Streit

Beiträge zum Thema Streit

Lokales
Noch Stunden nach der Tat zeugten die Blutspuren vom Vorfall am Montag in Hofolpe.

Blutiger Streit in Hofolpe (Update)
Zwei Männer verletzt - Haftbefehl erlassen

+++ Update, 23. Februar, 12.51 Uhr +++ sz Hofolpe. Nach der blutigen Auseinandersetzung am Montag in Hofolpe wurde jetzt gegen einen der Männer ein Haftbefehl erlassen. Das teilen Staatsanwaltschaft Siegen und Polizeipräsidium Hagen mit. Demnach war es bei dem Streit auf offener Straße auch zur Verwendung eines Messers gekommen.  Beide Beteiligten wurden am Montag mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und vorläufig festgenommen. Einer der Männer wurde mittlerweile sowohl aus der Haft,...

  • Kirchhundem
  • 23.02.22
Lokales
In Niederschelderhütte ist am Montag ein Streit eskaliert. Anschließend widersetzte sich eine Frau der Verhaftung.

Streit eskaliert
Frau wirft mit Teilen eines Grills - Endstation Gewahrsam

sz Niederschelderhütte. Die Folgen eines eskalierten Streits in Niederschelderhütte beschäftigen aktuell die Polizei in Mudersbach. Die Polizei erhielt nach eigener Aussage am Montag gegen 22.15 Uhr die Mitteilung, dass sich im Bereich der Kölner Straße in Niederschelderhütte zwei Personen lautstark streiten; dabei sollte eine Person bereits auf der Straße liegen. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte eine 30-Jährige und ihren 29-jährigen Lebensgefährten antreffen, die sich auf der Straße heftig...

  • Kirchen
  • 08.02.22
LokalesSZ
In der Schelder Straße in Oberfischbach wurde im Oktober 2020 ein Mann mit einem Messer schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter steht nun vor Gericht.

Respektloser Auftritt vor Gericht
19-Jähriger soll sich an Kind vergangen haben

juka Siegen. Noch nicht eine der insgesamt drei Anklagen gegen einen 19-Jährigen ist am Freitagmorgen vor dem Siegener Landgericht verlesen, da wird es schon zum ersten Mal ungemütlich. „In welchem Ton reden Sie denn mit mir?“, fragt Richterin Sabine Metz-Horst entrüstet in Richtung des Angeklagten. Der hatte auf die Anregung der Vorsitzenden, die dicke Jacke im warmen Gerichtssaal doch vielleicht auszuziehen, äußerst plump reagiert. Auch in der Folge präsentierte sich der 19-Jährige nicht...

  • Siegen
  • 21.01.22
Lokales
Auch die Polizei konnte den Mann nicht beruhigen.

Streit zwischen drei Männern in Bad Laasphe
18-Jährigen mit Gürtel verprügelt

sz Bad Laasphe. Zu einem Streit zwischen drei Männern kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 2.30 Uhr in Bad Laasphe. Im Verlauf habe ein 35-Jähriger seinen Gürtel ausgezogen, diesen um seine Hand gewickelt und auf einen 18-Jährigen eingeschlagen, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Ob dieser Verletzungen davon getragen hat, sei derzeit noch unklar. Da sich der Mann auch von den eintreffenden Polizisten nicht beruhigen ließ, wurde er nach Siegen ins Gewahrsam gebracht. Den...

  • Bad Laasphe
  • 29.12.21
LokalesSZ
Sie könnte so schön sein, die gute Nachbarschaft. Dass die Realität manchmal anders aussieht, ruft Schiedsmann oder Schiedsfrau auf den Plan.
2 Bilder

Einigkeit ohne bleibende Narben
Schiedsverfahren bei kleineren Streitigkeiten

ihm/sz Siegen/Olpe. Für notorische Prozesshanseln muss das Schiedswesen ein rotes Tuch sein. Wer unnachgiebig auf sein (subjektives) Recht pocht und dem Kontrahenten nichts gönnen will, für den sind Schiedsverfahren ein Gräuel. Dabei können sie eine Menge Ärger, Kosten und persönliche Kränkungen vermeiden helfen. Auf dem Stuhl des Bürgermeisters Schiedsleute sind ehrenamtliche Streitschlichter, die sich als neutrale Personen in Streitigkeiten einmischen, damit wieder Frieden zwischen den...

