Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Lokales
Bisher war die Route 57 vor allem in Form von Aufklebern sichtbar. Jetzt kommt eine Website dazu.
2 Bilder

Hoffen auf Ortsumgehungskette
Route 57 bekommt eigenes Sprachrohr

sz/bw Kreuztal/Erndtebrück. Kritik wurde in den vergangenen Wochen in der Kommunalpolitik, gerade in Erndtebrück, laut angesichts des Eindrucks, dass es bei der Planung für die Ortsumgehungskette Route 57, die den Wittgensteiner Raum besser an die Autobahn anbinden soll, kaum Fortschritte gebe. Vielleicht ging der Landesbetrieb Straßen NRW auch deswegen am Donnerstag in die Offensive. Eine Pressemitteilung sollte dabei der Startschuss sein für eine frühe Öffentlichkeitsbeteiligung rund um den...

  • Erndtebrück
  • 25.02.21
  • 101× gelesen
Lokales
Unter www.57-verbinden.de stellt Straßen NRW alle Infos zum - durchaus umstrittenen - Bauprojekt zusammen.
2 Bilder

Umgehungsstraßen von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück
Neue Homepage zur Route 57 online

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen startet nach eigenen Angaben nun offiziell die Öffentlichkeitsbeteiligung für den Streckenzug B508/B62, die geplante Straßenbaumaßnahme von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück. „Es handelt sich um ein anspruchsvolles Projekt mit einer langen Historie“, erklärt Ludger Siebert, Leiter der Regionalniederlassung Südwestfalen in einer Pressemitteilung. „Umso wichtiger ist uns, die bisherigen Planungen transparent zu...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 510× gelesen
Lokales
 Der Valentinsweg von der Brücke des Freizeitbads 
Olpe bis zur Valentinskapelle ist am Donnerstag in der Zeit von  8  Uhr bis ca. 16  Uhr gesperrt.

Pflege- und Wartungsarbeiten
Valentinsweg gesperrt

sz Olpe. Am  Donnerstag, 25. Februar, wird der Valentinsweg von der Brücke des Freizeitbads Olpe bis zur Valentinskapelle aufgrund von Pflege- und Wartungsarbeiten in der Zeit von 8  Uhr bis ca. 16  Uhr gesperrt.  Die Kreisstadt Olpe bittet alle Bürgerinnen und Bürger für die notwendigen Arbeiten und die  dadurch entstehenden Einschränkungen um Verständnis.

  • 24.02.21
  • 12× gelesen
Lokales
Die Stadt Olpe hat eine umfassende Liste aller bevorstehenden Straßenbaumaßnahmen vorgelegt (Symbolbild).

Olper Straßen- und Wegekonzept von Stadtverordneten beschlossen
Transparenz für Bürger

sz Olpe. Im Rahmen der jüngsten Stadtverordnetenversammlung wurde das Straßen- und Wegekonzept für die Kreisstadt Olpe nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) des Landes Nordrhein-Westfalen verabschiedet. Entsprechend der Novellierung des Straßenbaubeitragsrechts hat der Landesgesetzgeber den Gemeinden aufgegeben, ein gemeindliches Straßen- und Wegekonzept zu erstellen, das vorhabenbezogen zu berücksichtigen hat, wann technisch, rechtlich und wirtschaftlich sinnvoll geplante...

  • Stadt Olpe
  • 17.02.21
  • 231× gelesen
Lokales
Der obere Teil des Schutzbacher Wegs soll „erstmalig hergestellt“ werden, wie es im Baurecht heißt. Die Kosten dafür sind immens – und müssen zum Großteil von den Anliegern beglichen werden.

Straßenbau in Alsdorf
Anlieger rechnet mit 72.000 Euro

dach Alsdorf. 72.000 zeigt die Taschenrechnerfunktion des Smartphones an. 72.000 Euro wird er wohl – grob überschlagen – für einen neuen Schutzbacher Weg bezahlen müssen, über den er sein Grundstück erreicht. „Er“, das ist in diesem Fall der einzige Anlieger, der am Donnerstagabend in die Alsdorfer Turnhalle gekommen ist. Dorthin wurde die Gemeinderatssitzung – Pandemie-bedingt erstmals als Videokonferenz – übertragen. 925.000 Euro insgesamtDer Rat hat mit knapper Mehrheit (neun zu sieben) die...

