Straßen NRW

Beiträge zum Thema Straßen NRW

Lokales
Der Abschnitt zwischen dem Brüderweg und der Marienborner Straße wird für etwa zwei Wochen für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Sperrung für zwei Wochen
Hessische Straße in Siegen wird ab Montag saniert

sz Siegen. Ab Montag, 13. September, beginnt die Sanierung der Fahrbahn der Hessischen Straße in Siegen. Der Abschnitt zwischen dem Brüderweg und der Marienborner Straße wird für etwa zwei Wochen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Nach Angaben der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird die Deckschicht auf einer Länge von rund 180 Metern erneuert. Die Brücke über die Weiß wurde bereits im Zuge einer vorherigen Baumaßnahme saniert. Der Verkehr wird umgeleitet, die Anwohnerinnen und...

  • Siegen
  • 08.09.21
Lokales
In Weidenau sorgen Arbeiten an Verkehrszeichenbrücken für Behinderungen im Verkehr.

Straßen NRW arbeitet
Ab Montag Verkehrsbehinderungen in Weidenau

sz Weidenau. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen arbeitet weiter an den drei neuen Verkehrszeichenbrücken in Weidenau (B62). Der Arbeitsbereich befindet sich unterhalb der Brücke (Weidenauer Straße). In diesem Zusammenhang kann es von Montag bis voraussichtlich Donnerstag, 23. bis 26. August, im Bereich der Einfahrt VW Schneider/ Obi-Markt zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Zufahrt ist laut Straßen NRW aber jederzeit gewährleistet.

  • Siegen
  • 20.08.21
Lokales
Der Wellersbergtunnel wird Donnerstagnacht, vom 12. auf den 13. August, gereinigt. Hierfür wird die Fahrspur in Fahrtrichtung Freudenberg gesperrt.

Wegen turnusmäßigen Reinigungen
Wellersberg- und Bühltunnel gesperrt

sz Siegen. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird in der nächsten Woche die turnusmäßigen Reinigungen im Wellersbergtunnel (L 562) und im Bühltunnel (B 62/HTS) in Siegen durchführen. Dafür werden laut Pressemitteilung für jeweils eine Nacht von 21 Uhr bis 6 Uhr Tunnelsperrungen notwendig. Der Wellersbergtunnel wird Donnerstagnacht, vom 12. auf den 13. August, gereinigt. Hierfür wird die Fahrspur in Fahrtrichtung Freudenberg gesperrt. Die Fahrspur in Richtung Siegen Stadtmitte...

  • Siegen
  • 05.08.21
Lokales
Ab dem 3. August kommt es zwischen Netphen und Dreis-Tiefenbach zu einer Straßensperrung.

Baustelle ab 3. August
Vollsperrung zwischen Netphen und Dreis-Tiefenbach

sz Netphen/Dreis-Tiefenbach. Den Oberbau der B62 zwischen Dreis-Tiefenbach und Netphen erneuert die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen ab Dienstag, 3. August. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung im Bereich der freien Strecke statt und dauern voraussichtlich bis Ende August, wie der Landesbetrieb mitteilt. Eine Umleitung erfolgt über die Untere Industriestraße, an der im Zuge der Baumaßnahme ein absolutes Halteverbot installiert wird. Die Maßnahme wird in zwei Bauabschnitte...

  • Netphen
  • 29.07.21
Lokales
Der Ausbau der B 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg ist seit Jahren ein politisches Thema. Über ein digitales Angebot von Straßen-NRW können sich Bürger nun über den aktuellen Sachstand des Projektes informieren.

Angebot von Straßen-NRW zum aktuellen Sachstand
Webseite zum Ausbau der B 480 online

sz Bad Berleburg. Die Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg soll ausgebaut werden – und die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen hat nun ein digitales Angebot, das die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Stand informiert. „Uns ist es trotz der schwierigen Ausgangslage aufgrund der Pandemie wichtig, dass wir über die geplante Ausbaumaßnahme informieren“, hatte Projektleiter Johannes Müller in der vergangenen Woche mitgeteilt. Uns ist es trotz der schwierigen...

  • Siegen
  • 02.06.21
LokalesSZ
Bekamen Bauleiter von Straßen NRW Geschenke von einem Unternehmen aus Kirchhundem? Die Staatsanwaltschaft Siegen ermittelt.

