Struthütten

Beiträge zum Thema Struthütten

Lokales
Die „Zunge“ zählt zu NRW, der breitere Teil zu Rheinland-Pfalz. Wirklich entschärft hat sich der Interessenskonflikt zwischen Naturschutz und Freizeit in der Mahlscheid nie.
3 Bilder

Naturschutzgebiet Mahlscheid birgt hohes Konfliktpotential
Im Sommer ist der Kessel tabu

goeb Struthütten. 200 Schmetterlingsarten, darunter beispielsweise der Große Eisvogel, Orchideen, wie die Grünliche Waldhyazinthe, seltene Amphibien, 15 Libellenarten und bedrohte Vögel, wie Uhu, Waldschnepfe, Grauspecht und Schwarzstorch: Sie alle nennen das Naturschutzgebiet Mahlscheid ihre Heimat. Man könnte meinen, dass die strengste Schutzkategorie, die das deutsche Naturschutzrecht kennt, ausreicht, damit die vielen Wildpflanzen und -tiere, darunter etliche Rote-Liste-Arten, unter sich...

  • Neunkirchen
  • 10.07.21
Lokales
Die Baumgemeinschaftsgrabanlage für Urnen auf dem Friedhof in Wiederstein wird gut angenommen, deshalb soll es jetzt eine weitere in Struthütten geben.

Neue Grabarten auf Friedhöfen
Bürger mögen es pflegeleicht

sp/sz Neunkirchen. Wenn es um den Ort geht, an dem Menschen ihre letzte Ruhe finden, ist vor allem eines festzustellen: „Was sich ganz massiv verändert hat, ist, dass mehr nach pflegefreien oder pflegeleichten Grabanlagen gefragt wird“, weiß Silke Strunk von der Gemeinde Neunkirchen, die für die Friedhöfe zuständig ist. „Die Friedhofskultur hat sich verändert. Das war früher ein Begegnungsort.“ Heute fehle vielen Angehörigen die Zeit. Auf der einen Seite wünschten sie sich daher weniger...

  • Neunkirchen
  • 16.06.21
Lokales
Ein mit vier Personen besetztes Feuerwehrfahrzeug ist an einem unbeschrankten Bahnübergang am späten Freitagabend mit einem Güterzug kollidiert.
Video 10 Bilder

Lokführer hat nichts bemerkt
Feuerwehrauto rammt Güterzug

kay Struthütten. Mit mehreren Einsatzwagen rückte am späten Freitagabend der Rettungsdienst zu einem schweren Unfall in Struthütten aus – ein mit vier Personen besetztes Feuerwehrfahrzeug war an einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Güterzug kollidiert. Der Unfallablauf stellt sich nach ersten der SZ vorliegenden Informationen wie folgt dar: Gegen 22.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz alarmiert. Kurz nach Ausrücken aus dem Gerätehaus muss ein unbeschrankter Bahnübergang passiert...

  • Neunkirchen
  • 05.06.21
Lokales
Zehn Trial-Motorräder wurden aus einer Lagerhalle in Struthütten entwendet.

50.000 Euro Schaden
Zehn Motorräder aus Halle gestohlen

sz Struthütten. In eine Lagerhalle in Struthütten sind Unbekannte zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen eingebrochen. Laut Polizeimitteilung schlugen die Täter zunächst eine Scheibe ein und öffneten anschließend offenbar eine Notausgangstür, um ihr Diebesgut wegzuschaffen. Nach jetzigem Stand wurden zehn Trial-Motorräder im Wert von rund 50.000 Euro entwendet. Aufgrund der Menge und Größe des Diebesgutes ist davon auszugehen, dass die Täter einen Kastenwagen oder Lkw eingesetzt haben. Die...

  • Neunkirchen
  • 25.05.21
Lokales
Erschütternder Anschlagsversuch auf die Bahn: Unbekannte legten in Struthütten zahlreiche Steine und Latten auf die Gleise.

