Straßensanierug

Beiträge zum Thema Straßensanierug

LokalesSZ
Einen Asphaltpatcher wie diesen in der Gemeinde Stemwede wird es in Bad Berleburg vorerst nicht geben.

Straßenreparatur
Entscheidung um Asphaltpatcher für Bad Berleburg gefallen

Das Straßen- und Wegenetz in Bad Berleburg weist einige Straßen auf, die nur noch mit Vorsicht zu befahren sind. Abhilfe sollte ein Asphaltpatcher schaffen - nun ist die Entscheidung gefallen. ll Bad Berleburg. Eine Alternativlösung schlägt die Abteilung Infrastruktur und Erholung als Antwort auf einen Antrag der SPD-Fraktion hinsichtlich eines Asphaltpatchers für die Straßenreparatur vor. Zur Erinnerung: Mit diesem technischen Verfahren sollen kleinere Schlaglöcher, Einzel- und Netzrisse sowie...

  • Bad Berleburg
  • 18.05.22
LokalesSZ
Abschnitt 7 der Kreisstraße 42: Risse in der Straße und eine abgesenkte Fahrbahn deuten auf den kritischen „Böschungsrutschbereich“ hin.

Straße ist in schlechtem Zustand
Kreis sieht akutes Problem an der K42

vc Wingeshausen. Die Kreisstraße 42 stellt eine wichtige Verbindung von Wingeshausen nach Jagdhaus dar. Die Straße ist in einem abenteuerlichen Zustand. Die Hoffnung, dass die Fahrbahn in diesem Jahr seitens des Kreises erneuert wird, hat sich zerschlagen. Der Grund: Ein mehrere Hundert Meter langer Straßenabschnitt ist leicht in Richtung Hang abgesackt und erfordert laut Kreis weitere Voruntersuchungen. Das ist keine gute Nachricht für alle, die die Straße oft nutzen müssen. Akutes Problem...

  • Bad Berleburg
  • 21.01.22
Lokales
Die Bahnhofstraße in Wissen erhält eine neue Asphaltdecke.

Ab Freitag
Bahnhofstraße in Wissen kurzfristig gesperrt

sz Wissen. Die Bahnhofstraße in Wissen erhält eine neue Asphaltdecke. Im Zuge der derzeitigen Bauarbeiten an der Rathausstraße wurde festgestellt, dass der Fahrbahnbelag (Asphaltdecke als Verschleißschicht) schon sehr marode ist. Die Decke ist stark ausgemagert und rissig und bedarf einer dringenden Sanierung. Der Unterbau wird hierbei nicht erneuert. Mit der Deckensanierung kann die Lebensdauer der Asphaltdecke um zehn bis 15 Jahre verlängert werden. Die Bauarbeiten beginnen an der Einmündung...

  • Wissen
  • 16.09.21
Lokales
Der Abschnitt zwischen dem Brüderweg und der Marienborner Straße wird für etwa zwei Wochen für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Sperrung für zwei Wochen
Hessische Straße in Siegen wird ab Montag saniert

sz Siegen. Ab Montag, 13. September, beginnt die Sanierung der Fahrbahn der Hessischen Straße in Siegen. Der Abschnitt zwischen dem Brüderweg und der Marienborner Straße wird für etwa zwei Wochen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Nach Angaben der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird die Deckschicht auf einer Länge von rund 180 Metern erneuert. Die Brücke über die Weiß wurde bereits im Zuge einer vorherigen Baumaßnahme saniert. Der Verkehr wird umgeleitet, die Anwohnerinnen und...

  • Siegen
  • 08.09.21
LokalesSZ
Die Gartenfeldstraße wird auch in diesem Jahr nicht qualifiziert ausgebaut. Nun hofft die Kommune auf eine Anliegerversammlung nach der Sommerpause.
3 Bilder

Wendener Gartenfeldstraße erst 2022
Corona bremst den Straßenbau

hobö Wenden. Bereits am 21. Juni 2017 beschloss der Bau- und Planungsausschuss einstimmig, die Gartenfeldstraße in Wenden im Jahr 2019 qualifiziert auszubauen. Dies geschah in jenem Jahr aber nicht, auch nicht 2020. Und der für dieses Jahr geplante Ausbau findet ebenfalls nicht statt. Für die neuerliche Verschiebung wird im Wendener Rathaus die Corona-Pandemie als Grund genannt, denn es sei aufgrund der Schutzverordnungen nicht möglich gewesen, eine Anliegerversammlung durchzuführen. Die SZ...

  • Wenden
  • 11.07.21
Lokales
Der Sanierungsbedarf an der Heinsberger Straße war unübersehbar.

Heinsberger Straße in Hilchenbach
KAG-Beitragssorgen vom Tisch

js Hilchenbach. Gute Nachricht für die Anwohner der Heinsberger Straße in Hilchenbach: Die Zerreißprobe für ihre Nerven ist ausgestanden, die vor knapp drei Jahren durchgeführte Sanierung ihrer Straße wird keine verspäteten KAG-Beiträge für sie nach sich ziehen.Die umstrittene Straßenreparatur war aufwändiger als erwartet ausgefallen. Die Verwaltung und Teile der Politik hatten im Vorfeld der oberflächlichen Sanierung bereits ihre Bedenken an dieser aus dem Straßenunterhaltungsbudget bezahlten...

  • Hilchenbach
  • 26.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.