Straßen NRW

Beiträge zum Thema Straßen NRW

Lokales
Der Bahnübergang Altenteich, der in den vergangenen Wochen wiederholt in den Fokus rückte und den Verkehr auf der B 62 lahmlegte, soll laut Straßen NRW durch ein Brückenbauwerk ersetzt werden.

Route 57: Straßen NRW konkretisiert Zeitplan für Ausbau
Brücke für Bahnübergang

sz Lützel. „57-verbinden“ – unter diesem Begriff startete die Straßen-NRW-Niederlassung Südwestfalen in dieser Woche eine neue Form der Öffentlichkeitsbeteiligung. Mit Blick auf die von großen Teilen der Bevölkerung erhoffte Kette von Ortsumgehungen zwischen Kreuztal und Leimstruth soll mehr Information in die Thematik kommen – das gilt auch für den Abschnitt zwischen Lützel und Leimstruth: B 62 Ausbau von Lützel bis Erndtebrück-Grünewald: Bestandteile des 3,6 Kilometer langen Ausbaus seien zum...

  • Hilchenbach
  • 28.02.21
  • 1.111× gelesen
Lokales
Bisher war die Route 57 vor allem in Form von Aufklebern sichtbar. Jetzt kommt eine Website dazu.
2 Bilder

Hoffen auf Ortsumgehungskette
Route 57 bekommt eigenes Sprachrohr

sz/bw Kreuztal/Erndtebrück. Kritik wurde in den vergangenen Wochen in der Kommunalpolitik, gerade in Erndtebrück, laut angesichts des Eindrucks, dass es bei der Planung für die Ortsumgehungskette Route 57, die den Wittgensteiner Raum besser an die Autobahn anbinden soll, kaum Fortschritte gebe. Vielleicht ging der Landesbetrieb Straßen NRW auch deswegen am Donnerstag in die Offensive. Eine Pressemitteilung sollte dabei der Startschuss sein für eine frühe Öffentlichkeitsbeteiligung rund um den...

  • Erndtebrück
  • 25.02.21
  • 106× gelesen
Lokales
Unter www.57-verbinden.de stellt Straßen NRW alle Infos zum - durchaus umstrittenen - Bauprojekt zusammen.
2 Bilder

Umgehungsstraßen von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück
Neue Homepage zur Route 57 online

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen startet nach eigenen Angaben nun offiziell die Öffentlichkeitsbeteiligung für den Streckenzug B508/B62, die geplante Straßenbaumaßnahme von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück. „Es handelt sich um ein anspruchsvolles Projekt mit einer langen Historie“, erklärt Ludger Siebert, Leiter der Regionalniederlassung Südwestfalen in einer Pressemitteilung. „Umso wichtiger ist uns, die bisherigen Planungen transparent zu...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 567× gelesen
Lokales
Die Marburger Straße ist von der SVB-Baumaßnahme betroffen.

Projekt wird vorgezogen
SVB-Baumaßnahme: „Marburger Straße“

sz Siegen. Die Siegener Versorgungsbetriebe GmbH werden in den nächsten Monaten in den Bereichen „Burgstraße“, „Neumarkt“ und in Teilen der „Marburger Straße“, von Haus-Nr. 14 bis Haus-Nr. 34 (bergseits), die Trinkwasser- und Erdgasversorgungsleitungen sowie die erforderlichen Netzanschlussleitungen auswechseln. „Aufgrund der durch die Corona-Pandemie entstandenen vorübergehenden Geschäftsschließungen haben wir uns entschlossen, den Bauablauf dahingehend zu verändern, dass die ,Marburger...

  • Siegen
  • 23.02.21
  • 86× gelesen
Lokales
Ein Stück weit sicherer ist nun der Fußweg entlang der K11 rund um den Flammersbacher Sportplatz.

