SV Netphen

Beiträge zum Thema SV Netphen

SportSZ

Darüber spricht die Kreisliga
Der "doppelte Tim" lässt Netphen jubeln

krup Netphen. Nach einem schwierigen Saisonstart und turbulenten Tagen, die in der Amtsniederlegung von Trainer Stephan Schwarz und des kommissarischen Sportlichen Leiters Marco Schneider gipfelten (die SZ berichtete), hatte der SV Netphen am Sonntag endlich noch mal Grund zur geballten Freude. Nicht nur die 1. Mannschaft bejubelte einen befreienden 3:1-Sieg gegen die SpVg Anzhausen/Flammersbach, auch die „2. Welle“ trug durch ihren 2:1-Erfolg über den VfB 07 Weidenau ihr Scherflein zu einem...

  • Siegen
  • 14.09.21
SportSZ

Der Sportliche Leiter geht gleich mit
Erster Trainerwechsel in der A-Kreisliga

krup Netphen. Beim Fußball-A-Kreisligisten SV Netphen haben der bisherige Trainer Stephan Schwarz und der kommissarische Sportliche Leiter Marco Schneider ihre Ämter mit sofortiger Wirkung zur Verfügung gestellt. „Die Leitung des Traineramtes wird vorübergehend vom aktuellen Co-Trainer Christian Ax übernommen. Der Verein möchte sich auf diesem Weg nochmals für die geleistete Arbeit und das hohe Engagement von Stephan Schwarz und Marco Schneider bedanken sowie beiden für die Zukunft alles Gute...

  • Netphen
  • 06.09.21
SportSZ

Darüber spricht die Kreisliga
Schwarz: "Situation zehrt an den Nerven"

krup Netphen. Nach dem souveränen Meistertitel in B-Liga 2018 und dem anschließend 3. Platz als Aufsteiger im Kreisliga-Oberhaus war der SV Netphen ambitioniert und voller Zuversicht in die neue Spielzeit gestartet – die Realität indes sieht ernüchternd aus, nach der 1:3-Heimschlappe gegen den bis dato sieglosen Bezirksliga-Absteiger TuS Deuz steht der traditionsreiche Verein aus der Schmellenbach-Kampfbahn mit 5 Punkten auf Abstiegsrang 14. „Natürlich bin ich angefressen, diese Situation zehrt...

  • Siegen
  • 30.09.19
Sport
Das Bild vom Germanen-Cup zeigt (v. l.) Henrik Blecker vom Zweitplatzierten RW Hünsborn, Rainer Klein (Vorsitzender des Fördervereins „D’r Germane“), Marco Bäumer vom erfolgreichen Titelverteidiger VSV Wenden, Daniel Singhateh vom Drittplatzierten TSV Weißtal, dessen Teamkollegen Lars Schardt (mit insgesamt sieben Treffern Torschützenkönig des Turniers) und Matthias von Fugler, den 1. Vorsitzenden des SV Germania Salchendorf.

TSV Weißtal nach 6:1-Sieg auf Rang 3
VSV Wenden verteidigt den Germanen-Cup

krup Salchendorf. Fußball-Landesligist VSV Wenden hat seinen Titel beim Germanen-Cup erfolgreich verteidigt. Im Finale des Vorbereitungsturniers des SV Germania Salchendorf setzte sich der Vorjahressieger gegen seinen Klassenrivalen Rot-Weiß Hünsborn mit 3:0 durch und sicherte sich das erste Preisgeld in Höhe von 1200 Euro. Dritter wurde Bezirksligist TSV Weißtal durch einen 6:1-Triumph im „kleinen Finale“ gegen Gastgeber Germania Salchendorf, während A-Ligist SV Netphen das Duell um Rang 5...

  • Siegen
  • 28.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.