Straßensperrung

Beiträge zum Thema Straßensperrung

Lokales
Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamts sperrten bereits am vergangenen Wochenende die Zufahrtstraßen nach Fahlenscheid ab.

Straßensperrungen und Halteverbot
Skigebiet Fahlenscheid bleibt gesperrt

sz Fahlenscheid. Auch an diesem Wochenende bleibt das Skigebiet Fahlenscheid laut Pressemitteilung der Stadt Olpe gesperrt. Erneut werden Polizei und Mitarbeiter des Ordnungsamts im Einsatz sein, um den Verkehr umzuleiten und Ordnungswidrigkeiten zu ahnden. Die Stadt, der Kreis Olpe und die Kreispolizeibehörde appellieren wiederholt an alle potenziellen Besucher des Ortes, das Gebiet weiträumig zu meiden. Straßensperrungen und Halteverbote rund um Skigebiet Fahlenscheid Am Samstag und Sonntag...

  • Stadt Olpe
  • 14.01.21
  • 229× gelesen
LokalesSZ-Plus
Touristen werden vorerst die Skigebiete nur von draußen sehen.
2 Bilder

Skigebiete machen dicht
Tagestouristen müssen draußen bleiben

juka Siegen/Olpe/Winterberg. Der große Ansturm von Tagestouristen auf die beliebten Wintersportorte der Region zwischen Weihnachten und Neujahr sowie am vergangenen Wochenende hat die Städte und Gemeinden in Atem gehalten und zu weitreichenden Maßnahmen wie Straßensperrungen oder Betretungsverbote bewogen. Trotz klarer Appelle befürchten die Orte, dass sich auch am anstehenden Wochenende wieder viele Menschen auf den Weg in die Gebiete machen werden. Daher gibt es nun bereits im Vorfeld einige...

  • Stadt Olpe
  • 07.01.21
  • 3.116× gelesen
Lokales
Im Kreisverkehr St. Claas in Attendorn wird gebaut - das führt ab dem 23. November zu Verkehrsbehinderungen.

L880 wird gesperrt
Bordsteinsanierung am Kreisverkehr St. Claas

sz Attendorn. Ab Montag, 23. November, werden Bauarbeiten am Kreisverkehr St. Claas in Attendorn für zwei Wochen zu Verkehrsbehinderungen führen. Im Kreisverkehr werden laut Angaben der Stadtverwaltung die Bordsteine befestigt, sodass die Fahrbahn verengt ist. Zudem muss die Repetalstraße (L 880) in Richtung Borghausen gesperrt werden. Der Verkehr Richtung Helden wird aufrecht erhalten. Verkehrsteilnehmer in Richtung Borghausen sollten die Umleitung über die K 7 in Richtung Dünschede und Heggen...

  • Attendorn
  • 14.11.20
  • 374× gelesen
Lokales
Der Umbau des alten Bahnhofs beginnt. Ab Mitte November wird das Gebäude zunächst entkernt. Während der Bauarbeiten ist die Einmündung Am Zollstock halbseitig gesperrt.

"Alter Bahnhof" in Attendorn
Arbeiten starten am Montag

sz Attendorn. Am Montag, 16. November, werden die Arbeiten am Projekt „Alter Bahnhof“ in Attendorn aufgenommen. Bis Ende des Jahres, so heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung, wird das Gebäude entkernt. Dabei werden Wände, Böden, Fenster und Türen entfernt, sodass nur noch die Außenhülle des Gebäudes übrig bleibt. Danach erfolgt der Abriss der Gebäudehülle. Ob der Bereich der Gaststätte – wie aktuell vorgesehen – saniert wird oder ebenfalls vollständig abgerissen und originalgetreu wieder...

  • Attendorn
  • 13.11.20
  • 341× gelesen
Lokales
Ein Teilstück der Niedersten Straße muss ab Samstag, 17. Oktober 2020, für etwa eine Woche für den Verkehr gesperrt werden.

Arbeiten am Pflaster
Niederste Straße in Attendorn wird gesperrt

sz Attendorn. Ein Teilstück der Niedersten Straße in Attendorn muss ab Samstag, 17. Oktober, für etwa eine Woche für den Verkehr gesperrt werden. Gewährleistungsarbeiten an der Pflasterung auf Höhe des Benediktiner Wirtshauses machen diese Sperrung erforderlich. Hier hatte sich ein Teil der grauen Rahmenpflasterung, die den gesamten Platz vor der Alten Post umgibt, gelöst. Deshalb muss das Pflaster in der Fahrbahn der Niedersten Straße durch neue Steine ersetzt und mit vermörteltem...

  • Attendorn
  • 15.10.20
  • 108× gelesen
Lokales

Polizei sucht Zeugen
Radfahrer schwebt nach Sturz in Lebensgefahr

sz Attendorn. Ein 42-jähriger Pedelecfahrer hat sich am Freitagabend mit seinem Rad überschlagen und dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Er war um 18.30 Uhr auf der Straße Modschlade talwärts in Richtung Kölner Straße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache überschlug er sich mit seinem Rad und zog sich dabei die lebensgefährlichen Kopfverletzungen zu. Einen Schutzhelm hat er zum Unfallzeitpunkt nicht getragen. Der vor Ort neben der Polizei eingesetzte Notarzt forderte einen...

  • Stadt Olpe
  • 29.05.20
  • 165× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.