Tätowierung

Beiträge zum Thema Tätowierung

Lokales
SZ-Redakteurin Julia Wildemann.

STADTGEFLÜSTER
Tiefgang statt Trend

Trends kommen und gehen. Was gestern noch absolut angesagt war, kann morgen schon Fremdscham auslösen. Das gilt nicht nur für die Mode, sondern auch für Tattoos. Blöd nur, wenn sich das aktuelle Trendteil nicht mit wenigen Handgriffen ausziehen lässt. Tätowierungen sind hartnäckig, der Körperschmuck kommt, um zu bleiben. Einmal gestochen, kann nur ein Laser von dem Motiv befreien. Die Behandlung ist schmerzhaft und kostenintensiv. Es empfiehlt sich also, sich im Vorfeld intensiv mit dem Thema...

  • Siegen
  • 18.05.22
LokalesSZ
Studiobesitzerin Mira Marino tätowiert seit 2016 und hat 2021 Fräulein Bell eröffnet.

AUF EINEN HUGO MIT
Tattookünstlerin Mira Marino

jw Siegen. Wenn Mira Marino zur Nadel greift, wird es kunstvoll. Mandalas, Florales, Maori-Style gehören zu ihren Steckenpferden. Beim Zeichnen kann sie ihre Kreativität ausleben, das Surren der Tätowiermaschine ist für sie das schönste Geräusch. Im Interview verrät sie, ob Schweinehaut wirklich der heilige Gral angehender Tätowierer ist und was Kunden nach dem Stechen vermeiden sollten. Wie wird man Tätowiererin? Und warum hast du dein eigenes Studio eröffnet?  Ich habe eine Ausbildung im...

  • Siegen
  • 18.05.22
LokalesSZ
Siegens einziges Tattoostudio in Frauenhand: Jasmin Rieth, Mira Maroni und Jennifer Eckert kreieren mit spitzer Nadel Körperkunst.
7 Bilder

STADTLEBEN
Drei Frauen, ein Tätowierstudio: Fräulein Bell erzählt Geschichten mit der Nadel

Gestochene Kunst für den Körper:  Jasmin Rieth, Mira Marino und Jennifer Eckert betreiben Siegens einziges Tattoostudio in Frauenhand.  jw Siegen. Vergangenes Jahr im Sommer zog Fräulein Bell an der Marburger Straße 20 ein. Im Gepäck hatte das Fräulein eine bunte Auswahl an Farben. Die sollten aber nicht an die Wand, sondern in die Haut. Denn hinter dem fantasievollen Namen und dem verspielten Logo an der Fassade verbirgt sich ein Tattoostudio. Bei der Suche nach einem Namen ließ sich...

  • Siegen
  • 18.05.22
LokalesSZ
Nadine Six-Schwarz aus Siegen trägt die Erinnerung an ihre verstorbene Mutter  als Tatöwierung immer mit sich: Der hoffnungsvolle Spruch, umrahmt von einem Herzen, ziert auch die Urne.
4 Bilder

Trauer-Tattoos
Diese Ausstellung geht unter die Haut

nja Weidenau. Wenn das eigene Kind stirbt, der Partner oder die Eltern: Dieses Gefühl der Traurigkeit und Verzweiflung geht sprichwörtlich unter die Haut. Nadine Six-Schwarz trägt die Trauer um ihre Mutter und die Liebe zu ihr auch auf ihrer Haut. Mit sich durchs Leben. Mit einer Tätowierung direkt über dem Herzen bleibt sie in Verbindung. "Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus – dieser Spruch steht auf ihrer Urne und fasst für mich in Worte, dass meine Mutter nun befreit von ihrem...

  • Siegen
  • 31.03.22
LokalesSZ
Heino Merk ist leidenschaftlicher Tätowierer im Tattoo-Studio Tätosphäre in Weidenau. Er kann sich einfach nicht vorstellen, zukünftig nur noch schwarz und weiß zu tätowieren.
3 Bilder

EU schränkt Nutzung von Farben ein
Tattoo-Branche wird auf den Kopf gestellt

gro Siegen. Schlechte Nachrichten für die gesamte Tattoo-Szene: Ab dem kommenden Jahr darf der Großteil der Farben nicht mehr verwendet werden. Der Grund: die EU-Chemikalienverordnung REACH (Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien). Sie verbietet den Verbrauch der Produkte, weil sie im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Gibt es bald also keine bunten Tattoos mehr? Die SZ hat bei Tätowierern nachgefragt. Tätowierer sehen schwarz Die Befürchtungen sind jedenfalls groß. Denn...

  • Siegen
  • 20.10.21
LokalesSZ
Saskia Klotz zeichnet für ihr Leben gerne – und hat deshalb ihr Hobby zum Beruf gemacht.

Zum internationalen Tag des Bleistifts
Ihre Bilder hinterlassen Spuren

ap Siegen/Freudenberg. Vom Kind bis zum Künstler wird er täglich genutzt: der Bleistift. Das über 450 Jahre alte Schreibutensil ist auch im digitalen Zeitalter alles andere als aus der Mode gekommen – ganz im Gegenteil: In zahlreichen Youtube-Videos, Pinterest-Tutorials und Co. finden sich Anleitungen zum Handlettering, Skizzieren und Zeichnen. Worauf man als ambitionierter Anfänger achten sollte, weiß auch Saskia Klotz. Die talentierte Freudenbergerin ist schon früh an den Stift gekommen:...

  • Siegen
  • 29.03.21
Lokales

Hinweise erbeten

Bereits am 28. Juli entwendeten unbekannte Täter diverse Gegenstände und Bargeld aus den Privaträumen eines Hotels in Störmecke. Dabei lenkte einer der Täter die Rezeptionistin ab, der andere betrat die Privaträume und erlangte so das Diebesgut im vierstelligen Wert. Eine Videokamera filmte einen der Täter. Dieser ist männlich, sprach hochdeutsch, ist zwischen 30 und 40 Jahren alt, trug ein blaues T-Shirt und hat eine markante Tätowierung am Oberarm. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel....

  • Lennestadt
  • 23.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.