Polizei sucht Zeugen
Kriminelle legen 100 Steine und 20 Holzlatten auf Bahngleise

sz Struthütten. Unbekannte Täter haben am Freitagabend, 23. April, gegen 20.30 Uhr in Struthütten zahlreiche Steine und Holzlatten auf die Gleise der dortigen Bahnstrecke gelegt. Ein Zeuge hatte zwei junge Männer im Bereich der Straße „Zugarten“ beobachtet, die in Richtung Neunkirchen unterwegs waren. Die alarmierte Streife traf trotz sofort eingeleiteter Fahndung keine Personen mehr an. Die Beamten fanden jedoch rund 100 Steine sowie über 20 Rundholzlatten auf den Bahngleisen. Die...

  • Neunkirchen
  • 26.04.21
LokalesSZ
Die Grundschüler aus Neunkirchen und Struthütten können erst zum Schuljahr 2022/23 in die Kopernikusschule auf dem Rassberg ziehen.

Schadstoffe in der Kopernikusschule
Umzug der Grundschulen um ein Jahr verschoben

tile Neunkirchen. Der Umzug der Grundschulen Neunkirchen und Struthütten in die Kopernikusschule auf den Rassberg verschiebt sich um ein Jahr. Beim Ausbau des WLAN-Netzes und einer obligatorischen Schadstoffanalyse des Gebäudes wurden potenzielle Belastungen festgestellt. Die notwendigen Maßnahmen, um das Gebäude für die Grundschulzusammenlegung umzubauen, können daher nicht wie geplant während des Betriebs der im Sommer auslaufenden Realschule ausgeführt werden. Die Mehrkosten zur Beseitigung...

  • Neunkirchen
  • 16.03.21
Lokales
Gleich mehrere Einbrüche muss die Polizei in Neunkirchen aufklären.

Mehrere Einbrüche in Neunkirchen
Bargeld entwendet

sz Neunkirchen. Gleich mehrere Einbrüche ereigneten sich zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen vergangener Woche in Neunkirchen. Im Stadtteil Zeppenfeld brachten unbekannte Täter in ein Zoofachgeschäft in der Straße „In der Au“ eingebrochen. Die Täter hatten sich unter anderem Zutritt zum Lagerraum verschafft und nach ersten Erkenntnissen Bargeld entwendet. Im ähnlichen Zeitraum hebelten unbekannte Täter das Fenster einer Firma in der Dieselstraße im Stadtteil Struthütten auf. Nach...

  • Neunkirchen
  • 15.12.20
Lokales
Amira Ehrhard engagiert sich ehrenamtlich in einem Flüchlingscamp auf Lesbos. Die Zustände vor Ort sind katastrophal – tagsüber wie in der Nacht.

Im griechischen Flüchtlingslager
Junge Frau aus Struthütten leistet Hilfe in Moria

sz Lesbos/Struthütten. Provisorisch errichtete Zelte, heruntergekommene Hütten, selbsterbaute Baracken, überall Müll. Humanitäre Zustände wie sie für uns kaum vorstellbar sind. Trostlosigkeit und Verwahrlosung so weit das Auge reicht. Die Suche nach einem sicheren Hafen und besseren Lebensumständen führt viele Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien oder Marokko an genau diesen Ort: das Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Als Freiwillige im FlüchtlingscampDie dramatische...

  • Neunkirchen
  • 05.09.20
Lokales
Auch wenn die Jungen das Nest verlassen haben, werden sie noch eine Weile von den Eltern begleitet und gefüttert.

