Stammzellspende

Beiträge zum Thema Stammzellspende

LokalesSZ
Der abendliche Friede liegt über der Stadt und ihrem Rathaus. Der milde Glanz der Lichter schenkt uns Hoffnung. Es ist eine sprechende Stille in diesem Jahr. Sie nährt die Zuversicht, dass die Zeiten wieder besser werden. So war es immer in der Vergangenheit und so wird es immer sein.

Leukämie stellt das Leben auf den Kopf
Bürgermeister Bernd Brato hat Pläne

goeb Betzdorf. Die Wintersonnenwende ist gerade vorbei, da geht eine Nachricht von Bernd Brato ein. „Wenn Sie möchten, können wir mal telefonieren.“ Die dunkelste und längste Nacht des Jahres ist vorüber, die Tage werden wieder länger, mehr Licht erfüllt die Wintertage so kurz vor Weihnachten, wenn auch nicht fürs Auge wahrnehmbar, viel wichtiger ist der symbolische Aufbruch. Das kann kein Zufall sein. Seltene Form der Leukämie„Wie geht es Ihnen?“, frage ich und bin mir gleichzeitig der...

  • Betzdorf
  • 23.12.20
  • 659× gelesen
LokalesSZ
Nikolai Schäfer hofft, seinen genetischen Zwilling über eine Onlineaktion zu finden.

Onlineaktion mit DKMS gestartet
Blutkrebs-Patient sucht seinen genetischen Zwilling

sp Niederdielfen. Mit dunkelblauen, handflächengroßen Hämatomen am Körper ging Nikolai Schäfer ins Krankenhaus. „Es sah aus, als wäre er stark gefallen“, erzählt sein Sohn Richard. „Aber er ist erst einmal wieder nach Hause geschickt worden und sollte zum Hausarzt gehen.“ Dort wurde der Niederdielfener gründlich untersucht. Mit sehr schlechten Blutwerten kam er wieder ins Krankenhaus. „Die Ärzte waren verwundert, dass er überhaupt noch stehen konnte“, sagt sein Sohn. Nikolai Schäfer hat...

  • Wilnsdorf
  • 28.09.20
  • 1.836× gelesen
Lokales
Bernd Brato bei seiner Amtseinführung im Jahr 2014. Jetzt hat sich für den schwer erkrankten Bürgermeister ein Stammzell-Spender gefunden.

Erkrankter Bürgermeister von Betzdorf
Stammzell-Spender für Bernd Brato gefunden

sz Betzdorf. Erfreuliche Nachrichten aus dem Rathaus in Betzdorf: Die Verwaltung der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain teilt mit, dass die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ eine Erfolgsgeschichte geworden ist. Ein Stammzell-Spender ist gefunden. Die Aktion endete offiziell Anfang dieser Woche. Wie berichtet, war sie auf lokaler Ebene von Rathaus-Mitarbeitern, Freunden und der Familie des erkrankten Bürgermeisters Bernd Brato gestartet worden. Die Bürgermeister leidet an einer seltenen...

  • Betzdorf
  • 18.09.20
  • 1.093× gelesen
LokalesSZ
Hendrik Eisel am Stand der DKMS beim Metal-Festival Wacken-Open-air.
2 Bilder

Auf Festival typisieren lassen
Nach Wacken Stammzellen gespendet

dach Dermbach. Sommer 2018, Wacken, pardon, Wackööön!: Hendrik Eisel hat sich gerade eine amtliche Ladung Rock’n’Roll um die Ohren hauen lassen. Zu Beginn des Metal-Festivals in Schleswig-Holstein haben ihn die Damen von „Thundermother“ mit krachenden Drums und sägenden Gitarrensounds auf die „beste Woche des Jahres“, wie er es nennt, eingestimmt. Als die schwedischen Musikerinnen die Bühne verlassen, macht sich auch Hendrik Eisel auf den Weg und erkundet das Festivalgelände. Am Stand der DKMS...

  • Herdorf
  • 06.08.20
  • 481× gelesen
Lokales
Bernd Brato bei seiner Amtseinführung im Jahr 2014. Wer den Betzdorfer Bürgermeister erlebt, wird dessen Präsenz und Tatkraft kennen. Jetzt aber braucht der 61-Jährige Unterstützung: Er leidet an Leukämie und sucht einen Stammzellspender.  Archivfoto: damo
2 Bilder

Bürgermeister benötigt Stammzellspende
Bernd Bratos schwerster Kampf

damo Betzdorf. „Wer ihn kennt, der weiß: Bernd Brato ist ein Kämpfer. Und ich bin überzeugt und bete dafür, dass er den Kampf gewinnt. Aber er gewinnt ihn nicht allein“: Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer hat exakt die richtigen Worte gewählt. Denn in der Tat benötigt Bernd Brato jetzt Unterstützung: Er muss gerade seinen schwersten Kampf ausfechten – vor einigen Wochen ist bei ihm Leukämie diagnostiziert worden. Die bittere Diagnose hat Brato eher zufällig bekommen: Er war wegen einer...

  • Betzdorf
  • 28.07.20
  • 5.149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.