Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Lokales SZ-Plus
Dieses Bild vom Mittwochmorgen täuscht ein wenig, zeigt es doch den maximalen Rückstau. Die Behinderungen auf der B 62 halten sich deutlich in Grenzen.
2 Bilder

Baustelle vor dem HTS-Kreisel
Pfiffige Regelung lässt Verkehr fließen

thor Niederschelderhütte. Behinderungen ja – Chaos nein: Rund um den HTS-Kreisel in Niederschelderhütte läuft der Verkehr entgegen der Befürchtungen halbwegs normal. Wie berichtet, erfolgt in dieser Woche der Anschluss des neuen Dentallabors an die Versorgungsleitungen. Dazu muss in der B 62 gearbeitet werden, der Auftrag war an die Firma Karo Tiefbau gegangen. Nun trifft es sich in diesem Fall gut, dass Geschäftsführer Heiko Schnell selbst aus Niederschelderhütte kommt und die Gegebenheiten...

  • Kirchen
  • 22.01.20
  • 199× gelesen
Lokales
Wer weiß? Vielleicht wäre ohne die Rathausstraße die Entscheidung für wiederkehrende Beiträge in Wissen längst gefallen.  Archivfoto: ruth

Überraschende Wende in Wissen
Wiederkehrende Beiträge sind vom Tisch

damo Wissen. Um einschätzen zu können, wie gelbe Westen auf politische Entscheidungsträger wirken, hätte sich vor ein paar Tagen noch der Blick nach Frankreich empfohlen. Aber neuerdings reicht es, seine Augen auf die mittlere Sieg zu richten: Auch dort darf man davon ausgehen, dass eine weitreichende politische Entscheidung im Wesentlichen auf den Protest aus der Bürgerschaft zurückzuführen ist. Und auch da waren neongelbe Leibchen im Spiel. Wie berichtet, war der Wissener Haupt- und...

  • Wissen
  • 20.01.20
  • 2.762× gelesen
Lokales

Großbaustelle in Niederfischbach
K 93: So geht es weiter

nb Niederfischbach. Das ganz große Gerät ist zwar derzeit nicht auf der K 93-Baustelle in Niederfischbach zu sehen, heißt aber nicht, dass es nicht weiterginge am ersten Ausbau-Teilstück. In der vergangenen Woche, so der zuständige Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez auf Nachfrage der SZ, wurden die Arbeiten wieder aufgenommen. Wie berichtet, sind Bordanlagen und ein Teil der Deckschicht schon eingebaut. Derzeit werden beispielsweise verschiedene Hausanschlüsse gelegt oder Hofeinfahrten...

  • Kirchen
  • 20.01.20
  • 889× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Instandsetzung der Ederbrücke in Erndtebrück sollte ursprünglich schon 2019 über die Bühne gehen, nun ist die Maßnahme jedoch für 2020 fest geplant. Das Ganze dürfte spürbare Verkehrsbehinderungen mit sich bringen. Foto: Björn Weyand
2 Bilder

Baumaßnahmen in Wittgenstein
Mehrere Brücken stehen im Jahr 2020 auf der Agenda

bw Wittgenstein. Zum Jahresbeginn wirft die Siegener Zeitung traditionell einen Blick voraus auf die anstehenden größeren Baumaßnahmen auf Bundes-, Landes- sowie Kreisstraßen in Wittgenstein. So manches Vorhaben ist für 2020 allerdings noch mit einem Fragezeichen versehen, wie unsere Zusammenfassung zeigt. • Bundesstraße 62: Instandsetzung der Brücke über die Eder in Erndtebrück. Im Sommer soll nun die Sanierung der Brücke über die Bühne gehen, die eigentlich schon für 2019 avisiert war....

