Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Lokales
Die Baustelle auf der K93 „wandert“ ab Montag in den Bereich zwischen Penny-Markt und Hüttseiferweg.

Sperrung in Niederfischbach
K93-Ausbau: Nächste Bauphase ab Montag

sz Niederfischbach. Beim Ausbau der Konrad-Adenauer-Straße (K 93) in Niederfischbach geht es ab Montag, 2. August, in die nächste Bauphase. Die Arbeiten zwischen Eisenstraße und Penny-Markt (die SZ berichtete) sind fertiggestellt, sodass dieser Bereich wieder für den Verkehr freigegeben ist. Der nächste Bauabschnitt, so informiert der Landesbetrieb Mobilität, befindet sich zwischen Penny-Markt und Hüttseiferweg. Der Abschnitt muss für die Zeit der Arbeiten voll gesperrt werden. Die Zufahrten...

  • Kirchen
  • 28.07.21
LokalesSZ
Auch wenn dieser Tage nochmals Flickschusterei betrieben wurde, bleibt der Zustand der B 62 in Niederschelderhütte miserabel. Der Rat muss jetzt mit Rücksicht auf die Beiträge entscheiden, wann der Ausbau letztlich beginnen soll.
4 Bilder

Landesbetrieb stellt kommende Projekte vor
Straßenbau in der Verbandsgemeinde Kirchen

thor Kirchen. Ein zwar seltener, auch durchaus gern gesehener Gast weilte am Dienstag in der Kirchener Verwaltung: Lutz Nink, Leiter des Landesbetriebs Mobilität in Diez (LBM) und damit zuständig für den gesamten Kreis Altenkirchen, war auf Einladung von Bürgermeister Maik Köhler in den äußersten Norden gekommen, um über die anstehenden Projekte im Straßenbau der nächsten Jahre zu informieren. LBM baut in Verbandsgemeinde KirchenKöhler selbst ging es nach eigenen Angaben darum, größtmögliche...

  • Kirchen
  • 02.09.20
LokalesSZ
Die Aufräumarbeiten in der Klotzbach sind beendet. Nun wird nach Lösungen gesucht, damit sich solche Schäden nicht (allzu oft) wiederholen.

Neue Satzung nach Klotzbach-Überschwemmung
Stadtbürgermeister prophezeit "Regen-Hotspots"

thor Kirchen. Die Stadt Kirchen wird für ihr Kerngebiet vorzeitig eine Satzung zur Einführung der wiederkehrenden Beiträge für den Straßenausbau beschließen. Das ist die direkte Konsequenz aus dem erneuten Unwetter-Schaden in der Klotzbach. Diesen Plan verkündete Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen am Dienstagabend im Bauausschuss. Damit will man im wahrsten Sinne des Wortes den Weg für einen Ausbau der völlig kaputten Straße ebnen, ohne dass nur wenige Anlieger zur Kasse gebeten werden....

  • Kirchen
  • 19.08.20
Lokales
Die Löcher in der Klotzbach sind lediglich verfüllt worden, mehr als eine optische Schadensbegrenzung ist das nicht.

Angesichts Wiederkehrender Beiträge
Auch Klotzbach erneut auf den Prüfstand

thor Kirchen. Die Einführung der Wiederkehrenden Beiträge beim Straßenausbau durch das Land sorgt zwar ab 2024 für Klarheit, davor aber noch für jede Menge Kopfzerbrechen in den Kommunen. Die wichtigste Frage: Wie soll in dieser Übergangszeit abgerechnet, welche Straßen überhaupt noch angepackt werden? Da kann es passieren, dass auch nochmal ganz neu über „alte Bekannte“ diskutiert wird. Dazu könnte auch und gerade die Klotzbach in Kirchen gehören. Ursprünglich hatte die Stadt geplant, nur den...

  • Kirchen
  • 06.07.20
Lokales
Stück für Stück geht es voran: Hier wird gerade die neue Deckschicht aufgetragen.

Sanierung der berüchtigten K 93
Ab Montag Arbeiten an weiterem Teilbereich

nb/sz Niederfischbach. Das sieht doch schon nach einer richtigen Straße aus: Die Arbeiten auf der K 93 in Niederfischbach schreiten voran. Unser Foto entstand beim Auftragen der neuen Deckschicht und es erinnert schon nichts mehr an den löchrigen Flickenteppich, der am Ortseingang parallel zur Industriestraße die Fahrer schreckte. Die Arbeiten am derzeitigen Teilabschnitt stehen kurz vor ihrem Abschluss. Der zuständige Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez teilt jetzt außerdem in einer...

  • Kirchen
  • 20.05.20
LokalesSZ
Dieses Bild vom Mittwochmorgen täuscht ein wenig, zeigt es doch den maximalen Rückstau. Die Behinderungen auf der B 62 halten sich deutlich in Grenzen.
2 Bilder

Baustelle vor dem HTS-Kreisel
Pfiffige Regelung lässt Verkehr fließen

thor Niederschelderhütte. Behinderungen ja – Chaos nein: Rund um den HTS-Kreisel in Niederschelderhütte läuft der Verkehr entgegen der Befürchtungen halbwegs normal. Wie berichtet, erfolgt in dieser Woche der Anschluss des neuen Dentallabors an die Versorgungsleitungen. Dazu muss in der B 62 gearbeitet werden, der Auftrag war an die Firma Karo Tiefbau gegangen. Nun trifft es sich in diesem Fall gut, dass Geschäftsführer Heiko Schnell selbst aus Niederschelderhütte kommt und die Gegebenheiten...

  • Kirchen
  • 22.01.20
Lokales

Großbaustelle in Niederfischbach
K 93: So geht es weiter

nb Niederfischbach. Das ganz große Gerät ist zwar derzeit nicht auf der K 93-Baustelle in Niederfischbach zu sehen, heißt aber nicht, dass es nicht weiterginge am ersten Ausbau-Teilstück. In der vergangenen Woche, so der zuständige Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez auf Nachfrage der SZ, wurden die Arbeiten wieder aufgenommen. Wie berichtet, sind Bordanlagen und ein Teil der Deckschicht schon eingebaut. Derzeit werden beispielsweise verschiedene Hausanschlüsse gelegt oder Hofeinfahrten...

  • Kirchen
  • 20.01.20
LokalesSZ
Die L 280 bei Friesenhagen ist in einem desolaten Zustand – und das ist im Wildenburger Land kein Alleinstellungsmerkmal. Am Donnerstag trafen sich der Gemeindevorstand und Vertreter des LBM zur Ortsbesichtigung.

Marode Straßen unter die Lupe genommen
Mehr als ein Eimer Kaltasphalt

damo Friesenhagen. Wären die Landstraßen im Friesenhagener Raum Schulkinder, würden sie reihenweise sitzenbleiben: Die Zustandsnote etlicher Straßen liegt bei glatt Fünf. Und diese Note geht zweifelsfrei in Ordnung: Schlaglöcher, Flickenteppiche und Fahrbandränder, die mehr an einen Sandkasten denn an eine solide Asphaltschicht erinnern, lassen keine positivere Bewertung zu. Das weiß auch Lutz Nink, Chef des Landesbetriebs Mobilität in Diez. Er war am Donnerstag mit einigen Mitarbeitern im...

  • Kirchen
  • 08.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.