Stahl

Beiträge zum Thema Stahl

Lokales
Am BGH-Standort in Siegen sind zwei Männer bei einem Betriebsunfall gestorben.

BGH-Standort "Eintracht"
Nach tragischem Betriebsunfall: Spendenaktion gestartet

Nach dem tragischen Betriebsunfall am BGH-Standort "Eintracht" herrscht weiter Entsetzen und Fassungslosigkeit. Ein 27-Jähriger starb direkt vor Ort, sein 33 Jahre junger Kollege erlag am Montag seinen Verletzungen. Jetzt äußert sich das Unternehmen erstmals. kay Siegen. Zu einem tragischen Betriebsunfall ist es am späten Sonntagabend am BGH-Standort "Eintracht" in Siegen gekommen (die SZ berichtete). Ein 27-jähriger Mitarbeiter starb direkt vor Ort, ein 33-Jähriger erlag im Laufe des Montags...

  • Siegen
  • 13.04.22
Lokales
Für die Industrie in NRW läuft es nach der Corona-Krise wieder rund.

Metallhersteller legen deutlich zu
NRW-Industrie kehrt auf das Vor-Corona-Niveau zurück

dpa Siegen/Olpe/Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Industrie hat ihre Corona-Einbußen wieder wettgemacht. Im vergangenen Jahr seien im Bundesland Waren im Wert von 296,9 Milliarden Euro hergestellt worden und damit 11,4 Prozent mehr als im Krisenjahr 2020, teilte das Landesstatistikamt IT NRW am Mittwoch in Düsseldorf mit. Im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 liegt der Produktionswert ein Prozent höher - die deutlichen Rückgänge des ersten Pandemiejahres 2020 konnten insgesamt also wieder...

  • Siegen
  • 13.04.22
LokalesSZ
Beim Sondermaschinenbauer Gräbener Maschinentechnik GmbH & Co KG vergeht viel Zeit vom ersten Angebot bis zur Auslieferung der fertigen Maschine. Wenn die Materialpreise währenddessen massiv steigen, wird die Kalkulation zum Lotteriespiel.
4 Bilder

Stahlpreis geht durch die Decke
Heimische Maschinenbauer kämpfen mit Mangel an Vormaterial

ihm Siegen. Ohne Stahl steht das industrielle Herz des Siegerlandes still. Noch ist es nicht so weit, aber die Nachrichten aus den Unternehmen klingen dramatisch. Zum einen wird Stahl von Tag zu Tag knapper, zum anderen steigen die Preise für die noch verfügbaren Mengen ebenfalls praktisch täglich. Seit dem Beginn des Ukraine-Kriegs und des Embargos gegen Russland ist der Preis für Stahl um 100 Prozent gestiegen. Der Einkauf wird für die vielen Maschinenbauer in Südwestfalen zum Wettrennen, die...

  • Siegen
  • 23.03.22
LokalesSZ
2011 war der damalige SMS-CEO Dr. Heinrich Weiss (vorne, Mitte) persönlich vor Ort, um in Magnitogorsk gemeinsam mit MMK-CEO Wiktor Raschnikov (l.) und Russlands Präsident Wladimir Putin (r.) eine Anlage in Betrieb zu nehmen.
2 Bilder

Stahl für Putins Panzer
SMS group will Russland-Aufträge weiter abarbeiten

tip Dahlbruch/Düsseldorf. Während zahlreiche Weltkonzerne wie Volkswagen, Visa, Siemens oder McDonalds bereits ihre Konsequenzen aus dem Angriffskrieg gegen die Ukraine gezogen und ihre Geschäfte mit Russland eingestellt haben, zögert ein anderer Global Player merklich. Die SMS Group, die ihre Wurzeln in Hilchenbach hat und deren Konzernzentrale in Düsseldorf liegt, will laut Mitteilung weiter ihre bestehenden Auf- und Verträge abarbeiten, sofern sie "rechtlich zulässig und operativ möglich"...

  • Siegen
  • 11.03.22
LokalesSZ
Jürgen Alex (l.), Geschäftsführer der Deutschen Edelstahlwerke Geisweid, unterstützt die Pläne der NRW-SPD um Fraktionschef Thomas Kutschaty (r.).