Drei junge Turmfalken
Mächtig Spektakel im Gebälk

adaf Struthütten. Turmfalken bevorzugen hochgelegene Brutplätze und brüten deshalb oft an und in Gebäuden mitten in Städten und Dörfern – unbemerkt von vielen Menschen. In seiner Heimatgemeinde Neunkirchen sind dem Naturfotografen und Ornithologen Friedhelm Adam lediglich zwei Bruten in hohen Gebäuden bekannt. Wählerisch sind die Falken bei der Auswahl ihrer Brutmöglichkeiten im Hellertal nicht. So werden Strommasten, alte Krähennester, Beleuchtungsmasten von Skipisten und sogar lange Zeit ein...

  • Neunkirchen
  • 20.07.20
Lokales
Künftig hält der Bürgerbus Neunkirchen auch an beiden Haltestellen am Kreisel in Struthütten.

Ab Montag, 6. Juli
Bürgerbus Neunkirchen fährt wieder

sz Neunkirchen. Nach mehr als drei Monaten „Corona-Pause“ fährt der Bügerbus Neunkirchen ab Montag, 6. Juli, wieder planmäßig. Hans-Jürgen Schneider, Vorsitzender des Bürgerbusvereins, weist darauf hin, dass der Mund-Nasen-Schutz Bedingung bei der Beförderung ist. Bis auf eine weitere Änderung bleibt alles beim Alten: Künftig werden auch die beiden Haltestellen am Kreisel in Struthütten mit in die „Ströhrer Tour“ aufgenommen. Mehrfachfahrkarten empfohlenDie Gemeindeverwaltung empfiehlt den...

  • Neunkirchen
  • 29.06.20
Lokales
Um den Wirtschaftsweg zwischen Daadenbach und Struthüttener Friedhof illegal als Abkürzung zu nutzen, werden schon mal kurzerhand Felsblöcke umgesetzt und die Böschung am Wendehammer wird be- bzw. überfahren (und beschädigt).

Erdwall und Wirtschaftsweg beschädigt
Vandalismus hinterlässt buchstäblich Spuren

tile Altenseelbach/Struthütten. Zum wiederholten Male haben Unbekannte die Barriere zwischen der Dieselstraße im Gewerbegebiet Daadenbach und dem Wirtschaftsweg, der zum neuen Friedhof Struthütten führt, missachtet und mutwillig beschädigt. Jüngst wurde der Erdwall am Wendehammer hinter der Firma Boller von einem schweren Fahrzeug mit grobstolligem Profil (mutmaßlich einem Traktor) überfahren, das eine tiefe Spur hinterließ. Auch die talwärts gelegene flache Böschung und der Wegesrand sind...

  • Neunkirchen
  • 18.02.20
LokalesSZ
Während für die zentrumsnahe Grundschule Neunkirchen mögliche Nachnutzungen bereits im Raum stehen, fehlt es für die Grundschule Struthütten offensichtlich an Ideen, wie und ob das Gebäude nach Einstellung des Schulbetriebs genutzt werden soll. Foto: tile

SPD fordert Konzept für Grundschulgebäude
Nachnutzung nachrangig

tile Neunkirchen. In eineinhalb Jahren beginnt auf dem Rassberg eine neue Ära. Ab Sommer 2021 sollen dort i-Männchen und Grundschüler die Schulbank drücken. Die Realschule des Freien Grundes, die derzeit in der Kopernikusschule untergebracht ist, ist dann ausgelaufen. So wird der Umzug der Grundschulen Neunkirchen und Struthütten in das einstige Hauptschulgebäude ein fließender Übergang. Während die Raumstruktur nicht wesentlich verändert werden soll, hat die Gemeindeverwaltung mit...

  • Neunkirchen
  • 11.02.20
Lokales
Der Weihnachtsmarkt in Obersdorf war gut besucht. Es gab neben zahlreichen Leckereien auch viel Selbstgemachtes zu entdecken.
27 Bilder

Regnerisches drittes Adventswochenende
Weihnachtsmärkte trotzten dem Regen

jak Siegen. Immerhin am Sonntag konnten sich die Besucher der Weihnachts- und Adventsmärkte in der Region ohne Regenschirm vors Haus trauen. Das war am Samstag zeitweise kaum möglich, wenngleich der tragbare Wetterschutz dem ein oder anderen ob starker Windböen auch um die bemützten Ohren geflogen sein dürfte. Und dennoch hielten die unzähligen Aktiven von Heimat- und anderen Vereinen attraktive Angebote bereit. Die SZ gastierte auf den Märkten in Ferndorf, Littfeld, Hilchenbach, Müsen...