Staatsanwaltschaft ermittelt
Bauleiter von Straßen NRW mit Geschenken bestochen?

mir Siegen/Kirchhundem/Gelsenkirchen. Dass auf Baustellen immer wieder Betrügereien vorkommen sollen, hält sich in der Bürgerschaft als hartnäckiges Gerücht mit einem gewissen Wahrheitsgehalt. Konkrete Fälle sind allerdings rar. Der Siegener Zeitung sind jetzt Informationen zugegangen, dass verschiedene Bauleiter und Abrechner des Landesbetriebs Straßenbau NRW Geschenke und Gefälligkeiten in nicht unerheblicher Höhe von einem Straßenbauunternehmen aus Kirchhundem erhalten haben sollen....

  • Siegen
  • 13.05.21
Lokales
Symbolfoto.

Baustelle zwischen Buschhütten und Obersetzen
K 28 wird ab Montag gesperrt

sz Buschhütten/Obersetzen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW saniert ab Montag, 3. Mai, die K 28 im Bereich der freien Strecke zwischen Buschhütten und Obersetzen. Die Arbeiten erfolgen unter einer Vollsperrung dieses Streckenabschnitts, die Bauzeit wird voraussichtlich zweieinhalb Wochen betragen. Anliegerverkehr bis zum Sportplatz kann aus Richtung Obersetzen gewährleistet werden.

  • Siegen
  • 29.04.21
Lokales
Straßen NRW im Einsatz: Am Wochenende wird die B62 in Weidenau gesperrt.

Umleitung wird ausgeschildert
B62 in Weidenau am Wochenende voll gesperrt

sz Weidenau. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird am kommenden Wochenende drei Verkehrszeichenbrücken im Zuge der B62 in Weidenau demontieren. Für diese Arbeiten muss die B62 im Abschnitt zwischen der HTS-Abfahrt und der Abfahrt nach Weidenau-Siegstraße voll gesperrt werden. Samstag und Sonntag von jeweils 8 bis voraussichtlich 18 Uhr sind die Auf- und Abfahrten der Hüttentalstraße (HTS) in Weidenau und der B62 in Richtung Dreis-Tiefenbach deshalb nicht befahrbar. B62 in...

  • Siegen
  • 08.04.21
Lokales
Unter www.57-verbinden.de stellt Straßen NRW alle Infos zum - durchaus umstrittenen - Bauprojekt zusammen.
2 Bilder

Umgehungsstraßen von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück
Neue Homepage zur Route 57 online

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen startet nach eigenen Angaben nun offiziell die Öffentlichkeitsbeteiligung für den Streckenzug B508/B62, die geplante Straßenbaumaßnahme von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück. „Es handelt sich um ein anspruchsvolles Projekt mit einer langen Historie“, erklärt Ludger Siebert, Leiter der Regionalniederlassung Südwestfalen in einer Pressemitteilung. „Umso wichtiger ist uns, die bisherigen Planungen transparent zu...

  • Siegen
  • 25.02.21
Lokales
Die Marburger Straße ist von der SVB-Baumaßnahme betroffen.

Projekt wird vorgezogen
SVB-Baumaßnahme: „Marburger Straße“

sz Siegen. Die Siegener Versorgungsbetriebe GmbH werden in den nächsten Monaten in den Bereichen „Burgstraße“, „Neumarkt“ und in Teilen der „Marburger Straße“, von Haus-Nr. 14 bis Haus-Nr. 34 (bergseits), die Trinkwasser- und Erdgasversorgungsleitungen sowie die erforderlichen Netzanschlussleitungen auswechseln. „Aufgrund der durch die Corona-Pandemie entstandenen vorübergehenden Geschäftsschließungen haben wir uns entschlossen, den Bauablauf dahingehend zu verändern, dass die ,Marburger...

  • Siegen
  • 23.02.21
LokalesSZ
Die Route 57 steht für eine verbesserte Verkehrsinfrastruktur im Kreis Siegen-Wittgenstein. Über den aktuellen Stand der Planungen gibt es allerdings unterschiedliche Einschätzungen.

Route 57: Gemeinsamer Antrag von CDU und SPD
Straßen NRW soll für Klarheit sorgen

vö Siegen/Bad Berleburg. Gesprochen und geschrieben über die Route 57 wurde in den vergangenen Jahren viel. Die Frage ist allerdings: Was steht bisher unter dem Strich für dieses in der Region viel diskutierte Straßenbau-Projekt? Genau das möchten die Fraktionen von CDU und SPD gerne aus erster Hand erfahren. Wenn es nach Christ- und Sozialdemokraten geht, soll ein Vertreter von Straßen NRW im Kreistag Siegen-Wittgenstein Auskunft geben. „Information und Transparenz erforderlich“ – so ist der...

