Straßensanierung

Beiträge zum Thema Straßensanierung

LokalesSZ-Plus
Die Wittgensteiner Kommunen hoffen auf Mittel zur Deckensanierung.

Sonderprogramm des Landes
Hilfe für Straßenerhaltung in Wittgenstein

bw Bad Berleburg.  Straßenausbaumaßnahmen sind in vielen Kommunen wegen der Situation um das KAG auf Eis gelegt. Daher kommt der Straßenunterhaltung eine zunehmend wichtigere Funktion zu – genau das fördert das Land jetzt in einem Sonderprogramm für Erhaltungsinvestitionen an kommunaler Verkehrsinfrastruktur. Dahinter steckt die Förderung von Maßnahmen, bei denen eine Straße eine neue Asphaltdeckschicht erhält und kein Ausbau erforderlich ist. Über das Programm informierte der zuständige...

  • Bad Berleburg
  • 26.08.20
  • 232× gelesen
Lokales
„Am Kapplerstein“ in Aue wird dünnflächig eine neue Asphaltschicht aufgetragen.

Rund 3000 Euro Kosten
Stadt lässt den Kapplerstein „flicken“

tika Aue. Größeres Gerät rückt dieser Tage auf der Straße „Am Kapplerstein“ in Aue an, um die Fahrbahndecke zu asphaltieren. "Dabei handelt es sich um keine Maßnahme nach dem Kommunalabgabengesetz, sondern um eine zur „Verkehrssicherung“, wie Stefanie Treude auf Anfrage mitteilt. „Auf dem Hauptast, also der Zuwegung zum Kapplerstein, wird stellenweise dünnflächig eine neue Asphaltschicht aufgetragen“, erklärte die Pressesprecherin der Stadt Bad Berleburg. Auf einer Fläche von gut 300...

  • Bad Berleburg
  • 25.08.20
  • 350× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Straße „In der Tränke“ soll saniert werden. Ein neuer Fördertopf des Landes macht es möglich.

"In der Tränke" Grund
Sanierungsfall nur scheinbar aus dem Hut gezaubert

js Grund. „In der Tränke“ ist sicher nicht die bekannteste Straße im Hilchenbacher Stadtgebiet, vielleicht gibt es auch weitaus marodere Fahrbahnen. Dennoch soll sie nun saniert werden. Der Bauausschuss gab jetzt grünes Licht für den Vorschlag der Verwaltung, einen besonders brüchigen, fast 500 Meter langen Abschnitt der Straße im Stadtteil Grund sanieren zu lassen – auch wenn sie im kürzlich aufgelegten Straßensanierungsprogramm überhaupt keine Rolle spielte. Aus dem Hut gezaubert wurde...

  • Hilchenbach
  • 14.08.20
  • 189× gelesen
Lokales

Einen Monat schneller als gedacht
L 278 wieder frei

sz Gebhardshain/Wissen. Nach einer Bauzeit von rund elf Monaten – und damit einen Monat früher als veranschlagt – ist der rund 1,7 Kilometer lange Ausbau der Landesstraße 278 von Gebhardshain in Richtung Wissen abgeschlossen. Das teilt das Verkehrsministerium mit. Seit Dienstagabend kann der Verkehr wieder ungehindert fließen. Rund 1,5 Millionen Euro hat das Land als Straßenbaulastträger investiert. „Investitionen in unsere Infrastruktur sind gut angelegtes Geld. Sie stellen sicher, dass...

  • Betzdorf
  • 04.08.20
  • 89× gelesen
Lokales
Seit heute Nachmittag läuft wieder der Verkehr im Bereich Welterstraße/Hohler Weg in Siegen.

Verkehr läuft wieder
Deckensanierung abgeschlossen

sz Siegen Die Arbeiten an der Baustelle – Außenkurve in Höhe Einmündung Welterstraße / Hohler Weg werden  heute Nachmittag fertiggestellt, die Deckensanierung ist abgeschlossen, die Straße ist wieder frei. Der Straßenabschnitt wurde in den vergangenen Tagen saniert, weil der Abschnitt durch das wellig gewordene Straßenprofil vor allem für Zweiradfahrer problematisch geworden war. Hintergrund der Sanierung war eine entsprechende Anfrage des ADFC. Ab sofort  kann man  von der Welterstraße aus...

  • Siegen
  • 20.07.20
  • 145× gelesen
Lokales
Abgesehen von den Straßen Fehlingsweg, Fichtenweg, Fliederweg und Beienbacher Weg sind viele weitere Straßen im Netphener Stadtgebiet sanierungsbedürftig.

Deuz und Dreis-Tiefenbach
Vier Straßen sollen 2020 saniert werden

sz Netphen. 190.000 Euro stehen im Haushaltsplan 2020 für großflächige Deckensanierungsmaßnahmen in Netphen zur Verfügung. Die Verwaltung schlägt nun vier Straßen in Dreis-Tiefenbach und Deuz vor, die von diesem Geld im laufenden Jahr ertüchtigt werden sollen. Handlungsbedarf bei 24 StraßenBei einer Begehung im Jahr 2016 wurden die sanierungsbedürftigen Straßen zusammengetragen, und zwar unter Berücksichtigung der Funktion (z. B. Haupterschließungsstraße oder Anliegerstraße) sowie des...

