Straßen NRW

Beiträge zum Thema Straßen NRW

LokalesSZ
Bis Ende Juli soll dieser Bauabschnitt fertiggestellt sein – der nächste steht aber schon in den Startlöchern.
2 Bilder

Stau und Unmut auf der B 508
Dicke Luft an heißen Tagen

js Allenbach. Die Sonne brennt vom Himmel, die Luft im stehenden Auto wird stickig. Spaß macht der Stillstand im Stau wahrlich nicht. Umso erhitzter sind dieser Tage die Gemüter derjenigen, die im Ferndorftal zwischen Kreuztal und Hilchenbach unterwegs sind – oder besser: stehen. Wieder einmal werden die Blechlawinen länger. Nicht abendliche Autokorsos der Fußballbegeisterten bestimmen das Bild auf der B 508, sondern werktägliche Wartenschlangen vor der Baustellenampel. Das dürfe doch wohl...

  • Hilchenbach
  • 16.06.21
  • 384× gelesen
LokalesSZ
Dass die Ortsdurchfahrt in Berghausen eine Sanierung dringend nötig hat, ist unstrittig. Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr über die Bühne gehen. Allerdings sollen an den Gehwegen nur Ausbesserungen vorgenommen werden.

Nach jahrelanger Diskussion
Straße in Berghausen wird in diesem Jahr saniert

vö Berghausen. Sprichwörtlich Bewegung kommt in mehrere Bad Berleburger Baumaßnahmen, die seit Jahren Gegenstand der Diskussion sind. Entsprechende Beschlüsse sollen in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt am Dienstag, 22. Juni (18 Uhr im Bürgerhaus), gefasst werden. Noch in diesem Jahr soll die Ortsdurchfahrt in Berghausen saniert werden – das fordern Anlieger angesichts der enormen Geräuschkulisse schon seit Jahren. Für die Ortsdurchfahrt sei das Land...

  • Bad Berleburg
  • 14.06.21
  • 322× gelesen
Lokales
Der Ausbau der B 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg ist seit Jahren ein politisches Thema. Über ein digitales Angebot von Straßen-NRW können sich Bürger nun über den aktuellen Sachstand des Projektes informieren.

Angebot von Straßen-NRW zum aktuellen Sachstand
Webseite zum Ausbau der B 480 online

sz Bad Berleburg. Die Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg soll ausgebaut werden – und die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen hat nun ein digitales Angebot, das die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Stand informiert. „Uns ist es trotz der schwierigen Ausgangslage aufgrund der Pandemie wichtig, dass wir über die geplante Ausbaumaßnahme informieren“, hatte Projektleiter Johannes Müller in der vergangenen Woche mitgeteilt. Uns ist es trotz der schwierigen...

  • Siegen
  • 02.06.21
  • 324× gelesen
LokalesSZ
Bekamen Bauleiter von Straßen NRW Geschenke von einem Unternehmen aus Kirchhundem? Die Staatsanwaltschaft Siegen ermittelt.

Staatsanwaltschaft ermittelt
Bauleiter von Straßen NRW mit Geschenken bestochen?

mir Siegen/Kirchhundem/Gelsenkirchen. Dass auf Baustellen immer wieder Betrügereien vorkommen sollen, hält sich in der Bürgerschaft als hartnäckiges Gerücht mit einem gewissen Wahrheitsgehalt. Konkrete Fälle sind allerdings rar. Der Siegener Zeitung sind jetzt Informationen zugegangen, dass verschiedene Bauleiter und Abrechner des Landesbetriebs Straßenbau NRW Geschenke und Gefälligkeiten in nicht unerheblicher Höhe von einem Straßenbauunternehmen aus Kirchhundem erhalten haben sollen....

  • Siegen
  • 13.05.21
  • 5.823× gelesen
Lokales
Die L718 bleibt bis Mittwoch wegen umgestürzter Bäume gesperrt.

Sturmtief lässt Bäume fallen (Update)
L718 bei Sassenhausen gesperrt

sz Sassenhausen. Die Landesstraße 718 muss im Abschnitt zwischen Sassenhausen und dem Abzweig Richstein (K53) kurzfristig gesperrt werden. Aufgrund des aktuellen Sturms sind Bäume auf die Straße gestürzt. Da weiterhin die Gefahr umstürzender Bäume besteht, kann die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen erst am Mittwoch mit den Aufräumarbeiten beginnen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich zu umfahren. Gesperrt sind aktuell außerdem die Bundesstraße 480 zwischen Schüllar...

  • Bad Berleburg
  • 04.05.21
  • 375× gelesen
Lokales
Die geplanten Holzerntemaßnahmen finden später statt.

