Stadtrat

Beiträge zum Thema Stadtrat

LokalesSZ
Mehr als 200 000 Euro muss die Stadt Daaden in den Neubau der Stützmauer an der Gerberstraße stecken.

Konzept für Schutzhütte erweitert
Waldkita nimmt neuen Anlauf

damo Daaden. Damit sollte auch die Untere Naturschutzbehörde einverstanden sein: Die Waldkita-Gruppe Daaden hat ein neues Konzept vorgelegt. Darin gelobt sie feierlich, weder einer Borstgraswiese noch einer Goldammer zu nahe zu kommen. Und auf Basis dieses Konzepts kann jetzt der Bebauungsplan für die Schutzhütte erneut in die Offenlage gehen. Haselhuhn kontra Wald-Kita Wie berichtet, zieht sich der Bau einer Kita-Hütte an einem der meist frequentierten Wanderwege des Daadener Landes wie...

  • Daaden
  • 17.06.21
  • 93× gelesen
LokalesSZ
Auf dem Daadener Friedhof sind jetzt auch Urnenbestattungen am Fuße von Bäumen möglich.

Stabilität in unsicheren Zeiten
Stadtrat Daaden dreht nicht an der Steuerschraube

damo Daaden. Die Daadener Bevölkerung und die Gewerbetreibenden dürfen sich über diese Entscheidung des Stadtrats freuen: Trotz deutlicher Mindereinnahmen wegen der Corona-Pandemie dreht der Stadtrat nicht an der Steuerschraube. Der Grund für diese Entscheidung ist ebenfalls die Pandemie, und das klingt nur im ersten Moment widersprüchlich. Denn dass der Rat es bei den bisherigen Steuersätzen belässt, soll eben in Zeiten, die von Ungewissheit geprägt sind, ein bisschen Stabilität geben. „Wir...

  • Daaden
  • 02.12.20
  • 175× gelesen
LokalesSZ
Auf der Wiese im Vordergrund will ein Investor aus Hessen einen Solarpark bauen. Der Rat hat beschlossen, der Idee eine Chance zu geben: Jetzt soll geprüft werden, was geht und was nicht. Aber es gibt auch kritische Stimmen.  Foto: damo

An dem Projekt scheiden sich die Geister
Solarpark Daaden: Alles eitel Sonnenschein?

damo Daaden. 7 Millionen Kilowattstunden pro Jahr, also so viel Strom, dass er rechnerisch ausreichen würde, um 2000 Haushalte zu versorgen: Wenn diese geballte Energie allein aus regenerativen Quellen gewonnen wird, dann muss doch alles eitel Sonnenschein sein – oder? Mitnichten. Denn dass man den Bau eines großen Solarparks aus ganz unterschiedlichen Perspektiven sehen und dann zu völlig unterschiedlichen Bewertungen kommen kann, zeigt ein Blick auf den Daadener Silberberg. Dort will...

  • Daaden
  • 19.12.19
  • 393× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.