute Stube Betzdorfs“ genannt, die Stadthalle, in der am Freitagabend SWR 1 mit „Hits und Storys“ zu Gast war und das Publikum jede Menge von Geschichten, die hinter berühmten Popsongs stecken, zu hören bekam. Seit vier Jahren tourt der Südwestrundfunk mit diesem Programmkonzept durch die Republik und hat mittlerweile über 25 000 Menschen begeistert. In der mittlerweile fünften Staffel gelang es den Moderatoren Andrea Ballschuh und Bernd Rosinus...

  • Betzdorf
  • 19.01.20
  • 103× gelesen
Kultur SZ-Plus
Echos aus der Vergangenheit: Die Tribute-Band Kings Of Floyd zelebrierte am Samstagabend die Songs von Pink Floyd in der Stadthalle Betzdorf.
8 Bilder

Hommage an Pink Floyd mit den Kings Of Floyd in der Stadthalle Betzdorf
Mark Gillespie kam David Gilmour schon sehr nah

gum Betzdorf. Den Status des Geheimtipps haben sie schon lange nicht mehr, die Kings Of Floyd, die am Samstagabend auf ihrer „Echoes-Of-The-Past“-Tour mit einer beeindruckenden Lichtshow und mit sehr guter handgemachter Musik den Sound von Pink Floyd in der Stadthalle in Betzdorf aufleben ließen. Nebelschwaden, psychedelisches Licht und ein sphärischer Soundteppich zum Auftakt, rotierende Scheinwerfer, zuckende Laser und tolle Videosequenzen auf einer kreisrunden Leinwand, dazu die großen Hits...

  • Betzdorf
  • 12.01.20
  • 311× gelesen
Kultur SZ-Plus
„Ein bisschen wie Weihnachten“: Patrick Lück und Anna Mayenschein in der Stadthalle Betzdorf beim Duett.

Street Life brachte Stadthalle Betzdorf zum Beben
Patrick Lück mit musikalischen Gästen

gum Betzdorf. Rund 6000 Kilometer liegt New York entfernt, aber am Sonntagabend lag der Geist der quirligen Stadt über Betzdorf. Die weit über die Region hinaus bekannte Formation Street Life brachte mit der Wiederholung ihrer Show „Ein bisschen wie Weihnachten“, die im vorigen Jahr im Kulturwerk in Wissen stattgefunden hat und aufgrund des großen Erfolges keine Einmalaktion bleiben sollte, Broadway-Feeling in die Stadthalle in Betzdorf. Die Erwartungen der vielen Fans, die sich auf einen...

  • Betzdorf
  • 23.12.19
  • 163× gelesen
Kultur SZ-Plus
Wer hat hier mit wem wie genau zu tun? Das wird erst am Ende der Kriminalkomödie „Der Stalker (Blutroter Waschgang)“ klar, die am Dienstag in der Stadthalle Betzdorf zu sehen war. Das Ensemble vom Berliner Kriminaltheater an diesem Abend: Peter Dulke (l.), Kai-Peter Gläser, Teresa Scherhag und Susanne Meyer (r.).
11 Bilder

„Der Stalker“ treibt in Betzdorf sein Unwesen
Krimikomödie in Unterhosen

aww Betzdorf. Dass Konrad, der vermeintlich nur eines Kaffees und eines Krachs mit seiner Freundin wegen zu nachtschlafender Zeit im Waschsalon auftaucht, wo gerade die Schauspielerin Klara ihre verdächtig blutrot beschmierte Wäsche reinigt – dass also dieser Konrad höchstselbst „Der Stalker“ ist, konnten die Betzdorfer Theatergänger recht schnell auf dem Zettel haben. Zu auffällig, wie der so bieder wirkende Mann mittleren Alters im beigefarbenen Mantel die „Liebesbeweise“ des anfangs noch...

  • Betzdorf
  • 20.11.19
  • 160× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Rammstein-Tribute-Band Weissglut mit Frontmann Christian Sander brachte am Freitag die Stadthalle Betzdorf zum Beben. Jede Menge Pyrotechnik kam natürlich auch zum Einsatz.
9 Bilder

Rammstein-Tribute-Band Weissglut heizte Fans in der Stadthalle ein
„Wir wollen die Ruhe stören, Betzdorf“

rai Betzdorf. Das eingängige Intro mit dem Pfeifen zum Lied „Engel“ eröffnete die letzte Zugabe nach einer spektakulären Show in der Manier von Rammstein: Flammenwerfer, Feuerfontänen, Glitzerstreifen-Regen und Wasser kamen zum Einsatz, als die Tribute-Band Weissglut (so die Eigenschreibung) die Stadthalle Betzdorf rockte und mit den Rammstein-Songs die gute Stube zum Beben brachte.  So etwas erlebt die nun 35 Jahre alte Stadthalle sicher nicht alle Tage – und das Publikum dieses Abends auch...