SPD-Fraktionschef Kutschaty in Geisweid
Mit Fünf-Punkte-Plan den Stahlstandort NRW sichern

mir Geisweid. Am Stahl hängt der Wohlstand, das ist keine Floskel. 45 000 Jobs in NRW sind direkt mit diesem harten Produkt verbunden, darunter 22 000 Arbeitsplätze bei TKS und weitere 4000 bei den Deutschen Edelstahlwerken. Mittendrin das Werk Geisweid, dort hat SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty am Mittwoch einen Fünf-Punkte-Plan „Stahlstandort NRW sichern“ vorgestellt. Nachdem der ursprünglich geplante Stahlgipfel 2020 pandemiebedingt ausgefallen ist, sollte nach Ansicht der...

  • Siegen
  • 08.12.21
LokalesSZ
In Richtung Hagen ging nach der Unwetterkatastrophe am Güterbahnhof Hagen nichts mehr. Von Engpässen ist die Stahlbranche besonders betroffen.
2 Bilder

Ruhr-Sieg-Strecke wohl bis September gesperrt
Flutkatastrophe: Siegerländer Industrie kämpft mit Engpässen

tip Siegen. Die Siegerländer Stahlkocher und andere Industrieunternehmen aus der Region kämpfen nach der Überflutungs-Katastrophe mit Engpässen in der Versorgung. Hintergrund sind die teils zusammengebrochenen Lieferketten über die Schiene. In einigen Fällen können betroffene Unternehmen ihre Aufträge nicht mehr abarbeiten – auch wenn das kaum jemand öffentlich zugeben möchte. Mehrere Unternehmen der Stahlbranche hat die SZ am Donnerstag zu dem Thema angefragt, doch die Problematik wurde...

  • Siegen
  • 22.07.21
LokalesSZ
Der heimische CDA-Vorsitzende Hartmut Steuber gratulierte Karl-Josef Laumann (r.) nachträglich zum 64. Geburtstag. Es gab eine Krombacher Spezialität.
3 Bilder

Arbeitsminister steht zum heimischen Stahl
Laumann beim TKS-Betriebsrat

nja Eichen. Grün ist die Hoffnung – nicht nur sprichwörtlich. Der Umstieg auf die Produktion von „grünem Stahl“ soll der Branche eine Zukunftsperspektive verschaffen. Gemeint ist damit, dass in Deutschland künftig der Stahl klimaneutral mithilfe von Wasserstoff produziert werden soll. Darauf baut auch Thyssen-Krupp Steel. Rund 1000 TKS-Mitarbeiter arbeiten im Siegerland, Ängste um ihre Arbeitsplätze sind seit Jahrzehnten ihre Wegbegleiter. Nicht nur ihnen sagte Karl-Josef Laumann am...

  • Kreuztal
  • 16.07.21
LokalesSZ
Thomas Groos schützt einen jungen Baum mit dem neuartigen Verbissschutz. Rundstäbe in Form eines V und federnde, vorn offene Rauten wechseln sich am Stab ab.
2 Bilder

Gromm statt Plastik
Gefräßige Rehe treffen auf verzinkten Stahl

goeb Ehringshausen. „Konzentratselektierer“ – das Wort klingt irgendwie nach einem Unilaboranten, jedenfalls nicht nach einem Reh. Doch das täuscht. Unser scheues Reh ist nämlich ein solcher. Ökologen und Forstwissenschaftler beschreiben damit die Futtersuche des Rehs. Es ist, wie soll man sagen: schnicksch, schleckig, schnäkelig oder auch krüsch. Anders als sein Vetter, der Rothirsch, liebt es nicht Gras, sondern eine Ahornknospe hier, den weichen Trieb einer Fichte dort, dazu ein frisches...