  • Siegen
  • 28.12.21
LokalesSZ
Der Streit zweier Männer in der Kirchener Autoszene endete mit dem Freispruch des Angeklagten.

Morddrohung? Freispruch!
Zoff unter Männern endet vorm Amtsgericht

dach Betzdorf/Kirchen. Von einem mächtigen Zoff in der Kirchener Autoszene zeugte jetzt ein Prozess am Betzdorfer Amtsgericht. Der 70-jährige Alfons Z. (Namen geändert) war angeklagt, dem 51-jährigen Urs G. nachgestellt zu haben. Stalking nennt das der Volksmund. Es begann mit Restauration von Oldtimern Nun war dies nicht der klassische Fall, bei dem etwa ein unglücklich Verliebter seiner Herzdame deutlich zu nah auf die Pelle rückt. Allerdings: Das mit der Pelle sah die Anklage schon so....

  • Betzdorf
  • 26.11.21
Lokales
Wie viel Wandel hält die deutsche Sprache aus – und was muss sie aushalten können? Was haben Gendersternchen mit unseren Lebensrealitäten zu tun? Und ist „Crowdfunding“ besser als „Gruppenfinanzierung“?
2 Bilder

Interview mit Prof. Dr. Friedemann Vogel
Streit um Sprache

sabe Siegen. Wortneuschöpfungen, Lehnwörter, Anglizismen, Gendersternchen. Der Streit um Sprache ist heiß. Zum „Tag der deutschen Sprache“ am 12. September: Prof. Friedemann Vogel von der Uni Siegen im Interview. Herr Prof. Vogel, gendern Sie? Ich verwende meist Doppelformen, so wie „Bürgerinnen und Bürger“ oder das Binnen-I, also „BürgerInnen“, manchmal das Gendersternchen – was genau, hängt davon ab, über was und mit wem ich kommuniziere. Auch das generische Maskulinum ist für mich kein Tabu,...

  • Siegen
  • 11.09.21
Lokales
Sinn macht es, sagt der Kreis, wenn die Schulstraße saniert wird, dann auch die Stützmauer (kl. Bild) neu zu bauen. Die Stadt Bad Laasphe dagegen findet, dass hier mit der Mauer eine Terrassierung für das Haus erfolgt sei.

Kreis sieht Stadt Bad Laasphe in der Pflicht
Und wer zahlt jetzt die Zeche?

howe Banfe. Seit drei Jahren ist sie Dauerbaustelle, die Schulstraße in Banfe. Wer das schmale Stück bei „Oarns“ hochfährt, entdeckt die rot-weißen Warnbaken, die in die schmale Wohnstraße hineinragen. Warum sich hier nichts tut? Die Stützwand ist marode. „Damit die Belastung auf die Wand verringert wird, wurde ein Teil der Straße mit den rot-weißen Warnbarken abgesperrt“, erläutert Ann Kathrin Müsse von der Stadt Bad Laasphe auf. Wer ist zuständig?Der Grund, weshalb an dieser Stelle noch...

  • Bad Laasphe
  • 06.06.21
Lokales
Auf dem Gelände der Bigge-Lenne-Gesamtschule kam es in der Mittagspause zu dem folgenschweren Streit, in dessen Folge drei Schüler teils erheblich verletzt wurden. Als tatverdächtig gelten zwei 17-jährige Brüder, die ebenfalls auf diese Schule gehen.