  • Hilchenbach
  • 15.12.19
Lokales
In Struthütten absolvierte die Feuerwehr Neunkirchen ihre Herbstübung.
67 Bilder

Herbstübung in Struthütten
Feuerwehr Neunkirchen zeigte ihr Können

kay Struthütten. Laute Martinshörner ertönten am Mittwochabend in den Neunkirchener Ortsteilen. Grund hierfür war die alljährliche Abschlussübung der Freiwilligen Feuerwehren der Südsiegerländer Gemeinde. Ziel war das Gelände der Firma Presswerk Struthütten, deren Geschäftsleitung das Areal für die Übung zur Verfügung gestellt hatte. In dem Einsatzszenario wurde angenommen, dass in einer der Werkshallen ein Brand ausgebrochen sei, mehrere Personen würden vermisst und diese galt es zu retten....

  • Neunkirchen
  • 09.10.19
Lokales
Für das Berstlining-Verfahren wird diese Berstmaschine benötigt.
2 Bilder

Hausanschlüsse der Ahornstraße werden erneuert
Zwei „minimalinvasive“ Verfahren

sz Struthütten. In den vergangenen Jahren war es in der Ahornstraße in Struthütten mehrfach zu Rohrbrüchen gekommen. „Um die Situation nachhaltig zu entspannen und alles auf den neuesten technischen Stand zu bringen, wurde die komplette Hauptleitung auf einer Länge von etwa 400 Metern erneuert“, teilte die Neunkirchener Gemeindeverwaltung nun mit. Derzeit laufen die Arbeiten an den Hausanschlüssen. Auch sie sind in die Jahre gekommen, was einen Austausch sinnvoll macht, heißt es. Rund 60 Jahre...

  • Neunkirchen
  • 30.09.19
LokalesSZ
Hier ist kein Durchkommen mehr: Die Waldgenossenschaft Neunkirchen hat ein kurzes Teilstück eines Waldwegs „unpassierbar“ machen lassen. Nicht nur Autofahrer müssen hier den Rückwärtsgang einlegen. Auch Fußgänger haben es hier nun schwer.
2 Bilder

Verwaltung: Weg ist Privatgrund
Zufahrt zur Hirtenwiese „unpassierbar gemacht“

dach Herdorf/Struthütten. Es sind nur wenige Meter, doch sie machen es Wanderern und Mountain-Bikern nahezu unmöglich, diesen Abschnitt des Waldes nahe des Naturschutzgebiets Malscheid zu durchqueren. Bäume liegen quer, der Weg ist einem Graben gewichen. Dabei ist es eine Verbindung von der Herdorfer zur Struthüttener Seite des Waldes. Und: Es ist ein Teilstück der deutlich besseren Zufahrt zum ehemaligen Ausflugslokal Hirtenwiese (von Herdorfer Seite ist die Anreise per Auto nur bedingt...

  • Herdorf
  • 19.09.19
Lokales
Der Schulhof der Grundschule verwandelte sich in einen Festplatz. Fotos: privat
2 Bilder

6900 Euro „erlaufen“

sz Struthütten. 25 Jahre Verein Alpha-Omega – das sollte gefeiert werden. Und so verwandelte sich der Schulhof in Struthütten jüngst in einen bunten Festplatz. Menschen aus nah und fern kamen zum Festbeginn am Morgen, der mit einem Gottesdienst eingeläutet wurde. Viele verschiedene Mitwirkende wie der CVJM Posaunenchor, der Chor der christlichen Versammlung, die Gruppe „Dance 4 Jesus“ unter Leitung von Beate Klaas, die ev. Kirchengemeinde, der CVJM und Ruth Ebener (Alpha-Omega) gestalteten...