  • Erndtebrück
  • 05.01.20
  • 345× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Zustand der Straßen „Auf der Schütze“ (im Bild) und „Vorm Seifchen“ ist bescheiden. Weil ohnehin Gas- und Wasserleitungen verlegt werden, soll in diesem Zuge der erstmalige Ausbau stattfinden.
4 Bilder

Neue Straßen in Oelgershausen
Anlieger werden zur Kasse gebeten

sos Oelgershausen. Zwei Straßen in Oelgershausen sollen im kommenden Jahr ausgebaut werden, dabei handelt es sich um „Auf der Schütze“ und „Vorm Seifchen“. Für diese Maßnahme rechnet die Verwaltung mit Kosten in Höhe von rund 1,7 Mill. Euro. Auch die Anlieger müssen ihren Beitrag leisten, wobei je nach Lage unterschiedlich abgerechnet wird. KAG und BauGBDie Straßen im östlichen Bereich, also im alten Ortsteil, sind vorhandene Straßen im Rechtssinn und gelten laut Baudezernent Rahrbach als...

  • Netphen
  • 04.12.19
  • 470× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der erste Bauabschnitt,  zwischen Kredenbach und Dahlbruch, soll 2020 in Angriff genommen werden.
5 Bilder

Straßenausbau in Kredenbach
B 508 bekommt Bleifußbremsen

js Kredenbach/Ferndorf. Wie eine Perlenkette reihen sich die laufenden und noch ausstehenden Baumaßnahmen an der B 508 im Ferndorftal aneinander. Erst dann, wenn der gesamte Streckenabschnitt zwischen Kreuztal und Hilchenbach samt durchgängiger, sicherer Radwegverbindung fertiggestellt ist, wird der Landesbetrieb Straßenbau NRW die Bundesstraße wieder ein wenig aus dem Blick nehmen können. Während der Ausbau in Ferndorf und Allenbach derzeit sichtbar voranschreitet, stellte Straßen NRW am...

  • Kreuztal
  • 03.12.19
  • 1.812× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses sowie der Gemeindeverwaltung schauten sich am Mittwoch die „Bescherung“ auf der Römerstraße in Möllmicke an. Für die Anlieger änderte das aber nichts, für sie heißt es alsbald, den vollen Preis zu zahlen, auch wenn die Gemeinde Wenden „optische Mängel“ nach dem Neubau einräumt.  Fotos: Holger Böhler
3 Bilder

Gemeinde will Anliegerbeiträge in voller Höhe einfordern
Mängel ja – Preisrabatt nein

hobö Möllmicke. Erwirbt man im Handel ein technisch einwandfreies Gerät, das aber einen optischen Mangel hat, wird fast ausnahmslos ein Rabatt gewährt. Niemand würde jedenfalls für ein neues Auto mit Beule den gleichen Preis bezahlen wollen wie für den gleichen Wagen ohne sichtbaren Schaden. Die Gemeinde Wenden hat diesbezüglich eine andere Auffassung. Die Anlieger der Römerstraße in Möllmicke sollen für den qualifizierten Ausbau des Wegs nun voll zur Kasse gebeten werden, obwohl unumstritten...

  • Wenden
  • 22.11.19
  • 465× gelesen
Lokales

Bau- und Planungsausschuss stimmte über Haushaltsprodukte ab
Zusätzliche 50.000 Euro

sp Neunkirchen. Die Straßen in der Gemeinde Neunkirchen seien vielerorts in einem sehr schlechten Zustand, kritisierte Bernd Wilbert Müller (CDU) im Bau- und Planungsausschuss, der am Montag tagte. Er schlug deshalb vor, dafür zusätzlich 50.000 oder 100.000 Euro in den Haushaltsplan 2020 einzustellen. Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann merkte an, dass sicher jeder Bereich mehr Geld wünsche, aber man das große Ganze im Blick behalten müsse. Dennoch bewertete Kämmerer Marco Schwunk zusätzliche...

