Stellplätze

Beiträge zum Thema Stellplätze

Lokales SZ-Plus
Auf diesem Areal könnten weitere Parkplätze für Pendler nahe des Bahnhofs in Rudersdorf entstehen. Die Nachfrage ist da. Dafür müssen die Flächen allerdings von der Deutschen Bahn entwidmet werden.

In Rudersdorf fehlen Stellplätze
Erweiterung grundsätzlich möglich

sp/sz Wilnsdorf/Rudersdorf. Vor fünf Jahren wurde die Park-and-ride-Anlage in Rudersdorf fertig gestellt. Seitdem werde sie gut angenommen, teilte die CDU-Fraktion in Wilnsdorf kürzlich in einem Antrag mit. Laut des Schreibens nutzten nicht nur Wilnsdorfer, sondern auch Pendler aus dem Umland, insbesondere dem Netpherland, die Anlage – und die Zahl der Nutzer nehme stetig zu. Deshalb müssten mehr Stellplätze geschaffen werden, forderten die Christdemokraten. Stellplätze fehlen„Immer mehr...

  • Wilnsdorf
  • 10.12.19
  • 64× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ohne den Wilnsdorfer Autohof mit seinen 150 Lkw-Stellplätzen wäre die Situation für Lkw-Fahrer schwieriger. Das berichtete Karl-Hermann Metz vom Landesbetrieb Straßenbau NRW jetzt im Arbeitskreis „Verkehrswirtschaft“ der IHK Siegen. Foto: Dirk Manderbach

Parken entlang der A 45 für Lkw-Fahrer oft ein Problem
Über 190 Lkw-Stellplätze fehlen

dima Wilnsdorf. Jeder, der nachts auf der A 45 unterwegs ist, kennt das Bild: Die Lkw-Parkplätze platzen aus allen Nähten. Sogar der Laie sieht dann, dass sich das Verhältnis von Trucks zu Stellplätzen immer mehr zu Ungunsten der Trucks und damit der Lkw-Fahrer, aber eben auch der Speditionen verschiebt. Das Ende dieser Entwicklung ist dabei angesichts des stetig weiter steigenden Verkehrsaufkommens nicht abzusehen. Ein Problem, vor dem viele Lkw-Fahrer deshalb täglich stehen: Um die gesetzlich...

  • Siegen
  • 01.10.19
  • 253× gelesen
Lokales

Neue Baurordnung
1,5 Stellplätze notwendig

sos Netphen. Die neue Bauordnung für das Land NRW (Landesbauordnung 2018) führte in der jüngsten Sitzung des Netphener Stadtentwicklungsausschusses zu Verunsicherungen. Petra Ahlemeyer-Giesler, Fachbereichsleiterin Bauverwaltung, stellte in groben Zügen einige Neuerungen vor, wobei deutlich wurde, dass an vielen Stellen noch keine eindeutige Regelung gilt. „Es fehlen noch mindestens 17 untergesetzliche Verordnungen“, erklärte sie, in einigen Fällen müsse man vermutlich auf die Urteile der...

  • Netphen
  • 27.06.19
  • 105× gelesen

Meistgelesene Beiträge

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.