Stegskopf

Beiträge zum Thema Stegskopf

Lokales
Sollte sich die Infektion rasant ausbreiten und Isolierstationen knapp werden, könnte der Stegskopf vielleicht eine Lösung sein, meint MdB Sandra Weeser.  Archivfoto: dach
2 Bilder

Falls sich das Coronovirus schnell ausbreitet
MdB Weeser: Stegskopf als große Isolierstation?

damo Betzdorf/Emmerzhausen. Eigentlich hat die Arbeitswoche von Sandra Weeser – zumindest in den stressigen Phasen – schonmal hundert Stunden, und ihre Dienstreisen bescheren der Bundestagsabgeordneten ein prall gefülltes Bonusmeilen-Konto. Aber damit ist im Moment Schluss: Seit einigen Tagen arbeitet auch die Liberale im Home-Office – sie steht unter häuslicher Quarantäne. Das ist schnell erklärt: Nach dem Kontakt mit einem Fraktionskollegen, der sich mit dem Coronavirus infiziert hatte,...

  • Betzdorf
  • 16.03.20
  • 3.555× gelesen
Lokales
Grus grus lautet der wissenschaftliche Name des Kranichs, einem unübersehbaren Großvogel, dem schon der Nationaldichter Schiller in einer Ballade ein Denkmal gesetzt hat. 40 Prozent des Weltbestandes der Vögel benutzt den schmalen Korridor über Rheinland-Pfalz/Westfalen.

Kraniche im AK-Land
Schmaler, exklusiver Korridor

sz/goeb Kreis Altenkirchen.  Ein herrliches Naturschauspiel lässt sich in diesen Tagen und Wochen wieder am Himmel beobachten. Der ein oder andere hat sie bereits gesehen und gehört: Mehrere Tausend Kraniche, auch Vögel des Glücks genannt, ziehen aktuell über Rheinland-Pfalz und das südliche Westfalen Begleitet von ihren charakteristischen, lautstarken Trompetenrufen nehmen die Vögel im Flug ihre typische „V“- oder Linienformation an. Normalerweise wird der Landkreis Altenkirchen von den...

  • Betzdorf
  • 15.10.19
  • 339× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.