  • Neunkirchen
  • 19.11.19
  • 80× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auf den ersten Blick sieht die Walpertalstraße in Oberfischbach wie eine frisch ausgebaute Trasse aus – bei näherer Betrachtung zeigen sich jedoch erhebliche Mängel, optischer wie technischer Natur. Entsprechend verärgert sind die Anlieger, die die Maßnahme zu 90 Prozent mitfinanziert haben.
11 Bilder

Kurz nach der Sanierung erste Mängel
Ärger an der Walpertalstraße

cs Oberfischbach. „Der Ausbau der Walpertalstraße/Waldstraße ist bis auf Restarbeiten abgeschlossen. Die Abnahme hat noch nicht stattgefunden.“ Kurz und prägnant teilte die Freudenberger Stadtverwaltung zur jüngsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses den aktuellen Stand der Maßnahme in Oberfischbach mit. Wie berichtet, wurde hier ab Sommer 2018 auf einer Länge von rund 570 Metern der Bereich zwischen der Einmündung zur Schelder Straße und der Höhe des Hauses Waldstraße 70 rundherum...

  • Freudenberg
  • 23.10.19
  • 1.097× gelesen
Lokales SZ-Plus
Sichere Fahrradwege statt ungeregelt genutzter Mehrzweckstreifen: Das gehört zu den wesentlichen Veränderungen, die der Ausbau der Wittgensteiner Straße (B 508) in Dahlbruch und Allenbach mit sich bringt.

B 508 in Allenbach und Dahlbruch
Weiterbau wirft Schatten voraus

js Hilchenbach. Der Ausbau der B 508 auf Hilchenbacher Stadtgebiet rückt weiter im Tal, ist dieser Tage in Allenbach angekommen und wird dort per Ampelschaltung geregelt. Zu spüren bekommen dies nicht nur die Pendler, sondern vor allem die Anwohner der Wohngebiete, die über die normalerweise über die Alte Landstraße an die Wittgensteiner Straße angeschlossen sind und nun teils sehr beengte Umwege in Kauf nehmen müssen. Im Winter, so versuchte Baudezernent Michael Kleber am Mittwoch im Rat zu...

  • Hilchenbach
  • 04.10.19
  • 1.808× gelesen
Lokales SZ-Plus
Außerhalb der Ortsdurchfahrt Lützel-Siedlung wurde die Eisenstraße bereits vor neun Jahren saniert.
2 Bilder

Lützeler Lücke soll gestopft werden
Eisenstraße ein Fall für KAG

js Lützel. Die Eisenstraße hat bereits vor neun Jahren eine neue Fahrbahn bekommen, allein die Ortsdurchfahrt der Siedlung Lützel blieb außen vor bei dieser Erneuerung, die als PPP-Maßnahme durchgeführt worden war – also in Zusammenarbeit von öffentlicher und privater Hand. In zwei Jahren soll nun auch das etwa 300 Meter lange Teilstück im Bereich der Siedlung ausgebessert werden, das täglich im Durchschnitt von 462 Kraftfahrzeugen genutzt wird. Das berichtete jetzt der Landesbetrieb Straßenbau...

  • Hilchenbach
  • 01.10.19
  • 184× gelesen
Lokales

Ausbau der B 508 in Allenbach
Neue Ampelschaltung wird eingerichtet

sz Allenbach. Ab Mittwoch, 2. Oktober, richtet Straßen NRW im Zuge der Bauarbeiten an der B 508 in Allenbach eine verkehrsabhängige Lichtsignalanlage ein. Gleichzeitig wird der Einmündungsbereich der „Alten Landstraße“ in die B 508 (Wittgensteiner Straße) für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt. Ab kommenden Montag, 7. Oktober, wird die Stützwand im Breich des Hauses Wittgensteiner Straße 51 saniert. „Dort wird der Baustellenbereich über eine Verschwenkung mittels Fahrbahnmarkierung der...

  • Hilchenbach
  • 01.10.19
  • 96× gelesen
Lokales

Ampeln regeln den Verkehr
Fludersbach: Fahrbahn wird saniert

sz Siegen. Am kommenden Montag, 16. September, beginnen Sanierungsarbeiten an der Straße „Fludersbach“ zwischen der Einmündung „Peipers Halde“ bis zur oberen Zufahrt in den „Mathiasweg“. Im Auftrag der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird in dem Bereich der Asphaltoberbau auf einer Länge rund 1,3 Kilometern erneuert. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. Die Zufahrten zum dort ansässigen Kaufland, den Gewerbetrieben und der Deponie Fludersbach sind...

