Stadtrat

Beiträge zum Thema Stadtrat

Lokales
Es geht um das Areal zwischen Heller und Bahntrasse, Steinaus Eck und Hüttenhaus. Vor allem der Bereich der Hauptstraße und Markt platz (Foto oben) war ursprünglich im Fokus. Aber auch der Talbereich entlang der Schneiderstraße – exklusive Tedox-Markt und Hüttenhaus selbst – gehört zum anvisierten Gebiet.
2 Bilder

Stadtrat bringt weiteres Großprojekt auf den Weg
Grundsatzbeschluss pro Städtebauförderung

dach Herdorf. Im Bereich zwischen den beiden Kreiseln hat sich in Herdorf in den vergangenen Jahren viel getan. Nun will man den weitaus größeren „Rest“ der Talsohle anpacken. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig einen Grundsatzbeschluss für eine Bewerbung gefasst: Die Aufnahme in ein Städtebauförderprogramm soll es sein. Dazu hatte die Stadt gemeinsam mit der Mainzer Ingenieurin Antje Peters ein „Bewerbungsschreiben“ verfasst. Auf 28 Seiten wird so ziemlich jeder...

  • Herdorf
  • 23.04.21
  • 82× gelesen
LokalesSZ
Die CDU lobte das Bauprojekt an der Alten Hütte.

Haushaltsdebatte in Herdorf mit einigen Spitzen
FDP kritisiert Zahlenwerk heftig

dach Herdorf. Ein Haushaltsplan ist so ziemlich das wichtigste Instrument, mit dem eine Kommune arbeitet. Am Mittwochabend hat der Herdorfer Stadtrat das aktuelle Zahlenwerk verabschiedet. Wie berichtet, herrscht hier vor allem ein Vorzeichen, und zwar das Minus. Bei einem Volumen von knapp 11 Millionen Euro benötigt das Städtchen knapp 1,3 Millionen Euro aus der Einheitskasse der Verbandsgemeinde. Allein die Einnahmen bei der Gewerbesteuer sind im Vergleich zum Vorjahr mit 700.000 Euro weniger...

  • Herdorf
  • 22.04.21
  • 114× gelesen
LokalesSZ
So wird es rund um Herdorf bald fast überall aussehen: gefällte Bäume, unversperrter Blick. Archivfoto: dach

Förster informierte Stadtrat
Herdorfer verlieren die Hälfte „ihres“ Walds

dach Herdorf. 400 Fußballfelder an Wald werden rund um Herdorf schon relativ bald nicht mehr da sein. Über diesen Umstand klärte Revierförster Elmar Weck am Mittwoch Abend den Stadtrat auf. Die Haubergsgenossenschaft verfüge über 570 Hektar Holzbodenfläche, davon 270 Hektar mit Fichten bestückt. „Die werden restlos verschwinden“, so der Forstexperte. Hinzu kommt die Hälfte des Stadtwalds (der aber insgesamt nur 30 Hektar ausmacht). Das ergibt 285 Hektar – oder eben 400 mittelgroße Sportplätze....

  • Herdorf
  • 08.10.20
  • 408× gelesen
LokalesSZ
Rasen mähen, Hecke schneiden, Gosse kehren: Mit einer Taschengeldbörse würde der ein oder andere Euro den Eigentümer wechseln.

Stadtrat Herdorf sieht das Thema eher bei der Verbandsgemeinde
Taschengeldbörse: Ja, aber...

dach Herdorf. Eine gute Sache, so eine Taschengeldbörse: Das war am Mittwochabend im Herdorfer Stadtrat Konsens. Allerdings hat die Sache einen Haken. Das Städtchen hat kein Personal, das solch eine „Kontaktplattform“ managen könnte. Die SPD-Fraktion hatte im November einen entsprechenden Antrag gestellt. Junge Leute im Alter von 13 bis 18 Jahren könnten darüber an (ältere) Herrschaften vermittelt werden, die hier und da Hilfe rund ums Haus in Anspruch nehmen möchten. Als Entlohnung winkt eben...

  • Herdorf
  • 24.06.20
  • 122× gelesen
LokalesSZ
Uwe Geisinger (r.) nahm als Erster Beigeordneter Uwe Erner den Amtseid ab. Erner ist nun – nach 24 Jahren „Berufsbürgermeister“ – ein weiteres halbes Jahrzehnt als Ehrenamtler unterwegs.

Vereidigung zum Stadtbürgermeister
Uwe Erner wird Ehrenamtler

dach Herdorf. Ab 1. Dezember steht Uwe Erner in einer Reihe mit dem DJK-Vorsitzenden Thomas Schuhen oder Norbert Büdenhölzer, dem „Chef“ des Herdorfer Westerwaldvereins: Allen dreien ist gemein, dass sie ein Ehrenamt bekleiden. Nun gut, der Vergleich hinkt ein wenig. Schließlich ist Erner in der Politik tätig, und so wäre es sinnvoller, eine gedankliche Riege mit den Nachbarkommunen zu bilden. Ab Sonntag ist Uwe Erner, der bislang 24 Jahre hauptberuflich im Herdorfer Rathaus gesessen hat, also...

  • Herdorf
  • 27.11.19
  • 324× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.