Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

LokalesSZ
Im Haus von Karlheinz Kötting ist 1968 der erste private Telefonanschluss von Äpfelbach freigeschaltet worden. Jetzt liegen er und seine Tochter Andrea Pfeifer mit der Telekom im Clinch: Seit Anfang Dezember ist der Anschluss tot.

Telefon ist seit Anfang Dezember tot
Abgeschnitten in Äpfelbach

damo Kirchen/Äpfelbach. Karlheinz Kötting ist das, was man einen treuen Kunden nennt: „Ich hatte den ersten privaten Telefonanschluss in Äpfelbach.“ 1968 war das, erinnert sich der 87-Jährige. Nach wie vor lebt er in dem kleinen Weiler zwischen Katzwinkel und Friesenhagen, und auch sein Telefonanschluss ist noch immer derselbe: Die Rufnummer ist geblieben, einen Router gibt’s bei Karlheinz Kötting und seine Frau Herlinde nicht, und noch immer ist der Dienstleister die Telekom. Allerdings...

  • Kirchen
  • 25.01.22
LokalesSZ
Alle Häuser und Höfe im Friesenhagener Solbachtal sind vom Festnetz abgeschlossen – und Mobilfunk gibt’s dort
ohnehin nicht.

Weder Festnetz noch Mobilfunk
Solbachtal von der Außenwelt abgeschnitten

damo Friesenhagen. Das Solbachtal hätte durchaus das Zeug, Drehort für einen Heimatfilm zu sein: Sanfte Hügel, schattige Wälder, ein kleiner Bach und Kühe auf den Weiden – so sieht Idylle aus. Die zwei Dutzend Menschen, die hier leben, wissen das zu schätzen. Und sie nehmen in Kauf, dass ihr Wohnort in Sachen Infrastruktur nicht mit einer Stadt mithalten kann. Hier gibt’s keinen Bus, und wer abends feststellt, dass keine Butter mehr da ist, muss verzichten oder zehn Kilometer weit fahren. „Das...

  • Kirchen
  • 10.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.