Straßenverkehr

Beiträge zum Thema Straßenverkehr

LokalesSZ-Plus
Über zwei Stunden Geduld musste Ilka Teschner mitbringen, ehe sie Schild mit Plakette und die erforderlichen Papiere in den Händen hielt.

Lange Schlange vor der Kfz-Zulassungsstelle
Wartezeit aber nicht länger als sonst

jak Siegen. Ist es normale Freude oder Schadenfreude, als Ilka Teschner das Kennzeichen mit der Plakette des Kreises Siegen-Wittgenstein in den Händen hält? Wohl von beidem ein bisschen. Denn nun endlich kann das geliebte Zweirad auch im Straßenverkehr bewegt werden. Aber der Weg bis dahin? Steinig und langatmig. „Wir sind jetzt seit über zwei Stunden hier“, ärgert sich ihr Ehemann Rainer im Gespräch mit der SZ. Er steht draußen auf dem Parkplatz, denn das Coronavirus und die damit verbundenen...

  • Siegen
  • 30.07.20
  • 1.491× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hier, auf der Olper Straße in Büschergrund in Höhe des Abzweiges zum Weibeweg, kam es im Dezember 2019 zu einem schlimmen Unfall – ein Pkw erfasste ein Mädchen, die Zwölfjährige wurde schwer verletzt. Erneut macht sich die Politik nun für einen Fußgängerüberweg stark.

Olper Straße in Büschergrund
Politik fordert erneut Zebrastreifen

cs Büschergrund. Mit dem Auto in Richtung Freudenberger Zentrum – das ist vor allem zu den Stoßzeiten mit langen Rückstaus und zähem Vorankommen kein Vergnügen. Mehrfach wurde in den vergangenen Monaten die Verkehrssituation auf der Bahnhofstraße thematisiert. Und spätestens nachdem im vergangenen Dezember eine Zwölfjährige auf der Olper Straße in Höhe des Abzweiges Weibeweg von einem Pkw erfasst und schwer verletzt wurde, rückte auch dieser Straßenabschnitt wieder in den Fokus der Debatten....

  • Freudenberg
  • 14.05.20
  • 88× gelesen
LokalesSZ-Plus
Seltener Anblick: Am Mittwochnachmittag stand das Verkehrszeichen in Freudenberg tatsächlich einmal gerade. Für wie lange?

Ständig "krummes" Schild auf Olper Straße
Einzige Hoffnung: Vorsicht der Autofahrer

cs Freudenberg. Dieses Schild erheitert seit Langem die Nutzer von sozialen Netzwerken – dort kursieren immer mal wieder Bilder von der Hinweistafel auf der Verkehrsinsel an der Kreuzung Olper Straße/Weibeweg in Freudenberg. Wie berichtet, steht das Schild selten einmal für längere Zeit gerade, wird in regelmäßigen Abständen wieder „umgefahren“. Warum Pkw- oder Lkw-Fahrer das Zeichen hartnäckig übersehen, bleibt offen – am wahrscheinlichsten kommt die Erklärung daher, dass Kunden des...

  • Freudenberg
  • 07.05.20
  • 263× gelesen
Lokales
An diesen Anblick haben sich Freudenberger längst gewöhnt: Die Schilder auf der Olper Straße werden immer wieder „umgefahren“.

Verkehrszeichen auf Olper Straße wieder und wieder „umgefahren“
Schild steht selten gerade

cs Freudenberg. Stand dieses Schild jemals gerade? Diese zynische Frage stellen sich derzeit viele Nutzer in sozialen Netzwerken – via Facebook wird mit einer gehörigen Portion Ironie und Humor aktuell wieder einmal über die Hinweistafeln auf der Verkehrsinsel an der Kreuzung Olper Straße/Weibeweg in Freudenberg diskutiert. Einst befand sich hier eine Linksabbiegespur, die nicht benötigt und dann entfernt worden sei, „weil der Durchgangsverkehr diese Abbiegespur als Überholspur für die...

