Straßen

Beiträge zum Thema Straßen

Lokales
Zwei ortsansässige Firmen klagten gegen die Zahlungen vor dem Verwaltungsgericht Koblenz, mit Erfolg.

Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken
Höhere Kosten für Anlieger

thor Birken. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken nähert sich dem Ende. In dieser Woche laufen auf der gesamten Strecke die Asphaltierungsarbeiten. So sehr sich die Anlieger dann auf eine schlaglochfreie Straße und moderne Gehwege freuen können, so bekommt die Sache jetzt noch einen leicht bitteren Nachgeschmack: Zwei Firmen klagen gegen Zahlungen Die Birker müssen mit höheren Beiträgen rechnen. Der Grund: Zwei große ortsansässige Firmen waren ebenfalls zu den Zahlungen herangezogen worden,...

  • Altenkirchen
  • 24.06.21
  • 118× gelesen
LokalesSZ
Uwe Runkel hat Verständnis dafür, dass die Waldgenossen ihr Borkenkäferholz auch über seine Straße abtransportieren. Das Sträßchen sei für diese Belastung aber nicht gemacht, betont er.
2 Bilder

Unzählige 40-Tonner rollen über die Fürst-Moritz-Straße
Borkenkäfer sorgt für Laster-"Polonaise"

nja Niederndorf. Der Borkenkäfer erweist sich nicht nur für die Waldbesitzer als nervende Plage, die derzeit vielerorts Festmeter für Festmeter fällen, abfahren und auf einem schwierigen Markt verkaufen müssen. Durch Niederndorfer Wohnstraßen zum Beispiel quälen sich schon seit etlichen Wochen und bis auf Weiteres vollbeladene Langholz-Lkw, die rund 50 Hektar Fichtenkalamität vom Giebelwald abtransportieren. Die Waldgenossenschaft Niederndorf rechnet laut Vorsteher Norbert Uebach mit rund 430...

  • Freudenberg
  • 19.05.21
  • 1.005× gelesen
Lokales
Die Baustelle am Feudinger Sasselberg schien eigentlich abgeschlossen – danach sieht es aktuell allerdings nicht aus.

Stadt Bad Laasphe erwartet Mängelbeseitigung
Sasselberg wird erneut zur Baustelle

vö Feudingen. Es deutet einiges darauf hin, dass der Feudinger Sasselberg nach zwei intensiven Jahren, die im Zeichen des Straßenausbaus standen, erneut zur Großbaustelle wird. Die SZ-Berichterstattung vom Dienstag, dass die Dichtigkeit der obersten Schicht auf vier Straßen – ausgenommen ist nur „Auf der Stehde“ – nicht gegeben ist, bestätigte Ann Kathrin Müsse, Sprecherin der Stadt, auf Anfrage: „Wir werden eine Mängelrüge fertigen und fordern vom Unternehmen Nachbesserungen im Rahmen der...

  • Bad Laasphe
  • 19.05.21
  • 155× gelesen
Lokales
Samir Schneider (l.) und Björn Strackbein von der SPD wollen von der Stadt eine Liste haben, auf welchen Straßen eine Oberflächenerneuerung ausreichen würde.
2 Bilder

Oberflächenerneuerung ausreichend?
Straßen sollen zur Chefsache werden

bw Bad Laasphe. Oberflächenerneuerung anstelle des Straßenvollausbaus: Die Bad Laaspher SPD-Fraktion fordert per Antrag eine detaillierte Liste von der Stadtverwaltung mit all jenen Straßen, bei denen mit dem städtischen Anteil die oberste Schicht so hergestellt werden kann, dass die Straße über Jahre hinweg nicht voll ausgebaut werden muss. Die Sozialdemokraten legen diesen Antrag zur Ratssitzung am Donnerstag, 20. Mai, vor. Konkret fragt SPD-Fraktionsvorsitzender Samir Schneider, bei welchen...

  • Bad Laasphe
  • 14.05.21
  • 137× gelesen
Lokales
Straßen NRW erneuert die Deckschicht zwischen dem Insbachtal und dem Ortseingang von Grund.

Zwischen Insbachtal und Grund
K31 bekommt eine neue Deckschicht

ihm Grund. Zwischen dem Gewerbegebiet Insbachtal und dem Ortseingang von Grund wird es in den nächsten Monaten Verkehrsbehinderungen – mit zeitweisen Vollsperrungen – geben. Straßen NRW wird die Kreisstraße 31 sanieren. Zuletzt war das Straßenstück 2004 erneuert worden. Sobald es die Witterung zulässt, wird nun erneut die Deckschicht 4 cm tief abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgebracht. Schäden machten das erforderlich, teilt der Landesbetrieb auf SZ-Anfrage mit. Es gebe Missstände an...

