SV Schameder

Beiträge zum Thema SV Schameder

SportSZ

In der Fußball-B-Kreisliga 2
Torflut nach der Pause und vergebene "Elfer"

krup Siegen. In der Fußball-B-Kreisliga 2 standen am Donnerstagabend drei Nachholpartien auf dem Programm. In einer Begegnung fielen die Treffer nach torloser erster Hälfte wie die reifen Früchte, in einer anderen entschied ein vergebener Elfmeter über den Ausgang. FC Benfe - FC Hilchenbach 0:5 (0:0) „Wir hätten uns zur Pause nicht über einen Rückstand beschweren dürfen, denn Benfe hatte da zwei dicke Chancen – der Elfmeter war aber dann der Knotenlöser, danach ging es ruck-zuck“, berichtete...

  • Siegen
  • 06.04.22
Sport
Der Gästeblock im Erndtebrücker Pulverwaldstadion in "Flammen". Die meisten der etwa 80 Wattenscheider Fans "fackelten" vor Spielbeginn ein gewaltiges Pyro-Feuerwerk ab
2 Bilder

Feuerwerk nur neben dem Platz
"Pulverwald" fest in Wattenscheider "Fan-Hand"

sta Erndtebrück. Überraschende Arbeitsverteilung: Die SG Wattenscheid brannte ein wahres Feuerwerk ab – naja, zumindest deren etwa 80 mitgereiste Fans vor Spielbeginn, die zwar letztlich mit dem Ergebnis in Erndtebrück (4:0) zufrieden sein konnten, aber nicht unbedingt ein atemberaubendes Spiel ihrer Mannen sahen. „Wir haben Probleme gegen tief stehende Gegner. Uns fällt derzeit im letzten Drittel dann wenig ein“, befand Erndtebrücks Keeper Jonas Brammen, der mit Sicherheit ähnlich überrascht...

  • Erndtebrück
  • 15.03.22
SportSZ

Fußball-B-Kreisliga 2 Siegen-Wittgenstein
Späte Entscheidung im Wittgenstein-Duell

sz Hesselbach. Spannung bis zum Schluss, sieben Tore sowie eine rustikale Zweikampfführung von beiden Mannschaften: Die Partie zwischen dem SV Oberes Banfetal und dem SV Schameder am Freitagabend hatte es in sich. SV Oberes Banfetal - SV Schameder 3:4 (2:2) - Dank eines späten Treffers von Tim Beuter gewann der SV Schameder am Freitagabend noch mit 4:3 beim SV Oberes Banfetal. „Es war ein sehr zweikampfbetontes Spiel, das dem Schiedsrichter ein wenig entglitten ist. Teilweise war es überhart“,...

  • Siegen
  • 11.03.22
SportSZ
Fußball-Trainer Andreas Edelmann ist zurück an der Seitenlinie.

Nach seiner Demission bei den Sportfreunden Siegen
Andreas Edelmann ist zurück im Trainergeschäft

ubau Erndtebrück. Andreas Edelmann ist nach seiner Demission bei den Sportfreunden Siegen zurück im Trainergeschäft. Der Erndtebrücker wird neuer Coach des Frauenfußball-Landesligisten SG Albaum/Heinsberg. „Die Planungen dort sind auf eine eineinhalbjährige Zusammenarbeit ausgerichtet“, sagte der B-Lizenzinhaber am Donnerstag gegenüber der SZ. Für Edelmann ist es die dritte Trainerstation im Frauenfußball-Bereich. Zunächst war er dreieinhalb Jahre beim SV Schameder tätig und schaffte mit den...

  • Siegen
  • 28.10.21
SportSZ
Ungewöhnliche Beflockung: Richard Milto (l.) und Yannick Althaus vom FC Benfe 2. sorgten beim Auswärtsspiel in Hesselbach für 
launige Diskussionen und Spekulationen unter den Zuschauern.

Darüber spricht die Kreisliga
Fabelhafte Nummer sorgt für Spekulationen

War die „48“ nun 73 oder 48? Nicht wenige Augenzeugen des D-3-Kreisliga-Klassikers zwischen den bis dato punktlosen Reserveteams des SV Oberes Banfetal und des FC Benfe staunten Bauklötze, als sie die Rückennummern der Gästespieler mal genauer unter die Lupe nahmen. Lief doch da tatsächlich ein Herr mit der Nummer „1986“ über den gepflegten Hesselbacher Kunstteppich. Nein, nicht „86“, sondern tatsächlich „1986“. Was wollte Benfes Richard Milto seiner Umwelt damit sagen? Etwa (mehr oder minder)...

  • Siegen
  • 21.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.