Schwerverletzte nicht in Lebensgefahr
Bruder-Paar im Fokus der Ermittlungen

sz/hobö Finnentrop. Der Schock sitzt immer noch tief. Der Streit von Schülern der Bigge-Lenne-Gesamtschule, in dessen Verlauf am Montag drei Schüler in der Mittagspause mit Messerstichen verletzt und zwei der Opfer aufgrund schwerer Verletzungen sogar umgehend operiert werden mussten, hinterlässt viele offene Fragen - verbunden mit Sprachlosigkeit. Polizeibeamte nahmen am Montag noch am Tatort zwei 17-jährige Brüder als Tatverdächtige vorläufig fest. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung...

  • Finnentrop
  • 01.06.21
LokalesSZ
Geschwisterbeziehungen können sehr innig sein - tragen häufig aber auch großes Streitpotenzial in sich. In jedem Fall helfen sich Brüder oder Schwestern gegenseitig bei der Entwicklung.
2 Bilder

Brüderchen und Schwesterchen
Experte: Geschwister beeinflussen Entwicklung

sp Siegen. Für Prof. Dr. Simon Forstmeier steht außer Frage: Geschwister haben einen Einfluss auf die Entwicklung von Kindern. Der Professor für Entwicklungspsychologie und Klinische Psychologie der Lebensspanne von der Universität Siegen erklärt, dass dabei viele Faktoren eine Rolle spielten, beispielsweise Altersunterschied, Charakter und auch die Stimmung der Eltern, die auf die Kinder abfärben könnte. Funktionen von GeschwisternForstmeier, der selbst Vater zweier Kinder ist, spricht von...

  • Siegen
  • 29.05.21
Lokales
Die Zwistmühle hinter Girkhausen war ursprünglich eine Wittgensteiner Mühle im Grenzegebiet. Ihr Name steht für den langen Streit zwischen Winterbergern und Wittgensteinern.

Der Name ist Programm
Zwist wegen Zwistmühle

howe Girkhausen/Neuastenberg. Schreitet man den Weg von Girkhausen Richtung Züschen, liegt sie idyllisch im Odeborntal: die Zwistmühle – eine kleine, heute gelb und dunkelbraun angestrichene, wunderschöne Mühle. So ein bisschen hat sie ein windschiefes Dach, ähnelt von weitem einem Hexenhäuschen wie bei Hänsel und Gretel. Vorne steht das Wasserrad, an der Seite ragt der Schornstein empor. Schützend hat sich in ihrem Rücken der Zwistberg aufgebaut, unten fließt das Bächlein Zwiste. Die...

  • Bad Berleburg
  • 10.05.21
Lokales
Das wahrscheinlich einzige Schiedsehepaar in Deutschland legt Ende März sein Amt nieder. 20 Jahre haben sich Günther und Anne Hamich um die Konflikte anderer Menschen gekümmert.

Eheleute Hamich machen als Streitschlichter Schluss
Seit 20 Jahren auf Schmusekurs

sp Weidenau. Ein bisschen versteckt liegt das Haus von Anne und Günther Hamich an der Austraße in Weidenau. Dennoch haben in den vergangenen 20 Jahren viele Menschen den Weg dort hin gefunden. Allerdings nicht immer, um dem Ehepaar einen freundlichen Besuch abzustatten. Denn mit seinem Ehrenamt machte es sich nicht nur beliebt. Die Hamichs sind Schiedspersonen. Sie schlichten den Streit anderer Menschen. „Die Leute lassen erst mal Dampf ab. Jeder, der zu uns kommt, hat recht“, sagt der...

