Stornierungen

Beiträge zum Thema Stornierungen

LokalesSZ
Auch Doro Baldus von der „Hüttenschenke“ in Wehbach nimmt derzeit eine Stornierung nach der anderen entgegen. Sie ist dabei zudem noch Psychologin und Ratgeberin, wird sie doch ständig gefragt, ob man sich überhaupt noch treffen sollte.

Absagenflut in gebeutelter Branche
So erlebt die Gastronomie im AK-Land die Stornierungswelle

thor Kreis Altenkirchen. Der Dezember ist eigentlich nicht nur der Wonnemonat des Einzelhandels, sondern auch der Gastronomie. In normalen Zeiten ist kurzfristig kein Tisch mehr zu bekommen – doch was ist momentan schon normal? In den heimischen Restaurants klingelt zwar weiter unaufhörlich das Telefon, doch das nur aus einem Grund: Eine Weihnachtsfeier nach der anderen wird abgesagt. Zudem müssen nun auch geimpfte und genesene Gäste einen Test vorlegen. Es sind dies die jüngsten Nackenschläge...

  • Betzdorf
  • 03.12.21
LokalesSZ
Die Corona-Pandemie hat auch die Jugendherberge  Freusburg schwer getroffen.
2 Bilder

Ruf nach neuem Rettungsschirm
Jugendherbergen befürchten weitere Stornierungswelle

sz/thor Freusburg. Mit dem Verbot von touristischen Übernachtungen musste auch erneut der Großteil der Jugendherbergen im Landesverband Westfalen-Lippe schließen, darunter die Freusburg. Und noch ist unklar, ob sich in diesem Jahr nochmals Türen und Tore öffnen werden. „Wir haben durchaus Verständnis für den beschlossenen Lockdown und leisten unseren Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie“, so Geschäftsführer Guido Kaltenbach in einer Pressemitteilung. Sorge bereitet dem Verband vor allem...

  • Kirchen
  • 10.11.20
LokalesSZ
Margit Becker vom Siegener Cityhotel prüft bei jedem Check-in, ob der Übernachtungsgast aus einem Risikogebiet kommt – oder eben nicht.

NRW noch vom Beherbergungsverbot ausgenommen
Lage in der Hotelbranche konfus

ap Siegen/Bad Berleburg/Olpe.  „Mein Telefon steht nicht still“, sagt Lars Martin, stellv. Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga). Auch wenn es in NRW derzeit kein pauschales Beherbergungsverbot gebe, sei sowohl bei den Gästen als auch bei den Mitgliedern des Bundesverbandes die Verunsicherung enorm. „Es herrscht einfach große Verwirrung, auch weil jedes Bundesland anders mit dem Thema umgeht“, erklärt Martin. Der Grund für das Wirrwarr: Die meisten...

  • Siegen
  • 09.10.20
LokalesSZ
Die  Fuhrparks der Reisebusunternehmen stehen seit Wochen ungenutzt in den Hallen – wie hier in Kredenbach die Gefährte von "Ideal Reisen". Die Coronakrise bremst die Branche derzeit aus.

Busunternehmen ausgebremst
„Wer Reisen liebt, verschiebt!“

nja Siegen/Freudenberg/Niederfischbach/Drolshagen Ob ein Kulturtrip nach Mailand mit Besuch der weltberühmten Oper, eine Tagesfahrt nach Nordwijk an der niederländischen Küste, Kuren in Marienbad oder eine gesellige Exkursion mit der Tennismannschaft wohin auch immer (manchmal soll ja sogar der Weg das Ziel sein...): Reisen in Gemeinschaft mit anderen, ohne selbst die Verantwortung am Steuer übernehmen zu müssen, erfreuen sich längst nicht mehr nur bei Senioren großer Beliebtheit. Auch diese...

  • Siegen
  • 31.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.