Arbeiten an K50
Sperrung zwischen Arfeld und Dotzlar verschoben

sz Arfeld/Dotzlar. Die angekündigte Vollsperrung der K50 auf dem Abschnitt zwischen Arfeld Dotzlar, die eigentlich am Montag in Kraft treten und drei Wochen andauern sollte, wird verschoben. Wie Straßen NRW mitteilt, mussten die geplanten Holzerntemaßnahmen von der Forstwirtschaft kurzfristig auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden. Die Arbeiten finden nun voraussichtlich von Ende Juli bis Anfang August statt. Auch die Vollsperrung der K50 verschiebt sich dementsprechend in diesen...

  • Bad Berleburg
  • 04.05.21
  • 148× gelesen
Lokales
In Irmgarteichen wird eine Stützwand ertüchtigt, die Arbeiten dauern wohl bis in Ende Juli.

Stützwand wird ertüchtigt
Baustelle und Ampel in Irmgarteichen

sz Irmgarteichen. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen richtet ab Dienstag, 4. Mai, im Ortskern von Irmgarteichen eine Baustelle ein. An der L722 wird dort die Stützwand instand gesetzt. Der Verkehr wird halbseitig mit einer Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli.

  • Netphen
  • 04.05.21
  • 74× gelesen
Lokales
Ab Dienstag führt Straßen NRW auf der HTS mehrere Bauwerksprüfungen durch. Dadurch kommt es zu mehreren Sperrungen.

Straßen NRW führt Bauwerksprüfungen durch
Einzelne Abschnitte auf HTS gesperrt

sz Kreuztal/Siegen. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt von Dienstag, 4. Mai, bis voraussichtlich Donnerstag, 6. Mai, jeweils im Zeitraum von 7.30 bis 15 Uhr Bauwerksprüfungen im Verlauf der B 54 (Hüttentalstraße – HTS) durch. Im Bereich der Anschlussstellen Kreuztal, Kreuztal-Buschhütten und Siegen-Mitte sowie an der Freudenberger Straße in Siegen kommen dafür laut Pressemitteilung mobile Arbeitsbühnen zum Einsatz. Für die Arbeiten müssen kurzzeitig einzelne Abschnitte der...

  • Kreuztal
  • 29.04.21
  • 287× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

Baustelle zwischen Buschhütten und Obersetzen
K 28 wird ab Montag gesperrt

sz Buschhütten/Obersetzen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW saniert ab Montag, 3. Mai, die K 28 im Bereich der freien Strecke zwischen Buschhütten und Obersetzen. Die Arbeiten erfolgen unter einer Vollsperrung dieses Streckenabschnitts, die Bauzeit wird voraussichtlich zweieinhalb Wochen betragen. Anliegerverkehr bis zum Sportplatz kann aus Richtung Obersetzen gewährleistet werden.

  • Siegen
  • 29.04.21
  • 119× gelesen
Lokales
Straßen-NRW  erstellt am Verkehrsknoten L553/L718 in Dotzlar die Fundamente für eine neue Beschilderung.

Verkehrsbehinderungen in Dotzlar
Straßen NRW gießt Fundamente für neue Beschilderung

sz Bad Berleburg. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen erstellt am Verkehrsknoten L 553/L 718 in Dotzlar die Fundamente für eine neue Beschilderung. Die Arbeiten finden von Donnerstag, 29. April, bis Freitag, 30. April, statt. In dieser Zeit kann es zu kurzfristigen Störungen im Verkehrsfluss kommen. Die Montage der neuen Masten und Wegweiser erfolgt im Mai.

  • Bad Berleburg
  • 27.04.21
  • 77× gelesen
Lokales
Der neue Fuß- und Radweg vom Böminghauser Werk bis Niederalbaum ist fertig.

Freie Fahrt zwischen Würdinghausen und Niederalbaum
Streckenangebot erweitert

sz Kirchhundem. Einige Spaziergänger und Radfahrer, die in letzter Zeit zwischen Würdinghausen und Niederalbaum in der Gemeinde Kirchhundem unterwegs waren, konnten sich schon selbst überzeugen – der neue Fuß- und Radweg vom Böminghauser Werk bis Niederalbaum ist fertig gebaut worden. Damit gibt es nun einen weiteren Abschnitt in der geplanten Radwegeverbindung von Kirchhundem bis nach Heinsberg. „Dieses neue Teilstück erweitert das bisherige Streckenangebot in der Region. Außerdem wird die...

  • Kirchhundem
  • 25.04.21
  • 108× gelesen
Lokales
Die seit dem 12. April bestehende Vollsperrung der Industriestraße in Freudenberg-Niederndorf muss noch länger als geplant bestehen bleiben.

