Straßensperrung

Beiträge zum Thema Straßensperrung

Lokales
Der Bereich zwischen Hainer Hütte und Marburger Tor ist ab Montag, 2. August, gesperrt.

Bereich zwischen Hainer Hütte und Marburger Tor
Brüderweg ab Montag gesperrt

sz Siegen. Am Montag, 2. August, startet die Fahrbahn-Sanierung des Brüderwegs in der Siegener Oberstadt. Dies teilt die Abteilung Straße und Verkehr der Stadt Siegen mit. Während der rund dreiwöchigen Bauarbeiten muss der Bereich zwischen Hainer Hütte und Marburger Tor für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Eine Umleitung über die die Giersbergstraße ist ausgeschildert. Wer in dem gesperrten Bereich sowie in der Straße Altenhof wohnt, wird von der Baufirma über Zufahrtsmöglichkeiten...

  • Siegen
  • 30.07.21
Lokales
Ab dem 3. August kommt es zwischen Netphen und Dreis-Tiefenbach zu einer Straßensperrung.

Baustelle ab 3. August
Vollsperrung zwischen Netphen und Dreis-Tiefenbach

sz Netphen/Dreis-Tiefenbach. Den Oberbau der B62 zwischen Dreis-Tiefenbach und Netphen erneuert die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen ab Dienstag, 3. August. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung im Bereich der freien Strecke statt und dauern voraussichtlich bis Ende August, wie der Landesbetrieb mitteilt. Eine Umleitung erfolgt über die Untere Industriestraße, an der im Zuge der Baumaßnahme ein absolutes Halteverbot installiert wird. Die Maßnahme wird in zwei Bauabschnitte...

  • Netphen
  • 29.07.21
Lokales
Die Baustelle auf der K93 „wandert“ ab Montag in den Bereich zwischen Penny-Markt und Hüttseiferweg.

Sperrung in Niederfischbach
K93-Ausbau: Nächste Bauphase ab Montag

sz Niederfischbach. Beim Ausbau der Konrad-Adenauer-Straße (K 93) in Niederfischbach geht es ab Montag, 2. August, in die nächste Bauphase. Die Arbeiten zwischen Eisenstraße und Penny-Markt (die SZ berichtete) sind fertiggestellt, sodass dieser Bereich wieder für den Verkehr freigegeben ist. Der nächste Bauabschnitt, so informiert der Landesbetrieb Mobilität, befindet sich zwischen Penny-Markt und Hüttseiferweg. Der Abschnitt muss für die Zeit der Arbeiten voll gesperrt werden. Die Zufahrten...

  • Kirchen
  • 28.07.21
Lokales
Die Sperrung der Bundesstraße  62 von Afholderbach bis zur Kronprinzeneiche muss verlängert werden.

Afholderbach bis zur Kronprinzeneiche
Sperrung der B62 um einen Tag verlängert

sz Afholderbach. Die Sperrung der Bundesstraße 62 von Afholderbach bis zur Kronprinzeneiche muss verlängert werden. Wie Straßen NRW mitteilt, sind Restarbeiten notwendig, für die der Samstag nicht ausreicht. Deshalb wird die Straße im genannten Abschnitt nun von Samstag, 24. Juli, 6 Uhr, bis Sonntag, 25. Juli, 18 Uhr, gesperrt.

  • Netphen
  • 22.07.21
Lokales
Beim Umbau der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum beginnt der zweite Bauabschnitt von der Zufahrt auf den Bismarckplatz bis zur Bismarckstraße.

Umbauarbeiten beim Weidenauer Einkaufszentrum
Poststraße wird zur Einbahnstraße

sz Weidenau. Beim Umbau der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum beginnt der zweite Bauabschnitt von der Zufahrt auf den Bismarckplatz bis zur Bismarckstraße. Die derzeit noch vorhandene Vollsperrung zwischen der Weidenauer Straße und der Zufahrt Bismarckplatz wird aufgehoben, teilt die Stadt mit. Ab Mittwoch, 21. April, ist die Poststraße dann von der Weidenauer Straße in Richtung Bismarckstraße durchgängig als Einbahnstraße befahrbar. Die Anfahrt des Bismarckplatzes ist vorerst nur über...

  • Siegen
  • 20.04.21
Lokales
Straßen NRW im Einsatz: Am Wochenende wird die B62 in Weidenau gesperrt.

