SZ-Serie

Beiträge zum Thema SZ-Serie

LokalesSZ
Heute erinnert eine restaurierte Dampflok und ein Güterwaggon an den früheren Bahnhof in Hützemert, der heute Dorfhaus und bewirtschaftete Jausenstation ist.
5 Bilder

Dorfverein betreibt beliebten Treffpunkt
Neues Leben im Bahnhof Hützemert

yve Hützemert. Eine auffallende Dampflok in Grün-Rot-Schwarz steht vor einem Güterwaggon auf Gleisen, daneben ein imposantes, schiefergetäfeltes und -bedachtes Gebäude. Das Schienenbett als auch die Bahnsteiglampe sind Überbleibsel längst vergangener Tage, eine Erinnerung an das bunte Treiben, das diese Örtlichkeit einst ausmachte – rund um den Hützemerter Bahnhof. 1903 von der königlich-preußischen Eisenbahnverwaltung eröffnet. Das sorgte für Aufschwung. Die Einwohnerzahl im Drolshagener Dorf...

  • Drolshagen
  • 11.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.