Straßenausbau

Beiträge zum Thema Straßenausbau

Lokales
Ab Montag ist die K31 in Grund voraussichtlich für drei Wochen gesperrt.

Baustelle ab Montag
K31 in Grund für drei Wochen gesperrt

sz Grund. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird an der K31 in Hilchenbach-Grund ab Montag, 12. April, eine Deckensanierung durchführen. Dabei wird die Asphaltdecke abgefräst und anschließend wieder neu eingebaut. Die Bauzeit wird voraussichtlich drei Wochen andauern. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Die K31 ist deshalb vom Ortsschild Grund in Richtung Allenbach auf einer Strecke von ca. 2,6 Kilometer gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

  • Hilchenbach
  • 06.04.21
  • 132× gelesen
Lokales
Straßen NRW erneuert die Deckschicht zwischen dem Insbachtal und dem Ortseingang von Grund.

Zwischen Insbachtal und Grund
K31 bekommt eine neue Deckschicht

ihm Grund. Zwischen dem Gewerbegebiet Insbachtal und dem Ortseingang von Grund wird es in den nächsten Monaten Verkehrsbehinderungen – mit zeitweisen Vollsperrungen – geben. Straßen NRW wird die Kreisstraße 31 sanieren. Zuletzt war das Straßenstück 2004 erneuert worden. Sobald es die Witterung zulässt, wird nun erneut die Deckschicht 4 cm tief abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgebracht. Schäden machten das erforderlich, teilt der Landesbetrieb auf SZ-Anfrage mit. Es gebe Missstände an...

  • Hilchenbach
  • 02.02.21
  • 74× gelesen
Lokales
Das Weitwinkelobjektiv gibt einen Überblick über den Einmündungsbereich von B62 und K106. Vor allem für Lastwagen aus Richtung Wissen ist die Spitzkehre beim Einbiegen auf die K106 nur schwierig zu meistern.

B62 und K106 in Wallmenroth
Ausbau der Kreuzung beginnt im Mai

rai Wallmenroth. Die Bekanntschaft mit einem Abrissbagger hat die alte Stellmacherei an der Einmündung der K106 auf die B62 bereits im Mai 2016 gemacht. Jetzt, fünf Jahre später, sollen wieder Bagger anrollen: Mit dem Ausbau der Kreuzung soll voraussichtlich im Mai begonnen werden. Das war auf Nachfrage beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez zu erfahren. „Wir haben das Projekt für 2021 auf der Agenda“, sagt Dienststellenleiter Lutz Nink. Es seien immer andere Projekte dazwischen gekommen –...

  • Betzdorf
  • 31.01.21
  • 285× gelesen
LokalesSZ
Die Schäden an der Ortsdurchfahrt der L 553 in Berghausen sind offensichtlich. Die Sanierung wird aber noch eine
Weile auf sich warten lassen.
2 Bilder

Geduldsfaden der Anwohner weiter strapaziert
Straßensanierung lässt auf sich warten

bw Berghausen. Als die Siegener Zeitung kürzlich die Liste an Straßenbauprojekten für Wittgenstein in diesem Jahr veröffentlichte, da rieben sich einige Bürger aus Berghausen etwas verwundert die Augen. Denn für das Jahr 2021 hatte die FDP-Landtagsabgeordnete Angela Freimuth im April 2020 doch eine Sanierung der Ortsdurchfahrt Berghausen angekündigt. Diese Maßnahme sei für 2021 fest eingeplant, kündigte die Freidemokratin per Pressemitteilung an. Aber diese Maßnahme fehlte jetzt in der...

  • Bad Berleburg
  • 20.01.21
  • 291× gelesen
LokalesSZ
Die Schäden an der Ortsdurchfahrt der L553 in Berghausen sind offensichtlich. Die Sanierung wird aber noch eine Weile auf sich warten lassen.

Trotz Ankündigung von Angela Freimuth (FDP)
Ortsdurchfahrt Berghausen von Sanierung weit entfernt

bw Berghausen. Als die Siegener Zeitung kürzlich die Liste an Straßenbauprojekten für Wittgenstein in diesem Jahr veröffentlichte, da rieben sich einige Bürger aus Berghausen etwas verwundert die Augen. Denn für das Jahr 2021 hatte die FDP-Landtagsabgeordnete Angela Freimuth im April 2020 doch eine Sanierung der Ortsdurchfahrt Berghausen angekündigt. Diese Maßnahme sei für 2021 fest eingeplant, kündigte die Freidemokratin per Pressemitteilung an. Aber diese Maßnahme fehlte jetzt in der...

