Straßenausbau

Beiträge zum Thema Straßenausbau

LokalesSZ
Eines steht wohl fest: Die Wasserleitung  in der Ringstraße  in der  Hilchenbacher Siedlung  soll 2021   erneuert werden. Ob  dann auch der KAG-Ausbau  erfolgt,  wird das  Abstimmungsverhalten der Anlieger  zeigen.

KAG-Straßenausbau "Siedlung"
Anliegerwunsch entscheidend

nja Hilchenbach. Wird die Ringstraße in der Hilchenbacher Siedlung im kommenden Jahr ausgebaut oder wird lediglich die Trinkwasserleitung erneuert? Auf diese Frage gibt es noch keine Antwort. Vielleicht fallen die Würfel aber in der Sitzung des Rates, die für den 9. September terminiert ist. Wie berichtet, hatte dieses Gremium Anfang Juni seinen Beschluss aus dem Jahr 2019 gekippt, wonach keine Anliegergebühren erhoben worden wären. Der Grund: Dieses Votum war von der Kommunalaufsicht...

  • Siegen
  • 09.07.20
LokalesSZ
Nicht in Stein gemeißelt, derzeit aber an erster Stelle der Prioritätenliste: Die Hainstraße in Dahlbruch gehört zu den vielen Kilometern kommunaler Asphaltstrecken, die saniert werden müssen.  Foto: Jan Schäfer

Straßensanierungskonzept Hilchenbach
Substanz bricht weg

js Hilchenbach. Fast 130 Kilometer lang ist das Netz der kommunalen Straßen – auf dem Papier ist das ein Vermögen, auf dem Boden der Tatsachen jedoch ist das ein Kernproblem der Stadt Hilchenbach. Seit Jahrzehnten schon hinkt sie mit ihren Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen der Realität hinterher. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Wert der Straßen, der sich in der Bilanz des städtischen Haushalts niederschlägt, halbiert. Von den 30 Mill. Euro (Bilanzwert 2009) sind weniger als 16...

  • Hilchenbach
  • 03.06.20
Lokales
"Straßensanierung ist Aufgabe des Staates, nicht der Bürger", betonten die Anlieger.
4 Bilder

Hainchener gegen Straßenbaubeiträge
Anlieger fahren erneut zum Landtag

sos Hainchen. Das Grau der Novembertage wird in Hainchen seit einiger Zeit durchbrochen von etlichen gelben Schildern, die entlang der Kampenstraße aufgestellt wurden. Betreff: Straßenbaubeiträge. Die Anliegergemeinschaft, allen voran Diana Borawski, möchte weiterhin darauf aufmerksam machen, dass die Beiträge nach dem Kommunalabgabengesetz Hausbesitzer in den Ruin treiben können – in Hainchen wurden vor Kurzem sowohl die Kampenstraße als auch der Meisenweg KAG-pflichtig ertüchtigt. Solidarität...

  • Netphen
  • 06.11.19
Lokales
Bei einer Sondersitzung des CDU-Kreisparteitages suchte die Fraktion nach einer Lösung in der KAG-Frage.
6 Bilder

Kreisparteitag suchte nach Lösungen in der KAG-Frage
CDU: Abschaffung keine Alternative

sos Weidenau. Dass es keine einfache Lösung gibt, war allen klar; dass sich etwas ändern muss, stand aber auch außer Frage: Zu einer Sondersitzung des Kreisparteitags zum Thema KAG hatte sich am Samstagvormittag die CDU Siegen-Wittgenstein in der Bismarckhalle eingefunden. Besonders freuten sich die Teilnehmer wohl über die Teilnahme von Bodo Löttgen, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, der eigens nach Weidenau gekommen war – auch um zu beweisen, dass sich die Fraktion auf Landesebene sehr...

  • Siegen
  • 29.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.