Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Lokales
Blick auf die Baugrube im Mühlenweg: Wann die Erndtebrücker wieder Richtung Einkaufszentrum fahren können, ist noch nicht sicher. Bis dahin geht der entsprechende innerörtliche Verkehr über die Bahnhofsstraße.

Planer warten auf Wickelrohre für den Mühlenweg
Wichtige Bauteile fehlen

vc Erndtebrück. Die Gemeinde Erndtebrück kann aktuell nicht einschätzen, wann die Baustelle im Mühlenweg beendet sein wird. Grund für die Verzögerung sind Lieferschwierigkeiten sogenannter Wickelrohre, wie es dazu am Dienstag auf Anfrage hieß. Die Vollsperrung des Mühlenwegs besteht seit April dieses Jahres. Ursprünglich hoffte die Gemeindeverwaltung, die Baustelle nach acht Wochen abschließen zu können (die SZ berichtete). Die Planer wussten bei den Vorbereitungen zur Erneuerung des...

  • Erndtebrück
  • 21.07.21
  • 176× gelesen
Lokales
Ab dem 19. Juli ist die K42 in Schameder gesperrt.

Baustelle auf 260 Metern Länge
K42 in Schameder ab Montag gesperrt

sz Schameder. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt ab Montag, 19. Juli, eine Oberbauerneuerung der K42 in Schameder durch. Der Sanierungsbereich beginnt laut Pressemitteilung am Ortsausgang Schameder und endet nach etwa 260 Metern in Richtung Birkefehl. Die Arbeiten erfolgen unter einer Vollsperrung, die voraussichtlich bis Mitte August andauert. Schameder und Birkefehl sind weiterhin über die L720 erreichbar, eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert.

  • Erndtebrück
  • 16.07.21
  • 198× gelesen
Lokales
Der Habichtsweg in Erndtebrück wird ab sofort ausgebaut – nach einem seit 1975 bestehenden Provisorium ist es das erste Mal,
2 Bilder

Baumaßnahmen seid 1975 überfällig
Ausbau des Habichtsweges startet

bw Erndtebrück. Der Straßenausbau im Habichtsweg in Erndtebrück hat begonnen – knapp ein halbes Jahrhundert, nachdem hier eine vorübergehende Lösung geschaffen worden war. Zur Erinnerung: Im Habichtsweg hatte die Gemeinde bereits im Jahre 1975 einen Zwischenausbau durchgeführt, ohne jedoch die Deckschicht aufzutragen – die sollte erst folgen, wenn alle Grundstücke bebaut und Hausanschlussleitungen verlegt worden wären. Damalige Anlieger zahlten Beitrag von 47.000 DM Das Provisorium wurde...

  • Erndtebrück
  • 29.06.21
  • 63× gelesen
LokalesSZ
SZ-Redakteur Björn Weyand.

KOMMENTAR
Unmut ist verständlich

Es war nicht das erste Mal, dass die Politik in Erndtebrück deutliche Worte in Richtung Landesbetrieb Straßenbau geäußert hat. Der Unmut ist freilich auch verständlich: Seit Jahrzehnten gilt das Versprechen, dass eine Ortsumgehung gebaut werden soll, die von der Kurve im Bereich Grünewald im Süden vorbei am Fuchsrain über das Dille und hinauf zur Leimstruth führt. Genau diese Variante stellt der Landesbetrieb selbst in seinen Grafiken immer wieder dar. Und für diese Trasse besteht eine breite...

  • Erndtebrück
  • 22.06.21
  • 115× gelesen
LokalesSZ
Die „Route 57“ in ihrer Gesamtheit soll Wittgenstein besser an die HTS bis hinauf zu den Autobahnen anbinden. Dass das Vorhaben aber nur langsam voranschreitet, ärgert die Politik in Erndtebrück maßlos. Unverständnis herrscht darüber, dass auch eine Nordvariante, die eigentlich schon ausgeschlossen war, nochmal geprüft werden soll.