Befestigter Seitenstreifen entlang der K11
Sicher zum Sportplatz

sz Flammersbach. Der Flammersbacher Sportplatz ist nun sicheren Fußes für Besucher erreichbar, die ihr Fahrzeug auf dem gegenüberliegenden Parkplatz abgestellt haben. Dafür sorgt seit kurzem ein befestigter Seitenstreifen entlang der K11. Wer vom Parkplatz aus die Sportanlage auf der gegenüberliegenden Seite der Kreisstraße ansteuert, muss zunächst einige Meter dicht neben der vielbefahrenen Straße zurücklegen, um sie dann an einer übersichtlichen Stelle überqueren zu können. Die Strecke barg...

  • Wilnsdorf
  • 23.02.21
  • 25× gelesen
Lokales
Straßen NRW erneuert die Deckschicht zwischen dem Insbachtal und dem Ortseingang von Grund.

Zwischen Insbachtal und Grund
K31 bekommt eine neue Deckschicht

ihm Grund. Zwischen dem Gewerbegebiet Insbachtal und dem Ortseingang von Grund wird es in den nächsten Monaten Verkehrsbehinderungen – mit zeitweisen Vollsperrungen – geben. Straßen NRW wird die Kreisstraße 31 sanieren. Zuletzt war das Straßenstück 2004 erneuert worden. Sobald es die Witterung zulässt, wird nun erneut die Deckschicht 4 cm tief abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgebracht. Schäden machten das erforderlich, teilt der Landesbetrieb auf SZ-Anfrage mit. Es gebe Missstände an...

  • Hilchenbach
  • 02.02.21
  • 62× gelesen
LokalesSZ
Die Route 57 steht für eine verbesserte Verkehrsinfrastruktur im Kreis Siegen-Wittgenstein. Über den aktuellen Stand der Planungen gibt es allerdings unterschiedliche Einschätzungen.

Route 57: Gemeinsamer Antrag von CDU und SPD
Straßen NRW soll für Klarheit sorgen

vö Siegen/Bad Berleburg. Gesprochen und geschrieben über die Route 57 wurde in den vergangenen Jahren viel. Die Frage ist allerdings: Was steht bisher unter dem Strich für dieses in der Region viel diskutierte Straßenbau-Projekt? Genau das möchten die Fraktionen von CDU und SPD gerne aus erster Hand erfahren. Wenn es nach Christ- und Sozialdemokraten geht, soll ein Vertreter von Straßen NRW im Kreistag Siegen-Wittgenstein Auskunft geben. „Information und Transparenz erforderlich“ – so ist der...

  • Siegen
  • 29.01.21
  • 254× gelesen
Lokales
In Siegerland, Wittgenstein und dem Kreis Olpe fällt Straßen NRW ab dem 1. Februar an einigen Straßen Bäume.

Strecken werden gesperrt
Straßen NRW fällt Bäume

sz Siegen/Olpe. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch. Die Arbeiten finden von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, statt, wobei vereinzelt Bäume gefällt werden müssen. Die Bäume haben laut Pressemitteilung des Landesbetriebs verschiedene Schadenssymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Trockenheitsprobleme, Fäulnis, Astbrüche usw.) und stellen...

  • Siegen
  • 29.01.21
  • 174× gelesen
Lokales
Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt vom 1. bis 5. Februar Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch.

Straßen in Siegen-Wittgenstein und Olpe betroffen
Sperrungen durch Gehölzarbeiten

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch. Die Arbeiten finden in der nächsten Woche von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, statt, wobei vereinzelt Bäume gefällt werden müssen. Die Bäume haben verschiedene Schadenssymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Trockenheitsprobleme, Fäulnis, Astbrüche usw.) und stellen auf...

  • Siegen
  • 27.01.21
  • 211× gelesen
LokalesSZ
Zu wenig Platz für Kinderwagen, wie der Landesbetrieb behauptet? Manfred Kuhli hat das mal mit den weißen Pfählchen angezeigt: Würden hier Barken installiert, würde der Verkehr von oben gewarnt und die Fußgänger hätten mehr Sicherheit.
3 Bilder

Gefährliche Ecke bei Kuhlis
Anwohner kämpft seit Jahren für Warnbaken

howe Feudingen. Manfred Kuhli kämpft weiter. „Solange, bis die endlich einlenken“, sagt der Feudinger. Seit Jahren streitet er mit den Behörden wegen der Ecke an seinem Haus. Das Grundstück liegt ganz nah an der Landesstraße 632. Das ist jene Trasse, die seit Jahren immer für Schlagzeilen gesorgt hat. Entweder sind 40 Tonnen schwere Lkw vor Jahren oben vom Hainberg hinunter gerauscht und zuweilen im Schaufenster der Metzgerei Haas gelandet. Oder – wie in der jüngsten Zeit – der Landesbetrieb...