  • Bad Berleburg
  • 20.01.21
  • 279× gelesen
LokalesSZ
Eine von mehreren Baumaßnahmen an Straßen im Altkreis Wittgenstein, die in diesem Jahr geplant sind, ist die Sanierung der K 33 am Dille bei Rüppershausen.

Einige Baumaßnahmen geplant
Bundes-, Landes- und Kreisstraßen werden aufpoliert

bw Wittgenstein. Die Baustelle am Nordknoten in Bad Berleburg geht – sobald es die Witterung zulässt – in diesem Jahr in die Verlängerung. Eigentlich sollte die Maßnahme ja im Herbst beendet werden, aber die Arbeiten kosteten mehr Zeit als geplant (die SZ berichtete). Die Instandsetzung des Kreisverkehrs an B 480 und L 717 ist aber beileibe nicht die einzige Baustelle, die in diesem Jahr in Wittgenstein ansteht. Unsere Zeitung liefert einen kleinen Überblick zu den geplanten Ausbau- und...

  • Bad Berleburg
  • 08.01.21
  • 367× gelesen
Lokales
Die Talstraße in Weidenau wird für einige Wochen gesperrt.

Sanierungsarbeiten
Talstraße in Weidenau ab Montag gesperrt

sz Weidenau. Am Montag, 30. November, beginnen Sanierungsarbeiten an der Talstraße in Weidenau im Rahmen des städtischen Deckenprogramms zur Straßenunterhaltung. Zwischen der Schultestraße und „Im Kalten Born“ werden laut Pressemitteilung rund 2100 Quadratmeter neue Tragdeckschicht eingebaut. Die Baukosten belaufen sich auf rund 160.000 Euro. Im Auftrag der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird der Asphaltoberbau auf einer Länge von rund 350 Metern erneuert. Für die Dauer der...

  • Siegen
  • 26.11.20
  • 264× gelesen
Lokales
Zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße muss die Dreisbacher Straße in Dreis-Tiefenbach für einige Tage voll gesperrt werden.

Baustelle in Dreis-Tiefenbach
Dreisbacher Straße ab Montag gesperrt

sz Dreis-Tiefenbach. Die Straßen-NRW-Niederlassung Südwestfalen wird ab Montag, 30. November, die Deckschicht auf einem Abschnitt der L728 (Dreisbacher Straße) in Dreis-Tiefenbach sanieren. Während dieser Maßnahme muss die L728 laut Pressemitteilung zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße voll gesperrt werden. Bei planmäßigem Verlauf werden die Arbeiten bis Freitag, 4. Dezember, fertiggestellt. Eine Umleitung erfolgt über die „Kreuztaler Straße“ und die „Brückenstraße“....

  • Netphen
  • 26.11.20
  • 3.735× gelesen
Lokales
„Am Kapplerstein“ in Aue wird dünnflächig eine neue Asphaltschicht aufgetragen.

Rund 3000 Euro Kosten
Stadt lässt den Kapplerstein „flicken“

tika Aue. Größeres Gerät rückt dieser Tage auf der Straße „Am Kapplerstein“ in Aue an, um die Fahrbahndecke zu asphaltieren. "Dabei handelt es sich um keine Maßnahme nach dem Kommunalabgabengesetz, sondern um eine zur „Verkehrssicherung“, wie Stefanie Treude auf Anfrage mitteilt. „Auf dem Hauptast, also der Zuwegung zum Kapplerstein, wird stellenweise dünnflächig eine neue Asphaltschicht aufgetragen“, erklärte die Pressesprecherin der Stadt Bad Berleburg. Auf einer Fläche von gut 300...

  • Bad Berleburg
  • 25.08.20
  • 386× gelesen
LokalesSZ
Nicht in Stein gemeißelt, derzeit aber an erster Stelle der Prioritätenliste: Die Hainstraße in Dahlbruch gehört zu den vielen Kilometern kommunaler Asphaltstrecken, die saniert werden müssen.  Foto: Jan Schäfer

Straßensanierungskonzept Hilchenbach
Substanz bricht weg

js Hilchenbach. Fast 130 Kilometer lang ist das Netz der kommunalen Straßen – auf dem Papier ist das ein Vermögen, auf dem Boden der Tatsachen jedoch ist das ein Kernproblem der Stadt Hilchenbach. Seit Jahrzehnten schon hinkt sie mit ihren Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen der Realität hinterher. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Wert der Straßen, der sich in der Bilanz des städtischen Haushalts niederschlägt, halbiert. Von den 30 Mill. Euro (Bilanzwert 2009) sind weniger als 16...

  • Hilchenbach
  • 03.06.20
  • 411× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.