  • Hilchenbach
  • 02.02.21
  • 79× gelesen
Lokales
Das Weitwinkelobjektiv gibt einen Überblick über den Einmündungsbereich von B62 und K106. Vor allem für Lastwagen aus Richtung Wissen ist die Spitzkehre beim Einbiegen auf die K106 nur schwierig zu meistern.

B62 und K106 in Wallmenroth
Ausbau der Kreuzung beginnt im Mai

rai Wallmenroth. Die Bekanntschaft mit einem Abrissbagger hat die alte Stellmacherei an der Einmündung der K106 auf die B62 bereits im Mai 2016 gemacht. Jetzt, fünf Jahre später, sollen wieder Bagger anrollen: Mit dem Ausbau der Kreuzung soll voraussichtlich im Mai begonnen werden. Das war auf Nachfrage beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez zu erfahren. „Wir haben das Projekt für 2021 auf der Agenda“, sagt Dienststellenleiter Lutz Nink. Es seien immer andere Projekte dazwischen gekommen –...

  • Betzdorf
  • 31.01.21
  • 346× gelesen
LokalesSZ
Die Schäden an der Ortsdurchfahrt der L553 in Berghausen sind offensichtlich. Die Sanierung wird aber noch eine Weile auf sich warten lassen.

Trotz Ankündigung von Angela Freimuth (FDP)
Ortsdurchfahrt Berghausen von Sanierung weit entfernt

bw Berghausen. Als die Siegener Zeitung kürzlich die Liste an Straßenbauprojekten für Wittgenstein in diesem Jahr veröffentlichte, da rieben sich einige Bürger aus Berghausen etwas verwundert die Augen. Denn für das Jahr 2021 hatte die FDP-Landtagsabgeordnete Angela Freimuth im April 2020 doch eine Sanierung der Ortsdurchfahrt Berghausen angekündigt. Diese Maßnahme sei für 2021 fest eingeplant, kündigte die Freidemokratin per Pressemitteilung an. Aber diese Maßnahme fehlte jetzt in der...

  • Bad Berleburg
  • 20.01.21
  • 281× gelesen
LokalesSZ
Kernbohrungen werden an den Stellen durchgeführt, an denen die Straße besonders belastet wird. Foto: Sarah Panthel

Kernbohrungen in Straßen
Kontrolle der Arbeit und des Materials

sp Siegen. Die Straße ist frisch saniert, eine makellose Asphaltschicht erstreckt sich vor den Verkehrsteilnehmern. Aber dann: Vier auffällige, etwa zehn Zentimeter große Kreise hintereinander heben sich mit ihrer Färbung vom Straßenbelag ab. Stümperhaft gearbeitet wurde an diesen Stellen allerdings nicht. Im Gegenteil: Die „Löcher“ werden gemacht, um zu verhindern, dass die Sanierung oder der Neubau der Straße nicht ordentlich durchgeführt wurde. Karl-Josef Fischer, Pressesprecher vom...

  • Siegen
  • 15.09.20
  • 212× gelesen
Lokales
Video 3 Bilder

Straßen NRW im Einsatz
An 70 Stellen werden Bäume gefällt

kay Siegen. Schweres Gerät ist momentan an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Siegen-Wittgenstein und Olpe im Einsatz. Der Landesbetrieb Straßen NRW lässt noch bis zum morgigen Donnerstag Baumfällungen vornehmen, um die Verkehrssicherheit auf dem von der Regionalniederlassung Südwestfalen zu betreuenden gut 1200 Kilometer umfassenden Straßennetz zu gewährleisten. Warum die Bäume weg müssen, hat vielerlei Gründe. Hauptsächlich liegt es an verschiedenen Schadenssymptomen....

  • Siegen
  • 17.06.20
  • 758× gelesen
Lokales

Freigabe steht bevor
K 31 und L 911 noch gesperrt

ihm Grund/Lützeln. Sabine hat sich verabschiedet, aber zwei Straßen im Kreisgebiet sind immer noch gesperrt: die L 911 zwischen der Lipper Höhe und Lützeln und die K 31 zwischen Allenbach, Grund und Zollposten. Karl-Josef Fischer, Sprecher von Straßen NRW, berichtete auf Anfrage der SZ, dass seiner Kenntnis zufolge beide Straßen im Laufe des Freitags wieder befahrbar sein sollen. Wie aus dem Hilchenbacher Rathaus verlautete, könnte die K 31 bei Grund möglicherweise sogar bis Samstag „dicht“...