  • Siegen
  • 13.09.19
  • 73× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die halbe Straße für Autos, die andere für eine Baustelle? Sobald Bauarbeiter im Spiel sind, geht das nicht mehr. 90 Prozent der Straßenbauarbeiten finden mittlerweile unter Vollsperrung statt. Auslöser ist eine neue Regelung in Sachen Arbeitsschutz.

Arbeitsschutz spielt die entscheidende Rolle
Verbotsschild löst Baustellenampel ab

damo Kreis Altenkirchen.  Das Schild Nummer 250 der Straßenverkehrsordnung hat seit einiger Zeit Hochkonjunktur: „Mittlerweile laufen 90 Prozent der Straßenbaumaßnahmen unter Vollsperrung“, berichtet Lutz Nink, seines Zeichens Leiter des Landesbetriebs Mobilität. Ergo wird immer häufiger das Durchfahrt-verboten-Schild aufgestellt. Und zwar auch in vielen, vielen Fällen, in denen es früher mit einer Baustellenampel getan war. Was sich geändert hat? Die „technische Regel für Arbeitsstätten an...

  • Betzdorf
  • 03.09.19
  • 220× gelesen
Lokales
Bevor der Landesbetrieb Straßen NRW auf einer Länge von 800 Metern die Fahrbahndecke der Wildener Straße erneuert, sind hier Arbeiten am Wasserleitungs- und Kanalnetz geplant. Foto: Gemeinde Neunkirchen

Am Montag geht einjährige Bauzeit los
Arbeiten an Wildener Straße beginnen

sz Neunkirchen-Salchendorf. Die langfristig angekündigten Straßenbaumaßnahmen an der Wildener Straße in Salchendorf beginnen am kommenden Montag, 2. September. Wie die Gemeindeverwaltung am Dienstag mitteilte, beginnen die Gemeindewerke zunächst mit den Maßnahmen an den Kanal- und Wasserleitungen, wofür zunächst die Bürgersteige geöffnet werden. Im Anschluss an diese Arbeiten wird der Landesbetrieb Straßen NRW als zuständiger Straßenbaulastträger der L722 die Fahrbahndecke auf einer Länge von...

  • Neunkirchen
  • 27.08.19
  • 2.635× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die L 280 bei Friesenhagen ist in einem desolaten Zustand – und das ist im Wildenburger Land kein Alleinstellungsmerkmal. Am Donnerstag trafen sich der Gemeindevorstand und Vertreter des LBM zur Ortsbesichtigung.

Marode Straßen unter die Lupe genommen
Mehr als ein Eimer Kaltasphalt

damo Friesenhagen. Wären die Landstraßen im Friesenhagener Raum Schulkinder, würden sie reihenweise sitzenbleiben: Die Zustandsnote etlicher Straßen liegt bei glatt Fünf. Und diese Note geht zweifelsfrei in Ordnung: Schlaglöcher, Flickenteppiche und Fahrbandränder, die mehr an einen Sandkasten denn an eine solide Asphaltschicht erinnern, lassen keine positivere Bewertung zu. Das weiß auch Lutz Nink, Chef des Landesbetriebs Mobilität in Diez. Er war am Donnerstag mit einigen Mitarbeitern im...