  • Siegen
  • 09.03.21
Lokales
Bei einem Streit zwischen zwei Personengruppen wurden in Gummersbach drei Männer schwer verletzt - zwei kommen aus dem Siegerland.
8 Bilder

Zwei Männer aus dem Siegerland beteiligt
Messerstecherei in Gummersbach

kay/sz Gummersbach/Siegen/Netphen. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen sind am Mittwochabend in Gummersbach drei Männer schwer verletzt worden. Nach Informationen der ermittelnden Kölner Staatsanwaltschaft sollen sich zwei Männer im Alter von 25 und 32 Jahren – sie haben ihre Wohnsitze in Siegen und Netphen – mit vier 23, 26, 28 und 32 Jahre alten Gummersbachern gestritten haben. Eine Anwohnerin hatte gegen 21 Uhr mehrere Schüsse sowie Schreie gehört und daraufhin die...

  • Netphen
  • 11.02.21
Lokales
Der Streit zwischen den beiden Männern eskalierte derart, dass die Polizei einschreiten musste.

Auch Baseballschläger kommt zum Einsatz
Streit unter Männern eskaliert

sz Herdorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Polizei gegen 0.45 Uhr zu einem Vorfall am Wolfsweg in Herdorf gerufen. Wie sich herausstellte, waren zwei Männer, beide Mitte 50, massiv in Streit geraten. Es blieb jedoch nicht beim Austausch von verbalen "Nettigkeiten", sondern es flogen die Fäuste. Zum Einsatz kam auch ein Baseballschläger, der später als Beweismittel sichergestellt wurde. Der genaue Tatablauf ist laut Polizei derzeit noch unklar und bedarf weiterer Ermittlungen....

  • Betzdorf
  • 23.01.21
LokalesSZ
Kürsat Ay aus Molzhain hat über die Sache mit der „Garagen-Belagerung“ seinen Humor nicht verloren. Wegen der Betonquader kann er das Auto dort nicht abstellen.

Beim Wohnhauskauf ungenehmigte Garage „erworben“
Familie Ay jetzt "steinreich"

goeb Molzhain. Als Kürsat Ay und seine Ehefrau sich im Sommer 2017 mit dem Eigentümer des Wohnhauses Auf der Höhe 11 in Molzhain über den Verkauf einigten, ging für das junge Paar ein Traum in Erfüllung. Stutzig seien sie beide allerdings beim Notartermin geworden, erzählt Kürsat Ay. Der Jurist habe sie darauf aufmerksam gemacht, dass ihnen die Garage nicht überschrieben werden könne, zumindest nicht in Gänze. Ein Teil der Garage, die in den 1980er-Jahren vom Vorbesitzer erbaut worden war,...

  • Gebhardshain
  • 15.01.21
Lokales
Die Polizei wurde zur Schelder Straße in Oberfischbach gerufen.

Messerstecherei in Oberfischbach
26-jähriger Mann nach Streit verletzt

sz Oberfischbach. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung: Am späten Freitagabend, gegen 23.40 Uhr, wurde der Polizei eine verletzte Person nach einem Messerstich gemeldet - an der Schelder Straße in Oberfischbach. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte ein18-jähriger Mann mit einer Taschenlampe in ein Wohnhaus geleuchtet. Ein 26-jähriger Bewohner des Hauses trat daraufhin vor das Haus und sprach die Person an. Es entwickelte sich nach Angaben der Polizei ein verbaler...

  • Freudenberg
  • 17.10.20
Lokales

Zwei Männer durch Messer verletzt
Streit unter Gästen eskaliert

sz Bad Laasphe. Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag in einer Laaspher Gaststätte durch ein Messer verletzt worden. Gegen Mitternacht, meldet die Polizei, waren vier alkoholisierte Gäste in eine Auseinandersetzung geraten, Dabei erlitten ein 26-jähriger und 33-Jähriger Mann aus der Lahnstadt leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

  • Bad Laasphe
  • 13.09.20
Lokales
Vor einem Dielfer Imbiss kam es am Montagabend zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, die Polizei ermittelt.