  • Betzdorf
  • 05.02.21
  • 2.086× gelesen
LokalesSZ
Bisher gibt es keinen Bürgersteig in der Siedlung Lützel. Das soll sich ändern, aber die Anlieger müssen dafür zahlen.

Siedlung Lützel
Jetzt doch: Bürger müssen für Straßenbau zahlen

ihm Lützel. Eigentlich konnten sich die Hilchenbacher Bürger einigermaßen sicher fühlen: Im September 2020 hatte der Rat beschlossen, keine Straßenbaumaßnahmen zu realisieren, bei denen die Anlieger KAG-Beiträge zahlen müssen. Am Mittwoch steht dieser Beschluss im Hauptausschuss zur Disposition. Um die Eisenstraße (L722) im Bereich der Lützeler Siedlung zu sanieren, sollen die Hauseigentümer dort doch zur Kasse gebeten werden. Straße durch die Siedlung Lützel in schlechtem Zustand Unstrittig...

  • Hilchenbach
  • 02.02.21
  • 556× gelesen
Lokales
Straßen NRW erneuert die Deckschicht zwischen dem Insbachtal und dem Ortseingang von Grund.

Zwischen Insbachtal und Grund
K31 bekommt eine neue Deckschicht

ihm Grund. Zwischen dem Gewerbegebiet Insbachtal und dem Ortseingang von Grund wird es in den nächsten Monaten Verkehrsbehinderungen – mit zeitweisen Vollsperrungen – geben. Straßen NRW wird die Kreisstraße 31 sanieren. Zuletzt war das Straßenstück 2004 erneuert worden. Sobald es die Witterung zulässt, wird nun erneut die Deckschicht 4 cm tief abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgebracht. Schäden machten das erforderlich, teilt der Landesbetrieb auf SZ-Anfrage mit. Es gebe Missstände an...

  • Hilchenbach
  • 02.02.21
  • 59× gelesen
Lokales
Das Weitwinkelobjektiv gibt einen Überblick über den Einmündungsbereich von B62 und K106. Vor allem für Lastwagen aus Richtung Wissen ist die Spitzkehre beim Einbiegen auf die K106 nur schwierig zu meistern.

B62 und K106 in Wallmenroth
Ausbau der Kreuzung beginnt im Mai

rai Wallmenroth. Die Bekanntschaft mit einem Abrissbagger hat die alte Stellmacherei an der Einmündung der K106 auf die B62 bereits im Mai 2016 gemacht. Jetzt, fünf Jahre später, sollen wieder Bagger anrollen: Mit dem Ausbau der Kreuzung soll voraussichtlich im Mai begonnen werden. Das war auf Nachfrage beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez zu erfahren. „Wir haben das Projekt für 2021 auf der Agenda“, sagt Dienststellenleiter Lutz Nink. Es seien immer andere Projekte dazwischen gekommen –...

  • Betzdorf
  • 31.01.21
  • 279× gelesen
LokalesSZ
Die Schäden an der Ortsdurchfahrt der L553 in Berghausen sind offensichtlich. Die Sanierung wird aber noch eine Weile auf sich warten lassen.

Trotz Ankündigung von Angela Freimuth (FDP)
Ortsdurchfahrt Berghausen von Sanierung weit entfernt

bw Berghausen. Als die Siegener Zeitung kürzlich die Liste an Straßenbauprojekten für Wittgenstein in diesem Jahr veröffentlichte, da rieben sich einige Bürger aus Berghausen etwas verwundert die Augen. Denn für das Jahr 2021 hatte die FDP-Landtagsabgeordnete Angela Freimuth im April 2020 doch eine Sanierung der Ortsdurchfahrt Berghausen angekündigt. Diese Maßnahme sei für 2021 fest eingeplant, kündigte die Freidemokratin per Pressemitteilung an. Aber diese Maßnahme fehlte jetzt in der...

