Straßensperrung

Beiträge zum Thema Straßensperrung

Lokales
In Burbach wird der Bahnübergang Erzweg gesperrt.

Verkehr muss ausweichen
Bahnübergang Erzweg in Burbach gesperrt

sz Burbach. Anwohnerinnen und Anwohner sowie Anlieger rund um den Erzweg, Köppelsfeld, Eicher Weg und Co. müssen sich in der kommenden Woche auf Verkehrseinschränkungen Richtung Kreuzborn einstellen. Das teilt die Gemeinde Burbach mit. Das französische Bauunternehmen Eiffage Rail führt im Auftrag der Bahn Gleis- und Asphaltarbeiten durch. Dazu muss der Bahnübergang Erzweg für den Zeitraum von Montag, 16. Mai, ab 20 Uhr, bis voraussichtlich Mittwoch 18. Mai, 8 Uhr, gesperrt werden. In dieser...

  • Burbach
  • 11.05.22
LokalesSZ
Hier sollen demnächst Busse halten und auch wenden können. Dafür müssen eine ganze Reihe von Bäumen entfernt werden, die den alten Friedhof von der Rothenberger Straße abschirmen. Der Verkehrsausschuss der Stadt sah sich jetzt vor Ort um.
2 Bilder

Bäume müssen Buswende weichen
So will Hilchenbach den Ausbau der L728 nutzen

js Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach möchte ihr Schulzentrum mit einem kleinen Busbahnhof ausstatten. Sie hat die Gunst der Stunde erkannt. Ab dem Sommer nämlich möchte der Landesbetrieb Straßenbau NRW sich der Rothenberger Straße (L728) annehmen. Die ist eine der Hauptverkehrsadern der Stadt, wickelt den Verkehr in Richtung Brachthausen ab − und sie ist in die Jahre gekommen. Auf einer Gesamtlänge von einem knappen Kilometer soll ihre Oberflächen erneuert werden. Auch Gehwege und...

  • Hilchenbach
  • 09.05.22
Lokales
Ein Schwertransporter blockierte in der Nacht zu Samstag die neue Brücke über die Bahn in Eichen.

Eichener Bahnbrücke gesperrt
Schwertransport bleibt hängen

bjö Eichen. Über zwei Stunden blieb in der Nacht zu Samstag die neue Eichener Brücke der Hagener Straße über die Bahnstrecke gesperrt: Ein Schwerlasttransport war mitten auf dem Brückenkopf zum Stehen gekommen. Eine Leckage in der Hydraulik sorgte dafür, dass sich mehrere Liter Hydrauliköl über die neue Fahrbahndecke ausbreiten konnten. Der Transporter, der auf 20 Achsen unterwegs nach Halver war, hatte nach Angaben vor Ort einen leeren Castor an Bord. Feuerwehrkräfte aus Kreuztal, Ferndorf und...

  • Kreuztal
  • 07.05.22
Lokales
Der Sachschaden an der Teerdecke beläuft sich laut Polizei auf rund 50.000 Euro.
4 Bilder

Sachschaden von rund 50.000 Euro
Unbekannter fährt über frischen Asphalt

sz Blickhausen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr, und Freitag, 6.30 Uhr für erhebliche Schäden an der frischen Asphaltdecke auf der K 129 nahe Blickhausen gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, räumte er die Absperrung einer Baustelle zur Seite und durchfuhr trotz Verbot den Baustellenbereich über die K 129 in Richtung K 126. Hier war kurz zuvor eine neue Asphaltdecke aufgebracht worden. Dadurch wurde die Asphaltdecke eingedrückt und beschädigt. Bei dem...

  • Wissen
  • 06.05.22
Lokales
Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai.

