Tafel

Beiträge zum Thema Tafel

Lokales
Sabine Lewandrowski hilft und „shoppt“ (gegen eine geringe Spende) selbst in der neuen Ausgabestelle im Würgendorfer Bornstück.

Essensretter in Burbach aktiv
Viel zu schade für die Bio-Tonne

tile Würgendorf. Die „Essensretter3Ländereck“ haben Fahrt aufgenommen. „Wir sind sehr groß geworden.“ sagt Sven Stettner, Ideengeber des mittlerweile rund zwei Jahre jungen Projekts. Die Entwicklung seit April, als u. a. auch Tafelkunden im Zuge des Corona-Lockdowns den Weg zu den privaten Ausgabestellen fanden, bis heute ist rasant. Rund 1000 Menschen würden aktuell versorgt. Statt in Gärten und Wohnhäusern werden inzwischen im Ladenlokal der ehemaligen Bäckerei Becker in Würgendorf, Bornstück...

  • Burbach
  • 24.10.20
  • 1.801× gelesen
Lokales
Die Betzdorfer Tafel öffnet am 10. Juni wieder ihre Pforten - aber wegen des Coronavirus wird es in der Einrichtung deutlich anders zugehen als sonst.

Besucher erhalten fertig gepackte Tüten
Tafel Betzdorf ab 10. Juni wieder geöffnet

nb Betzdorf. Nach der wochenlangen Corona-Zwangspause wird die Tafel Betzdorf am Mittwoch, 10. Juni, wieder ihre Türen öffnen, und zwar ab 11 Uhr. Da die Pandemie allerdings noch nicht vorüber ist, wird sich auch die Tafel an die Vorgaben halten und unter gänzlich anderen Bedingungen in Betrieb gehen als sonst üblich. Tafel-Leiter Bruno Georg erläuterte am Montag im Telefongespräch mit der SZ das Procedere, das nun erst einmal gelten wird. Am Gemeindehaus an der Gontermannstraße wird es...

  • Betzdorf
  • 25.05.20
  • 150× gelesen
Lokales

402.500 Euro
Erzbischof unterstützt Tafeln und Warenkörbe

sz Siegen/Olpe/Paderborn. Mit insgesamt 402.500 Euro unterstützt der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker die Tafeln und Warenkörbe der verbandlichen Caritas. Die Spendensumme teilt sich auf die 23 Orts- und Kreis-Caritasverbände im Erzbistum auf und soll von Armut bedrohten Familien und älteren Menschen zugute kommen, die sich den Kauf von Nahrungsmitteln im regulären Handel nicht leisten können. Über Jahre hinweg habe sich das Angebot der Tafeln und Warenkörbe vielerorts aufgebaut. Das...

  • Siegen
  • 25.03.20
  • 97× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein leerer Kühlschrank – für viele kaum vorzustellen. Für diejenigen, die mit ganz wenig auskommen müssen, aber kein völlig absurder Gedanke. Hier hilft normalerweise die Tafel, die nun aber wegen des Coronavirus geschlossen hat. Symbolfoto: dach

In der Corona-Krise hat auch die Tafel geschlossen
„Das ist ein Einschnitt“

dach Betzdorf.  Wenn am Ende des Gelds noch jede Menge Monat übrig ist: Über diesen Satz dürfte der ein oder andere Besucher der Betzdorfer Tafel schon mal nachgedacht haben. Und vielleicht wird er in diesen Tagen und Wochen unfreiwillig in so manches Gedächtnis gerufen. Denn die Corona-Krise hat so ziemlich jeden noch so kleinen Teil des öffentlichen Lebens zum Erliegen gebracht. Darunter eben auch das Hilfsangebot der Betzdorfer Tafel. Heute um 11 Uhr hätte eigentlich die Tür am...

  • Betzdorf
  • 24.03.20
  • 392× gelesen
Lokales
Die Siegener Tafel stellt den Betrieb vorübergehend ein.

Corona-Krise
Tafel Siegen stellt den Betrieb ein

sz Siegen. Die Siegener Tafel stellt ab Montag, 23. März, vorübergehend den Betrieb ein. Zum einen gehörten viele der 130 ehrenamtlichen Helfer oder deren Familienmitglieder zur Corona-Risikogruppe. Zum anderen sei zuletzt sehr wenig gespendet worden. Die Gäste seien am Dienstag und Donnerstag mit haltbaren Lebensmitteln versorgt, der symbolische Beitrag sei ihnen erlassen worden. Die Bedürftigen bräuchten jetzt jeden Cent, so die Tafel, die hier dringend um nachbarschaftliche Hilfe bittet....

