Talbrücke

Beiträge zum Thema Talbrücke

Lokales
An der Talbrücke Haiger wird  demnächst wieder gearbeitet.

Bis Ende November 2021
Sanierungsarbeiten auf der Talbrücke Haiger

sz Haiger. Die Autobahn Westfalen erneuert auf der Talbrücke Haiger in Fahrtrichtung Dortmund die rechte Fahrspur und repariert die Übergangskonstruktion am Bauwerk. Derzeit wird die Verkehrsumlegung vorbereitet. Während der Arbeiten stehen in beiden Fahrtrichtungen zwei Fahrspuren zur Verfügung. In der Zeit vom 22. Juni bis 4. Juli wird die die Deckschicht der ersten Fahrspur abgefräst und erneuert. Im Anschluss startet die Sanierung der Übergangskonstruktion. Diese Arbeiten werden bis Ende...

  • Haiger
  • 11.06.21
  • 60× gelesen
Lokales
Die A45 ist am Samstag und Sonntag an der Talbrücke Rinsdorf gesperrt.

Bauarbeiten auf A45
Verkehr nur einspurig

sz Siegen/Rinsdorf. Die Autobahn Westfalen führt am Samstag und Sonntag, 24. und 25. April, eine Bauwerkssonderprüfung an der Talbrücke Rinsdorf durch. Von 7 bis 17 Uhr ist die A45 darum in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Wilnsdorf nur einspurig befahrbar. Bis zur Fertigstellung des ersten Teilbauwerkes und der anschließenden Umlegung des Verkehrs auf diese Brückenhälfte wird die alte Hälfte engmaschig kontrolliert. Alle halbe Jahre findet eine Sonderprüfung...

  • Wilnsdorf
  • 21.04.21
  • 71× gelesen
Lokales
Die Talbrück liegt in Trümmern. Die Fahrbahn Richtung Dortmund liegt nun in gewaltigen Bruchstücken im Eiserntal zerstreut.
Video 24 Bilder

Rund 2000 Beobachter (Video und Galerie)
Talbrücke Eisern Nord erfolgreich gesprengt

tile Eisern. Nicht nur der Verkehr auf der A45, auch die Corona-Regeln wurden während der Sprengung der Talbrücke Eisern Nord (Fahrtrichtung Dortmund) zeitweise ausgesetzt. Hunderte Schaulustige, darunter auch einige Familien mit kleinen Kindern, pilgerten über die Leimbachstraße und die Wolfsbach auf den Hang oberhalb des Bauwerks. Viele Beobachter scherten sich nicht um den Mindestabstand von 1,50 Metern. Karl-Josef Fischer, Sprecher von Straßen NRW, und die Polizei vor Ort schätzten die Zahl...

  • Siegen
  • 18.10.20
  • 28.867× gelesen
Lokales
Verkehrsminister Hendrik Wüst (6. v. l.) hat jetzt mit dem symbolischen ersten Spatenstich den Startschuss für das Bauprojekt gegeben.
5 Bilder

Talbrücke Eisern wird neu gebaut
Symbolischer Spatenstich mit Minister Wüst

kalle/sz Eisern. 38 Großbrücken wird der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen an der A45 im Zuge des Ausbaus auf sechs Spuren neu bauen. Fünf davon sind bereits im Bau, Nummer sechs ist die Talbrücke Eisern. Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Hendrik Wüst hat am Freitagvormittag gemeinsam mit Gerhard Rühmkorf, Ministerialdirigent im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, und Straßen-NRW-Direktor Dr. Sascha Kaiser jetzt mit dem symbolischen ersten Spatenstich den...

  • Siegen
  • 25.09.20
  • 1.002× gelesen
LokalesSZ
Lange Zeit wiesen Schilder auf die Sperrung hin, jetzt ist der Radweg zwischen Wilnsdorf und Rinsdorf mit Baken dicht gemacht worden. Familienvater Benjamin Moos muss mit seinen Kindern Hannah und Hannes nun über die stark befahrene Landstraße radeln und diese einmal kreuzen.  Fotos: Sarah Panthel
3 Bilder

Radweg zwischen Wilnsdorf und Rinsdorf gesperrt
Kein Durchkommen mehr

sp Rinsdorf. Das Radfahren ist immer mehr im Kommen, auch im Siegerland. Der Kreis setzt sich für bessere Wege ein, Konzepte werden erstellt und in Zeiten von Corona boomt der E-Bike-Verkauf. Umso mehr ärgerte es Henning Petri, dass der Radweg zwischen Rinsdorf und Wilnsdorf gesperrt ist – war er doch jüngst erst saniert worden. Er führt idyllisch am Heckebach und an Wiesen entlang und hat eine sichere Entfernung zur L 907. Laut Petri wird die Strecke normalerweise sehr stark genutzt. Der Grund...

  • Wilnsdorf
  • 28.05.20
  • 259× gelesen
LokalesSZ
Die tragende Stahlkonstruktion der ersten Brückenhälfte sitzt jetzt auf ihren Pfeilern.
7 Bilder

Talbrücke Rinsdorf
Meilenstein an der Baustelle

sp Rinsdorf. Es ist ein Meilenstein: Eine von zwei tragenden Stahlkonstruktionen der neuen Talbrücke Rinsdorf wurde auf ihre Pfeiler gesetzt. Meter für Meter wurde der Aufbau in Fahrtrichtung Dortmund über die Stützen geschoben - jetzt fehlt nur noch ein kleines Stück. Die einzelnen etwa 80 bis 100 Tonnen schweren und 20 Meter langen Teile wurden vorgefertigt aus Zwickau geliefert und an der Baustelle zusammengeschweißt. Zeitgleich wurden die Betonpfeiler hochgezogen. Spüli als...

  • Siegen
  • 26.05.20
  • 347× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.