  • Neunkirchen
  • 10.09.19
Lokales
Der Silbersee im Naturschutzgebiet Mahlscheid lockt mit seinem klaren Wasser. Das Schwimmen in dem Gewässer ist allerdings verboten, genauso wie das Betreten des Geländes. Foto: Sarah Panthel
2 Bilder

Silbersee wird zum beliebten Ausflugsziel - trotz Verbot
Ungebetene Badegäste

sp Struthütten. Glasklares Wasser, ruhige Lage, wunderschöne Natur. Der Silbersee im Naturschutzgebiet Mahlscheid ist ein ganz besonderes Kleinod, das den seltenen Tier- und Pflanzenarten vorbehalten sein soll. Das Gebiet ist geschützt, es gilt jedes Jahr ein Betretungsverbot bis zum 31. August. Das aber wird vor allem an warmen Sommertagen regelmäßig missachtet. Jedes Jahr wieder ein Thema„Das Thema beschäftigt uns jedes Jahr“, sagt Johannes Schneider, zuständiger Fachbereichsleiter der...

  • Neunkirchen
  • 29.07.19
Lokales
Der „Silbersee“ macht seinem Namen alle Ehre, wenn die Sonne auf die Oberfläche scheint. Das Gewässer entstand durch den Abbau von Basalt.
6 Bilder

Geführte Wanderung in die Malscheid
Schätze am „Silbersee“

sp Struthütten. Fasziniert beobachten die rund 30 Wanderer den „Großen Eisvogel“, sehen wie er sich in die Lüfte erhebt und auf einem Buchenast wieder niederlässt. Bei dem schönen Geschöpf handelt es sich nicht, wie von dem einen oder anderen vermutet, um einen gefiederten Freund, sondern um einen Schmetterling. Er ist einer von über 200 Arten, die ihren Platz im Naturschutzgebiet Malscheid gefunden haben – 40 von ihnen stehen auf der Roten Liste. Das aber ist längst nicht alles, was sich auf...

  • Neunkirchen
  • 18.06.19
Lokales

Hohenseelbachskopf: Geführte Wanderung

sz Struthütten. Die Malscheid und der Hohenseelbachskopf im Neunkirchener Ortsteil Struthütten sind am Donnerstag, 13. Juni, von 17 bis 20 Uhr Ziel einer historischen und naturkundlichen Führung. Friedhelm Adam und der gemeindliche Umweltberater Matthias Jung erschließen den Teilnehmern die Historie, die Flora und Fauna sowie den Basalt-Niederwald. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der Waldgaststätte zum Hohenseelbachskopf. Die Veranstaltung ist unentgeltlich, der Nabu freut sich über eine...

  • Neunkirchen
  • 11.06.19
Lokales
Die Insignienschützen und der neue Schützenkönig Lukas Engelhard (2. v. r.) präsentieren voller Stolz ihre Errungenschaften.  Foto: Verein

Schützenverein Struthütten
Neue Könige ermittelt

sz Struthütten. 28 Schützen traten jetzt zum Königsschießen in Struthütten an. Die Ergebnisse teilte der Schützenverein in einer Pressemitteilung mit. Die Insignienschützen sind Anne Will (Krone, 20. Schuss), Kevin Baumann (Zepter, 6. Schuss), Carsten Fischbach (Apfel, 26. Schuss), Angelika Dörr (rechter Flügel, 46. Schuss) und Patrick Dörr (linker Flügel, 43. Schuss). Nach einer kurzen Pause galt es dann, einen Schützenkönig oder eine Schützenkönigin zu ermitteln, dazu traten 16 Schützen an....

  • Neunkirchen
  • 06.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.