  • Bad Berleburg
  • 20.01.21
  • 277× gelesen
LokalesSZ
Die Rathausstraße steht symbolisch für den Streit um das Abrechnungssystem für den Straßenausbau in der Stadt Wissen. Und obwohl dort die Bagger bereits im Einsatz sind, wird noch heftig um die Abrechnung gekämpft.

Prozess zum Bürgerbegehren Wissen
Richter lassen sich nicht in die Karten schauen

damo Wissen. Das ist wirklich neu: Die BI Wissen und der Stadtbürgermeister sind ganz und gar einer Meinung. Einen Wermutstropfen gibt’s aber: Die Einmütigkeit bezieht sich nicht auf das Für und Wider der wiederkehrenden Beiträge – einig sind sich beide Parteien nur darin, dass sie nicht die leiseste Ahnung haben, ob sie am Montag vor Gericht gewonnen oder verloren haben. Gerade einmal 45 Minuten lang hat sich die 3. Kammer des Koblenzer Verwaltungsgerichts am Montag mit dem geplatzten...

  • Wissen
  • 19.01.21
  • 254× gelesen
Lokales
Im vergangenen Jahr tauchte er im Bereich der Ferndorf erstmals auf, nun hat der europäische Biber seine Visitenkarte in Form von DNA hinterlassen.
3 Bilder

Auswirkungen auf Bau der Südumgehung?
"Ferndorf-Biber" unter Naturschutz

nja Ferndorf. Er hat sich zu erkennen gegeben: Bei dem Biber, dessen Spuren Hans-Dieter Krause im vergangenen Frühjahr am Ferndorfbach im Raum Ferndorf entdeckt hatte und der sodann einem Freund vor die laufende Filmkamera geschwommen war, handelt es sich um einen europäischen Biber, der unter Naturschutz steht. Das bestätigte der Kreis Siegen-Wittgenstein als Untere Naturschutzbehörde auf SZ-Anfrage. In einer Falle, so hatte die Redaktion zuvor erfahren, war DNA entdeckt worden. „Dabei handelt...

  • Kreuztal
  • 08.01.21
  • 1.207× gelesen
LokalesSZ
„149 Straßen müssen formal korrekt gewidmet werden. Das ist notwendig und unaufschiebbar“, erklärte Stadtbürgermeister Berno Neuhoff (3. v. l.).
2 Bilder

Wiederkehrende Beiträge in Wissen
149 Straßen in 35 Minuten gewidmet

rai Wissen. Alle 220 Gemeindestraßen der Stadt Wissen sind nun gewidmet und dem Beitragsgebiet der Stadt zugeschrieben. In Fleißarbeit wurde der formale Widmungsakt für 149 Straßen geleistet, im Rahmen einer Dringlichkeitssitzung des Stadtrates nur zu diesem Punkt. Gemeindestraßen bzw. die Erhebung von wiederkehrenden Ausbaubeiträgen waren in diesem Jahr das beherrschende Thema in der Sieg-Stadt. SPD ist Corona-Lage zu gefährlichNun brachte der Widmungsakt den Stadtrat am Montag im Kulturwerk...

  • Wissen
  • 23.12.20
  • 309× gelesen
LokalesSZ
Die Arbeiten an der Roger-Drapie-Straße ruhen weitgehend – anders als vorgesehen. Ob zu schlechter Witterung waren die Asphaltierungsarbeiten in dieser Woche nicht möglich. Derweil befindet sich der Gehweg genauer unter der Lupe.

Roger-Drapie-Straße unter der Lupe
Gutachten soll eventuelle Probleme am Gehweg klären

tika Erndtebrück. Das Wetter folgte der Vorhersage – und kühlte sich damit erwartungsgemäß zunehmend ab. Anders als eigentlich geplant – aber durchaus zu erwarten – waren die finalen Asphaltierungsarbeiten auf der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück nicht möglich. Dennoch warteten die Arbeitskräfte ihre Entscheidung offenkundig bis zuletzt ab. Noch am Donnerstagmorgen ließen sie die Straße im Neubaugebiet reinigen, nachdem am Vortag noch Fräsarbeiten auf dem Plan gestanden hatten. Das...