Arbeiten bis Ende Mai
Kredenbacher Straße halbseitig gesperrt

sz Kreuztal. Die Deutsche Bahn überprüft ab dieser Woche ihr Brückenbauwerk in Kredenbach. Während dieser Zeit wird die Kredenbacher Straße im Bereich der Hausnummern 34 bis 42 halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. Die Arbeiten sowie die Sperrung dauern voraussichtlich bis Ende Mai, das teilte die Stadt Kreuztal in einer Pressenotiz mit.

  • Kreuztal
  • 03.05.22
Lokales
Der Bus R17 fährt eine Umleitung.

Umleitung ab Dreis-Tiefenbach
Straßensperrung: Bus R17 fährt Umleitung

sz Müsen. Aufgrund einer Straßensperrung im Bereich Dreisbacher Hammer kann die Buslinie R17 nicht ihren gewohnten Weg fahren. Die Umleitung erfolgt ab Dreis-Tiefenbach über Bittenbach und Oelgershausen nach Eckmannshausen. Die Rückrichtung wird in umgekehrter Reihenfolge bedient. Das teilt der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd mit. Hieraus resultiert eine siebenminütige Verlängerung der Fahrzeit, sodass die Linie nicht mehr durchgängig befahren werden kann. Alle Busse in und aus...

  • Hilchenbach
  • 29.04.22
Lokales
Die Siegtalstraße zwischen Niederschelden und Eiserfeld ist gesperrt.
12 Bilder

Zwischen Niederschelden und Eiserfeld (Update)
So lange bleibt die Siegtalstraße gesperrt

+++Update 27. April+++ kay Eiserfeld. Die L907 (Siegtalstraße) zwischen Niederschelden und Eiserfeld muss für voraussichtlich vier Wochen voll gesperrt bleiben. Seit zwei Wochen findet im Böschungsbereich der Straße, zwischen Niederschelden und Eiserfeld, eine sogenannte Felsberäumung statt. Loses Gestein und Bewuchs aus dem anliegenden Hang werden entfernt. Anlass für die Maßnahmen waren auf die Straße herabgefallene Steine, die der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen bei einer...

  • Siegen
  • 27.04.22
LokalesSZ
 Amprion tauscht in der Umspannanlage in Altenkleusheim einen Transformator aus.

Straßensperrungen und Umleitungen
Spektakel: Amprion tauscht 240 Tonnen schweren Transformator

hobö Altenkleusheim/Kreuztal. Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion tauscht in der Umspannanlage in Altenkleusheim einen Transformator aus. Das klingt zunächst unspektakulär, doch die Dimensionen des alten sowie des neuen Transformators sowie die Umstände des Transports lassen erahnen, dass diese Maßnahme sehr wohl ein "Spektakel" nicht nur für technikbegeisterte Menschen werden kann. Zudem werden vom 30. April auf den 1. Mai sowie vom 7. auf den 8. Mai ab dem späten Abend bis in die Nacht...

  • Stadt Olpe
  • 27.04.22
Lokales
Die Landstraße zwischen Dreis-Tiefenbach und Eckmannshausen wird für sechs Wochen gesperrt.

Sanierung der L728
Vollsperrung zwischen Dreis-Tiefenbach und Eckmannshausen

sz Dreis-Tiefenbach/Eckmannshausen. Vollsperrung zwischen Dreis-Tiefenbach und Eckmannshausen: Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird laut Pressemitteilung ab Montag, 2. Mai, für circa sechs Wochen eine Sanierung der L728 (Dreisbachstraße/Siegener Straße) durchführen. Die Deckensanierung findet in zwei Bauabschnitten unter einer Vollsperrung statt. Der Arbeitsbereich erstreckt sich vom Knotenpunkt Dreisbachstraße/Hinterm Liesch bei der Firma Gontermann & Simon in...