  • Kirchen
  • 08.08.19
  • 325× gelesen
Lokales
Auch die zweite, die sogenannte Südbrücke, befindet sich nun an Ort  und Stelle: das Ergebnis der nächsten Nachtschicht.
19 Bilder

Video zum Bau der neuen Brücken über der A45 (Update)
Auch Südbrücke an Ort und Stelle

ch/kay/nja Haiger. Ein wichtiger Schritt beim Ersatzneubau der beiden Brücken der Bundesstraße 54, die auf der Kalteiche - in der Gemarkung Haiger - die A 45 überqueren, steht an diesem Wochenende an. Seit Freitagabend, gegen 20 Uhr, wurden und  werden die beiden neuen rund 98 und 120 Meter langen bzw. rund 2.900 und 3.200 Tonnen schweren Stahlbauten an ihren endgültigen Platz eingefahren. Ihr aufwendiger Transport von den beiden Vormontageplätzen zu den Brückenwiderlagern wird mit sogenannten...

  • Siegen
  • 19.07.19
  • 14.231× gelesen
Lokales
Die sog. „Bewehrung“ für die neue Brückenplatte über den Eisernbach in der Eiserfelder Ortsmitte ist bereits verlegt, in der Nacht auf Samstag finden die Betonierarbeiten statt.

Brücke über den Eisernbach
Betonierarbeiten starten

sz Eiserfeld. Die Bewehrung – eine Art „Skelett“ zur Verstärkung des Betons – über den Eisernbach in der Eiserfelder Ortsmitte liegt schon, in der Nacht zu Samstag wird die Baufirma nach Angaben der Siegener Stadtverwaltung die neue Brückenplatte betonieren. Sie ersetzt den alten, baufälligen Brückenkörper. Die Betonierarbeiten in der Eiserntalstraße 35 für den neuen Brückenüberbau beginnen voraussichtlich heute Abend gegen 18 Uhr und dauern bis morgen früh um 8 Uhr. Aufgrund der Bauarbeiten...

  • Siegen
  • 18.07.19
  • 403× gelesen
Lokales

Stockweg erhält neue Asphaltdecke

sz Weidenau. Am kommenden Montag, 22. Juli, wird der Stockweg ab der Einmündung Hagedornweg bis zur Schultestraße für einen Tag voll gesperrt. Grund dafür sind nach Auskunft des Entsorgungsbetriebs der Stadt Siegen (ESi) Asphaltierungsarbeiten. Die Baufirma wird dort die Asphaltdeckschicht einbauen. Ab Dienstag soll der Stockweg in diesem Bereich wieder befahrbar sein.

  • Siegen
  • 17.07.19
  • 29× gelesen
Lokales
Start am Sonntag: In der Leineweberstraße wird die endgütige Asphaltdecke aufgetragen. Die Nebenstraßen folgen.
2 Bilder

Neubaugebiet Bürbach abgeriegelt
Ein ganzes Quartier wird neu asphaltiert

ch Bürbach. Seit Monatsbeginn ist das noch junge Bürbacher Neubaugebiet eine Großbaustelle: Nicht etwa weil die Leineweberstraße und deren Seitenstraßen saniert werden müssten, sondern weil sie endlich fertiggestellt werden, sind Fräsen, Lkw, Fertiger und Asphaltwalzen im Einsatz. Bis zum vergangenen Wochenende wurde die oberste Deckschicht der Straßen fein säuberlich abgetragen, am Sonntag nun wurde die neue Fahrbahndecke zwischen Supermarkt, der Kita Himmelszelt und den vielen Wohnhäusern...

  • Siegen
  • 14.07.19
  • 791× gelesen
Lokales

Sauerlandlinie
Zwei neue Baustellen

sz Drolshagen/Meinerzhagen. Die Autobahnniederlassung Hamm von Straßen NRW wird ab Mittwoch, 12. Juni, auf der Autobahn 45 zwischen den Anschlussstellen Meinerzhagen und Drolshagen-Wegeringhausen in Fahrtrichtung Frankfurt zwei neue Baustellen einrichten. Die erste Baustelle befindet sich kurz hinter der Anschlussstelle Meinerzhagen. Hier werden in zwei Wochen auf 400 Metern alle zwei Fahrspuren sowie der Standstreifen saniert. Die zweite Baustelle auf der Sauerlandlinie ist im Bereich des...

  • Drolshagen
  • 07.06.19
  • 160× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.