Wegen Schadstellen- und Restarbeiten
K1-Sperrung wird verlängert

sz Niederndorf. Die seit dem 12. April bestehende Vollsperrung der Industriestraße in Freudenberg-Niederndorf muss noch länger als geplant bestehen bleiben. Wie Straßen.NRW mitteilt, müssen im Bereich zwischen dem Brückenbauwerk an der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz und dem Ortsausgang Niederndorf auf Höhe des Sängerheimes noch weitergehende Schadstellen- und Restarbeiten stattfinden. Aus diesem Grund wird die Vollsperrung, die ursprünglich bis zum vergangenen Sonntag andauern sollte, bis...

  • Freudenberg
  • 19.04.21
  • 92× gelesen
Lokales
Der Parkstreifen an der B236 bei Germaniahütte ist – zumindest vorübergehend – wieder sauber. Unser Bild zeigt (v. l.) Bürgermeister Tobias Puspas, die Straßenwärter Thorsten Schweinsberg und David Battaglia,sowie Straßen-NRW-Betriebsdienstleiter Thomas Kruse.

Viel Arbeit für Straßen NRW
Müllsünder werden nur selten erwischt

sz Altenhundem. Ölkanister, Scherben eines zerbrochenen Spiegels, sogar säckeweise Windeln – neben dem öffentlichen Mülleimer am Parkstreifen an der B 236 in Germaniahütte finden sich reichlich Dinge, die dort eigentlich nicht hingehören. Wohlgemerkt, neben dem Mülleimer; denn der Behälter selbst ist bereits bis oben hin mit ebendiesen Abfällen überfüllt. Dabei haben die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Lennestadt der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen die Abfallbehälter erst vor...

  • Lennestadt
  • 16.04.21
  • 56× gelesen
Lokales
Straßen NRW im Einsatz: Am Wochenende wird die B62 in Weidenau gesperrt.

Umleitung wird ausgeschildert
B62 in Weidenau am Wochenende voll gesperrt

sz Weidenau. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird am kommenden Wochenende drei Verkehrszeichenbrücken im Zuge der B62 in Weidenau demontieren. Für diese Arbeiten muss die B62 im Abschnitt zwischen der HTS-Abfahrt und der Abfahrt nach Weidenau-Siegstraße voll gesperrt werden. Samstag und Sonntag von jeweils 8 bis voraussichtlich 18 Uhr sind die Auf- und Abfahrten der Hüttentalstraße (HTS) in Weidenau und der B62 in Richtung Dreis-Tiefenbach deshalb nicht befahrbar. B62 in...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 214× gelesen
Lokales
Ab Montag ist die K31 in Grund voraussichtlich für drei Wochen gesperrt.

Baustelle ab Montag
K31 in Grund für drei Wochen gesperrt

sz Grund. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird an der K31 in Hilchenbach-Grund ab Montag, 12. April, eine Deckensanierung durchführen. Dabei wird die Asphaltdecke abgefräst und anschließend wieder neu eingebaut. Die Bauzeit wird voraussichtlich drei Wochen andauern. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Die K31 ist deshalb vom Ortsschild Grund in Richtung Allenbach auf einer Strecke von ca. 2,6 Kilometer gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

  • Hilchenbach
  • 06.04.21
  • 241× gelesen
Lokales
17 Funktionsträger aus den Bereichen Wirtschaft, Umwelt- und Naturschutz sowie anliegender Städte und Gemeinden begrüßte Ludger Siebert, der Leiter der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen, zu Beginn der Gesprächsrunde.

Online-Workshop zum Projekt „57-verbinden“
Verschiedene Interessen an einem Tisch

sz Erndtebrück/Kreuztal. „Das haben wir so noch nicht gemacht“, gibt Ludger Siebert zu. Der Leiter der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen spricht dabei von der Art, einen Workshop mit verschiedenen Interessenvertretern zu veranstalten – und zwar online als Videokonferenz. Thema ist das Projekt „57-verbinden“, damit bezeichnet Straßen NRW den geplanten Streckenzug der Bundesstraßen 508 und 62 von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück. Eine Maßnahme, bei der es unterschiedliche...

  • Erndtebrück
  • 04.04.21
  • 257× gelesen
Lokales
In Elsoff steht bald eine Vollsperrung an.

Vollsperrung
Der Brückenbau startet am 6. April in Elsoff

sz Elsoff. Der Landesbetrieb Straßen NRW, Regionalniederlassung Südwestfalen, führt ab Dienstag, 6. April, bis voraussichtlich Ende November 2021 in Elsoff den Ersatzneubau der Brücke auf der L877 Ecke Bernhardtsmühle durch. Aus Arbeitsschutzgründen können die Arbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Während der Vollsperrung fährt der Bus der Linie L195 von Alertshausen kommend nur bis zum Sportplatz in Elsoff.

