Tatort

Beiträge zum Thema Tatort

Kultur
Kommissar Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) beschäftigt nicht der aktuelle Fall, sondern auch noch einer, der längst zu den Akten gelegt wurde ... Das Erste zeigte den gelungenen Krimi „Tatort: Gefangen“ am Sonntagabend.

TV-Kritik: „Tatort: Gefangen“ (Das Erste)
Behrendt als leidender Ballauf

dee Köln. Kommissar Ballauf hatte viel mit der eigenen Vergangenheit zu kämpfen in diesem Kölner „Tatort“ („Gefangen“, Sonntagabend, Das Erste). Er hatte zuletzt eine junge Kollegin im Einsatz erschossen. Die Bilder sind noch in seinem Kopf, er wird psychologisch betreut und muss gleichzeitig einen Mord aufklären, was sich ausgerechnet in der Psychiatrie abspielt. Dort sitzt eine vermeintlich gesunde Frau, die aus Gründen hierher kam, die die Kommissare erst langsam herausfinden und sie auf die...

  • Siegen
  • 17.05.20
  • 133× gelesen
Kultur
Die beiden Kölner Kommissare – Einzelgänger Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l.) und Familienvater Freddy Schenk (Dietmar Bär) – rasseln in ihrem Fall „Niemals ohne mich“ (Sonntagabend im Ersten) kräftig aneinander.

TV-Kritik: Kölner "Tatort" "Niemals ohne mich"
Ballauf und Schenk ermitteln zwischen den Fronten

fb Köln. Zerrissene Familien und Einzelschicksale; Der „Tatort – Niemals ohne mich“ (Sonntagabend, Das Erste) legte den Finger in die Wunde zerstörter Familienleben. Die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) ermittelten zwar wie gewohnt im sonntägigen Mordfall, doch die eigentliche Geschichte war die Geschichte der Kinder. Detailliert  zeigte der Film am  Beispiel verschiedener Familien, welchem Druck und welchen  Schwierigkeiten Kinder ausgesetzt...

  • Siegen
  • 22.03.20
  • 358× gelesen
KulturSZ
Weihnachtlicher „Tatort“ aus Münster mit Kommissar Thiel (Axel Prahl, l.) und Rechtsmediziner Prof. Boerne (Jan Josef Liefers). Beide hatten etwas vor zum Fest – doch natürlich kam es anders als gedacht.

TV-Kritik: „Tatort: Väterchen Frost“
Münsteraner Sternstunde mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers

la Köln. Prof. Karl-Friedrich Boerne und Hauptkommissar Frank Thiel, die beiden Münsteraner Super-Spürnasen, haben es erkannt: „Last Christmas“ ist der Bruder von „Merry Christmas“. Launiger „Tatort“ am vierten Advent mit Deutschlands beliebtesten Ermittlern – Untertitel: „Väterchen Frost“ (Sonntag, 20.15 Uhr, Das Erste). Eigentlich wollten Thiel und Boerne mit Familie und Freunden das Weihnachtsfest feiern, doch die sagten ab. Da ist der Fall um einen Mord und die Entführung der Kollegin...

  • Siegen
  • 22.12.19
  • 859× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.