  • Siegen
  • 26.05.21
LokalesSZ
Kundgebung der IG Metall auf dem Bismarckparkplatz in Weidenau.
4 Bilder

Warnstreik auf dem Bismarckplatz Weidenau
IG Metall kann "Jammern der Arbeitgeber" nicht mehr hören

juka Weidenau. Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen der Eisen- und Stahlindustrie am 26. März hat die IG Metall am Dienstag zu einem Warnstreik auf dem Weidenauer Bismarckplatz aufgerufen. Auch diesmal fand die Aktion aufgrund der Corona-Pandemie, wie schon vor drei Wochen mit den Beschäftigten aus der Metall- und Elektroindustrie, im Autokino-Format statt. Diesmal ließen die Mitarbeiter aus der Eisen- und Stahlindustrie die Arbeit für einige Zeit ruhen. 150 Autos auf dem...

  • Siegen
  • 23.03.21
LokalesSZ
Auch die hiesigen Standorte von Thyssen-Krupp – im Bild Ferndorf – bangen um die Zukunft des Konzerns, der in den nächsten drei Jahren 11 000 Stellen abzubauen droht.

NRW-Landtag
Debatte über staatlichen Einstieg bei Thyssen-Krupp

js/sz Düsseldorf/Kreuztal. Wie sehr kann und soll der Staat in das Schicksal der Stahlsparte von Thyssen-Krupp eingreifen? Mit dieser Frage beschäftigte sich am Freitagmorgen der Düsseldorfer Landtag in einer aktuellen Stunde. Während NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) angesichts von „rechtlichen Hürden“ Bedenken vor einer Beteiligung des Landes äußerte, forderte die SPD, diese Option zumindest noch nicht völlig auszublenden. Wie berichtet, hat der Konzern den Abbau von 11 000...

  • Kreuztal
  • 27.11.20
Lokales
Marcus Düber, Guido Klinkhammer, Theo Schäfer und Michael Mockenhaupt bilden nun die Geschäftsführung der Schäfer Werke.

Erweiterte Geschäftsführung um Gründer Theo Schäfer
Schäfer Werke mit neuer Spitze

sz/tile Neunkirchen. Die Schäfer Werke Gruppe hat zum 1. Oktober eine Veränderung in ihrer Geschäftsführung vollzogen. Neben dem geschäftsführenden Gesellschafter und Unternehmensgründer Theo Schäfer wird die Unternehmensgruppe zukünftig von Marcus Düber, Michael Mockenhaupt und Guido Klinkhammer geleitet. Rainer Bröcher hat die Unternehmensgruppe nach achtjähriger Tätigkeit als Geschäftsführer verlassen und wechselt in eine andere Firma. Firmengründer weiterhin aktiv Somit ergibt sich eine...

  • Neunkirchen
  • 03.11.20
LokalesSZ
Bei den Deutschen Edelstahlwerken in Geisweid verdienen 1154 Menschen ihr Geld, einer von ihnen ist Alexander Jekel (Foto). Bis 2024 sollen in den vier Werken des Konzerns von rund 4000 Arbeitsplätzen 300 bis 400 abgebaut werden.

Stahlaktionstag: IG Metall und Betriebsräte fordern Hilfe
Kampf gegen "Hauptsache billig"

mir Eichen. Corona und kein Ende: Über die Krise der Reedereien wegen nicht fahrender Kreuzfahrtschiffe werden ganze TV-Sendungen ausgestrahlt, „aber über unsere Stahlindustrie verliert niemand ein Wort“, meckert Andree Jorgella am Donnerstag beim „Stahlaktionstag“ im ehrwürdigen Eichener Hamer. Und der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Siegen schiebt gleich eine Forderung nach: „Wir brauchen einen gesellschaftlichen Konsens für grünen Stahl, da wollen wir Vorreiter werden und es lange...

  • Kreuztal
  • 01.10.20
Lokales
Die Firma Flender Rohr schließt zum Jahresende für immer ihre Tore.

130 Flender-Mitarbeiter verlieren ihre Arbeit

sz Siegen. Alle Bemühungen haben nichts gebracht: Die Sanierung der Rudolf Flender Rohr GmbH nach genau einem Jahr Insolvenzverfahren gescheitert. Der Rohrhersteller mit 110-jähriger Tradition an der Eiserfelder Straße schließt am Jahresende für immer seine Werkstore. 130 verbliebene Mitarbeiter verlieren ihre Arbeit Insolvenzverwalter und dem Gläubigerausschuss blieb keine andereOption mehr, als die "Ausproduktion" einzuleiten.  Flender Rohr schließt Ende 2020 endgültigZahlreiche potenzielle...

