Tauben

Beiträge zum Thema Tauben

Lokales SZ-Plus
Im gebärdengestützten Gespräch untereinander reichen herkömmliche Masken  schon mal aus. Gehörlose Menschen sind im Alltag aber auch auf das Mundbild des Gegenübers angewiesen.
4 Bilder

Mundschutz schränkt Gehörlose ein
Barrierefreiheit ein Lippenbekenntnis

nja Siegen. Barbara Plümer dürfte die einzige Pfarrerin in der Region sein, zu deren Arbeitsausstattung seit Wochen Rasierschaum gehört. „Damit lässt sich verhindern, dass mein Mund-Nasen-Schutz allzu schnell vom Atmen beschlägt“, erläutert die Gehörlosenseelsorgerin lachend das Utensil in ihrer Hand, denn: Ihre Maske besteht nicht nur aus Stoff. Die Mundpartie ist aus transparentem Kunststoff. So ist ihr Mundbild beim Reden zu sehen: Die deutsche Gebärdensprache ist eine visuell-manuelle...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 360× gelesen
Lokales
Leider oft zu sehen: In der Siegener Bahnhofstraße werden Tauben gefüttert, am nahen Hauptbahnhof suchen sie unter den Dächern Schutz und verdrecken die Auf- und Abgänge mit Kot. Sehr zum Ärger der Bahnreisenden. Foto: mir

Am Hauptbahnhof Siegen
Von Taubenkot und Automaten im Regen

mir Siegen. Siegen darf sich „grünste Großstadt Deutschlands“ nennen, ein Ruhmesblatt mit Reichweite weit über das Sieger- und Sauerland hinaus. Wer allerdings als Bahnreisender von sonstwo aus der Republik am Siegener Hauptbahnhof ankommt, der dürfte Schnappatmung bekommen. Die seit Jahren bestehende Dauerbaustelle kommt keinen simplen Millimeter voran, an den Treppenaufgängen klebt der Taubenkot zentimeterdick in den Ecken. Thema Taubenkot soll jetzt angepackt werdenEndlich hat der...

  • Siegen
  • 10.10.19
  • 429× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.