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 446× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ludwig Sahm von der Tafel (2. v. r.) zeigt Dr. Henrike Sänger von der Sparkassen-Stiftung (l.) und den Lidl-Vertretern Leonie Nölscher und Maksim Kasoev den neuen Kühltransporter von innen.
2 Bilder

Burbacher Tafel erhält neuen Kühltransporter - und plant den Umzug
Der Neue ist schon 2500 Kilometer „alt“

tile Burbach. Zwar hat er die ersten 2500 Kilometer schon „runter“, offiziell vorgestellt wurde der neue Tafel-Kühltransporter aber erst am Donnerstag. Ende 2018 habe man erstmals über ein neues Fahrzeug nachgedacht, erklärte Wilhelm Bietz von der Burbacher Tafel, auf den Tag genau ein Jahr später, stand der Mercedes am 13. Dezember 2019 vor der Tür. Seitdem haben die rund zwölf Fahrer mit dem „Neuen“ schon so manche Tour zurückgelegt. Das Fahrzeug, das bis auf 7 Grad Celsius runtergekühlt...

  • Burbach
  • 05.03.20
  • 575× gelesen
LokalesSZ-Plus
Seit anderthalb erfolgreichen Jahrzehnte bietet die ökumenische Kleiderstube Hilchenbach bestens erhaltene Kleidung für kleines Geld an. Ende Januar hat das von der Pfarrkirche St. Augustinus „bewachte“ Ladenlokal an der B 508 ausgedient – die Gelegenheit für einen Umzug war günstig.
2 Bilder

Ökumenische Initiative zieht um
Hilchenbacher Kleiderstube packt die Koffer

js Dahlbruch. Von einer solch geringen Fluktuation können andere ehrenamtliche Initiativen nur träumen: Seit über 15 Jahren schon machen mehr als zwei Dutzend Frauen und Männer in Sachen Mode, sorgen in der ökumenischen Kleiderstube Hilchenbach dafür, dass auch weniger gut Betuchte nicht in Garderobennöte geraten und sich mit gespendeter, aber bestens erhaltener gebrauchter Kleidung ausstatten können. Während die angebotene Ware stetig rein und raus getragen wird und somit viel Bewegung...

  • Hilchenbach
  • 09.01.20
  • 498× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Team des „Warenkorbs“ um Hella Pelz (2. v. r.), Doris Thieme (3.v. r.), Kirchenmeisterin der evangelischen Kirchengemeinde Olpe, und Pfarrer Wolfgang Schaefer (5. v. r.) stellten gestern den neuen Kühltransporter vor.

48 000 Euro wurden rein aus Spenden finanziert
„Warenkorb“ hat nun einen Kühltransporter

yve ■ Die ökumenische Initiative „Warenkorb“ hat sich in den vielen Jahren ihres Bestehens stetig gewandelt, und das ausschließlich im positiven Sinne. Angefangen in beengten Räumlichkeiten im evangelischen Gemeindezentrum Olpe, zog der „Warenkorb“ an die Martinstraße. Seit vergangenem Jahr befindet sich die Initiative – mittlerweile der gemeinnützigen Hilfsorganisation „Tafel“ beigetreten – im ehemaligen Sibo-Gebäude am Olper Bahnhof. Integriert in die Immobilie wurden bekanntlich auch die...

  • Stadt Olpe
  • 14.11.19
  • 185× gelesen
LokalesSZ-Plus
Unterhaltung der Extraklasse: Die Musiker vom Hinterland Jazz Orchestra sprühten im Bad Berleburger Bürgerhaus nur so vor Spielfreude.
3 Bilder

Arbeit verdient höchsten Respekt
Zehnjähriges Bestehen der Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel

vö Bad Berleburg. Es war nicht nur das zehnjährige Bestehen, an das die Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel am Samstagabend an einem kurzweiligen und musikalischen Abend mit dem Hinterland Jazz Orchestra im Bad Berleburger Bürgerhaus am Markt erinnerte. „Wir blicken auf zehn erfolgreiche Arbeit zurück, das können wir mit Sicherheit sagen“, unterstrich Vorsitzender Thomas Dörr vor zahlreichen Mitgliedern, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Sponsoren und Unterstützern im Foyer des Bürgerhauses. Ein...

