Talkirche

Beiträge zum Thema Talkirche

Kultur
Brigitte und Bernd Sensenschmidt spendeten mit Alphornklängen vor der Talkirche in Geisweid ein wenig Trost.

Alphorn-Klänge in Zeiten der Corona-Krise
Musikalisches Trostpflaster vor der Talkirche

bst Geisweid. Als kleinen Trost für die Absage des Benefizkonzerts der Ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld und des Freundeskreises Siegen im gemeinnützigen Verein Kindernothilfe gaben Brigitte und Bernd Sensenschmidt am Sonntagnachmittag ein Alphornduo-Ständchen an der Talkirche in Geisweid. Die beiden erfreuten damit etliche Passanten und Bewohner der angrenzenden Häuser am ersten kulturveranstaltungsfreien Wochenende. Damit dankten sie auch im Namendes Kindernothilfe-Freundeskreises für Spenden...

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 368× gelesen
KulturSZ-Plus
„Bilder der Weihnacht“ präsentierten visuell und akustisch „Rock-Pfarrer“ Clemens Bittlinger (vorn) und seine Band in der Geisweider Talkirche.

Clemens Bittlinger erzählte die Weihnachtsgeschichte
Konzert in der Talkirche Geisweid

sib Geisweid. Das sehr gut besuchte Konzert in der Geisweider Talkirche am Samstagabend vereinte vieles: Lieder zum Mitsingen, Instrumente und Elemente aus dem Irish Folk und der Pop-Musik, Diashow, Heiterkeit und Nachdenkliches. Clemens Bittlinger, der „Rock-Pfarrer“ aus dem Odenwald, gastierte auf Einladung der Ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld im Rahmen des 16. Weihnachtsmarktes rund um die Talkirche in eben dieser. Bittlinger und seine Band sind Botschafter der Christoffel-Blindenmission,...

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 359× gelesen
KulturSZ-Plus
Das sinfonische Schulorchester bot unter der Leitung von Simon Wildraut beim FJM-Schulkonzert in der Talkirche ein Arrangement von Motiven aus der Filmmusik zu „Der Herr der Ringe”.

Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium mit "Leistungsschau"
Konzert zur Eröffnung des Weihnachtsmarkts

bst Geisweid. Am wichtigsten in der Schule sind für Schüler nach eigenem Bekunden die Noten und somit alles dafür Relevante – keine günstige Ausgangslage für außerunterrichtliche Arbeitsgemeinschaften, die Anwesenheit und oft auch zusätzliches Üben erfordern. Und dennoch ist die musikpraktische Ensemblearbeit lebendig, wie die alljährliche „Leistungsschau” in Form des Schulkonzerts des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums Weidenau am Freitagabend bewies. Wie in der Vorjahren fand das Konzert im Zuge...

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 435× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.