Wenig Fortschritt bei "Route 57"
Massive Kritik an Straßen NRW

bw Erndtebrück. Die Mitglieder des Bauausschusses in Erndtebrück hatten am Montag ja eigentlich schon beim Regionalplan mächtig Dampf abgelassen (die SZ berichtete ausführlich) – allerdings war später auch beim Thema „Route 57“ noch viel Druck auf dem Kessel. Angesichts der minimalistisch wirkenden Fortschritte bei der Ortsumgehung Erndtebrück redeten sich die Kommunalpolitiker regelrecht in Rage. Bürgermeister Henning Gronau erläuterte zunächst, dass der Suchraum für die anstehende...

  • Erndtebrück
  • 22.06.21
  • 177× gelesen
LokalesSZ
Seit längerer Zeit ist schon klar, dass die Grimbachstraße in Erndtebrück einer Sanierung bedarf. An vielen Stellen offenbaren sich Risse, Schlaglöcher machen sich breit. Der Ausbau soll 2022 beginnen.

Ausnahme vom Ausbaustopp
Erndtebrücker Grimbachstraße wird saniert

bw Erndtebrück. Immer wieder stand die Erneuerung der Grimbachstraße in den vergangenen Jahren in Erndtebrück auf der Agenda – doch immer wieder wurde diese umfangreiche Baumaßnahme an einer der wichtigsten innerörtlichen Verkehrsadern verschoben. Seit 2015 war die Sanierung ein Thema, weil aber in der Hachenberg-Kaserne immer wieder neue Gebäude errichtet wurden und daher viele schwere Fahrzeuge die Straße hinauf fuhren, wurde die Baumaßnahme Jahr um Jahr vertagt. Jetzt scheint das Ganze aber...

  • Erndtebrück
  • 19.05.21
  • 79× gelesen
LokalesSZ
Die Gemeinde Erndtebrück erneuert die Kanalisation in der Tal- und Weiherstraße, wobei aber die wesentlichen Arbeiten im Bereich der grabenlosen Sanierung stattfinden. Lediglich ein Abschnitt der Talstraße wird in offener Bauweise erneuert.

Zeitpunkt für Ausbau in Erndtebrück offen
Kanalsanierung in Tal- und Weiherstraße startet

bw Erndtebrück. Die Fertigbauteile aus Beton, die auf den Parkplätzen entlang der Weiherstraße abgestellt wurden, zeigen es deutlich: Hier stehen größere Kanalbauarbeiten unmittelbar bevor. Die Gemeinde Erndtebrück erneuert die Kanalisation in der Tal- und Weiherstraße, wobei die wesentlichen Arbeiten im Bereich der grabenlosen Sanierung stattfinden und lediglich ein Abschnitt der Talstraße vom Kreuzungsbereich Backes Ecke/Weiherstraße/Struthstraße über eine Länge von 120 Meter Richtung...

  • Erndtebrück
  • 29.04.21
  • 92× gelesen
Lokales
Viele Erndtebrücker protestieren seit Jahren gegen die Anliegergebühren bei Straßenbauprojekten.

Keine KAG-Maßnahmen, keine Förderung
Sanierungsstau in Erndtebrück wächst

bw Erndtebrück. Wer im Haushaltsplan der Gemeinde Erndtebrück für das laufende Jahr nach den KAG-Straßenausbaumaßnahmen sucht, der findet zwar den Habichtsweg, der aber bekanntlich zum ersten Mal überhaupt hergerichtet wird. Darüber hinaus verzichtet die Gemeinde jedoch auch in diesem Jahr auf Straßenbauprojekte, für die Anliegerbeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) fällig würden. Zum einen will die Gemeinde unter den aktuellen Bedingungen mit nach wie vor extrem hohen Anliegerbeiträgen...