  • Siegen
  • 28.08.20
Lokales
Emission von Nano-Leuchtstoffen unter UV-Licht.

Forscherinnen der Uni Siegen entwickeln besondere Nanopartikel
Ihre Winzigkeit ist ihre Größe

sz Siegen. Forscherinnen der Universität Siegen haben die weltweit ersten Nanopartikel entwickelt, die sowohl magnetische Eigenschaften besitzen, als auch nachleuchtend sind. Das Anwendungspotenzial ist groß: Mithilfe der neuartigen Partikel könnten zum Beispiel Krebszellen im Körper entdeckt oder die konkrete Verbreitung von Feinstaub in Organen und damit deren Giftigkeit nachgewiesen werden. Winzige Teilchen passen durch ZellwändeNanopartikel sind kleinste Teilchen mit einem Durchmesser von...

  • Siegen
  • 28.08.20
LokalesSZ
Interessiert verfolgten die Zuschauer, wie Johannes Neus  die eisernen Stangen für den Pfannenstiel auf glühenden Kohlen erhitzte, um sie dann die gewünschte Form zu bringen.
2 Bilder

Schmied lässt sich über die Schulter schauen
Sauerländer Pfannen gehen in die ganze Welt

mari Wendenerhütte. Am Technischen Museum Wendener Hütte wurde am Sonntag wieder geschmiedet. Hüttenschmied Johannes Neus  führte den interessierten Zuschauern vor, wie er eine klassische Pfanne schmiedet. Auch zahlreiche Radfahrer und Spaziergänger, die den vorbeiführenden Radweg nutzten, legten einen Stopp ein, um ihm und den technischen Museums-Mitarbeitern Ralf Gosebruch und Heiko Telschow bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Experimente am AmbossFür die Kinder war es besonders...

  • Wenden
  • 23.08.20
LokalesSZ
Im Naturerlebnispark „Panarbora“ geht es hoch hinaus. Das Herzstück des Parks sind der Baumwipfelpfad und der 40 Meter hohe Aussichtsturm.
19 Bilder

Ausflugstipp: Naturerlebnispark „Panarbora“ in Waldbröl
Den Baumkronen so nah

soph Waldbröl. Auf den ersten Blick wirkt es wie ein normaler Spaziergang durch einen Buchenwald: Die Bäume spenden angenehmen Schatten, die Blätter rascheln leise im Wind und der Blick auf die geschlossenen Hüllen der Bucheckern weist klar darauf hin, in welcher Jahreszeit wir uns gerade befinden. Die Tatsache jedoch, dass man die kleinen haarigen Fruchtbecher von ganz nah betrachten kann, zeigt, dass dieser Weg durch den Wald ein besonderer ist. Denn während der Blick normalerweise nach oben...

  • Stadt Olpe
  • 28.07.20
Lokales
Steel Dynamics hat bei der SMS-Group für den neuen Standort in Sinton eine komplette Stahlproduktionslinie zur Herstellung von Spezialgüten bestellt. Hier eine Darstellung des Komplexes, der bereits in zwei Jahren produzieren soll. Grafik: SMS

SMS-Group baut in Texas ein komplettes Stahlwerk
Der Mega-Deal für SMS

ch/sz Sinton/Dahlbruch. Ecke State Highway 89, US-Highway 77: Noch ist beim Anblick der grünen Wiese in der Nähe der kleinen Kreisstadt Sinton nichts zu erahnen von der Dimension des Projektes. Bald schon aber werden im San-Patricio-County die Planierraupen rollen und im Bundesstaat Texas den Weg frei machen für ein Stahlwerk der Steel Dynamics Inc. Der Konzern aus Fort Wayne (Indiana) investiert im Süden der Vereinigten Staaten umgerechnet rund 1,7 Mrd. Euro – und hat dabei die SMS-Group mit...

  • Hilchenbach
  • 25.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.