Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Lokales
Im Juni sah sich der Bauausschuss an der Bushaltestellenbaustelle um, deren Ausführung offenbar grundlos in einem Facebook-Forum kritisiert worden war.

Kritik an Hilchenbacher Verwaltung
Kein Freund von Facebook-Rüffeln

js Hilchenbach. Keine Freude an der Facebook-Lektüre hat Michael Schwenke, Chef der Hilchenbacher Tiefbauabteilung – zumindest nicht dann, wenn sein Team ungerecht ins Visier genommen wird. Im Bauausschuss brachte er sein Bedauern darüber zum Ausdruck, dass in diesem „sozialen“ Netzwerk die Arbeit seiner Abteilung immer wieder konterkariert werde. So mussten er und seine Kollegen etwa verbale Prügel einstecken, wenn es um den verzögerten Baustart des Spielplatzes Herrenwiese, den Ausbau des...

  • Hilchenbach
  • 30.09.19
  • 256× gelesen
Lokales

Personalausflug der Stadtverwaltung

sz Siegen. Aufgrund eines Personalausflugs der Siegener Stadtverwaltung sind einige Dienststellen und städtische Einrichtungen am kommenden Mittwoch, 2. Oktober, nicht oder nur eingeschränkt erreichbar. Ausländerbehörde und Standesamt bleiben geschlossen. In dringenden Fällen kann die Zentrale unter Tel. (02 71) 404 - 0 kontaktiert werden. Von dort wird der Kontakt zum Notdienst hergestellt. Alle weiteren Dienststellen sind zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar. Aufgrund der geringeren...

  • Siegen
  • 27.09.19
  • 51× gelesen
Lokales SZ-Plus
An der Städtischen Grundschule in Bad Laasphe wird es auch künftig Handtuch- und Toilettenpapier für die Kinder geben, stellt die Stadt klar. Foto: Björn Weyand

Stadt weist Behauptungen zurück
Schule erhält auch künftig genügend Handtuchpapier

bw Bad Laasphe. Ein Post im sozialen Netzwerk machte am Dienstagvormittag in Bad Laasphe schnell die Runde – und sorgte für heiße Diskussionen. Offenbar ein Elternteil berichtete darüber, dass die „Stadt laut Haushaltsplan kein Geld mehr hat, um den Kindern in der Schule Toilettenpapier und Handtuchpapier zur Verfügung zu stellen“. Eltern würden daher gebeten, den Kindern kleine Handtücher und Toilettenpapier mit in die Schule zu geben, hieß es weiter. Und abschließend fragte der Verfasser:...

  • Bad Laasphe
  • 25.09.19
  • 211× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auf dem Didoll bei Richstein hat ein Forstunternehmen massive Schäden auf der Straße hinterlassen. Ortsvorsteher Michael Sittler und die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung fordern nun eine klare Regelung für die Behebung der Schäden.

Straßenschäden durch Forstfahrzeuge
SPD-Antrag: Verursacher sollen Zeche zahlen

tika Richstein. Der Wald in Wittgenstein befindet sich im Wandel. Schon in wenigen Jahren ist das Gros der Fichten schlichtweg nicht mehr als Totholz – und damit auch aus dem Forst verschwunden. Der Borkenkäferbefall zieht seine Kreise. Immerhin rund 80 Prozent des Bestandes im Altkreis stellen bislang Fichten dar. Entsprechend gehen derzeit zahlreiche Forstarbeiten mit schwerem Gerät über die Bühne – und damit entstehen letztlich vermehrt Schäden auf den Straßen. Betroffen davon ist derzeit...

  • Bad Berleburg
  • 24.09.19
  • 321× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wolfgang Grund (r.) sprach am Mittwoch mit den anwesenden Dorfbewohnern von Stünzel über die künftigen Standorte der Straßenlaternen, die in Kürze ausgetauscht werden sollen. Das Gespräch war Teil der Reihe „Bürgermeister vor Ort“. Foto: Björn Weyand

Bürgermeister beim Dorfrundgang
Stünzel findet Anschluss an die digitale Autobahn

bw Stünzel. Kontrastprogramm erlebte der Berleburger Bürgermeister Bernd Fuhrmann in den vergangenen beiden Tagen: Von Berlin zog er quasi direkt durch nach Stünzel – von der Bundeshauptstadt in das 54-Seelen-Dorf. Und trotzdem gelang es dem Rathaus-Chef bei seinem Dorfrundgang, eine Verbindung herzustellen, denn in Berlin hatte er eine Förderurkunde für das Projekt „Smart City“ erhalten, in Stünzel läuft der Breitband-Ausbau derzeit auf vollen Touren. Die Digitalisierung müsse bei den Menschen...

