Steineroth

Beiträge zum Thema Steineroth

Lokales
Artur Sturm (2. v. l.) mit seinem Ausbildungsvertrag von 1971. Zu 50 Jahren im Unternehmen gratulierten Matthias Schröder (Leiter Europawerke, l.), Benjamin Kneip (Leiter Personalabteilung) und Dr. Nikolaus Kudlik (r.).

Artur Sturm feiert außergewöhnliches Jubiläum
Ein halbes Jahrhundert im selben Unternehmen

nb Steineroth/Betzdorf. 165 Deutsche Mark gab es im ersten Lehrjahr und in der Mittagspause ging es oft per „Rösjen“ zur Stärkung nach Hause: Keine Frage, als Artur Sturm ins Berufsleben startete, war die (Arbeits-)Welt noch eine gänzlich andere. 50 Jahre ist dieser Start nun her und damit kann Artur Sturm ein Jubiläum feiern, dass so inzwischen nicht nur in der Region, sondern auch deutschlandweit absoluten Seltenheitswert hat: Ein halbes Jahrhundert nicht nur im im selben Beruf, sondern im...

  • Betzdorf
  • 04.08.21
LokalesSZ
Die neue Gastronomie von Rüdiger Schneider soll auf dem Steinerother Teil des insgesamt 30.000 qm großen Alm-Areals entstehen. Zu dem Bauvorhaben hat der Rat unter gewissen Auflagen das gemeindliche Einvernehmen hergestellt.

Kein "Sauftourismus"
Wichtiger Etappensieg für die neue Alm

thor Steineroth. In seinen Bemühungen, auf dem Gelände der alten Alm wieder ein gastronomisches Angebot zu schaffen, hat Rüdiger Schneider wichtige Unterstützung erhalten. Am Montagabend stellte der Ortsgemeinderat Steineroth das gemeindliche Einvernehmen her. Zwar ist dieses an gewisse Auflagen gekoppelt – doch mit diesen dürfte Schneider bestens leben können. Wie von der SZ berichtet, sollen im vorderen, zu Steineroth gehörenden Bereich Überseecontainer für den Verkauf von Speisen und...

  • Betzdorf
  • 19.07.21
LokalesSZ
Steinaus Eck sowie die „angedockte“ Hellerbrücke in Herdorf sollen laut Straßenbauprogramm des Landes im kommenden Jahr angegangen werden.
2 Bilder

Hellerkreisel in Betzdorf lässt auf sich warten
An Steinaus Eck wird ab März gebaut

dach Betzdorf. Hört man auf Lokalpolitiker und Unternehmern in der Region, kann es von ihnen gar nicht genug geben: Straßen, im besten Falle in gutem Zustand. Und genau das steht beim Bauprogramm 2021 für die Landesstraßen im Fokus, das das Wirtschaftsministerium jetzt veröffentlicht hat. 331 Projekte sind aufgelistet. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing stößt in eben jenes Horn, das auch etwa die Initiative Anschluss Zukunft immer wieder bemüht: „Unsere Bürgerinnen und Bürger wie auch...

  • Betzdorf
  • 28.09.20
LokalesSZ
Der Gehweg wird hier verschwinden: Nach dem Ausbau der L288 wird der Weg hinter dem ehemaligen Feuerwehrhaus verlaufen.
2 Bilder

Ein Jahr Bauzeit
Ortsdurchfahrt Steineroth wird ausgebaut

rai Steineroth. Die Sicherheit auf dem Gehweg entlang der L288 in Steineroth zu erhöhen, ist dem Gemeinderat wichtig: Dessen Wünsche wurden bei der Planung für den Ausbau der Landstraße in der Ortsdurchfahrt eingebracht, stellte Ortsbürgermeister Theo Brenner bei der Sitzung am Montagabend heraus. Das Gremium stimmte einmütig dem Bauvorhaben zu. L288 in Steineroth soll ausgebaut werdenWie berichtet, hatte man sich u.a. bei einer Ortsbegehung im April 2019 mit der Planung beschäftigt....

  • Betzdorf
  • 08.09.20
Lokales
Mega-Stimmung in der Hüttenschenke.
40 Bilder

Altweiber im AK-Land (mit Bildergalerie)
Bunte Kostüme, beste Laune

sz Kreis Altenkirchen. Es ist das jecke Hochamt für alle Närrinen landauf, landab: Altweiber, im Rheinland auch Schwerdonnerstag genannt. Zahllose Damen jeden Alters haben auch diesmal wieder fröhlich zusammen gefeiert. Die Siegener Zeitung hat sich im AK-Oberkreis umgeschaut.

  • Betzdorf
  • 20.02.20
Lokales
Auch der Rettungsdienst konnte dem 24-jährigen Motorradfahrer nicht mehr helfen. Symbolfoto: Archiv

24-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Kirchen
Motorradfahrer bei Unfall gestorben

sz Betzdorf. Ein 24-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist am frühen Freitagmorgen bei einem Unfall auf der Steinerother Straße gestorben. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann um 5.45 Uhr auf einem Motorrad aus Betzdorf kommend in Richtung Steineroth unterwegs. Vermutlich aufgrund zu hohen Tempos auf nasser Straße verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Er kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke. Der 24-Jährige erlitt dabei so schwere...

  • Betzdorf
  • 19.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.