  • Netphen
  • 22.04.22
Lokales
Die Fahrerin eines Motorrollers kam am Ostersonntag in Kreuztal-Buschhütten von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr.
2 Bilder

Schwer verletzt ins Krankenhaus
Rollerfahrerin gerät in Gegenverkehr

kaio Buschhütten. Schwer verletzt wurde eine 60-jährge Rollerfahrerin aus Kreuztal am Ostersonntag auf der Siegener Straße in Kreuztal-Buschhütten. Zusammen mit ihrem Ehemann, der auf einem eigenen Roller unterwegs war, kam das Paar aus Richtung Kreuztal. Am Fuße des Langenauer Brücke war die Frau laut Aussage der Polizei wahrscheinlich aufgrund unsicherer Fahrweise kurz vor einer Rechtskurve von ihrer Fahrspur abgekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kam sie mit ihrem Roller zu Fall....

  • Kreuztal
  • 17.04.22
Lokales
Die Sperrung der Kreisstraße 42 zwischen Aue und Wingeshausen ist seit Dienstagabend aufgehoben.

Aue und Wingeshausen
Kreisstraße 42 ist wieder offen

vö Aue/Wingeshausen. Aufatmen in Aue und Wingeshausen: Seit Dienstagabend ist die Kreisstraße 42, die direkte Verbindung zwischen den beiden Ortschaften, wieder geöffnet. Mitarbeiter der Wittgenstein-Berleburg'schen Rentkammer räumten die Sperrschilder beiseite – zwei Tage früher als ursprünglich geplant. Wer sich die Böschung oberhalb der Kreisstraße und direkt gegenüber des Sportplatzes jetzt anschaut, der erkennt schnell: Die Fällung der Bäume unter Vollsperrung war alternativlos. An dem...

  • Bad Berleburg
  • 12.04.22
LokalesSZ
Da im Zuge des Straßenausbaus der Bruchstraße auch beide Fahrspuren der Landesstraße 512 saniert werden, läuft der Verkehr durch die Baustelle derzeit wieder per Baustellenampel geregelt und sorgt für lange Staus.
2 Bilder

Großbaustelle Bruchstraße
Der Stau in Olpe ist zurück

win Olpe. Schlechte Nachrichten für Autofahrer: Die Großbaustelle zur Erneuerung der Bruchstraße in Olpe verfügt wieder über eine Baustellenampel. Seit über einem Jahr wird daran gearbeitet, die Hauptdurchgangsstraße der Kreisstadt komplett zu sanieren und sie mit beiderseitigen Rad- und Fußwegen zu versehen. Nachdem während der ersten Monate schier endlose Staus die Folge waren, hatte sich die Situation seit der Fertigstellung des Kreisverkehrs oberhalb der Metallwerke Gebr. Kemper fast...

  • Stadt Olpe
  • 11.04.22
Lokales
Der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd teilt mit, dass die Umleitung der Linie R 16 über die Waldstraße verläuft.

Linien SB 5, R 16 und L 167 betroffen
Busse fahren wegen Sperrung anders

sz Deuz. In der Zeit von Mittwoch, 23. März, 18 Uhr bis Sonntag, 27. März, werden die Marburger Straße und die Kölner Straße in Deuz zwischen den Abzweigen Beienbacher Weg und Friedhofstraße voll gesperrt. Betroffen sind die Linien SB 5, R 16 und L 167. Der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd teilt mit, dass die Umleitung der Linie R 16 über die Waldstraße verläuft. Die Umleitung der Linien SB 5 und L 167 verläuft über Waldstraße, Kölner Straße, Im Heiteren Tal und Beienbacher Weg....

  • Siegen
  • 22.03.22
Lokales
Die Kreisstraße 33 ist gesperrt.

Sanierung läuft
Kreisstraße 33 komplett gesperrt

sz Erndtebrück/Rüppershausen. Auf der Kreisstraße 33 zwischen Rüppershausen und Erndtebrück finden seit Montag Sanierungsarbeiten statt. Für die Deckenerneuerung und die Brückeninstandsetzung muss der Bereich zwischen Rüppershausen und dem Wanderparkplatz „Am Dill“ voll gesperrt bleiben. An der Brücke über die Bahn werden die Kappen, der Fahrbahnübergang sowie Belag und Abdichtung erneuert. Außerdem werden die Asphaltbinder- und Deckschicht der K 33 auf einer Länge von ca. 1,8 Kilometern...