  • Bad Berleburg
  • 05.09.19
  • 278× gelesen
Lokales
Sieben Entwürfe gab es, Nicole Gerlach und Vanessa True überzeugten die Jury mit ihrem Entwurf (Bildmitte) und landeten auf dem 1. Platz.
4 Bilder

Architekturstudenten entwerfen Modelle für Radwanderbrücke
Goldene Brücken für mehr Sicherheit für Radfahrer

tika Bad Laasphe. In Stein gemeißelt ist längst nichts. Vielmehr ging es darum, mehr als nur Luftschlösser zu bauen. Und deshalb hat die Stadt Bad Laasphe mit der Universität Siegen kooperiert und einen Wettbewerb zum Entwurf einer Radwanderbrücke für die Lahnstadt initiiert. Insgesamt 13 Bachelorstudenten der Fachrichtung Architektur hatten in der Folge sieben Modelle erarbeitet, die zumindest theoretisch alle Vorgaben zur Realisierung erfüllen. Denn bereits seit längerer Zeit existiert die...

  • Bad Laasphe
  • 17.07.19
  • 383× gelesen
Lokales
Die Stadtverwaltung als Dschungel – das Titelbild des liebevoll gestalteten Buches, das Karl-Hermann Hartmann von seinen Mitarbeitern geschenkt bekam, ist vielsagend. Nach 23 Jahren als Baudezernent der Stadt Freudenberg ist für den Eichener Schluss, heute Abend wird er im Rahmen der Ratssitzung verabschiedet.

Baudezernent Karl-Hermann Hartmann
Abschied nach 23 Jahren

cs Eichen/Freudenberg. „Der Druck ist weg, die Termine spielen keine große Geige mehr.“ Karl-Hermann Hartmann sitzt entspannt und lächelnd auf dem Balkon seines Wohnhauses am Eichener Sonnenhang. Hier und im großzügigen Garten hinter dem Haus dürfte der 65-Jährige ab sofort mehr Zeit verbringen. Denn nach 23 Jahren ist Schluss: Wie berichtet, schied der Eichener zum 30. Juni aus dem Amt des Baudezernenten der Stadt Freudenberg aus. Im Rahmen der Ratssitzung am Donnerstag (4. Juli)  wird...

  • Freudenberg
  • 04.07.19
  • 292× gelesen
Lokales

Beigeordnetenstelle wird ausgeschrieben

js Hilchenbach. Die Beigeordnetenstelle im Hilchenbacher Rathaus könnte nun doch noch vor der Kommunalwahl 2020 ausgeschrieben werden. Anders als im Haupt- und Finanzausschuss zwei Wochen zuvor stimmte im Rat auch die UWG-Fraktion mit den Sozialdemokraten für die Verwaltungsvorlage. Bislang hatten sich die Unabhängigen fürs Warten ausgesprochen. Der jetzige Stelleninhaber, Kämmerer Udo Hoffmann, möchte Ende Juni 2020 in den Ruhestand gehen. Der Rat hat mit seinem Beschluss festgelegt, dass ein...

  • Hilchenbach
  • 27.06.19
  • 58× gelesen
Lokales
Olga Root bekam eine der ersten Notfalldosen im Rahmen einer Rentenberatung im Bad Berleburger Rathaus. Überreicht wurde sie durch Bürgermeister Bernd Fuhrmann sowie Holger Homrighausen und Christian l’Hiver (v.l.) vom Bürger- und Seniorenservice der Stadt. Foto: Stadt

Für den Ernstfall
Notfalldose im Berleburger Rathaus

sz Bad Berleburg. Die kleine, grüne Dose mit allen wichtigen Informationen für den Notfall ist jetzt auch im Bad Berleburger Rathaus erhältlich. Auf einem Info-Blatt in der Notfalldose können alle relevanten Daten eingetragen werden, die Dose wird anschließend im Kühlschrank aufbewahrt. Dort können Retter sie im Notfall schnell finden. „Im Ernstfall kann das wertvolle Zeit sparen“, betonte Bürgermeister Bernd Fuhrmann. Er überreichte die Notfalldose jetzt offiziell an Olga Root, die im Rahmen...

  • Bad Berleburg
  • 04.06.19
  • 90× gelesen
Lokales
Matthias Tanger wird neuer Baudezernent in Freudenberg.

Neuer Baudezernent in Freudenberg
Tanger folgt auf Hartmann

cs Freudenberg/Kreuztal. Im Jahr 1996 trat Karl-Hermann Hartmann den Posten des Baudezernenten der Stadt Freudenberg an, nach 23 Jahren im Amt ist bald Schluss: Zum 30. Juni geht Hartmann in den wohlverdienten Ruhestand. Wie die Siegener Zeitung jetzt erfuhr, ist dessen Nachfolge bereits geregelt. Zum 1. August bezieht der nächste Kreuztaler sein Büro am Mórer Platz: Matthias Tanger, bislang Tiefbauamtsleiter der Stadt Kreuztal, heißt der neue Freudenberger Baudezernent. Die Stadtverwaltung...

  • Freudenberg
  • 27.05.19
  • 96× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.