  • Erndtebrück
  • 27.11.20
  • 267× gelesen
Lokales
Die Talstraße in Weidenau wird für einige Wochen gesperrt.

Sanierungsarbeiten
Talstraße in Weidenau ab Montag gesperrt

sz Weidenau. Am Montag, 30. November, beginnen Sanierungsarbeiten an der Talstraße in Weidenau im Rahmen des städtischen Deckenprogramms zur Straßenunterhaltung. Zwischen der Schultestraße und „Im Kalten Born“ werden laut Pressemitteilung rund 2100 Quadratmeter neue Tragdeckschicht eingebaut. Die Baukosten belaufen sich auf rund 160.000 Euro. Im Auftrag der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird der Asphaltoberbau auf einer Länge von rund 350 Metern erneuert. Für die Dauer der...

  • Siegen
  • 26.11.20
  • 261× gelesen
LokalesSZ
Die Gartenfeldstraße in Wenden sollte schon vor einigen Jahren qualifiziert ausgebaut werden. Die Maßnahme wurde immer wieder verschoben, nun ist der Bau für das nächste Jahr vorgesehen.
6 Bilder

Anlieger müssen zahlen
Gemeinde Wenden benennt Straßenbau-Maßnahmen bis 2022

hobö Wenden. Geht es nach dem Willen der Gemeindeverwaltung, wird am kommenden Mittwoch Bürgermeister Bernd Clemens ermächtigt, verschiedene Straßenbauprojekte auszuschreiben und an den „wirtschaftlichsten Bieter“ zu vergeben. So lautet jedenfalls der Beschlussvorschlag für den Bau- und Planungsausschuss (BPA) der Gemeinde Wenden, der am Mittwoch, 2. Dezember, ab 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses tagt. Wichtige Informationen für die Anlieger in der Gemeinde Wenden Unter dem Punkt...

  • Wenden
  • 26.11.20
  • 355× gelesen
Lokales
Zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße muss die Dreisbacher Straße in Dreis-Tiefenbach für einige Tage voll gesperrt werden.

Baustelle in Dreis-Tiefenbach
Dreisbacher Straße ab Montag gesperrt

sz Dreis-Tiefenbach. Die Straßen-NRW-Niederlassung Südwestfalen wird ab Montag, 30. November, die Deckschicht auf einem Abschnitt der L728 (Dreisbacher Straße) in Dreis-Tiefenbach sanieren. Während dieser Maßnahme muss die L728 laut Pressemitteilung zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße voll gesperrt werden. Bei planmäßigem Verlauf werden die Arbeiten bis Freitag, 4. Dezember, fertiggestellt. Eine Umleitung erfolgt über die „Kreuztaler Straße“ und die „Brückenstraße“....

  • Netphen
  • 26.11.20
  • 3.716× gelesen
Lokales
Im Bereich der Ortsdurchfahrt Krombach wird am Wochenende die Fahrbahndecke erneuert.

Sanierung der Fahrbahn
B517 in Krombach am Wochenende halbseitig gesperrt

sz Kreuztal. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen saniert von Freitag, 27. November, 20 Uhr, bis Sonntag, 29. November, auf der B517 im Bereich der Ortsdurchfahrt Krombach die Fahrbahndecke. Hierfür wird laut Pressemitteilung der Abschnitt zwischen der Kreuzung Auf der Aue/Krombacher Straße und dem Ortseingang Eichen in Fahrtrichtung Kreuztal halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Die Grundstückszufahrten werden während der Baumaßnahme...

  • Kreuztal
  • 25.11.20
  • 174× gelesen
Lokales
Weil die Fahrbahnen sehr eng sind, kann der Asphaltauftrag nur unter Vollsperrung stattfinden.

Kaan-Marienborn: Neue Asphaltschicht
Einige Straßen zwei Tage gesperrt

sz Kaan-Marienborn. Im Neubaugebiet „Ober dem Feldgarten“ in Kaan-Marienborn finden ab Montag, 16. November, die abschließenden Straßenbauarbeiten statt. Nach Angaben der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird die letzte Asphalt-Deckschicht auf der Brauereistraße, der Straße Ober dem Feldgarten und einem Teilstück der Ulrich-Neeb-Straße aufgetragen, außerdem auf der Straße Schlossblick von der Einmündung Brüderweg bis hin zur neuen Anbindung Brauereistraße. Die zweitägigen...

