Straßenausbau

Beiträge zum Thema Straßenausbau

Lokales
Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen wird die B62 zwischen Afholderbach und Kronprinzeneiche in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung an drei Wochenenden erneuern.

Zwischen Afholderbach und Kronprinzeneiche
B62 an drei Wochenenden gesperrt

sz Afholderbach. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen wird die B62 zwischen Afholderbach und Kronprinzeneiche in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung an drei Wochenenden erneuern. Die Wochenenden liegen laut Pressemitteilung zwischen dem 25. September und dem 13. Oktober. Die Gesamtlänge der Baumaßnahme beträgt ca. 4500 Meter. Die Bauarbeiten werden freitags um 17 Uhr beginnen und die Verkehrsfreigabe erfolgt an den jeweiligen Montagen um 4 Uhr. Am kommenden...

  • Netphen
  • 22.09.20
  • 903× gelesen
Lokales
"Straßensanierung ist Aufgabe des Staates, nicht der Bürger", betonten die Anlieger.
4 Bilder

Hainchener gegen Straßenbaubeiträge
Anlieger fahren erneut zum Landtag

sos Hainchen. Das Grau der Novembertage wird in Hainchen seit einiger Zeit durchbrochen von etlichen gelben Schildern, die entlang der Kampenstraße aufgestellt wurden. Betreff: Straßenbaubeiträge. Die Anliegergemeinschaft, allen voran Diana Borawski, möchte weiterhin darauf aufmerksam machen, dass die Beiträge nach dem Kommunalabgabengesetz Hausbesitzer in den Ruin treiben können – in Hainchen wurden vor Kurzem sowohl die Kampenstraße als auch der Meisenweg KAG-pflichtig ertüchtigt....

  • Netphen
  • 06.11.19
  • 500× gelesen
Lokales
Einen Kreisverkehr wird es vorerst in der Ortsmitte von Salchendorf nicht geben.

Ortsdurchfahrt Netphen-Salchendorf
Vorläufig doch kein Kreisverkehr

sos Netphen. Die rechtlichen Voraussetzungen für den Ausbau der Rudersdorfer Straße zwischen Salchendorf und Rudersdorf sind geschaffen. Das berichtete Tiefbauamtsleiter Rainer Schild in der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses. Im kommenden Frühjahr werde dann vermutlich endlich mit dem Bau begonnen. Ortsdurchfahrt und Kreisverkehr bleiben auf der StreckeDie schlechte Nachricht: „Ab dem Ortseingang Salchendorf stockt es.“ Alle Bemühungen, sich mit den Grundstückseigentümern zu...

  • Netphen
  • 17.09.19
  • 337× gelesen
LokalesSZ-Plus
Anlieger müssen für die Folgekosten des Straßenausbaus selbst aufkommen.

Berghofstraße in Werthenbach
Keine Willkür, sondern Gesetz

sos Netphen. Mit einfachen Worten versuchte Rainer Schild, Tiefbauamtsleiter der Stadt Netphen, am Montag zu verdeutlichen, warum die Zahlung einer Entschädigung für die Anwohner der Berghof-, Mattenbach- und Eichwaldstraße gesetzeswidrig und damit schlicht und einfach nicht möglich sei: Vor Jahrzehnten hätten Menschen in Werthenbach bauen wollen. Obwohl die Gemeinde die Mittel nicht gehabt habe, um ein entsprechendes Wohngebiet auszuweisen, habe sie ihnen den Bau ermöglicht. Die Grundstücke...

  • Netphen
  • 16.09.19
  • 283× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.