  • Erndtebrück
  • 17.03.22
Lokales
Umleitungen werden ausgeschildert.

Vollsperrung in Olpe
Ausbau der Kreisstraße 10 startet Freitag

sz Olpe. Die Straßenbauarbeiten zum Ausbau der Kreisstraße 10 beginnen im ersten Bauabschnitt zwischen Olpe und dem Abzweig Günsen am Freitag, 18. März. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Bis zum Ortsausgang Thieringhausen muss die Strecke in den kommenden rund acht Monaten in drei Bauabschnitten jeweils voll gesperrt werden. Umleitungen werden ausgeschildert. Der öffentliche Personennahverkehr ist von den Umleitungsregelungen erst ab Montag, 21. März, betroffen.“ Über den dann geltenden...

  • Kreis Olpe
  • 15.03.22
Lokales
Die Anwohner können ihre Häuser weiterhin anfahren.

Marode Stützmauer wird teilerneuert
Gilbergstraße bis zu den Ferien gesperrt

sz Eiserfeld. Die Gilbergstraße in Eiserfeld wird ab Montag, 14. März, ab dem Abzweig Eiserfelder Straße auf einer Länge von rund 70 Metern für den Auto- und Radverkehr gesperrt. Im Rahmen der Sanierung der Ortsdurchfahrt/Eiserfelder Straße wird die marode Stützmauer in der Gilbergstraße teilerneuert, außerdem Leitungen des Versorgers Westnetz. Die Arbeiten, für die eine Baugrube ausgehoben werden muss, dauern voraussichtlich bis zu den Osterferien Mitte April. Der Kfz- und Radverkehr kann das...

  • Siegen
  • 11.03.22
Lokales
Auf der Baustelle auf der B517 geht es weiter.

Baustelle erwacht aus Winterschlaf
B517: Zwischen Krombach und Littfeld wird wieder gebaut

sz Krombach/Littfeld. Die Baustelle auf der B517 (Hagener Straße) zwischen Krombach und Littfeld erwacht aus dem Winterschlaf – ab Montag, 7. März, nimmt die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen laut aktueller Pressemitteilung wieder die Bauarbeiten auf. Der Straßenoberbau, aktuell ein Provisorium für die Winterpause, wird neu hergestellt und die Arbeiten am neuen Kreisverkehr werden weitergeführt. Der Verkehr wird wieder mithilfe von Baustellenampeln einspurig an der Arbeitsstelle...

  • Kreuztal
  • 03.03.22
Lokales
Zwei große Baumaßnahmen soll es ab März zwischen Kochs Ecke und Obergraben geben. Das bringt Einschränkungen mit sich.

Sperrungen und Umleitungen
Zwei große Baustellen in Siegen

sz/goeb Siegen. Auf gerader Linie wird man die Siegener Innenstadt auf der "alten Ortsdurchfahrt" in diesem Frühling, Sommer und Herbst nordwärts nicht mehr durchfahren können. Die Stadt geht, sobald es die Witterung zulässt, zwei größere Baumaßnahmen auf der Koblenzer Straße zwischen Kochs Ecke und Obergraben an. Anfang März soll es losgehen. Weiß-Brücke wird saniertZum einen wird die Weiß-Brücke bei der Deutschen Bank saniert. Sie ist, wie die SZ schon mehrfach berichtete, marode. Als Brücke...

  • Siegen
  • 23.02.22
Lokales
Die Stadt Olpe hat ihr Straßen- und Wegekonzept fortgeschrieben und gibt den Bürgerinnen und Bürgern damit eine Übersicht über bevorstehende Maßnahmen, ob beitragspflichtig oder nicht. Unser Bild zeigt Arbeiten am Frankenhagen in Rhode im vergangenen Jahr.