  • Bad Berleburg
  • 28.10.19
  • 191× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Team der Erndtebrücker Tafel freut sich über die neuen Räumlichkeiten der Ausgabestelle, die jetzt in der Talstraße 8 zu finden ist. Hier müssen die Kunden keine Treppe überwinden, insgesamt stehen rund 90 Quadratmeter zur Verfügung. Foto: Björn Weyand

Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel
Neue Ausgabe ist zentral gelegen und ohne Stufen

bw Erndtebrück. Hervorragend war am Mittwochabend die Stimmung in der neuen Ausgabestelle der Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel in der Edergemeinde – damit drückte sich vielleicht auch die Zufriedenheit mit den neuen Räumlichkeiten aus. Im Sommer zogen die Tafel-Helfer aus der früheren Arztpraxis Fries an den neuen Standort in der Talstraße 8 um. Die neuen Räume bieten einige Vorteile für die Tafel. Der Zugang ist barrierefrei, es gibt anders als in der bisherigen Ausgabestelle keine...

  • Erndtebrück
  • 26.09.19
  • 384× gelesen
Lokales
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Betzdorfer Tafel verbrachten einen schönen Nachmittag auf dem Kirmesfeld in Kirchen. Organisierte hatte die Veranstaltung das Ehepaar Roswitha und Berthold Schirmuly (5. v. l. bzw. 3.v.r.).  Foto: Tafel

Dankeschön-Nachmittag für Betzdorfer Tafel-Mitarbeiter in Kirchen
Aus Helfern wurden Gäste

sz Kirchen/Betzdorf. Einen besonderen Nachmittag erlebten am Samstag die ehrenamtlichen Helfer der Betzdorfer Tafel bei einer Grillveranstaltung auf dem Kirmesfeld in Kirchen, zu der Roswitha und Berthold Schirmuly aus Kirchen eingeladen hatten. Gemeinsam mit einigen Familienangehörigen und Mitgliedern des 1. Kirchener Klickervereins war das Treffen und das anschließende Klickerturnier als Dankeschon für die ehrenamtlichen Mitarbeiter vorbereitet worden. Jede Woche dienstags und mittwochs...

  • Kirchen
  • 08.09.19
  • 351× gelesen
Lokales
Holger Reich von Bald Automobile (r.) übergab den symbolischen Zündschlüssel an den Tafel-Vorsitzenden Stefan Sauer (2. v. r.). Auch Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (3. v. r.) war bei der Übergabe anwesend.

Neues Fahrzeug für Neunkirchener Tafel
Für die segensreiche Arbeit

tile Neunkirchen. Ein schönes „Antrittsgeschenk“ machte Mercedes nun dem neu aufgestellten Vorstand der Neunkirchener Tafel. Dieser Tage erhielt die ehrenamtliche Einrichtung an der Kölner Straße eines von deutschlandweit 800 Tafel-Fahrzeugen, auf die der Autohersteller jeweils 50 Prozent Rabatt auf den Neupreis (hier 40 000 Euro inklusive Kühlung) gewährt. Im Beisein von Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann übergab Holger Reich von Bald Automobile als regionaler Mercedes-Partner den symbolischen...

  • Neunkirchen
  • 11.07.19
  • 639× gelesen
Lokales
Gute Stimmung bei der Präsentation des neuen Kühlfahrzeuges der Siegener Tafel am heutigen (5. Juli) Vormittag.

Monat für Monat 60 Tonnen Lebensmittel
Siegener Tafel hat neuen Kühltransporter

kalle Siegen. Die Siegener Tafel hat seit heute (5. Juli) einen neuen Kühltransporter. Das 60.000 Euro teure Gefährt war Dank der großzügigen Unterstützung durch Mercedes Bald sowie weiteren Spenden des Real-Marktes und Ikea für den Verein zu finanzieren. Zur Schlüsselübergabe hatte sich auch Siegener Bürgermeister Steffen Mues an der Tafelzentrale eingefunden. Er hob die   Arbeit der Tafel besonders hervor und dankte allen ehrenamtlichen Mitarbeitern für deren Einsatz.  Die Tafel fährt an vier...

  • Siegen
  • 05.07.19
  • 380× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.