  • Erndtebrück
  • 02.03.21
  • 81× gelesen
Lokales
Bisher war die Route 57 vor allem in Form von Aufklebern sichtbar. Jetzt kommt eine Website dazu.
2 Bilder

Hoffen auf Ortsumgehungskette
Route 57 bekommt eigenes Sprachrohr

sz/bw Kreuztal/Erndtebrück. Kritik wurde in den vergangenen Wochen in der Kommunalpolitik, gerade in Erndtebrück, laut angesichts des Eindrucks, dass es bei der Planung für die Ortsumgehungskette Route 57, die den Wittgensteiner Raum besser an die Autobahn anbinden soll, kaum Fortschritte gebe. Vielleicht ging der Landesbetrieb Straßen NRW auch deswegen am Donnerstag in die Offensive. Eine Pressemitteilung sollte dabei der Startschuss sein für eine frühe Öffentlichkeitsbeteiligung rund um den...

  • Erndtebrück
  • 25.02.21
  • 120× gelesen
LokalesSZ
Die Arbeiten an der Roger-Drapie-Straße ruhen weitgehend – anders als vorgesehen. Ob zu schlechter Witterung waren die Asphaltierungsarbeiten in dieser Woche nicht möglich. Derweil befindet sich der Gehweg genauer unter der Lupe.

Roger-Drapie-Straße unter der Lupe
Gutachten soll eventuelle Probleme am Gehweg klären

tika Erndtebrück. Das Wetter folgte der Vorhersage – und kühlte sich damit erwartungsgemäß zunehmend ab. Anders als eigentlich geplant – aber durchaus zu erwarten – waren die finalen Asphaltierungsarbeiten auf der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück nicht möglich. Dennoch warteten die Arbeitskräfte ihre Entscheidung offenkundig bis zuletzt ab. Noch am Donnerstagmorgen ließen sie die Straße im Neubaugebiet reinigen, nachdem am Vortag noch Fräsarbeiten auf dem Plan gestanden hatten. Das...

  • Erndtebrück
  • 27.11.20
  • 274× gelesen
Lokales
Im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg in Erndtebrück wird die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert.

Vollsperrung ab Samstagabend
Neue Decke für die Bahnhofstraße Erndtebrück

sz Erndtebrück. Ein Kernbereich Erndtebrücks wird mit einer neuen Oberfläche versehen. Durch eine Zuwendung des Sonderprogramms Erhaltungsinvestitionen 2020/2021 des Landes NRW wird im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert. Im Verlauf der Bauarbeiten wird es laut Pressemeldung von Samstagabend, 14. November, bis Montagmorgen, 16. November, zur Vollsperrung zwischen ESTA-Rohr GmbH und dem Erndtebrücker Bahnhofsparkplatz kommen. Erste Arbeiten auf der...

  • Erndtebrück
  • 09.11.20
  • 287× gelesen
LokalesSZ
Kaum zu glauben: Der Habichtsweg in Erndtebrück ist seit 1975 angefangen, aber nie zu Ende gebracht worden. Das soll sich jetzt ändern.

Habichtsweg Erndtebrück
Anwohner wollen für ihre Straße zahlen

howe Erndtebrück. Es klingt ungewöhnlich, dass sich Anwohner einer maroden Straße von sich aus an die Erndtebrücker Gemeindeverwaltung wenden und um den Bau ihrer Straße bitten. Mehr noch: Die Bürger bieten sogar an, sich an den Kosten zu beteiligen. Die Sache bedarf der Aufklärung, denn rein rechtlich hat im Habichtsweg seit sage und schreibe 45 Jahren nie ein Straßenbau stattgefunden. Bürgermeister Henning Gronau brachte die Sachlage am Montagabend so auf den Punkt: „Der Habichtsweg ist nie...

  • Erndtebrück
  • 29.09.20
  • 158× gelesen
Lokales
Die angekündigte Vollsperrung zwischen Kronprinzeneiche und Applauskurve (Einmündung K29) wird verschoben.