Umleitung wird ausgeschildert
B62 in Weidenau am Wochenende voll gesperrt

sz Weidenau. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird am kommenden Wochenende drei Verkehrszeichenbrücken im Zuge der B62 in Weidenau demontieren. Für diese Arbeiten muss die B62 im Abschnitt zwischen der HTS-Abfahrt und der Abfahrt nach Weidenau-Siegstraße voll gesperrt werden. Samstag und Sonntag von jeweils 8 bis voraussichtlich 18 Uhr sind die Auf- und Abfahrten der Hüttentalstraße (HTS) in Weidenau und der B62 in Richtung Dreis-Tiefenbach deshalb nicht befahrbar. B62 in...

  • Siegen
  • 08.04.21
Lokales
Ab Montag ist die K31 in Grund voraussichtlich für drei Wochen gesperrt.

Baustelle ab Montag
K31 in Grund für drei Wochen gesperrt

sz Grund. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird an der K31 in Hilchenbach-Grund ab Montag, 12. April, eine Deckensanierung durchführen. Dabei wird die Asphaltdecke abgefräst und anschließend wieder neu eingebaut. Die Bauzeit wird voraussichtlich drei Wochen andauern. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Die K31 ist deshalb vom Ortsschild Grund in Richtung Allenbach auf einer Strecke von ca. 2,6 Kilometer gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

  • Hilchenbach
  • 06.04.21
Lokales
Die Marburger Straße ist von der SVB-Baumaßnahme betroffen.

Projekt wird vorgezogen
SVB-Baumaßnahme: „Marburger Straße“

sz Siegen. Die Siegener Versorgungsbetriebe GmbH werden in den nächsten Monaten in den Bereichen „Burgstraße“, „Neumarkt“ und in Teilen der „Marburger Straße“, von Haus-Nr. 14 bis Haus-Nr. 34 (bergseits), die Trinkwasser- und Erdgasversorgungsleitungen sowie die erforderlichen Netzanschlussleitungen auswechseln. „Aufgrund der durch die Corona-Pandemie entstandenen vorübergehenden Geschäftsschließungen haben wir uns entschlossen, den Bauablauf dahingehend zu verändern, dass die ,Marburger...

  • Siegen
  • 23.02.21
Lokales
Die beiden Autos waren nach dem Unfall in Netphen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
2 Bilder

Unfall auf der Frohnhausener Straße Netphen
Zwei demolierte Autos müssen abgeschleppt werden

kaio Netphen. Rund 13.000 Euro Sachschaden und zwei nicht mehr fahrbereite Autos sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen auf der Frohnhausener Straße in Netphen. Laut Aussage der Polizei wollte eine 26-jährige BMW-Fahrerin von der Uhlandstraße nach links auf die Fronhausener Straße in Richtung Kreisverkehr abbiegen. Eine 61-jährige Hyundai-Fahrerin kam aus Richtung des Kreisels und war in Richtung Hilchenbach unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr die BMW-Fahrerin in die...

  • Netphen
  • 12.02.21
Lokales
Selbst dem Zeitungskasten war die Kälte anzusehen.
22 Bilder

Sperrungen, Streuwagen, Straßenglätte
Frau Holle hält Region in Atem

sz Siegen-Wittgenstein/Olpe/Altenkirchen. Nichts geht mehr. Oder wie man im Spielcasino sagen würde: Rien ne va plus. Auf den heimischen Straßen herrschte am Sonntag gähnenende Leere. Der Deutsche Wetterdienst hatte eine Unwetterwarnung für die Region augegeben und die Menschen hielten sich dran. Wir haben uns auf den Straßen einmal umgesehen und einige Impressionen zusammengestellt.

  • Siegen
  • 07.02.21
Lokales
Straße gesperrt. Das Schild war auf einigen Straßen in der Region zu sehen. Entweder machte die Glätte den Autofahrern einen Strich durch die Rechnung oder umgestürzte Bäume machten ein Durchkommen unmöglich.

Menschen bleiben nach Warnungen zu Hause
Wetter-Chaos geht glimpflich aus

sz Siegen-Wittgenstein/Olpe/Altenkirchen. Tief Tristan hat der Region den Winter schlagartig zurück gebracht. Eisregen und Schnee hatten am Sonntag insbesondere Auswirkungen auf den Verkehr. Zwar kam es kaum zu Unfällen, aber einige Straßen mussten wegen umgestürzter Bäume gesperrt werden. Auch der Busverkehr wurde stark eingeschränkt und kam streckenweise ganz zum Erliegen. So seien laut Verkehrsbetrieben Westfalen-Süd (VWS) am Sonntag zunächst alle Linien gemäß Fahrplan bedient worden, die...