  • Bad Berleburg
  • 26.03.21
  • 165× gelesen
Lokales
Die Bundesstraße 62 in der Ortsdurchfahrt von Bad Laasphe soll nicht komplett neu gebaut, sondern nur oberflächen-saniert werden. Das fordern alle Ratsfraktionen in einem gemeinsamen Antrag für die kommende Sitzung.

Gemeinsamer Antrag aller Parteien
Überraschung: Kein Vollausbau der B62 in Bad Laasphe

howe Bad Laasphe. Die Politik will keinen Vollausbau der Bundesstraße 62 in der Ortsdurchfahrt der Stadt Bad Laasphe. Mit einem gemeinsamen Antrag positionieren sich alle Ratsfraktionen – SPD, CDU, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und die FRAKTION der PARTEI – eindeutig gegenüber dem Landesbetrieb Straßenbau NRW. „Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem Landesbetrieb Straßen NRW Gespräche dahingehend zu führen, dass für die B62 in der Ortsdurchfahrt Bad Laasphe zunächst lediglich eine vollständige...

  • Bad Laasphe
  • 25.03.21
  • 216× gelesen
LokalesSZ
Wann soll die Begradigung der berüchtigten Uellendahl-Kurve endlich beginnen? Wenn alles gut läuft, vielleicht ab 2026. Straßen NRW will aber vorher schon mit einem ersten Bauabschnitt beginnen.

Zwei Bauabschnitte: Straßen NRW stellt Pläne für B 480 vor
Optimismus hüben – Skepsis drüben

bw Bad Berleburg. Optimismus versprühten Johannes Müller und Ralf Langenhagen im Bad Berleburger Ausschuss für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt am Dienstagabend – sonderlich ansteckend wirkte dies bei den Ausschussmitgliedern indes nicht, obwohl die beiden Planer von Straßen NRW gleich mehrmals versicherten: „Wir waren noch nie so weit.“ Dass die Skepsis der Kommunalpolitiker in Bad Berleburg so groß war, liegt sicherlich an der langen Historie, die sich hinter dem Ausbau der Bundesstraße 480...

  • Bad Berleburg
  • 16.03.21
  • 294× gelesen
Lokales
Der Bahnübergang Altenteich, der in den vergangenen Wochen wiederholt in den Fokus rückte und den Verkehr auf der B 62 lahmlegte, soll laut Straßen NRW durch ein Brückenbauwerk ersetzt werden.

Route 57: Straßen NRW konkretisiert Zeitplan für Ausbau
Brücke für Bahnübergang

sz Lützel. „57-verbinden“ – unter diesem Begriff startete die Straßen-NRW-Niederlassung Südwestfalen in dieser Woche eine neue Form der Öffentlichkeitsbeteiligung. Mit Blick auf die von großen Teilen der Bevölkerung erhoffte Kette von Ortsumgehungen zwischen Kreuztal und Leimstruth soll mehr Information in die Thematik kommen – das gilt auch für den Abschnitt zwischen Lützel und Leimstruth: B 62 Ausbau von Lützel bis Erndtebrück-Grünewald: Bestandteile des 3,6 Kilometer langen Ausbaus seien zum...

  • Hilchenbach
  • 28.02.21
  • 1.212× gelesen
Lokales
Bisher war die Route 57 vor allem in Form von Aufklebern sichtbar. Jetzt kommt eine Website dazu.
2 Bilder

Hoffen auf Ortsumgehungskette
Route 57 bekommt eigenes Sprachrohr

sz/bw Kreuztal/Erndtebrück. Kritik wurde in den vergangenen Wochen in der Kommunalpolitik, gerade in Erndtebrück, laut angesichts des Eindrucks, dass es bei der Planung für die Ortsumgehungskette Route 57, die den Wittgensteiner Raum besser an die Autobahn anbinden soll, kaum Fortschritte gebe. Vielleicht ging der Landesbetrieb Straßen NRW auch deswegen am Donnerstag in die Offensive. Eine Pressemitteilung sollte dabei der Startschuss sein für eine frühe Öffentlichkeitsbeteiligung rund um den...

  • Erndtebrück
  • 25.02.21
  • 118× gelesen
Lokales
Unter www.57-verbinden.de stellt Straßen NRW alle Infos zum - durchaus umstrittenen - Bauprojekt zusammen.
2 Bilder

Umgehungsstraßen von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück
Neue Homepage zur Route 57 online

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen startet nach eigenen Angaben nun offiziell die Öffentlichkeitsbeteiligung für den Streckenzug B508/B62, die geplante Straßenbaumaßnahme von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück. „Es handelt sich um ein anspruchsvolles Projekt mit einer langen Historie“, erklärt Ludger Siebert, Leiter der Regionalniederlassung Südwestfalen in einer Pressemitteilung. „Umso wichtiger ist uns, die bisherigen Planungen transparent zu...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 657× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.