Studierendenwerk

Beiträge zum Thema Studierendenwerk

LokalesSZ
Anderswo werden Beiträge gekürzt oder erlassen. An der Uni Siegen bleibt man hart.

Trotz geschlossener Hörsäle
Studenten müssen Semesterbeitrag weiter zahlen

ihm Siegen. Ebbe herrscht auf vielen studentischen Konten – Nebenjob perdu, günstiges Essen in der Mensa Fehlanzeige. Corona hat vieles verändert, nur eines ist geblieben: der Semesterbeitrag. Nach wie vor müssen die angehenden Siegener Akademiker 273,55 Euro pro Halbjahr überweisen, bevor sie ihren Studentenausweis in der Hand halten. Das sind bei 18.700 Studenten in diesem Wintersemester immerhin 5,12 Millionen Euro. Warum gibt es hier keinen Corona-Rabatt? Anderswo werden Beiträge gekürzt...

  • Siegen
  • 27.01.21
  • 379× gelesen
LokalesSZ
Ein Teil der Frauenparkplätze im Karstadt-Parkhaus am Obergraben wurde jetzt umgewidmet. Die Parkbuchten sind nun reserviert für Mitarbeiter des Studierendenwerks, die an der Mensa am Obergraben beschäftigt sind.

Stellplätze in Tiefgarage sollten für Mensa-Mitarbeiter weichen
Frauenparkplätze geopfert

kalle Siegen. Es gibt sie seit den 90er-Jahren. Und das aus gutem Grund: Frauenparkplätze. Sie wurden installiert, um Frauen in sogenannten Angsträumen praktische Hilfe zu leisten. Viele Frauen haben Sorgen vor sexuellen Übergriffen oder Gewalt. Dem wollte der Gesetzgeber zuvorkommen. Aus Angst, bedroht oder belästigt zu werden, meiden viele Frauen bestimmte Räume, insbesondere in den Abend- und Nachtstunden. „Angsträume“ wie Parks, Unterführungen, Parkplätze an Autobahnen und Flughäfen,...

  • Siegen
  • 15.08.20
  • 664× gelesen
LokalesSZ
Die neue Uni-Mensa steht in den Startlöchern - die Eröffnung verschiebt sich allerdings.
6 Bilder

Studierendenwerk der Uni Siegen plant zwei neue Wohnheime
Mensa am Obergraben öffnet 2020 wohl nicht mehr

sos Siegen. Im Sommer hätte die neue Mensa am Obergraben öffnen sollen, die Stühle aber sind nicht besetzt, die Töpfe und Pfannen kalt. So auch in der frisch sanierten Mensa und Cafeteria am Adolf-Reichwein-Campus. Der Schuldige ist schnell gefunden: das Coronavirus. „Der Campus war im Sommersemester leer“, erinnerte Detlef Rujanski gestern Mittag. Der Geschäftsführer des Studierendenwerks Siegen hatte mit Tobias Maiwald, dem studentischen Verwaltungsratsvorsitzenden, zur Vorstellung des...

  • Siegen
  • 14.08.20
  • 1.626× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.