Suchtpotenzial

Beiträge zum Thema Suchtpotenzial

LokalesSZ
SZ-Redakteur Christian Hoffmann.

KOMMENTAR
Überflüssig!

Das macht einen sprachlos: Wenige Wochen vor der Bundestagswahl, also mitten im Wahlkampf, kommt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung mit einem Vorschlag zur weiteren schleichenden Legalisierung von Cannabis um die Ecke, der überflüssiger nicht sein könnte. Daniela Ludwig (CSU) formuliert die Angemessenheit der Sechs-Gramm-Grenze als Frage ... dabei steht außer Frage, das Cannabis als Rauschmittel der Gesundheit nicht gerade förderlich ist. Ausrufungszeichen! Und die Frage nach der...

  • Siegen
  • 23.08.21
LokalesSZ
Ordnungswidrigkeit statt Straftat: Die Drogenbeauftragte des Bundes fordert eine Sechs-Gramm-Grenze bei Cannabis.

Debatte um Cannabis-Legalisierung
Heimische Antidrogenkämpfer kritisieren Daniela Ludwig (CSU) scharf

ch Siegen/Olpe. Leicht daneben, oder gewichtiger Gedankengang? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), plädierte zum Wochenstart dafür, den Cannabis-Besitz bis zu einer Eigenbedarfsgrenze von sechs Gramm künftig bundesweit als Ordnungswidrigkeit zu verfolgen – und nicht mehr als Straftat. Das wäre ihrer Meinung nach „vertretbar“, der Grenzwert müsse „mit Bedacht festgelegt werden, denn er hat eine gewisse Signalwirkung und einen Einfluss auf das Konsumverhalten.“...

  • Siegen
  • 23.08.21
Lokales
Schülerinnen und Schüler dreier Klassen in Neunkirchen waren die ersten, die den Parcours der Suchtstelle des Kreises in Präsenz ausprobiert haben. In Burbach und Netphen haben sieben Klassen die digitale Variante getestet.
4 Bilder

Parcours mit sieben Stationen
Neues Präventionsangebot für Schüler ab Klasse 8

sz Siegen. Sieben Stationen hat der Parcours, den die Fachstelle für Suchtvorbeugung des Kreises Siegen-Wittgenstein entwickelt hat, um mit Schülerinnen und Schülern ab der 8. Klasse spielerisch über den Umgang mit Suchtmitteln und Risiken sowie Probleme des Suchtkonsums ins Gespräch zu kommen. Ein Jahr hat die Entwicklung gedauert, berichtet Maja Wirth von der Suchtstelle. Jetzt hat ihr Team den Parcours erstmals in der Praxis ausprobiert – mit Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftlichen...

  • Siegen
  • 18.08.21
LokalesSZ
Drogen und/oder Alkohol können Menschen in die Zange nehmen. Das wissen Suchtberater nur zu gut.

SZ-Gespräch mit Suchtberater Roland Brenner
Alkohol und Drogen: Frauen holen auf

dach Betzdorf. Die Erkenntnis von Roland Brenner klingt so simpel wie einleuchtend. „Nach jedem High kommt ein Low“, sagt er. Und je nachdem, wie low – also wie tief – Betroffene in den Strudel von gewissen Substanzen geraten, kommen sie aus eigener Kraft nicht mehr heraus. Dafür gibt es die Suchtberatung, Brenner ist Fachteamleiter bei der Betzdorfer Caritas. Im Gespräch hat er der SZ Einblicke in aktuelle Entwicklungen gewährt. Dabei gibt es zwei große Felder: die legale Droge Alkohol – und...

  • Betzdorf
  • 19.04.21
Kultur
Das Duo Suchtpotenzial bringt Musik-Comedy unters Altenkirchener Sternen-Zelt.

Kultur unterm Sternen-Zelt in Altenkirchen
Am liebsten mit Suchtpotenzial

sz Altenkirchen. Sternen-Zelt – ein Stückchen Spiegelzelt unter freiem Himmel: Drei Tage mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm von Kölscher Musik über schwarzen Bar-Jazz und Musikkabarett bis Poetry-Slam präsentiert das Kultur-/Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller am Wochenende 21. bis 23. August auf dem Schlossplatz Altenkirchen. Haus Felsenkeller lädt einHelmut Nöllgen, Geschäftsführer des Kulturbüros Haus Felsenkeller, möchte seinem Publikum trotz der Verlegung des...

  • Altenkirchen
  • 21.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.