  • Bad Laasphe
  • 24.01.21
  • 424× gelesen
LokalesSZ
Die Schäden an der Ortsdurchfahrt der L 553 in Berghausen sind offensichtlich. Die Sanierung wird aber noch eine
Weile auf sich warten lassen.
2 Bilder

Geduldsfaden der Anwohner weiter strapaziert
Straßensanierung lässt auf sich warten

bw Berghausen. Als die Siegener Zeitung kürzlich die Liste an Straßenbauprojekten für Wittgenstein in diesem Jahr veröffentlichte, da rieben sich einige Bürger aus Berghausen etwas verwundert die Augen. Denn für das Jahr 2021 hatte die FDP-Landtagsabgeordnete Angela Freimuth im April 2020 doch eine Sanierung der Ortsdurchfahrt Berghausen angekündigt. Diese Maßnahme sei für 2021 fest eingeplant, kündigte die Freidemokratin per Pressemitteilung an. Aber diese Maßnahme fehlte jetzt in der...

  • Bad Berleburg
  • 20.01.21
  • 285× gelesen
LokalesSZ
Die Schäden an der Ortsdurchfahrt der L553 in Berghausen sind offensichtlich. Die Sanierung wird aber noch eine Weile auf sich warten lassen.

Trotz Ankündigung von Angela Freimuth (FDP)
Ortsdurchfahrt Berghausen von Sanierung weit entfernt

bw Berghausen. Als die Siegener Zeitung kürzlich die Liste an Straßenbauprojekten für Wittgenstein in diesem Jahr veröffentlichte, da rieben sich einige Bürger aus Berghausen etwas verwundert die Augen. Denn für das Jahr 2021 hatte die FDP-Landtagsabgeordnete Angela Freimuth im April 2020 doch eine Sanierung der Ortsdurchfahrt Berghausen angekündigt. Diese Maßnahme sei für 2021 fest eingeplant, kündigte die Freidemokratin per Pressemitteilung an. Aber diese Maßnahme fehlte jetzt in der...

  • Bad Berleburg
  • 20.01.21
  • 279× gelesen
Lokales
Bei dem Ferndorfer Biber handelt es sich um den Elbebiber, der unter Schutz steht.
Video

Fotofallen schnappen zu (mit Video)
Untersuchungen zum "Ferndorf-Biber" dauern an

nja Ferndorf. Er hat sich wieder gezeigt, der europäische Biber, der sich seit einigen Monaten im Bereich des Ferndorfbachs im gleichnamigen Kreuztaler Ortsteil zu Hause fühlt. Aktuelle Fotos und auch Filmdokumente zeigen, wie er nachts einen Baumstamm anknabbert. Hans-Dieter Krause, Vorsitzender der Fischereigenossenschaft Kreuztal, hat sie von einem guten Bekannten erhalten und der SZ nun zur Verfügung gestellt. Biber steht unter SchutzWie in der vergangenen Woche berichtet, haben DNA-Spuren...

  • Kreuztal
  • 13.01.21
  • 1.055× gelesen
Lokales
Marianne Eldner (l.) und Michael Stötzel (r.) übergeben die Petition an Landrat Müller.