  • Freudenberg
  • 23.01.20
  • 2.812× gelesen
Lokales
Die Polizei stellte das Fahrzeug eines alkoholisierten Fahrers sicher. Symbolbild: Archiv

Polizei stellt Fahrzeug sicher
Alkoholisiert auf großer Tour mit Auto

sz Bad Berleburg. Beamte der Polizeiwache Bad Berleburg hielten einen 44-Jährigen Pkw-Fahrer im Stöppelsweg in Bad Berleburg an und kontrollierten ihn. Bereits im Bereich Wetzlar war er zuvor durch seine ungewöhnliche Fahrweise aufgefallen. Dort blieb er trotz mehrerer Grünphasen an einer Ampel stehen. Als andere Verkehrsteilnehmer ihn dann ansprachen, flüchtete er in zunächst unbekannte Richtung. Durch intensive Fahndungsmaßnahmen seitens der Polizei lokalisierten die Beamten den Pkw dann...

  • Bad Berleburg
  • 23.01.20
  • 416× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Fällkran kann Bäume mit einem Abstand von bis zu 23 Metern fällen. Am Dienstag stand er auf der Bundesstraße 62 zwischen Bad Laasphe und Niederlaasphe, um Gewächse entlang der Zuggleise zu beseitigen.
2 Bilder

Baumfällung für Sicherheit
Umsichtiges Handeln erforderlich

tika Niederlaasphe. Mit schwerem Gerät rückt der Landesbetrieb Straßenbau NRW am Dienstagmorgen an. Die Bahnstrecke zwischen Bad Laasphe und Niederlaasphe ist gesperrt. „Wir wollten die Gunst der Stunde nutzen“, erzählt Wolfgang Hofmann, während sich wenige Schritte weiter der große Fällkran positioniert. Das Gerät soll einige große Bäume fällen. Bäume die der Baumkontrolleur gemeinsam mit seinem Kollegen Karl-Heinz Born untersucht hat – und die die Prüfung auf Standsicherheit nicht bestanden...

  • Bad Laasphe
  • 23.10.19
  • 223× gelesen
Lokales

Polizei sucht jetzt nach Zeugen
Beim Überholversuch andere stark gefährdet

sz Erndtebrück. Ein zum Glück noch glimpflich ausgegangenes, aber verbotenes und gefährliches Überholmanöver ereignete sich am Donnerstag gegen 12.40 Uhr auf der Bundesstraße 62 zwischen Altenteich und Erndtebrück. Ein 37-Jähriger fuhr mit seinem VW Tiguan von Altenteich Richtung Erndtebrück. Hinter ihm fuhr ein 53-Jähriger mit seinem weißen Skoda. Der 53-Jährige hatte zuvor schon einen Pkw überholt und setzte nun zum weiteren Überholen an. Trotz des Überholverbots und Gegenverkehrs scherte...

  • Erndtebrück
  • 11.10.19
  • 168× gelesen
Lokales
Sie wollen die gestiegene Zahl von Wildunfällen nicht kampflos hinnehmen: Nicolas Loerkens (l.) und Sven Göbel mit den neuen Reflektoren, die Wild und Autofahrer vor folgenschweren Kollisionen schützen sollen.  Foto: fhe

Mehr Sicherheit für Verkehrsteilnehmer und Tiere
Reflektoren sollen Wild auf Straße vergrämen

fhe Raumland. Zu unbeabsichtigten Aufeinandertreffen von Mensch und Wildtier kommt es auf den heimischen Straßen immer wieder – mit einem oft für das Tier tödlich endenden Verlauf. Gerade im vergangenen Jahr haben die Unfälle zugenommen: Bedingt durch den heißen Sommer und wenig Gras auf den Flächen, war das Wild gezwungen, immer wieder den Weg zum Gewässer aufzusuchen und somit auch die Straßen dorthin zu überqueren. Auch in Raumland hat man dieses Problem nicht nur erkannt, sondern...

  • Bad Berleburg
  • 18.07.19
  • 343× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.