  • Hilchenbach
  • 13.02.20
  • 272× gelesen
LokalesSZ
Dieses Lager darf keine Dauerlösung sein: Der Baubetriebshof muss seine Hackschnitzel an einer anderen Stelle unterbringen. Unter der Brücke der L 729 hat brennbares Material nichts zu suchen. In diesem Jahr wird aber noch nichts daraus. Fotos: Jan Schäfer
2 Bilder

Etatberatungen im baulichen Bereich kratzen lediglich an der Oberfläche
Deckel bleibt auf den Kosten

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher „Mängelverwaltung“ geht in ein neues Haushaltsjahr. Der Bauausschuss hatte in seiner jüngsten Sitzung über die Etat-Posten aus den Bereichen Bauen und Brandschutz zu beraten und konnte auch dieses Mal nur Bruchteile von dem auf den Weg bringen, was im Idealfall getan werden müsste. „Es ist ein Bild des Jammers“, konstatierte Arne Buch (CDU) beim Blick auf die Aufgabenliste „bauliche Unterhaltung“. Fast 1,8 Mill. Euro schwer sind die Wünsche, die vom zuständigen...

  • Hilchenbach
  • 19.01.20
  • 441× gelesen
Lokales

4000 Sinkkästen werden gereinigt

sz Wilnsdorf. Rund 4000 sogenannte Sinkkästen liegen in den öffentlichen Straßen der Gemeinde Wilnsdorf. Durch sie kann der Regen von der Fahrbahn in die Kanalisation abfließen, gleichzeitig fängt der Eimer, der im Regeneinlauf sitzt, den gröbsten Unrat auf. Doch damit die Straßen auch bei Starkregen bestmöglich entwässert werden können, müssen die Regenläufe zweimal im Jahr – im Frühling und im Herbst – gereinigt werden, an besonders verschmutzten Stellen auch häufiger. Damit wird ein...

  • Wilnsdorf
  • 25.10.19
  • 104× gelesen
Lokales

Turnusmäßige Gehölzpflege
Fällarbeiten an Straßen

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Am Dienstag, 1. Oktober, beginnt die Regionalniederlassung Südwestfalen von Straßen NRW mit ihrer turnusgemäßen Gehölzpflege. Diese erstreckt sich bis Februar. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Erhalt der Verkehrssicherheit im Straßenraum. Kranke und alte Bäume verlieren ihre Standfestigkeit und weisen verschiedene Schadsymptome auf – etwa Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, holzzersetzende Pilze, Fäulnisbildung, Trockenheitsprobleme, Schiefstände, Astbrüche –...

  • Siegen
  • 25.09.19
  • 85× gelesen
LokalesSZ
Die „Schossi“ in Niederschelden ist eine der 18 Baumaßnahmen im Siegener Stadtgebiet, die in diesem Jahr realisiert werden bzw. fest eingeplant sind. Im Jahr 2020 sind sechs zusätzliche Maßnahmen zur Deckenerneuerung vorgesehen.

29 Prozent der Fahrbahnen marode
Verfall der Straßen droht

ihm Siegen. Wenn die Reifen von Schlagloch zu Schlagloch rumpeln und die Stoßdämpfer die Schläge nur noch ansatzweise abfedern, dann sind die Autofahrer in Siegen auf einer der Straßen unterwegs, die „sehr viele und/oder großflächige Schäden“ aufweisen. Und das sind 28,7 Prozent aller Straßen im Stadtgebiet. 560 Kilometer Straßennetz gibt es in der Stadt, 160 Kilometer sind also marode. Die Ergebnisse der Untersuchung mit der Überschrift „Erhaltungsmanagementsystem“, die die Stadt Siegen bei...

  • Siegen
  • 16.08.19
  • 356× gelesen
Lokales

In Siegen-Wittgenstein und Olpe
Baumfällungen mit Spezialgerät

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Entlang verschiedener Bundes-, Landes- und Kreisstraßen werden in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe von Montag bis Freitag, 12. bis 16. August, vereinzelt Bäume gefällt. Die Gewächse weisen laut Straßen NRW verschiedene Schadensymptome auf (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, holzzersetzende Pilze, Fäulnissbildung, Schiefstände, Astbrüche) und stellen auf Dauer eine Verkehrsgefährdung dar. Die Fällungen seien mit den zuständigen Naturschutzbehörden...

  • Siegen
  • 01.08.19
  • 161× gelesen
Lokales

Sanierung der Fahrbahndecken

sz Wilnsdorf. Im Zuge von zwei Maßnahmenpaketen an mehreren Straßen in der Gemeinde Wilnsdorf werden in diesem Jahr Straßendeckensanierungen mit einer Gesamtfläche von rund 10 200 Quadratmetern durchgeführt. Die ersten Arbeiten beginnen in der nächsten Woche (ab 1. Juli) und werden auch noch in der Woche darauf fortgesetzt. Folgende Straßenabschnitten, die zeitweise für den Verkehr gesperrt werden, sind von den Arbeiten betroffen: • Teilabschnitt Ortsverbindungsstraße Obersdorf –...

  • Wilnsdorf
  • 26.06.19
  • 237× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.