  • Siegen
  • 13.11.20
  • 149× gelesen
LokalesSZ
Dauerbaustelle B 508: Dieser Tage gibt es an gleich zwei Abschnitten (hier in Kredenbach und darüber hinaus in Allenbach) Engstellen, die für lange Staus sorgen.

Ausbau der B 508 im Ferndorftal kostet jede Menge Nerven
Geduldsfaden bekommt weitere Risse

js Kredenbach/Allenbach. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) haben die weiße Fahne gehisst. Angesichts der derzeitigen Baustellensituation auf der B 508 im Ferndorftal sei es für ihre Busse schlicht und ergreifend nicht möglich, den Fahrplan einzuhalten. An Pünktlichkeit sei nicht zu denken, vielmehr dürften Verspätungen die Regel sein, bis zu 45 Minuten seien drin. Auch müsse damit gerechnet werden, das komplette Fahrten ausfallen. In Allenbach und Kredenbach hakt esIn der Tat, die...

  • Kreuztal
  • 11.11.20
  • 1.735× gelesen
Lokales
Im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg in Erndtebrück wird die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert.

Vollsperrung ab Samstagabend
Neue Decke für die Bahnhofstraße Erndtebrück

sz Erndtebrück. Ein Kernbereich Erndtebrücks wird mit einer neuen Oberfläche versehen. Durch eine Zuwendung des Sonderprogramms Erhaltungsinvestitionen 2020/2021 des Landes NRW wird im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert. Im Verlauf der Bauarbeiten wird es laut Pressemeldung von Samstagabend, 14. November, bis Montagmorgen, 16. November, zur Vollsperrung zwischen ESTA-Rohr GmbH und dem Erndtebrücker Bahnhofsparkplatz kommen. Erste Arbeiten auf der...

  • Erndtebrück
  • 09.11.20
  • 280× gelesen
LokalesSZ
Die letzten Straßenausbaumaßnahmen der Stadt Bad Laasphe fanden in Feudingen auf dem Sasselberg statt. Seit Ende 2018 liegt das Straßenausbauprogramm auf Eis. Die SPD-Fraktion fordert, das Moratorium um ein Jahr zu verlängern.

Straßenbaubeiträge
SPD fordert weiteres KAG-Moratorium

bw Bad Laasphe. Seit Ende 2018 liegt der Straßenausbau in Bad Laasphe auf Eis. Seinerzeit hatte der Rat ein sogenanntes Moratorium für ein Jahr beschlossen, das 2019 verlängert wurde. Hintergrund: Der Stadtrat war sich einig, dass aufgrund der ungewissen Lage rund um die Straßenausbaubeiträge nach dem berüchtigten §8 des Kommunalabgabengesetzes (KAG) kein Straßenausbau betrieben werden sollte. Zwar hat der Landtag mit schwarz-gelber Mehrheit zwischenzeitlich eine Novellierung beschlossen,...

  • Bad Laasphe
  • 07.11.20
  • 321× gelesen
Lokales
Ab Samstag wird die Strecke zwischen Plettenberg-Lettmecke und Attendorn-Nuttmecke gesperrt.

L 697
Sperrung zwischen Lettmecke und Nuttmecke

sz Attendorn/Plettenberg. Ab Samstag, 7. November (7 Uhr), bis Montag 9. November (5 Uhr), wird im Zuge der Baumaßnahme auf der L 697 zwischen Plettenberg-Lettmecke und Attendorn-Nuttmecke die Deckschicht eingebaut. Der Einbau kann laut Angaben von Straßen NRW nur unter Vollsperrung der L 697 erfolgen. Eine Umleitungsstrecke über die L 696, L 707 und L 539 wird ausgeschildert. Nach dieser Vollsperrung werden die Arbeiten über den Winter eingestellt. Bei passender Witterung werden diese im...

  • Attendorn
  • 02.11.20
  • 221× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.