Straßenausbau

Beiträge zum Thema Straßenausbau

LokalesSZ
Für den Erlass der KAG-Beiträge sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen.

KAG-Beiträge
Straßen- und Wegekonzepte bereiten Kopfzerbrechen

ihm Wilnsdorf/Bad Berleburg. Damit die Anwohner bei Straßenausbauten nach KAG keine Beiträge mehr zahlen müssen, sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Das Förderprogramm des Landes verlangt u.a. ein rechtzeitig verabschiedetes Straßen- und Wegekonzept der jeweiligen Kommune. Die Interessengemeinschaft gegen die KAG-Beiträge hatte in ihrer Pressemitteilung erklärt, den Städten Bad Berleburg, Kreuztal und der Gemeinde Wilnsdorf fehlten diese Konzepte. Das hat Diana Borawski für die IG...

  • Siegen
  • 22.04.22
Lokales
Auf der Baustelle auf der B517 geht es weiter.

Baustelle erwacht aus Winterschlaf
B517: Zwischen Krombach und Littfeld wird wieder gebaut

sz Krombach/Littfeld. Die Baustelle auf der B517 (Hagener Straße) zwischen Krombach und Littfeld erwacht aus dem Winterschlaf – ab Montag, 7. März, nimmt die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen laut aktueller Pressemitteilung wieder die Bauarbeiten auf. Der Straßenoberbau, aktuell ein Provisorium für die Winterpause, wird neu hergestellt und die Arbeiten am neuen Kreisverkehr werden weitergeführt. Der Verkehr wird wieder mithilfe von Baustellenampeln einspurig an der Arbeitsstelle...

  • Kreuztal
  • 03.03.22
Lokales
Die Baustelle der B508 in Kredenbach: Die geplante Vollsperrung muss verschoben werden.

Baustelle B508
Am Wochenende doch keine Vollsperrung in Kredenbach

nja/sz Kredenbach. Das Wetter spielt nicht mit – die für das kommende Wochenende, 12. bis 15. November, angekündigte Vollsperrung des B508-Abschnitts in Kredenbach muss auf das Frühjahr 2022 verschoben werden. Es sind niedrige Temperaturen und Regen gemeldet, was den Einbau der Deckschicht laut Mitteilung von Straßen NRW nicht möglich macht. Für diese Arbeiten ist eine durchgängige Temperatur von mindestens 5 Grad Celsius notwendig, um den Regelwerken und der geforderten Einbauqualität gerecht...

  • Kreuztal
  • 10.11.21
LokalesSZ
Die Teilabschnitte im Überblick: Die Ortsumgehungskette – im Bundesverkehrswegeplan 2030 mit vordringlichem Bedarf festgeschrieben – soll von Buschhütten bis Leimstruth reichen.

Straßen NRW bindet Öffentlichkeit ein
Jetzt online über "57 verbinden" informieren

js Kreuztal/Erndtebrück. Viele Jahre schon wird an den Plänen für eine neue Straßenverbindung zwischen Siegerland und Wittgenstein gefeilt, mehrere Bezeichnungen hat es für die Bundesstraßenachse B 508/B 62 gegeben. Jetzt soll der Titel „57 verbinden“ all das zusammenfassen, um das es den Planern und Befürwortern geht. In dieser Woche holt der Landesbetrieb Straßen NRW die breite Öffentlichkeit mit ins Boot – unter dem Vorzeichen der Pandemie jedoch nicht persönlich, sondern auf dem...

  • Kreuztal
  • 07.09.21
Lokales
Der Bahnübergang Altenteich, der in den vergangenen Wochen wiederholt in den Fokus rückte und den Verkehr auf der B 62 lahmlegte, soll laut Straßen NRW durch ein Brückenbauwerk ersetzt werden.

Route 57: Straßen NRW konkretisiert Zeitplan für Ausbau
Brücke für Bahnübergang

sz Lützel. „57-verbinden“ – unter diesem Begriff startete die Straßen-NRW-Niederlassung Südwestfalen in dieser Woche eine neue Form der Öffentlichkeitsbeteiligung. Mit Blick auf die von großen Teilen der Bevölkerung erhoffte Kette von Ortsumgehungen zwischen Kreuztal und Leimstruth soll mehr Information in die Thematik kommen – das gilt auch für den Abschnitt zwischen Lützel und Leimstruth: B 62 Ausbau von Lützel bis Erndtebrück-Grünewald: Bestandteile des 3,6 Kilometer langen Ausbaus seien zum...

  • Hilchenbach
  • 28.02.21
Lokales
Das Weitwinkelobjektiv gibt einen Überblick über den Einmündungsbereich von B62 und K106. Vor allem für Lastwagen aus Richtung Wissen ist die Spitzkehre beim Einbiegen auf die K106 nur schwierig zu meistern.

B62 und K106 in Wallmenroth
Ausbau der Kreuzung beginnt im Mai

rai Wallmenroth. Die Bekanntschaft mit einem Abrissbagger hat die alte Stellmacherei an der Einmündung der K106 auf die B62 bereits im Mai 2016 gemacht. Jetzt, fünf Jahre später, sollen wieder Bagger anrollen: Mit dem Ausbau der Kreuzung soll voraussichtlich im Mai begonnen werden. Das war auf Nachfrage beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez zu erfahren. „Wir haben das Projekt für 2021 auf der Agenda“, sagt Dienststellenleiter Lutz Nink. Es seien immer andere Projekte dazwischen gekommen –...

  • Betzdorf
  • 31.01.21
Lokales
Der Fortgang des Straßenausbaus führt Mitte August zu einer  Vollsperrung der Ferndorfer Ortsdurchfahrt zwischen Kindelsbergstraße und Einmündung Feldstraße.

Drittes Augustwochenende
Ferndorfer Ortsdurchfahrt dicht

sz Ferndorf. Im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Ferndorf wird die B 508 zum Einbau der Deckschicht am dritten Augustwochenende (Freitagabend, 14. August, bis Montagmorgen, 17. August) zwischen der Einmündung Kindelsbergstraße und Einmündung Feldstraße voll gesperrt. Darauf weist der Landesbetrieb Straßen NRW hin. Für den Verkehr ist eine großräumige Umleitungsstrecke über Dreis-Tiefenbach über die HTS, die B 62 sowie die L 728 (Herzhausen) ausgeschildert. Bei ungünstiger Wetterlage kann...

  • Siegen
  • 17.07.20
LokalesSZ
Arne Siebel aus Eichen – auch CDU-Stadtverordneter im Kreuztaler Rat – wird immer wieder von Bürger darauf angesprochen, dass Passanten und Radfahrer nicht genau wissen, wo sie hergehen bzw. -fahren sollen. In Höhe der neuen Querungshilfe über die neu ausgebaute Hagener Straße endet z. B. der Gehweg Richtung Kreuztal. Ein Kritikpunkt: Ausgeschildert ist dies nicht.
3 Bilder

Hagener Straße Eichen
"Es entstehen Konfliktsituationen"

nja Eichen. In der Tat, es scheppert ganz ordentlich, wenn beladene Lkw über die neue Littfebrücke in Eichen rollen, die jüngst vom Landesbetrieb Straßen NRW, wie berichtet, samt ihrem Umfeld schwerlastverkehrtauglich neu gebaut wurde. Arne Siebel, Eichener Bürger und CDU-Stadtverordneter im Rat, hat kein Verständnis für diese Gestaltung der beiden Übergänge – nicht nur aufgrund der angrenzenden Wohnbebauung: „Das ist doch ein Unding. Wozu gibt es denn Flüsterübergänge, wie sie auf den...

  • Kreuztal
  • 15.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.