  • Siegen
  • 07.02.21
Lokales
Straßen NRW erneuert die Deckschicht zwischen dem Insbachtal und dem Ortseingang von Grund.

Zwischen Insbachtal und Grund
K31 bekommt eine neue Deckschicht

ihm Grund. Zwischen dem Gewerbegebiet Insbachtal und dem Ortseingang von Grund wird es in den nächsten Monaten Verkehrsbehinderungen – mit zeitweisen Vollsperrungen – geben. Straßen NRW wird die Kreisstraße 31 sanieren. Zuletzt war das Straßenstück 2004 erneuert worden. Sobald es die Witterung zulässt, wird nun erneut die Deckschicht 4 cm tief abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgebracht. Schäden machten das erforderlich, teilt der Landesbetrieb auf SZ-Anfrage mit. Es gebe Missstände an...

  • Hilchenbach
  • 02.02.21
Lokales
In Siegerland, Wittgenstein und dem Kreis Olpe fällt Straßen NRW ab dem 1. Februar an einigen Straßen Bäume.

Strecken werden gesperrt
Straßen NRW fällt Bäume

sz Siegen/Olpe. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch. Die Arbeiten finden von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, statt, wobei vereinzelt Bäume gefällt werden müssen. Die Bäume haben laut Pressemitteilung des Landesbetriebs verschiedene Schadenssymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Trockenheitsprobleme, Fäulnis, Astbrüche usw.) und stellen...

  • Siegen
  • 29.01.21
LokalesSZ
Auch wenn sich nicht alle an das Bertretungsverbot auf den Pisten hielten, hatten die Einsatzkräfte in Winterberg am Montag einen ruhigeren Tag als noch am Wochenende.
4 Bilder

Weiterhin Verstöße gegen Betretungsverbot (Update)
Lage in Winterberg entspannt sich

+++ Update 4. Januar, 16.28 Uhr +++ Nach dem großen Ansturm auf den Wintersportort Winterberg in den vergangenen Tagen hat sich die Lage zum Wochenstart am Montag etwas entspannt. Zwar waren Polizei und Ordnungsamt wieder mit vielen Ordnungskräften vor Ort, hatten aber deutlich weniger zu tun als noch zwischen Freitag und Sonntag. Am Morgen hätten sich zwar noch ein paar wenige Menschen auf den gesperrten Pisten aufgehalten, danach sei der Einsatz aber weitestgehend problemlos gelaufen,...

  • Siegen
  • 04.01.21
Lokales
Die Talstraße in Weidenau wird für einige Wochen gesperrt.

Sanierungsarbeiten
Talstraße in Weidenau ab Montag gesperrt

sz Weidenau. Am Montag, 30. November, beginnen Sanierungsarbeiten an der Talstraße in Weidenau im Rahmen des städtischen Deckenprogramms zur Straßenunterhaltung. Zwischen der Schultestraße und „Im Kalten Born“ werden laut Pressemitteilung rund 2100 Quadratmeter neue Tragdeckschicht eingebaut. Die Baukosten belaufen sich auf rund 160.000 Euro. Im Auftrag der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird der Asphaltoberbau auf einer Länge von rund 350 Metern erneuert. Für die Dauer der...

  • Siegen
  • 26.11.20
Lokales
Zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße muss die Dreisbacher Straße in Dreis-Tiefenbach für einige Tage voll gesperrt werden.

Baustelle in Dreis-Tiefenbach
Dreisbacher Straße ab Montag gesperrt

sz Dreis-Tiefenbach. Die Straßen-NRW-Niederlassung Südwestfalen wird ab Montag, 30. November, die Deckschicht auf einem Abschnitt der L728 (Dreisbacher Straße) in Dreis-Tiefenbach sanieren. Während dieser Maßnahme muss die L728 laut Pressemitteilung zwischen der Einmündung Brückenstraße und Kreuztaler Straße voll gesperrt werden. Bei planmäßigem Verlauf werden die Arbeiten bis Freitag, 4. Dezember, fertiggestellt. Eine Umleitung erfolgt über die „Kreuztaler Straße“ und die „Brückenstraße“....

  • Netphen
  • 26.11.20
Lokales
Im Kreuztaler Ziegeleifeld wird eine Sperrung eingerichtet.