  • Siegen
  • 29.01.21
Lokales
In Siegerland, Wittgenstein und dem Kreis Olpe fällt Straßen NRW ab dem 1. Februar an einigen Straßen Bäume.

Strecken werden gesperrt
Straßen NRW fällt Bäume

sz Siegen/Olpe. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch. Die Arbeiten finden von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, statt, wobei vereinzelt Bäume gefällt werden müssen. Die Bäume haben laut Pressemitteilung des Landesbetriebs verschiedene Schadenssymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Trockenheitsprobleme, Fäulnis, Astbrüche usw.) und stellen...

  • Siegen
  • 29.01.21
Lokales
Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt vom 1. bis 5. Februar Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch.

Straßen in Siegen-Wittgenstein und Olpe betroffen
Sperrungen durch Gehölzarbeiten

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch. Die Arbeiten finden in der nächsten Woche von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, statt, wobei vereinzelt Bäume gefällt werden müssen. Die Bäume haben verschiedene Schadenssymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Trockenheitsprobleme, Fäulnis, Astbrüche usw.) und stellen auf...

  • Siegen
  • 27.01.21
Lokales
Etwa vier Stunden lang wird die Auffahrt Richtung Dortmund gesperrt sein.

A45: Gehölzpflege an der Autobahn
Anschlussstelle Siegen-Süd am Montag gesperrt

sz Siegen. Für Gehölzpflegearbeiten muss die Straßen-NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Siegen-Süd am Montag, 23. November, die Auffahrt in Fahrtrichtung Dortmund in der Zeit von 8  bis 12 Uhr sperren. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Autobahnmeisterei Freudenberg wird Gehölzpflegearbeiten durchführen. Rettungskräfte im Einsatz können passieren.

  • Siegen
  • 20.11.20
Lokales
Weil Bäume entfernt werden müssen, ist am Montag unter anderem die HTS-Auffahrt Siegen/Weidenau von Netphen kommend gesperrt.

Kranke Bäume werden entfernt
HTS-Auffahrt am Montag gesperrt

sz Siegen/Netphen. Die Straßenmeisterei Kreuztal der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen muss zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit an der B 62 und der B 54 einige kranke und schiefstehende Bäume entfernen. Da diese Arbeiten nur mit schwerem Gerät durchgeführt werden können, muss am Montag, 23. November, zwischen 10 und 12 Uhr die HTS-Auffahrt Siegen/Weidenau von Netphen kommend in Richtung Siegen gesperrt werden. Verkehrsteilnehmer können nur in Richtung Kreuztal fahren und...

  • Siegen
  • 20.11.20
Lokales
Die Anschlussstelle Haiger/Burbach ist am 12. November gesperrt, am folgenden Freitag ist Siegen-Süd in Sachen Gehölfpflege am Zug.

Gehölzpflegearbeiten an der A45
Zwei Anschlussstellen zeitweise gesperrt

sz Siegen/Burbach. Für Gehölzpflegearbeiten muss die Straßen-NRW-Autobahnniederlassung Hamm kurzzeitige Sperrungen auf der A45 an den Anschlussstellen Haiger/Burbach und Siegen-Süd durchführen. Am Donnerstag, 12. November, wird in Haiger/Burbach die Auffahrt in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt, und am Freitag, 13. November, wird in Siegen-Süd die Auffahrt in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Beide Sperrungen werden in der Zeit von 8 Uhr bis 13 Uhr durchgeführt. Umleitungen werden eingerichtet....

  • Siegen
  • 10.11.20
LokalesSZ
Lkw-Parkflächen an Autobahnen und Raststätten sind rar – wobei der Landesbetrieb Straßen NRW in den vergangenen Jahren 228 neue Stellplätze errichtet hat.

Straßen NRW errichtet seit 2009 insgesamt 228 Stellmöglichkeiten
Wenn der Trucker einen Parkplatz sucht

howe Siegen. Nach mehrstündigen Fahrten über proppenvolle Autobahnen bekommen Lkw-Fahrer einen dicken Hals, wenn sie zur wohlverdienten Pause am Rasthof eintreffen, dort aber kein freier Parkplatz mehr zu finden ist. Zumeist stehen Sattelzüge Schlange, mitunter entlang der Ein- und Ausfahrten, um ihre vorgeschriebenen Ruhezeiten umsetzen zu können. Die Firma C+P Parkhausbau GmbH aus dem hessischen Breidenbach, wenige Hundert Meter von der Grenze zu Wittgenstein entfernt, stellte hierzu unlängst...