  • Betzdorf
  • 11.11.19
  • 177× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wollen den Dampfer „Okay-Veranstaltungen“ auf Kurs halten (vorne, v. l.): Patrick Lück, Eric Söhnholz, Tobias Link und Patrick Schumacher. Christoph Düber (hinten, r.) mischt nach wie vor mit, Michelle Angerer unterstützt Patrick Lück bei der Künstlervermittlung, und Oliver Rohrbach als IHK-Chef drückt die Daumen.

Christoph Dübers Lebenswerk gedrittelt
Neue Wege für "Okay Veranstaltungen"

dach Herdorf. Mit Sechziiiiig ist so langsam Schluss: Frei nach Udo Jürgens flitzt derzeit Christoph Düber mit Siebenmeilenstiefeln dem Vorruhestand zum Jahresende entgegen. Der große Zampano in Sachen Events im AK-Land (und darüber hinaus) macht Schluss, zumindest auf Raten. Das, was die SZ bereits vor einigen Wochen berichtet hatte, machte Düber gemeinsam mit seinen Nachfolgern gestern bei einem Pressegespräch im ehemaligen Barbara-Kindergarten an der Bollnbach offiziell. Hier, in der...

  • Herdorf
  • 06.11.19
  • 490× gelesen
Kultur
Exil-Fürst Prosporo (Michael Günter, vorn) im Dunstkreis seiner gebannten Geister (Thilo Herrmann, Daniel Schröder, Yvonne Johna, Benjamin Plath und Katharina Schenk, v. l.) auf der Bühne der Betzdorfer Stadthalle.

Shakespeare-Company Berlin zeigte Klassiker "Der Sturm" in Betzdorf
Freche Adaption und stürmischer Spaß

ne Betzdorf. Das man „die Klassiker“, also die viel gespielten, gelesenen, verarbeiteten Ikonen der globalen Theatergeschichte, auf aktuelle Bühnen bringt, hat seine Vor- und Nachteile: Man kennt die Handlungen, kann sich also auf das „Wie“ der Inszenierung konzentrieren – das ist ein Vorteil. Und nur bei einer flachen Inszenierung ergibt sich aus Handlungskenntnis der Nachteil Langeweile. Am Dienstagabend konnte eine halbvolle Stadthalle auf Einladung der VHS-Theatergemeinde Betzdorf das wohl...

  • Betzdorf
  • 24.10.19
  • 135× gelesen
Lokales SZ-Plus
Christoph Düber wird von Festen, Feiern und Veranstaltungen nicht komplett verschwinden, sich aber deutlich rarer machen. Neben der Stadthalle Betzdorfe wird er die neue „Genusswerkstatt“ in Haiger betreuen. Foto: thor
2 Bilder

25 Jahre „Okay Veranstaltungen“ - Christoph Düber tritt kürzer
„Du darfst nie das machen, was dir gefällt“

thor Herdorf. Der Mann mit der markanten Behaarung zwischen Oberlippe und Nase ist ein Ausnahmetalent, keine Frage, fühlt er sich doch sowohl vor als auch hinter der Bühne pudelwohl. Wenn erforderlich, kann Christoph Düber an der Rampe ein ganzes Festzelt allein unterhalten. Und genauso gut kann er dafür sorgen, dass so ein Zelt überhaupt steht und gefüllt ist. 25 Jahre ist es nun her, dass der Herdorfer die Agentur „Okay Veranstaltungen“ gegründet hat. Es dürfte im Siegerland, Westerwald...

  • Herdorf
  • 05.09.19
  • 657× gelesen
Kultur
International unterwegs: das Ensemble Quadro Nuevo, das am 2. Februar 2020 zu Gast bei der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen ist.
4 Bilder

Neues im Konzert und im Theater in Betzdorf
Kalle Pohl mit „Floh im Ohr“

la Betzdorf. Wenn die Kulturmacher wüssten, wie sich das Publikum entscheiden würde, dann wäre die Zusammenstellung des Theater- und Musik-Programms nicht so schwer. Da man aber nicht weiß, wem die Stunde – sprich Kauf einer Eintrittskarte – hold ist, ist das Programm für die Spielzeit 2019/20 breit gefächert. Die VHS-Theatergemeinde und die Musikgemeinde in Betzdorf legten am Montagnachmittag im Rathaus ihr Angebot vor. Ein Angebot, das für jeden Geschmack etwas bietet. Im Bereich Theater, so...

  • Betzdorf
  • 27.08.19
  • 275× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.