Kreis Olpe
KAG-Beiträge: Diese Straßen sind betroffen

sz Olpe. Die Fortschreibung des Straßen- und Wegekonzepts der Kreisstadt Olpe nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) des Landes Nordrhein-Westfalen wurde in der jüngsten Sitzung des Ausschusses Umwelt, Planen, Bauen verabschiedet. Dadurch erhalten die Bürgerinnen und Bürger eine Übersicht darüber, wann beitragsfreie Straßenunterhaltungsmaßnahmen vorgesehen sind und wann beitragspflichtige Straßenausbaumaßnahmen an kommunalen Straßen erforderlich werden. Zudem umfasst das Dokument die...

  • Stadt Olpe
  • 21.02.22
Lokales
Die Grimbachstraße in Erndtebrück soll erneuert werden.

Sanierung der Grimbachstraße
Baustelle in Erndtebrück in den Startlöchern

vc/sz Erndtebrück. Die Gemeinde ist sich mit dem Bund einig, wann und in welchen Bauabschnitten die Grimbachstraße erneuert wird. Dies ist aus einer Sitzungvorlage des kommenden Bauausschusses der Gemeinde Erndtebrück zu entnehmen. Der erste Bauabschnitt beginnt direkt vor dem Tor der Hachenbergkaserne und reicht 400 Meter bis zur Einmündung der Breslauerstraße. Die Bauarbeiten sollen zwischen Mai und Oktober stattfinden und rund drei bis vier Monate dauern. Die Gemeinde rechnet für den ersten...

  • Erndtebrück
  • 05.02.22
LokalesSZ
Der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Wenden hat ein Straßen- und Wegekonzept beschlossen, das geplante Straßenbauten bis ins Jahr 2026 aufzeigt. Betroffen ist auch die Josefstraße in Hünsborn, wo bereits 2013 (Foto) ein anderer Abschnitt qualifiziert ausgebaut worden ist.

Hohe Beitragspflichten drohen
Diese Straßen sollen in Wenden ausgebaut werden

Der qualifizierte Ausbau von Gemeindestraßen – offiziell Straßenbaumaßnahmen – löst eine Beitragspflicht der Anlieger aus. Hier sind oft fünfstellige Beträge von den Grundstückseigentümern zu zahlen. Ein Konzept zeigt jetzt auf, welche Straßen in Wenden in den nächsten Jahren saniert oder qualifiziert ausgebaut werden sollen. Für die Anlieger sind die Pläne von hoher Bedeutung, „winken“ hier doch  belastende Beitragspflichten. Die SZ gibt einen Überblick. hobö Wenden. Wenn die Bautrupps mit...

  • Wenden
  • 04.02.22
LokalesSZ
Ein Jahr Bauzeit ist für den Umbau der Kreuzung von L 284/L 285 vorgesehen. Dazu wird unter anderem eine komplette Häuserzeile (rechts im Bild) abgerissen und die Hellerbrücke erneuert.

Steinaus Ecke in Herdorf
Großbaustelle startet am 9. Februar

dach Herdorf. Es ist ein grauer Novembervormittag: Roger Lewentz steht mit einigen Genossen aus dem Hellertal sowie weiteren SPD-Politikern und auch Bürgermeister Uwe Erner an Steinaus Ecke in Herdorf und blickt auf die Kreuzung der Landesstraßen 284 und 285. Der rheinland-pfälzische Innenminister, zu diesem Zeitpunkt zudem noch für Infrastruktur zuständig, meint: „Ich habe den Landesbetrieb Mobilität gebeten, hier Tempo zu machen.“ Das war 2013. Immer wieder tauchte das Projekt auf Listen zum...

  • Herdorf
  • 31.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.