  • Siegen
  • 05.11.20
Lokales
Zwei Tage lang wird der Verkehr auf der Autobahn einspurig geführt.

Sonderprüfung des Bauwerks
A45 nur einspurig befahrbar

sz Wilnsdorf/Siegen. Die A 45 wird am kommenden Samstag und Sonntag, 7. und 8. November, jeweils im Zeitraum von 7 bis 17 Uhr zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Wilnsdorf in Fahrtrichtung Frankfurt nur einspurig befahrbar sein. Das teilt der Landesbetrieb Straßen NRW mit. Grund sei die Durchführung einer Bauwerkssonderprüfung.

  • Siegen
  • 03.11.20
LokalesSZ
Kernbohrungen werden an den Stellen durchgeführt, an denen die Straße besonders belastet wird. Foto: Sarah Panthel

Kernbohrungen in Straßen
Kontrolle der Arbeit und des Materials

sp Siegen. Die Straße ist frisch saniert, eine makellose Asphaltschicht erstreckt sich vor den Verkehrsteilnehmern. Aber dann: Vier auffällige, etwa zehn Zentimeter große Kreise hintereinander heben sich mit ihrer Färbung vom Straßenbelag ab. Stümperhaft gearbeitet wurde an diesen Stellen allerdings nicht. Im Gegenteil: Die „Löcher“ werden gemacht, um zu verhindern, dass die Sanierung oder der Neubau der Straße nicht ordentlich durchgeführt wurde. Karl-Josef Fischer, Pressesprecher vom...

  • Siegen
  • 15.09.20
LokalesSZ
Im Moment wird noch viel demontiert, die Anker der früheren Leitplanken müssen beseitigt werden. Im März nächsten Jahres können die ersten Autos die HTS-Rampe wieder benutzen.
2 Bilder

Baustelle HTS an der Siegerlandhalle
Rampe ab März einspurig befahrbar

mir Siegen. Die Natur ist unerbittlich, sie holt sich alles zurück, aus Ritzen zwischen Asphalt und Beton wuchern Birken und Essigbäume. Beispielhaft zu sehen ist das aktuell auf der seit 2018 zur Großbaustelle umfunktionierten HTS-Rampe an der Siegerlandhalle. Rampe der HTS im März befahrbarNoch mehr biologische Details will auch die SZ den baustellengenervten Autofahrern nicht zumuten, die lechzen nach einem Termin für die Fertigstellung der HTS-Rampe: „Die erste Fahrspur werden wir im März...

  • Siegen
  • 02.09.20
LokalesSZ
Es tut sich etwas am einsamen Haus zwischen Lützel und Altenteich. Dennoch bleibt es dabei: Die B 62 soll hier optimiert werden, ihre künftige Trasse verläuft genau über dieses Grundstück. Foto: Jan Schäfer

Lützel: Droht Zwangsenteignung?
Haus mitten auf künftiger B-62-Trasse

js Lützel. Die Summe, für die das einsame Haus an der Bundesstraße 62 den Besitzer wechselte, lag über dem symbolischen Mindestbetrag. Im Herbst vergangenen Jahres hatte Straßen NRW bei der Zwangsversteigerung vor dem Siegener Amtsgericht mitgeboten. Am Ende bekam ein anderer Interessent den Zuschlag. Der Landesbetrieb wurde überboten. Grundstück und Gebäude zwischen Lützel und Altenteich haben also einen neuen Eigentümer. Eine aussichtsreiche Zukunft aber haben sie nicht. Bautätigkeiten...

  • Siegen
  • 17.06.20
Lokales
Video 3 Bilder

Straßen NRW im Einsatz
An 70 Stellen werden Bäume gefällt

kay Siegen. Schweres Gerät ist momentan an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Siegen-Wittgenstein und Olpe im Einsatz. Der Landesbetrieb Straßen NRW lässt noch bis zum morgigen Donnerstag Baumfällungen vornehmen, um die Verkehrssicherheit auf dem von der Regionalniederlassung Südwestfalen zu betreuenden gut 1200 Kilometer umfassenden Straßennetz zu gewährleisten. Warum die Bäume weg müssen, hat vielerlei Gründe. Hauptsächlich liegt es an verschiedenen Schadenssymptomen....

  • Siegen
  • 17.06.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.