  • Netphen
  • 08.06.20
  • 337× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nicht in Stein gemeißelt, derzeit aber an erster Stelle der Prioritätenliste: Die Hainstraße in Dahlbruch gehört zu den vielen Kilometern kommunaler Asphaltstrecken, die saniert werden müssen.  Foto: Jan Schäfer

Straßensanierungskonzept Hilchenbach
Substanz bricht weg

js Hilchenbach. Fast 130 Kilometer lang ist das Netz der kommunalen Straßen – auf dem Papier ist das ein Vermögen, auf dem Boden der Tatsachen jedoch ist das ein Kernproblem der Stadt Hilchenbach. Seit Jahrzehnten schon hinkt sie mit ihren Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen der Realität hinterher. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Wert der Straßen, der sich in der Bilanz des städtischen Haushalts niederschlägt, halbiert. Von den 30 Mill. Euro (Bilanzwert 2009) sind weniger als 16...

  • Hilchenbach
  • 03.06.20
  • 375× gelesen
Lokales
Der rechte Fahrbahnrand der B 508 wird im Bereich der Firma SMS Group saniert. Das dauert etwa fünf Wochen.

B 508 in Dahlbruch
Neue Baustelle folgt am Montag

sz Dahlbruch. Die "Dauerbaustelle" B 508 bekommt einen neuen Störfaktor: Ab Montag, 25. Mai, lässt der Landesbetrieb Straßenbau NRW den Fahrbahnrand im Bereich der Siemag in Dahlbruch sanieren. Die Bauzeit beträgt  rund fünf Wochen. "Aufgrund vorhandener Spurrillen und daraus resultierender starker Pfützenbildung wird die Instandsetzung des rechten Fahrbahnrands in Fahrtrichtung Hilchenbach erforderlich", heißt es in einer Mitteilung. Die Arbeiten beginnen hinter der Müsener Straße an der...

  • Hilchenbach
  • 20.05.20
  • 1.832× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ungewollte Aufmerksamkeit wurde dieser kleinen Hademer Wohnstraße zuteil, als sie ins Zentrum einer politischen Diskussion rückte. Jetzt steht fest: Die Baustelle in der Pächtwiese wird wie geplant beendet.   Foto: Jan Schöfer

Pächtwiese in Hadem
Aufriss um Baustelle beendet

js Hadem. Die Diskussionen um die Wiederherstellung der Straßendecke in der Hademer Pächtwiese sind beendet. Am Donnerstagabend hatten Verwaltung und Stadtwerke Hilchenbach die von der Kanal- und Leitungsbaumaßnahme in den Hademer Gemeindestraße Betroffenen zu einer Informationsveranstaltung in den Ratssaal geladen, um über die vor einigen Wochen in den politischen Raum geworfene Ausbaualternative zu sprechen. Wie berichtet, hatten CDU, UWG und Grüne im Haupt- und Finanzausschuss dafür...

  • Hilchenbach
  • 28.02.20
  • 536× gelesen
Lokales

Ampeln regeln den Verkehr
Fludersbach: Fahrbahn wird saniert

sz Siegen. Am kommenden Montag, 16. September, beginnen Sanierungsarbeiten an der Straße „Fludersbach“ zwischen der Einmündung „Peipers Halde“ bis zur oberen Zufahrt in den „Mathiasweg“. Im Auftrag der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird in dem Bereich der Asphaltoberbau auf einer Länge rund 1,3 Kilometern erneuert. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. Die Zufahrten zum dort ansässigen Kaufland, den Gewerbetrieben und der Deponie Fludersbach sind...

  • Siegen
  • 13.09.19
  • 82× gelesen
Lokales
„Patching“ heißt das Straßensanierungsverfahren, das die Stadt Hilchenbach in Müsen erstmals anwenden lässt. Auch Teile der Winterbachstraße wurden auf diese Weise ausgebessert.  Foto: js

Straßensanierung in Müsen
Patching-Verfahren vielversprechend

js Müsen. Ausgesprochen zufrieden ist die Hilchenbacher Bauverwaltung mit dem Verlauf der Sanierungsarbeiten der Hauptstraße in Müsen. Wie berichtet, wird diese derzeit oberflächlich instand gesetzt. In einigen Bereichen wurden Stücke aus der Fahrbahn gefräst und neu verfüllt. Die seit Jahren aufgerissene Mittelnaht hingegen wurde mit einem Verfahren repariert, das die Stadt erstmals anwenden lässt. Beim sog. Patching werden die Schadstellen mit einem Splitt-/Emulsionsgemisch verfüllt. Diese...

  • Hilchenbach
  • 22.08.19
  • 301× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.