Baustelle an der B508
Petition zum Schleichweg übergeben

sz Dahlbruch/Kredenbach. Eine Sammelpetition in Sachen „Umleitungsschleichweg“ an der Baustelle B 508 überreichten der Hilchenbacher SPD-Stadtrat Michael Stötzel und die Dahlbrucherin Marianne Eldner jetzt an Landrat Andreas. Diese Petition wurde von 265 betroffenen Bürgern unterzeichnet. Damit wollen sie auf die ungeregelte Verkehrssituation auf den engen und für eine „die starke Nutzung von über 220 Fahrzeugen in der Stunde nicht ausgelegten Anliegerstraßen hinwiesen“, so Marianne Eldner in...

  • Kreuztal
  • 29.12.20
  • 583× gelesen
Lokales
Am Mittwoch, 23. Dezember, nimmt Straßen NRW Gehölzpflegearbeiten vor.

Freudenberg
Doch keine Sperrungen an der A45

+++ Update +++ Die Sperrung am Mittwoch findet doch nicht statt. Das teilte der Landesbetrieb am Mittwoch mit. sz Freudenberg. Für Gehölzpflegearbeiten an der A45 muss die Straßen-NRW-Autobahnniederlassung Hamm an der Anschlussstelle Freudenberg die Ausfahrt in Fahrtrichtung Frankfurt sperren, und zwar am Mittwoch, 23. Dezember, in der Zeit von 8 bis 11 Uhr. Zudem wird die Auffahrt in Richtung Frankfurt zwischen 10 und 14 Uhr gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet. Rettungskräfte im Einsatz...

  • Freudenberg
  • 22.12.20
  • 282× gelesen
LokalesSZ
Marianne Eldner reicht es: Seit Wochen schon schieben sich massenweise Autos durch die schmale Weiherstraße – der Schleichverkehr um die B-508-Baustelle herum ist für zahlreiche Anwohner in Dahlbruch und Kredenbach eine immense Belastung.
4 Bilder

Baustelle an der B508 (mit Kommentar)
Schleichweg sorgt bei Anwohnern für Frust

js Dahlbruch/Kredenbach. Stillstand kann Autofahrer zur Raserei bringen. Geduld hinterm Lenkrad ist nicht einmal im entschleunigten Corona-Jahr eine Trendsetter-Tugend. Ruhig und gelassen im Stau stehen und auf grünes Licht warten? Im Ferndorftal gehört das bereits seit Monaten dazu; wandernde Bauabschnitte bremsen den Fluss auf der B 508 nachhaltig aus – in den kommenden Jahren wird sich das nicht maßgeblich ändern. Der Frust der Betroffenen steigt, und das längst nicht nur im Stau. Widerstand...

  • Kreuztal
  • 10.12.20
  • 1.999× gelesen
LokalesSZ
Die Ortsvorsteher von Heisberg und Lindenberg, Wolfgang Berg (l.) und Arno Krämer, plädieren für einen Kreisverkehr am Seelbacher Weiher.

Heisberg und Lindenberg: Straßen NRW will die Ampel
Ortsvorsteher bestehen auf Kreisverkehr

nja Heisberg/Lindenberg. Kreisverkehr statt Ampel – diese Variante am Knotenpunkt „Freiheit“ beim Seelbacher Weiher, wo L 562 (Siegener Straße) und L 565 (Heisberger Straße) aufeinandertreffen, wird es erst einmal nicht geben. Der Landesbetrieb Straßenbau lehnt den Antrag der beiden Ortsvorsteher von Lindenberg und Heisberg ab. Aus unterschiedlichen Gründen. Hoffnung auf verbesserten VerkehrsflussArno Krämer und Wolfgang Berg versprechen sich von besagtem Kreisel hingegen einen deutlich...

  • Freudenberg
  • 02.12.20
  • 474× gelesen
Lokales
Drei Verbindungen am Autobahnkreuz Olpe-Süd sind in der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember gesperrt.

Autobahnkreuz Olpe-Süd
Verbindungen werden doch nicht gesperrt

sz Olpe. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 2. auf 3. Dezember, wird es nun doch keine Sperrungen am Autobahnkreuz Olpe-Süd (A4/A45) geben. Der Grund laut Landesbetrieb Straßenbau NRW: schlechtes Wetter. Ursprüngliche Meldung: sz Olpe. Am Autobahnkreuz Olpe-Süd sperrt die Autobahnniederlassung Hamm von Straßen NRW in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 2. auf 3. Dezember, zwischen 20 und 5 Uhr drei Verbindungen: A 45 Richtung Frankfurt auf die A 4 Richtung Köln sowie Richtung Olpe,A 4...

