SuS Niederschelden

Beiträge zum Thema SuS Niederschelden

SportSZ-Plus
Mit dieser Mannschaft schaffte der SuS Niederschelden in der Saison 1977/78 als Vizemeister der Landesliga Südwestfalen den Aufstieg in die Verbandsliga. Das Bild zeigt (hinten v. l.) Markus Meik, Werner Strunk, den heutigen 1. Vorsitzenden Rainer Hofmann, Heiner Kill, Rainer Kunze, Willi Henrichs, Manfred Reinhardt, Ulf Kohlhaas, Helmut Reinhardt, Trainer Elmar Müller sowie (vorne v. l.) Walter Jung, Gerhard Noll, Ernst Bamberger, Günter Fehst, Gerhard Burk, Stefan Wagner, Claus Noppe und Manfred Püttmann.

Am 15. April 1951 am Rosengarten
Drei "Helden von Bern" spielten in Niederschelden

krup Niederschelden. In den vergangenen 40 Jahren pendelten die Fußballer des SuS Niederschelden zuverlässig zwischen der Landesliga und der Bezirksliga, seit dem jüngsten Landesliga-Abstieg im Jahre 2014 hat sich der „Spiel- und Sportverein“ häuslich in der Bezirksliga eingerichtet. Im vorigen Jahrhundert freilich erlebte der Verein vom Rosengarten glanzvolle Zeiten und spielte vor heutzutage fast unvorstellbaren Zuschauer-Kulissen. Ein Jahrzehnt in höchster Amateurklasse So qualifizierte...

  • Siegen
  • 17.03.20
  • 355× gelesen
Sport
Sven Michel, der Angreifer des SC Paderborn (blaues Trikot), bringt es in seiner Facebook-Erklärung auf den Punkt: Derzeit gibt es Wichtigeres im Leben als Fußball.

Fußball-Profi in Quarantäne
Sven Michel: Vernunft muss über Kommerz stehen

ubau Paderborn. Nach dem positiven Corona-Test bei Verteidiger Luca Kilian hat Fußball-Bundesligist SC Paderborn die Schotten dicht gemacht. Als Vorsichtsmaßnahme verhängte das Tabellenschlusslicht am Samstag nach dem ersten bestätigten Fall einer Infektion als erster Fußball-Bundesligaklub eine 14-tägige häusliche Quarantäne für Teile seiner Mannschaft und stellte bis auf Weiteres den Trainingsbetrieb ein. Betroffen von den Maßnahmen ist auch der aus Alchen stammende Sven Michel. Der...

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 990× gelesen
Sport
Angreifer Sven Michel (r.) steht dem Fußball-Bundesligisten SC Paderborn in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung. Der 29-jährige Alcher zog sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu.

Fußball-Profi des SC Paderborn
Sven Michel hat Glück im Unglück

ubau Paderborn. Leichte Entwarnung bei Sven Michel: Die Verletzung des Fußball-Profis vom Bundesligisten SC Paderborn ist nicht so schwerwiegend wie befürchtet. Der aus Alchen stammende Angreifer der Ostwestfalen war am vergangenen Freitag bei der 1:2-Heimniederlage gegen den 1. FC Köln zur Pause mit Leistenbeschwerden ausgewechselt worden.  Eine MRT-Untersuchung am Montag ergab, dass sich der 29-Jährige einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen hat. Michel, der in der Region für...

  • Freudenberg
  • 09.03.20
  • 775× gelesen
SportSZ-Plus
Paderborns Angreifer Sven Michel (r.), hier im Duell mit dem Schalker Jonjoe Kenny, hofft am Samstag gegen den „großen“ FC Bayern auf einen Überraschungscoup.

Sven Michel vom SC Paderborn
„Werden gegen FC Bayern ein Feuerwerk abbrennen“

ubau Paderborn. Nach dem sensationellen Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga ist der SC Paderborn auf dem harten Boden der Tatsachen angekommen. Tabellenletzter, noch kein Sieg nach fünf Spielen, erst einen Punkt auf dem Konto – den Saisonstart hatten sich die Ostwestfalen anders vorgestellt. Und ausgerechnet jetzt kommt der deutsche Rekordmeister FC Bayern München (2. Platz/11 Punkte) in die Paderborner Benteler-Arena (Samstag, 15.30 Uhr). Nicht nur für den Verein, sondern auch für den aus...

  • Siegen
  • 25.09.19
  • 836× gelesen
SportSZ-Plus
Michel Schöler, hier noch im Trikot des FSV Gerlingen, wechselt zum Fußball-Landesligisten VSV Wenden.

"Guter Zocker" an den "Nocken"
Wechsel sorgt für Wirbel im Wendener Land

ubau Wenden. Diese Personalie wird für reichlich Gesprächsstoff im fußballbegeisterten Wendener Land und auch im Siegerland sorgen. Landesligist VSV Wenden hat sich die Dienste eines guten Bekannten aus der heimischen Fußball-Szene gesichert. Michel Schöler wechselt mit sofortiger Wirkung an den Schönauer "Nocken".  VSV-Tainer Manuel Fernholz bestätigte am Donnerstagmittag entsprechende SZ-Informationen. Pikante Vorgeschichte Der Wechsel des Mittelfeldspielers hat eine Vorgeschichte – und...