Schlechtes Wetter
Sperrung zwischen Kronprinzeneiche und Applauskurve verschoben

sz Netphen. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen informiert darüber, dass die Vollsperrung zwischen Kronprinzeneiche und der Applauskurve (Einmündung K29) verschoben wird. Grund hierfür sind aufkommende Schlechtwetterlagen. Die Bauarbeiten werden laut Pressemeldung  auf das Wochenende vom 9  bis 12. Oktober verschoben. Ursprünglich war geplant, mit der Erneuerung der B62 auf 4,5 Kilometern zwischen  Afholderbach und Kronprinzeneiche am Freitag (25. September) zu starten...

  • Netphen
  • 25.09.20
  • 291× gelesen
LokalesSZ
Die Instandsetzung der Ederbrücke in Erndtebrück wird nicht vor 2022 erfolgen. Das teilte der Landesbetrieb Straßenbau auf Anfrage unserer Zeitung mit. Die Maßnahme dürfte für einige Verkehrsbehinderungen im Ortskern sorgen.
2 Bilder

Landesbetrieb Straßen NRW
Instandsetzung der Ederbrücke Erndtebrück erst 2022

bw Erndtebrück. In Bad Berleburg läuft noch eine umfangreiche Straßenbaumaßnahme – der Blick beim Landesbetrieb Straßenbau geht allerdings längst in die Zukunft, denn weitere Baumaßnahmen werden für den Altkreis Wittgenstein aktuell vorbereitet. Bei einigen ist jedoch der Zeitplan noch nicht ganz klar. Gemeint ist damit nicht nur die Baumaßnahme an der Bundesstraße 62 in der Ortsdurchfahrt Bad Laasphe, sondern beispielsweise auch eine Instandsetzungsmaßnahme an der gleichen Bundesstraße in der...

  • Erndtebrück
  • 23.09.20
  • 205× gelesen
Lokales
Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen wird die B62 zwischen Afholderbach und Kronprinzeneiche in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung an drei Wochenenden erneuern.

Zwischen Afholderbach und Kronprinzeneiche
B62 an drei Wochenenden gesperrt

sz Afholderbach. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen wird die B62 zwischen Afholderbach und Kronprinzeneiche in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung an drei Wochenenden erneuern. Die Wochenenden liegen laut Pressemitteilung zwischen dem 25. September und dem 13. Oktober. Die Gesamtlänge der Baumaßnahme beträgt ca. 4500 Meter. Die Bauarbeiten werden freitags um 17 Uhr beginnen und die Verkehrsfreigabe erfolgt an den jeweiligen Montagen um 4 Uhr. Am kommenden...

  • Netphen
  • 22.09.20
  • 1.103× gelesen
LokalesSZ
Der Habichtsweg in Erndtebrück ist seit 1975 nicht über ein Provisorium hinausgekommen. Die Anlieger haben den Wunsch vorgebracht, dass nun der Endausbau erfolgen soll. Sie beteiligen sich mit Erschließungsbeiträgen.

Nach über 45 Jahren
Habichtsweg in Erndtebrück wird fertig ausgebaut

bw Erndtebrück. Wie unterschiedlich Straßenbau sein kann: Die Roger-Drapie-Straße wird in Erndtebrück nur wenige Jahre nach der Erschließung des Neubaugebiets bald endgültig ausgebaut – am Habichtsweg warteten die Anlieger dagegen seit 1975 darauf. Jetzt soll die erstmalige Herstellung dieser Straße jedoch endlich erfolgen – und zwar auf Wunsch der Anlieger, die sogar bereit sind, ihren finanziellen Anteil an der Baumaßnahme zu leisten. Denn mit den einst erhobenen Erschließungsbeiträgen ist...

  • Erndtebrück
  • 18.09.20
  • 178× gelesen
LokalesSZ
Die Wittgensteiner Kommunen hoffen auf Mittel zur Deckensanierung.

