Stromverbrauch

Beiträge zum Thema Stromverbrauch

LokalesSZ
90 Tonnen wiegt der Trafo, der am Freitag in Bad Laasphe
per „Sefiro“ auf das Gelände der Umspannanlage manövriert wurde.
4 Bilder

3,1 Millionen Euro werden in Umspannwerk investiert
90 Tonnen schwerer Koloss eingebaut

bw Bad Laasphe. Einen 90-Tonnen-Koloss zu bewegen, ist echte Millimeterarbeit. Das war am Freitag gut an der Umspannanlage von Westnetz in Bad Laasphe zu beobachten. Hier musste ein Transformator vom Tieflader zunächst auf einen „Sefiro“ (selbstfahrenden Industrieroller) geschoben, mit diesem auf das Werksgelände an der Lindenstraße gefahren und dort in die bereits im Herbst vorbereitete Betonfassung gehievt werden. Eigentlich sind das nur wenige Meter – bei der schweren Last dauerten die...

  • Bad Laasphe
  • 15.01.21
  • 327× gelesen
Lokales
Im Hallenbad in Erndtebrück werden die über die Jahrzehnte hinweg blind gewordenen Fensterscheiben derzeit durch neue ersetzt.  Foto: Gemeinde

Corona-Zwangspause genutzt
Neue Fensterfronten fürs Erndtebrücker Hallenbad

sz Erndtebrück. Der Kran, der weit über die Mozartstraße in Erndtebrück hinaus zu sehen ist, lässt die Neuigkeiten schon erahnen: Im Hallenbad der Edergemeinde werden die mittlerweile blinden Fensterscheiben durch neue ersetzt. Das Gemeindebad aus den 1970er Jahren wird an zwei Seiten von durchgängigen Fensterfronten geprägt. Diese sorgen für großflächigen Lichteinfall und ermöglichen beim Bahnenziehen einen Blick in den Himmel – doch der Ausblick wurde in den vergangenen Jahren immer trüber....

  • Erndtebrück
  • 11.05.20
  • 156× gelesen
LokalesSZ
Auf den Bahnsteigen des Betzdorfer Bahnhofs brennt seit mindestens 26. März 2019 ununterbrochen das Licht, vielleicht schon länger. Angeblich soll der Schalter kaputt sein.
3 Bilder

Stromverschwendung par excellence
Der Bahnhof hat die Lampen an

goeb Betzdorf. „Habt ihr die Festtagsbeleuchtung an?“, fragt man scherzhaft, wenn abends im Haus von Freunden mehr Lichter als üblich in den Zimmern brennen. Auch „Pubertiere“ werden von Eltern gern darauf hingewiesen: „Schon mal was vom Klimawandel gehört? Mach bitte mal die drei Lampen in deinem Zimmer aus. Ist ja schließlich auch deine Zukunft.“ Für die öffentliche Hand oder für Quasi-Staatsunternehmen gilt das im Großen auch. Mehr noch: Sie sollen mit gutem Beispiel vorangehen. Die Deutsche...

  • Betzdorf
  • 07.08.19
  • 251× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.