  • Siegen
  • 22.08.19
  • 1.659× gelesen
Sport
Der von der SG Herdorf zurückgekehrte Michael Daub (hinten) erzielte mit diesem Schuss das 1:0 für den SuS Niederschelden im Finale gegen Gastgeber Eisern.

EHA-Cup des TuS Eisern
Niederschelder Reserve bezwingt Gastgeber

pm Eisern. Die Zweitvertretung des SuS Niederschelden hat den 4. EHA-Cup des TuS Eisern gewonnen und mit dem 2:0-Finalsieg gegen die erste Mannschaft des Gastgebers deren Titelverteidigung verhindert. Den 3. Platz sicherte sich die Reserve des 1. FC Kaan-Marienborn, die nach einem nervenaufreibenden Elfmeterschießen die zweite „Welle“ des TuS Eisern mit 8:7 niederrang. Zuvor hatte Niederschelden im samstäglichen Halbfinale die Käner mit 4:0 geschlagen, während die Eiserner „Erste“ das...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 195× gelesen
Sport
Titelverteidiger und Gastgeber SuS Niederschelden (rote Trikots) musste sich im Finale des diesjährigen Erzquell-Pils-Freunde-Cups überraschend dem SV Gosenbach geschlagen geben.

Erzquell-Pils-Freunde-Cup
Gosenbach düpiert Favoriten

juka Niederschelden. Überraschung beim Erzquell Pils-Freunde-Cup des SuS Niederschelden! Der SV Gosenbach, zusammen mit der zweiten Garde des Gastgebers die rangniedrigste Mannschaft im Wettbewerb, hat die zweite Auflage des Fußball-Sommerturniers am Rosengarten, der seit der Sommerpause ein neues Grün aufzuweisen hat, für sich entschieden. Im Endspiel gewann der B-Ligist durch einen von Tim Stockhammer verwandelten Handelfmeter kurz vor dem Ende mit 1:0 gegen die „Erste“ des SuS, die sich 2018...

  • Siegen
  • 14.07.19
  • 301× gelesen
Sport
Auf dem Bild sind zu erkennen (von links): SuS-Trainer Andreas Wieczorek, Lukas Faak und Co-Trainer Steven Schäfer

Fußball-Bezirksliga 5
Lukas Faak wieder beim SuS

sz Niederschelden. Fußball-Bezirksligist SuS Niederschelden begrüßt einen alten Bekannten am Rosengarten: Lukas Faak, der zwischenzeitlich unter anderem beim TuS Erndtebrück und beim SV Ottfingen kickte, spielt ab der neuen Saison wieder für seinen Heimatverein.  „Wir freuen uns natürlich sehr, dass Lukas sich uns angeschlossen hat. Seine Klasse, seine Erfahrung und seine Einstellung werden uns gut tun“, gab SuS-Trainer Andreas Wieczorek mit einem Lächeln zu Protokoll. Auch der Neue freute sich...

  • Siegen
  • 05.07.19
  • 503× gelesen
Sport
Steven Schäfer (l.), Andreas Wieczorek (2.v.l.) und Dennis Noll (r.) hießen Neuzugang Kastriot Alitjaha (3.v.l.) am Rosengarten willkommen.

Fußball-Bezirksliga 5
SuS lockt Talent an den Rosengarten

sz Niederschelden. Fußball-Bezirksligist SuS Niederschelden hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Kastriot Alitjaha verpflichtet. Der 19-Jährige wechselt vom TuS Erndtebrück 2. an den Rosengarten. In der vergangenen Saison kam der flexible Offensivspieler bei den Wittgensteinern auf elf Landesliga-Einsätze. Wieczorek: "Er wird uns fußballerisch weiterbringen"„Der Spieler passt prima in unser Profil. In der Vergangenheit sind wir mit jungen, ambitionierten Spielern sehr gut gefahren, und...

  • Siegen
  • 25.06.19
  • 387× gelesen
Sport
Das Bild zeigt die erfolgreiche C-1-Jugend des SuS Niederschelden mit (stehend v.l.) Trainer Bastian Debray, Darko Sekulic, Sarah Jung, Caio Flender, Hasan Abdirisaq, Justin Egbule, Lucas Platt, Ben Sieling, Marius Grobe, Elisa Jung, Aliou Seye Seck, Trainer Michael Hermann sowie (vorne v.l.) Max Wagener, Nils Hermann, Finn Robin Hartmann, Felix Wunder, Ben Kretzer, Danny Findeklee, Dean Seidel und Steven Flender. Auf dem Bild fehlen Niklas Vedder und Lucas Nickel.

Jugendfußball
Meisterjubel bei C-1-Jugend des SuS Niederschelden

sz Niederschelden. Die C-1-Jugend des SuS Niederschelden hat sich vorzeitig die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga B-Süd gesichert. Die Rosengarten-Kicker gewannen 15 ihrer 16 Saisonspiele und stehen mit 45 Punkten und 106:12 Toren ganz oben in der Tabelle vor dem TSV Weißtal 2. (40 Punkte) und der JSG SV Gosenbach/TSV Siegen (35).

  • Siegen
  • 06.06.19
  • 497× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.