Sonderprogramm des Landes
Hilfe für Straßenerhaltung in Wittgenstein

bw Bad Berleburg.  Straßenausbaumaßnahmen sind in vielen Kommunen wegen der Situation um das KAG auf Eis gelegt. Daher kommt der Straßenunterhaltung eine zunehmend wichtigere Funktion zu – genau das fördert das Land jetzt in einem Sonderprogramm für Erhaltungsinvestitionen an kommunaler Verkehrsinfrastruktur. Dahinter steckt die Förderung von Maßnahmen, bei denen eine Straße eine neue Asphaltdeckschicht erhält und kein Ausbau erforderlich ist. Über das Programm informierte der zuständige...

  • Bad Berleburg
  • 26.08.20
  • 253× gelesen
LokalesSZ
Im Stadtgebiet von Bad Laasphe sind noch mehrere Baustraßen vorhanden, die noch nicht endgültig hergestellt sind. Dies betrifft laut Verwaltung insbesondere das Baugebiet „Auf dem Galgenberg“ in der Kernstadt.

Ausbau von Straßen
Erschließungsbeiträge sollen befristet möglich sein

tika Wittgenstein. Müssen Anwohner beim Straßenbau zahlen, sind damit oft hohe Kosten verbunden – eine Tatsache, die nicht erst seit Beginn der Diskussion rund um das Kommunalabgabengesetz NRW bekannt ist. Allerdings sind es nicht nur diese Straßenbaubeiträge, die oft für horrende Rechnungen sorgen. Erhält ein Haushalt einen Bescheid für den Erschließungsbeitrag einer Straße, trägt dieser – wie jeder Anlieger – 90 Prozent der entsprechenden Kosten. Anders gesagt: Wenn eine Kommune eine Straße...

  • Bad Berleburg
  • 10.08.20
  • 268× gelesen
LokalesSZ
Die Gemeinde Erndtebrück plant den Endausbau der Roger-Drapie-Straße schon für dieses Jahr, nachdem der Großteil der Bauplätze bereits verkauft und bebaut wurde. Die Straße ist in einer Gesamtbreite von 6,25 Meter geplant.

Endausbau von Straßen
Aus den provisorischen werden schmucke Straßen

bw Wittgenstein. Das Neubaugebiet in der Roger-Drapie-Straße kann die Gemeinde Erndtebrück als Erfolg verbuchen. In kurzer Zeit wurden fast alle Grundstücke verkauft und eine Vielzahl sind schon bebaut. Momentan stehen noch zwei Bauplätze zum Verkauf – der eine hat 800 Quadratmeter und der andere hat rund 540 Quadratmeter und ist bereits vorläufig reserviert. Es ist daher wenig verwunderlich, dass die Gemeinde den Endausbau der Roger-Drapie-Straße schon für dieses Jahr plant. Im Haushaltsplan...

  • Erndtebrück
  • 27.02.20
  • 274× gelesen
LokalesSZ
Die Instandsetzung der Ederbrücke in Erndtebrück sollte ursprünglich schon 2019 über die Bühne gehen, nun ist die Maßnahme jedoch für 2020 fest geplant. Das Ganze dürfte spürbare Verkehrsbehinderungen mit sich bringen. Foto: Björn Weyand
2 Bilder

Baumaßnahmen in Wittgenstein
Mehrere Brücken stehen im Jahr 2020 auf der Agenda

bw Wittgenstein. Zum Jahresbeginn wirft die Siegener Zeitung traditionell einen Blick voraus auf die anstehenden größeren Baumaßnahmen auf Bundes-, Landes- sowie Kreisstraßen in Wittgenstein. So manches Vorhaben ist für 2020 allerdings noch mit einem Fragezeichen versehen, wie unsere Zusammenfassung zeigt. • Bundesstraße 62: Instandsetzung der Brücke über die Eder in Erndtebrück. Im Sommer soll nun die Sanierung der Brücke über die Bühne gehen, die eigentlich schon für 2019 avisiert war. Die...

  • Erndtebrück
  • 05.01.20
  • 458× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.