  • Stadt Olpe
  • 02.12.20
  • 6.204× gelesen
Lokales
Am Wochenende wird der Kreisverkehr am Ortseingang Drolshagen noch einmal gesperrt.

Ortseingang Drolshagen
Kreisverkehr am Wochenende erneut gesperrt

sz Drolshagen. Der Kreisverkehr der B 55 am Ortseingang von Drolshagen muss von Freitag, 8.30 Uhr, bis Samstagabend (4. bis 5. Dezember) ein weiteres Mal voll gesperrt werden. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen konnte die Sanierung des Kreisverkehrs laut Mitteilung aufgrund der Wetterverhältnisse nicht wie geplant am vergangenen Wochenende fertigstellen. Das Material war so weit heruntergekühlt, dass ein Einbau nicht mehr möglich war. Die noch fehlende Einmündung soll daher am...

  • Drolshagen
  • 02.12.20
  • 132× gelesen
LokalesSZ
Schon Anfang 2018 fanden Vermessungen an der L 720 statt. Doch das Warten auf den Gehweg dauert an (Archivbild).

Straßen NRW: keine Angaben zum Zeitplan möglich
Es geht weiter – das Warten auf den Gehweg

bw Birkelbach/Womelsdorf. Es war ein tragischer Unfall, bei dem in der Nacht zum 29. Oktober 2017 ein junger Mann auf der Landstraße 720 zwischen Birkelbach und Womelsdorf starb. Der 22-Jährige befand sich auf dem Heimweg von einer Veranstaltung in der Mehrzweckhalle, als er in einer Kurve von einem Auto erfasst wurde. Der Fußgänger erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb und jede Hilfe zu spät kam. Unfall zog Forderung nach Gehweg nach sichDieser...

  • Erndtebrück
  • 30.11.20
  • 183× gelesen
LokalesSZ
Die Gartenfeldstraße in Wenden sollte schon vor einigen Jahren qualifiziert ausgebaut werden. Die Maßnahme wurde immer wieder verschoben, nun ist der Bau für das nächste Jahr vorgesehen.
6 Bilder

Anlieger müssen zahlen
Gemeinde Wenden benennt Straßenbau-Maßnahmen bis 2022

hobö Wenden. Geht es nach dem Willen der Gemeindeverwaltung, wird am kommenden Mittwoch Bürgermeister Bernd Clemens ermächtigt, verschiedene Straßenbauprojekte auszuschreiben und an den „wirtschaftlichsten Bieter“ zu vergeben. So lautet jedenfalls der Beschlussvorschlag für den Bau- und Planungsausschuss (BPA) der Gemeinde Wenden, der am Mittwoch, 2. Dezember, ab 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses tagt. Wichtige Informationen für die Anlieger in der Gemeinde Wenden Unter dem Punkt...

  • Wenden
  • 26.11.20
  • 361× gelesen
Lokales
Zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße muss die Dreisbacher Straße in Dreis-Tiefenbach für einige Tage voll gesperrt werden.

Baustelle in Dreis-Tiefenbach
Dreisbacher Straße ab Montag gesperrt

sz Dreis-Tiefenbach. Die Straßen-NRW-Niederlassung Südwestfalen wird ab Montag, 30. November, die Deckschicht auf einem Abschnitt der L728 (Dreisbacher Straße) in Dreis-Tiefenbach sanieren. Während dieser Maßnahme muss die L728 laut Pressemitteilung zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße voll gesperrt werden. Bei planmäßigem Verlauf werden die Arbeiten bis Freitag, 4. Dezember, fertiggestellt. Eine Umleitung erfolgt über die „Kreuztaler Straße“ und die „Brückenstraße“....

  • Netphen
  • 26.11.20
  • 3.717× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.