Kanalarbeiten
Sperrung im Ziegeleifeld

sz Kreuztal. Im Ziegeleifeld wird bei der Grundschule an Dreslers Park während der Herbstferien eine Sperrung eingerichtet. Grund sind Kanalarbeiten. Die Sperrung gilt nur für einen Teilbereich und ist so gelegen, dass sowohl die Anfahrt zum Schulgebäude als auch zum Parkplatz des Dornseifer-Markts wie gewohnt über das Ziegeleifeld möglich ist. Die Apotheke und das Seniorenheim können über die Marburger Straße erreicht werden. Die Gehwege sind zu jeder Zeit frei. Die Sperrung gilt ab Montag,...

  • Kreuztal
  • 09.10.20
Lokales

Straße zum Altenberg gesperrt
Borkenkäfer verhindern Durchfahrt

sz Littfeld/Müsen. Aufgrund dringender Baumfällarbeiten durch Borkenkäferbefall muss eine zweitägige Vollsperrung eines Teilstücks der Müsener Straße in Littfeld eingerichtet werden. Diese gilt laut Stadtverwaltung Kreuztal ab der Hausnummer 46 bis zum Modellflugplatz und erstreckt sich von Dienstag, 21. Juli, ab 8 Uhr bis Mittwoch, 22. Juli, gegen 18 Uhr. Infolge der Sperrung kann der Altenberg („Almerich“) bis zum Wanderparkplatz in diesem Zeitraum nur von der Müsener Seite aus befahren...

  • Kreuztal
  • 16.07.20
Lokales

Fällkran kommt zum Einsatz
Baumfällungen: Straßen gesperrt

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. An verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe von Montag bis Donnerstag, 15. bis 18. Juni, Bäume gefällt. Laut Straßen NRW weisen die Gehölze verschiedene Schadensymtone auf (Borkenkäferbefall, Eschentriebsterben, holzzersetzende Pilze, Fäulnissbildung, Schiefstände, Astbrüche) und stellen eine Verkehrsgefährdung dar. Die Fällungen seien mit den zuständigen Naturschutzbehörden abgestimmt. Da es sich um große Bäume...

  • Siegen
  • 09.06.20
Lokales

Breitenbacher Straße gesperrt
Baukran-Demontage

sz Kaan-Marienborn. Voll gesperrt wird die die Breitenbacher Straße am Donnerstag, 7. Mai, von 7.30 bis 11.30 Uhr in Höhe des Freibads. Grund ist der Abbau eines Baukrans. Eine Umleitung ist über das Freibadgelände ist vorgesehen. Der Bustransfer findet statt.

  • Siegen
  • 05.05.20
Lokales

Bauarbeiten in Geisweid
Rijnsburger Straße bis März gesperrt

sz Geisweid. Ab kommenden Montag, 27. Januar, bis voraussichtlich Mitte März, wird die Rijnsburger Straße zwischen Einfahrt Parkplatz und Einmündung Fußgängerzone Rathausstraße in Geisweid aufgrund von Baumaßnahmen voll gesperrt. Das teilte die Bauleitung am Freitagabend mit. Die Umleitung des Straßenverkehrs sei ausgeschildert und erfolge über die Rijnsburger Straße/Röntgenstraße/Bahnstraße/Geisweider Straße bzw. über Geisweider Straße/Sohlbacher Straße/Marktstraße/Rijnsburger Straße....

  • Siegen
  • 24.01.20
Lokales
Ein technischer Defekt dürfte der Auslöser des Hausbrands in Kreuztal gewesen sein, der die Feuerwehr am Mittwoch bis tief in die Nach in Atem hielt.
6 Bilder

Kreuztaler Wohnhausbrand
Feuer wahrscheinlich durch technischen Defekt ausgelöst

js Kreuztal. Nicht zu betreten war am Donnerstagvormittag das am Abend zuvor ausgebrannte Wohnhaus an der Marburger Straße in Kreuztal. Die Kriminalpolizei musste sich bei ihrer ersten Spurensuche vor Ort also auf die Außenperspektive beschränken. Dennoch gibt es eine Einschätzung der Beamten: Sie gehen davon aus, dass ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst haben dürfte, wie Behördensprecher Michael Zell der SZ sagte.  Zur Erinnerung: Am Mittwochabend  standen Ober- und Dachgeschoss eines...

  • Kreuztal
  • 19.12.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.