Handgreiflicher Streit unter Männern
Mit Messer und Bierflasche traktiert

kay Niederdielfen. Zu einem außer Kontrolle geratenen Streit wurde am Montagabend gegen 20 Uhr die Polizei nach Niederdielfen gerufen. Auf dem Bürgersteig vor einem an der Siegener Straße gelegenen Imbiss waren nach der Siegener Zeitung vorliegenden Informationen zwei Männer in Streit geraten. Laut eines zufällig vorbeikommenden Augenzeugen kamen bei der Streiterei zunächst die Fäuste zum Einsatz, im weiteren Verlauf wurde ein Messer gezückt und eine Bierflasche als Schlaginstrument eingesetzt....

  • Wilnsdorf
  • 20.07.20
LokalesSZ

Ärger um Podiumsdiskussion entbrannt
„Unverschämte Unterstellung“

hobö Olpe. Gleich mehrere E-Mails gingen am Donnerstagmorgen auch im Posteingang der SZ-Lokalredaktion Olpe ein, die alle dasselbe Thema betreffen: die abends zuvor erklärte Absage einer Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten in der Kreisstadt Olpe. Der Wortlaut in den besagten Zuschriften ist durchaus schroff, Formulierungen wie „nicht hinnehmbar“, „unverschämte Unterstellung“ und „absurd“ sind darin zu lesen. Am 4. Juli versandte Heinrich Maiworm als Vorsitzender der...

  • Stadt Olpe
  • 17.07.20
Lokales

Streit zwischen Radler und Kneipengästen

sz Olpe. Die Polizei wurde am Freitagabend zur Franziskanerpassage in Olpe gerufen. Dort war ein 17-jähriger Jugendlicher mit Passanten und Gästen der ansässigen Lokalitäten in Streit geraten, nachdem er mehrfach recht zügig mit einem Fahrrad durch die Fußgängerzone gefahren sein soll. Es war laut Polizei in der Folge zu leichten, körperlichen Auseinandersetzungen zwischen den Parteien gekommen, wobei wechselseitig Provokationen, auch mit Hinweis auf die jeweilige ethnische Herkunft des...

  • Stadt Olpe
  • 12.07.20
Lokales

Streit zwischen zwei Männern eskalierte
Bierflasche gegen den Kopf geschlagen

sz Malberg. Ein Karnevalsausflug nahm am Dienstagabend in Malberg ein unschönes Ende – ein Streit eskalierte, ein 39 Jahre alter Mann landete im Krankenhaus. Wie die Polizei berichtet, hatte eine siebenköpfige Gruppe einen Ausflug zu einer Karnevalsveranstaltung in Düsseldorf unternommen. Am Abend ging es im Kleinbus zurück nach Malberg, wo es dann zum Streit zwischen zwei Männern kam. Ein 40-Jähriger soll demnach die Freundin eines 39-Jährigen beleidigt haben. Der 39-jährige habe daraufhin den...

  • Gebhardshain
  • 12.02.20
Lokales
Die Stadtmission am Kreuztaler Ginsterweg hat theologische Differenzen mit der ev. Kirchengemeinde, möchte diese aber nicht öffentlich diskutieren. Die Kirchengemeinde stell klar: Die Berufung von Frauen ins Pfarramt  sei für sie  unverzichtbar und bereichernd.

Kreuztaler Allianz bröckelt
Kirche: Predigende Frauen unverzichtbar

nja Kreuztal.  Die Allianzgebetswoche in Kreuztal, die wie andernorts auch am Sonntag beginnt, wird in diesem Jahr ohne die ev. Kirchengemeinde Kreuztal stattfinden. Der Anlass: offensichtlich grundlegende Unstimmigkeiten mit „einem der Kooperationspartner“. Gemeint ist die Stadtmission Kreuztal.„Die ev. Kirchengemeinde Kreuztal hat entschieden, ihre Teilnahme an der Allianzgebetswoche in diesem Jahr ruhen zu lassen. Es ist für sie in einem Vorgespräch der Eindruck entstanden, dass Frauen nach...

  • Siegen
  • 07.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.